Unser Tourlane Reiseversprechen —Sorgenfrei Urlaub buchen & kostenlos stornieren!
Der Blick auf den Bertrandsee in Patagonien, Aysen, Chile

Aysen Reise

Das Tor zum Laguna San Rafael

    Chile Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    Chile Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Südamerika
    3. Chile
    4. Aysen

    Was sollten Sie in Aysen Region unternehmen?

    Die wunderschöne und wenig besiedelte Region Aysen ist bei Chile-Reisenden sehr beliebt, weil sie mit ihren unzähligen Seen, einer sehr beeindruckenden Flora und Fauna viele Naturliebhaber anlockt, die diese bei diversen Outdoor Aktivitäten erkunden. Als besonderes Highlight gilt der Nationalpark Laguna San Rafael. Entdecken Sie bei Ihrer Reise nach Aysen Chiles einzigartige Natur. Erleben Sie atemberaubende Landschaften und genießen Sie den unvergleichlichen Moment, wenn sich ein riesiger Gletscherbrocken mit lauten Krachen vom Gletscher löst und in die Tiefe stürzt.

    1. Nationalpark Laguna San Rafael

      Nationalpark Laguna San Rafael

      Gewaltige Eismassen

    2. Marmorhöhlen nahe Puerto Tranquilo

      Marmorhöhlen

      Beeindruckende Steinformationen

    3. Queulat Nationalpark

      Queulat Nationalpark

      Wilde Natur Chiles

    Auf diesen Reisen können Sie Aysen entdecken

    Passen Sie Ihre Reise nach Chile mit den Tipps unserer Reiseexperten für einen unvergesslichen Urlaub an! Entdecken Sie unsere Vorschläge für Ihren Aufenthalt in Aysen.

    1. Berg im Torres Del Paine National Park, Patagonien, Chile.

      ab

      6.374 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Panorama der Gletscher Perito Moreno in Patagonien, Chile.

      ab

      2.450 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Eine Landschaft im Nationalpark Torres del Paine in den Anden, Patagonien, Chile.

      ab

      3.015 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Aysen?

    1. Nationalpark Laguna San Rafael

    Der Nationalpark Laguna San Rafael ist auch weit über die Grezen der Region Aysen bekannt und zählt zu einem der beliebtesten Reiseziele einer jeden Chile-Reise. Er erstreckt sich über eine Fläche von 17.500 Quadratkilometern und ist besonders bekannt für seine patagonischen Eisfelder, seine blauen Gletscher und die vielen Flüsse und Seen. Bei den San Rafael- und San Quinting Gletschern handelt es sich um die zwei größten Gletscher Chiles und auch um die zwei beeindruckendsten ihrer Art. Egal, ob Sie zu Fuß oder mit dem Boot unterwegs sind: Dieses magische Erlebnis werden Sie nicht wieder vergessen.

    2. Die Marmorhöhlen nahe Puerto Tranquilo

    Direkt am Ufer des General-CarreraSees befindet sich das kleine und verschlafene Örtchen Puerto Rio Tranquilo. Es ist der beste Ausgangspunkt für einen Besuch der weltweit einzigartigen Marmorhöhlen von Capilla de Marmol. Sie wurden durch Jahrtausende der Erosion erschaffen und ein Besuch stellt ein spektakuläres Erlebnis dar. Besuchen können Sie die schimmernden Marmorhöhlen entweder mit dem Kajak oder mit dem Boot.

    3. Queulat Nationalpark

    Inmitten des gemäßigten Regenwaldes befindet sich der Queulat Nationalpark. Dieses Gebiet ist deutlich feuchter als der Rest Patagoniens. Erkunden Sie beeindruckende Dschungelpfade und lassen Sie sich vom atemberaubenden Hängegletscher Ventisquero Colgante verzaubern, aus dem zwei funkelnde Wasserfälle aus geschmolzenem Eis von einer felsigen Granitklippenwand in die Tiefe stürzen. Im Park bieten sich Ihnen verschiedene Wanderweg oder Bootstouren, bei denen Sie sogar bis an den Rand des Gletschers gebracht werden. Weniger

    Praktische Informationen für Ihre Reise