Frau auf dem Boot im Khao Sok Nationalpark, Thailand.

Thailand-Rundreise 3 Wochen: Dschungel & Inselparadies

Bangkok - Khao Yai NP - Nong Khai - Khao Lak - Khao Sok NP - Koh Phi Phi - Phuket

  • ab 21 Tage

  • Transfer

  • November - März

  • ca. 11 Stunden

Thailand Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

Thailand Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

  1. Reiseziele
  2. Asien
  3. Thailand
  4. Thailand-Rundreise 3 Wochen: Dschungel & Inselparadies

Was erwartet Sie auf dieser 3-wöchigen-Rundreise?

Vom üppigen Dschungel bis hin zu weißen Sandstränden führt Sie diese 3-wöchige Thailand Rundreise durch einige der schönsten Ecken des Landes. Klassiker wie Bangkok oder Phuktet stehen dabei ebenso auf dem Plan wie weniger bekannte Schätze, etwa Khon Kaen oder Nong Khai.

Sehen Sie herrliche Tempel und entdecken Sie den dichten Regenwald bei Wanderungen oder Kajakfahrten. Während der zweiten Hälfte Ihrer Route durch Thailand in 3 Wochen stehen die traumhaften Inseln des Landes im Fokus. Diese locken mit palmengesäumten Stränden und tollen Tauchspots.

Reiseverlauf im Überblick:

  • Tag 1-2: Bangkok

  • Tag 3: Khao Yai Nationalpark

  • Tag 4: Khon Kaen

  • Tag 5: Nong Khai Provinz

  • Tag 6-9: Khao Lak

  • Tag 10-11: Khao Sok Nationalpark

  • Tag 12-17: Koh Yao Noi & Koh Yao Yai

  • Tag 18-20: Koh Phi Phi

  • Tag 21: Phuket

  •  Weniger
Wat-Arun-Tempel in Bangkok vom Wasser aus gesehen bei einer Thailand-Reise mit Bangkok und Inselhopping

1. Bangkok (Tag 1-2)

Ihre Thailand Rundreise in 3 Wochen startet in Bangkok. Die Hauptstadt lockt mit einem großen Spektrum an Erlebnissen und Highlights. Gleiten Sie auf malerischen Flusskreuzfahrten den Chao Phraya entlang und tauchen Sie ein in die Symbiose von jahrhundertealten Traditionen und modernem Großstadtleben. Bangkoks Anziehungskraft erstreckt sich auch auf das lebhafte Nachtleben, von geschäftigen Märkten bis hin zu schicken Rooftop-Bars. Bei einer abendlichen Tuk Tuk Tour vorbei an wunderschön beleuchteten Tempeln wie dem Grand Palace entdecken Sie die kulinarischen Köstlichkeiten der Bars und Streetfood-Stände der Stadt.

Ein Elefant auf der Bergstraße des Khao Yai Nationalparks in Thailand.

2. Khao Yai Nationalpark (Tag 3)

Folgen Sie Ihrer Route durch Thailand in den Khao Yai Nationalpark. Erkunden Sie in Thailands ältestem Naturreservat den dichten Dschungel, bewundern Sie majestätische Wasserfälle und begegnen Sie einer vielfältigen Tierwelt, darunter Elefanten, Affen und verschiedenste Vogelarten. Wandern Sie auf malerischen Pfaden, begeben Sie sich auf aufregende Nachtsafaris und bestaunen Sie den beeindruckenden Haew Narok Wasserfall. Weitere Aktivitäten umfassen Wildtierbeobachtungen, Radtouren, Picknicks in der Natur und den Besuch des malerischen Flora Park. Ein Besuch hier lohnt sich für Naturbegeisterte, Tierliebhaber und Wanderfreunde gleichermaßen.

Der Blick auf den Wat Nongwang in Khon Kaen, Thailand.

3. Khon Kaen (Tag 4)

Es geht weiter nach Khon Kaen. Das Nationalmuseum der Stadt stellt Funde aus dem Ort Ban Chiang aus, die teilweise mehr als 5000 Jahre alt sind. Eine hübsche Attraktion von Khon Kaen ist auch der 9-stöckige Stupa Phra Mahathat Kaen Nakhon. Die Wandmalereien in seinem Inneren erzählen von der Geschichte des Ortes, das oberste Stockwerk bietet Ihnen einen wunderbaren Ausblick. Ein Treffpunkt der Einheimischen ist der See Bueng Kaen Nakhon, um den herum Sie viele Restaurants finden. Um den Tag ausklingen zu lassen, empfiehlt sich der Nachtmarkt Ton Tann.

Blick auf der Buddhastatue in Sala Keoku, Nong Khai, Thailand.

4. Nong Khai Provinz (Tag 5)

Ihre 3-wöchige Thailand Rundreise nimmt in der Nong Khai Provinz weiter ihren Lauf. In der gleichnamigen Provinzhauptstadt warten mehrere sehenswerte Tempelanlagen. Die bedeutendste von ihnen ist Wat Pho Chai. Nong Khai wurde historisch stark durch seine Nähe zu Laos beeinflusst, was sich etwa an der Küche oder im charmanten Französischen Viertel bemerkbar macht. Für einen Spaziergang ist die Mekong-Uferpromenade wunderbar. Etwas außerhalb liegt Sala Kaeo Ku, ein Park voller riesiger Skulpturen zu Themen der buddhistischen und hinduistischen Mythologien.

Weißer, feiner Sandstrand mit Palmen in Khao Lak

5. Khao Lak (Tag 6 - 9)

Auf Ihrer 3-wöchigen Thailand Route liegt auch Khao Lak. Hier starten Sie in einen herrlichen Badeurlaub. Entspannen Sie sich am Strand, wobei traditionelle Bambuslokale für Mahlzeiten bereitstehen. Eine schöne Bademöglichkeit ist auch der kleine Wasserfall Chong Fah. Im Stadtzentrum genießen Sie Nachtlokale mit Live-Musik und Beachclub-Events. Unternehmen Sie auch einen Ausflug in den Nationalpark Khao Lak Lam Ru. Dessen Highlight ist die wunderschöne Bucht, die auch als „Sandy Beach“ bekannt ist. Taucher können sich von Khao Lak aus auf zu den Tauchgründen der Similan-Inseln begeben.

6. Khao Sok Nationalpark (Tag 10 - 11)

6. Khao Sok Nationalpark (Tag 10 - 11)

Ihr nächster Halt ist der Khao Sok Nationalpark. Erkunden Sie hier den tropischen Regenwald, schwimmen Sie im smaragdgrünen Cheow Larn-See oder beobachten Sie bei einer Kajaksafari die Tierwelt. Zu dieser gehören Rehe, Fasanen, Geckos und Affen, seltener sind Bären, Tiger und Tapire. Entdecken Sie mysteriöse Dschungelseen voller Kalksteinformationen, entspannen Sie an einsamen Stränden und besuchen Sie lokale Märkte. Zu den Sehenswürdigkeiten des Nationalparks gehören die Höhlen Namtalu und Khang Khao. In Ersterer führt ein 500 Meter langer Fluss vorbei an bizarren Gesteinsformationen und Stalaktiten. Außerdem finden sich hier zahlreiche Wasserfälle und Stromschnellen. Zudem wächst hier eine seltene Rafflesia-Art.

Schöner Blick über den Strand mit einer Palme auf der Insel Koh Yao Yai, Thailand

7. Koh Yao Noi & Koh Yao Yai (Tag 12 - 17)

Koh Yao Noi und Koh Yao Yai laden zum Inselhopping ein. Koh Yao Noi bietet idyllische Strände, Taucher erfreuen sich an der intakten und farbenfrohen Unterwasserwelt. Auch zu Yoga, Meditation oder Wellnessbehandlungen passt das Ambiente der Insel. Koh Yao Yai lockt mit palmengesäumten weißen Sandstränden, Mangrovensümpfen und Fischerdörfern. Hier haben Sie Gelegenheit zu zahlreichen Outdooraktivitäten, etwa Tauchen, Schnorcheln, Wandern, Kajakfahren, Angeln oder Fahrradfahren. Versäumen Sie es nicht, die unberührten Strände von Loh Paret und Loh Jark zu besuchen und die Felsen von Shark Point sowie das Wrack des King Cruiser in der Nähe des Anemonenriffs zu erkunden.

Panoramablick auf den Tonsai Pier und die Küste von Koh Phi Phi, Thailand

8. Koh Phi Phi (Tag 18 - 20)

Nun steht ein Aufenthalt auf Koh Phi Phi an. Koh Phi Phi Don ist hier die Hauptinsel, daneben liegt Koh Phi Phi Le. Vom Tauchen über Bootsausflüge und Inselerkundungen bis hin zu Spa- und Essenserlebnissen sammeln Sie hier unvergessliche Urlaubserinnerungen. Sehen Sie unterwasser farbenfrohe Korallenriffe oder bleiben Sie an Land, um die Wanderwege der Insel auszukosten. Genießen Sie auch das lebhafte Nachtleben mit Bars, Restaurants und Strandpartys. Hauptstrand von Koh Phi Phi ist der Tonsay Bay, mehr Ruhe verspricht der Laem Tong Beach.

Plage de Kata Noi

9. Phuket (Tag 21)

Nun fehlt auf Ihrer Thailand Rundreise in 3 Wochen noch Phuket. Mit 540 Quadratkilometern Fläche ist Phuket die größte Insel Thailands und wird auch als „Perle der Andamanensee“ bezeichnet. Sie beherbergt einige der schönsten Strände Südthailands. Besonders beliebt sind dabei Patong, Bang Tao, Kata, Kamala und Surin Beach. Zu den beliebtesten Aktivitäten auf der Insel gehört das Tauchen. Auch Tauchsafaris zu den Similan Islands und Myanmar sind von hier aus möglich. Die Stadt Phuket ist für ihre Altstadt mit den mit Ziegeln gedeckten Wohn- und Geschäftshäusern im sino-portugiesischen Stil bekannt.

Kunden über Tourlane

TrustScore 4,5/5  |  2.675 Bewertungen

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationalitäten

  • über 10.000 Individualreisen maßgeschneidert

Individualisieren Sie Ihre Reise

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Der See und Hauser im Kao Sok Nationalpark, Thailand.

    ab

    1.728 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Der Blick auf dem Tempel in Chiang Mai, Thailand.

    ab

    2.480 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Luftaufnahme von Sunrise Beach mit Longtail-Booten in Koh Lipe, Thailand.

    ab

    2.574 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Das Panorama von einem Strand in Koh Tao, Thailand.

    ab

    1.902 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Luftaufnahme des Pakarang Kaps in Khao Lak, Thailand.

    ab

    2.910 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Insel Koh Mook von oben gesehen als Sinnbild für Inselhopping in Thailand

    ab

    1.955 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Wat-Arun-Tempel in Bangkok vom Wasser aus gesehen bei einer Thailand-Reise mit Bangkok und Inselhopping

    ab

    2.255 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Wat Rong Khun oder Weißer Tempel, Chiang Rai, Thailand.

    ab

    2.999 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Wunderschöner paradiesischer Strand im Anthong-Nationalpark

    ab

    1.999 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  10. Tropisches Meer in Thailand

    ab

    1.499 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  11. Pavillon in der Phraya-Nakhon-Höhle in der Nähe von Hua Hin Thailand

    ab

    1.469 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  12. Berge_im_Morgennebel_in_der_Provinz_von_Chiang_Mai_Thailand

    ab

    1.149 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  13. Traditionelle Häuser am Wasser im Khao Sok Nationalpark von Thailand

    ab

    2.249 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  14. Der Huai Mae Khamin Wasserfall in der Nähe von Kanchanaburi Thailand

    ab

    979 €

     

    exkl. Flug (p.P.)