Unser Tourlane Reiseversprechen —Sorgenfrei Urlaub buchen & kostenlos stornieren!
Adria-Dubrovnik-Landschaft

Dalmatien Reise

Geschichte und Natur Kroatiens

    Kroatien Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    Kroatien Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Europa
    3. Kroatien
    4. Dalmatien

    Was sollten Sie in Dalmatien unternehmen?

    Bei einer Dalmatien Reise in Kroatien können Sie sich auf eine idyllische Urlaubsregion mit viel Historie freuen. Mit dem Diokletianspalast sehen Sie hier eines der sehenswertesten antiken Bauwerke weltweit, mit der Kathedrale Sv. Jakov erwartet Sie ein architektonisches Meisterwerk der Renaissance. Für das gewisse Etwas bei einem Spaziergang entlang der Uferpromenade von Zadar sorgt eine „Meeresorgel“, deren Melodien durch Wind und Wellenbewegungen kreiert werden. Naturfreunden empfehlen wir den Nationalpark Kornati mit seiner beeindruckenden Steilküste sowie den Nationalpark Krka mit seinen sieben wunderbaren Wasserfällen.

    1. Wasserfall im Nationalpark Krka-Dalmatien, Kroatien

      Nationalpark Krka

      Die bezaubernden sieben Wasserfälle

    2. Diokletianpalast in der Altstadt von Split, Kroatien

      Diokletianpalast

      Palastkomplex mit eindrucksvollen Toren

    3. Luftbild-Panoramaansicht des berühmten Segelziels Adria, Kornati

      Nationalpark Kornati

      Unberührte Natur, zahlreichen Inseln und Riffe

    4. Sehenswürdigkeiten in Šibenik, Kroatien

      Kathedrale Sv. Jakov

      Ein künstlerisches und architektonisches Meisterwerk

    5. Sea organ, Kroatien

      Meeresorgel

      Harmonische Töne durch Wind und Wellenbewegungen

    Besuchen Sie Dalmatien auf diesen Touren

    Passen Sie Ihre Reise nach Kroatien mit den Tipps unserer Reiseexperten für einen unvergesslichen Urlaub an! Entdecken Sie unsere Vorschläge für Ihren Aufenthalt in Dalmatien.

    1. Panoramablick auf die Stadt Volosko bei Opatija, Kvarner Bucht, Kroatien.

      ab

      1.335 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Das Dorf Primošten an der Adriaküste liegt zwischen den Städten Šibenik und Trogir in Kroatien.

      ab

      1.800 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Dalmatien?

    1. Diokletianpalast

    Der etwa um das Jahr 295 n. Chr. erbaute Diokletianpalast in Split ist eines der sehenswertesten antiken Gebäude weltweit. Zugang zum Palastkomplex verschaffen vier eindrucksvolle Tore. Besichtigen Sie hier das große Vestibul, den ehemaligen Tempel des Jupiters oder das Mausoleum des Kaisers Diokletian, welches heute eine Kathedrale ist. Im Palastkeller finden häufig Ausstellungen oder Theateraufführungen statt, auch Souvenirs werden dort verkauft.

    2. Meeresorgel

    Ein besonders einzigartiges Erlebnis an der Küste Kroatiens verspricht auf Ihrer Dalmatien Reise die Meeresorgel in Zadar. Durch Wind, Wellenbewegungen und Röhren unterhalb einer Marmortreppe werden harmonische Töne erzeugt. Nachts können Sie durch das Betreten der nebenan liegenden Scheibe bunte Lichtsignale auslösen. Die Installation verleiht der Uferpromenade eine bezaubernde Atmosphäre, dank der sie bei Einheimischen und Touristen sehr beliebt ist.

    3. Kathedrale Sv. Jakov

    Die Kathedrale des Heiligen Jakobs ist das wichtigste Renaissance-Bauwerk Kroatiens, jedoch sind auch venezianisch-gotische Elemente aus der frühen Phase des Baus zu erkennen. Die imposante Kathedrale ist ein wahres künstlerisches und architektonisches Meisterwerk – betrachten Sie etwa das Baptisterium, dessen Kuppel aus neun mit Reliefs verzierten Steinplatten besteht oder den an den Absiden entlanglaufenden Fries, der mit 74 Porträts berühmter Bürger der Epoche geschmückt ist.

    4. Nationalpark Kornati

    Der Nationalpark Kornati steht für unberührte Natur, nur wenige der zahlreichen Inseln und Riffe sind bewohnt. Der Nationalpark ist perfekt zum Wandern, Schnorcheln oder Segeln. Typisch für die Gegend ist die abfallende Steilküste, die „Krone“ genannt wird. Ein weiteres Highlight ist die Felsplatte Magazinova Skrila, die mehrere Aussichtspunkte bietet. Spuren menschlicher Besiedlung gibt es hier eher weniger, doch mit Ruinen aus der Zeit der Illyrer, der Festung Tureta, der Kirche von Gospa od Tarca oder den Trockenmauern gibt es einige beeindruckende Beispiele dafür.

    5. Nationalpark Krka

    Der Nationalpark Krka zieht sich entlang des gleichnamigen Flusses. Hauptattraktion sind die sieben Wasserfälle, von denen der Skradinski Buk und der Roski Slapdie welche die größten und vielleicht auch schönsten sind. Bei einer Wander- oder Radtour durch den Nationalpark können Sie Ruinen aus der Zeit der Römer, das Franziskanerkloster der Insel Visovac mit seiner Sammlung archäologischer Fundstücke, das Kloster des Heiligen Erzengels sowie etwa 30 Wassermühlen entdecken. Weniger

    Praktische Informationen für Ihre Reise

    Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

    1. Idyllische Bergstadt Draguc in grüner Landschaftsansicht

      Istrien