Unser Tourlane Reiseversprechen —Sorgenfrei Urlaub buchen & kostenlos stornieren!
Idyllische Bergstadt Draguc in grüner Landschaftsansicht

Istrien Reise

Traumurlaub an der Adria

    Kroatien Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    Kroatien Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Europa
    3. Kroatien
    4. Istrien

    Was sollten Sie in Istrien unternehmen?

    Eine Istrien Reise ist für viele der Inbegriff eines Kroatien-Urlaubs. Überall ist hier der römische Einfluss sichtbar, so ist das Wahrzeichen der Halbinsel das Amphitheater von Pula. Eine weitere kulturelle Top-Sehenswürdigkeit ist die spätantike Euphrasius-Basilika mit ihren herrlichen Mosaiken. Die Wunder der Natur Istriens entdecken Sie unter anderem im Naturschutzgebiet von Kap Kamenjak mit seinen spektakulären Klippen, auf der Insel Veli Brijun des Brijuni Nationalparks oder auch bei einer Tour durch die Höhle Baredine mit ihren einzigartig geformten Stalaktiten.

    1. Luftaufnahme von einsamen Inseln und fischförmiger Insel Gaz, Brijuni Park, Kroatien

      Brijuni Nationalpark

      14 Inseln und römische Ruinen

    2. Amphitheater in Pula

      Amphitheater Pula

      Das sechstgrößte Amphitheater der Antike

    3. Euphrasius-Basilika in Porec Arkaden und Turm Ansicht, UNESCO-Weltkulturerbe in Istrien, Kroatien

      Euphrasius-Basilika

      Glockenturm mit wunderschöner Aussicht auf die Altstadt

    4. JAMA Baredine Höhle, Kroatien

      Höhle Baredine

      Faszinierende Stalagmiten und Stalaktiten

    5. Kap Kamenjak, Adria

      Kap Kamenjak

      Die schönsten Küstenabschnitte des Mittelmeers

    Auf diesen Reisen können Sie Istrien entdecken

    Passen Sie Ihre Reise nach Kroatien mit den Tipps unserer Reiseexperten für einen unvergesslichen Urlaub an! Entdecken Sie unsere Vorschläge für Ihren Aufenthalt in Istrien.

    1. Altstadt von Rovinj auf der Halbinsel Istrien in Kroatien, Europa.

      ab

      2.950 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Eine junge Frau schaut aus dem Fenster eines Autos auf die Stadt und das Meer in Kroatien.

      ab

      4.100 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Der Bleder See in Slowenien mit den Alpen im Hintergrund.

    Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Istrien?

    1. Kap Kamenjak

    Kap Kamenjak ist ein Naturschutzgebiet im Süden Istriens. Zu den über 30 Buchten zählen einige der schönsten Küstenabschnitte des Mittelmeers, viele davon, etwa Velika Kolombarica, zeichnen sich durch ihre spektakulären Klippen aus. Zu Ihren möglichen Aktivitäten hier gehören Tauchen oder Wind- und Kitesurfen. Dazu gibt es hier wunderbare Rad- und Wanderwege, um beispielsweise den „Pfad der Dinosaurier“ zu entdecken. Auch im Winter lohnt sich ein Ausflug hierhin, denn dann schauen manchmal Kegelrobben und Delfine vorbei.

    2. Brijuni Nationalpark

    Der Brijuni Nationalpark darf bei einer Istrien Reise nicht fehlen. Der Nationalpark besteht aus 14 Inseln, besucht wird jedoch hauptsächlich Veli Brijun. Dort gibt es einen Safaripark mit exotischen Tierarten wie Zebras, Elefanten, Lamas oder Antilopen. Im Süden der Insel finden Sie auch ein Vogelreservat. Sogar kulturell-historische Attraktionen hat der Brijuni Nationalpark zu bieten, etwa römische Ruinen und Ausstellungen. Für Radfahrer hält Veli Brijun breites Angebot an Radwegen mit insgesamt 24 Kilometern Länge bereit.

    3. Höhle Baredine

    Lassen Sie sich von einem Guide durch die fünf Säle der Höhle Baredine führen. Hier können Sie faszinierende Stalagmiten und Stalaktiten sowie die in Vitrinen ausgestellten, teilweise Jahrtausend alte Funde bestaunen. Besonders beeindruckend sind die Stalagmiten im fünften Saal, der dank ihrer einzigartigen Form auch Figurensaal genannt wird – als Wahrzeichen der Höhle gilt ein Stalagmit in Form eines Schneemanns. In der Höhle leben übrigens Grottenolme, die früher oft für Drachen gehalten wurden und in der näheren Umgebung finden regelmäßig Ausstellungen zu verschiedenen Themen statt.

    4. Amphitheater Pula

    Das Amphitheater von Pula ist die wohl berühmteste Sehenswürdigkeit Istriens, vielleicht sogar ganz Kroatiens. Das circa 2.000 Jahre alte Bauwerk aus weißem Kalkstein ist das sechstgrößte Amphitheater der Antike und dient auch heute noch, vor allem im Sommer, als Location für Events wie Konzerte, Theateraufführungen, das Pula Film Festival oder das Spectacula Antiqua, welches antike Gladiatorenkämpfe nachstellt. In einer Ausstellung im Untergeschoss des Amphitheaters erfahren Sie zudem mehr über den Oliven- und Weinanbau zur Zeit der Römer in Istrien.

    5. Euphrasius-Basilika

    Die Euphrasius-Basilika in Porec wurde im 6. Jahrhundert erbaut, sodass der römisch-byzantinische Einfluss ersichtlich ist. Direkt auffallen werden Ihnen beim Betreten die aufwendigen Wand- und Bodenmosaike. Bei Ihrer Besichtigung möchten Sie sicher auch den Glockenturm, der 1522 hinzugefügt wurde, besteigen, denn dieser bietet eine tolle Sicht auf die wunderschöne Altstadt von Porec. An die Basilika angeschlossen ist auch ein Museum mit antiken Mosaiken, darunter das bekannte Fischmosaik sowie Bilder und Statue aus der frühen Neuzeit. Weniger

    Praktische Informationen für Ihre Reise

    Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

    1. Adria-Dubrovnik-Landschaft

      Dalmatien