Bootsanlegestelle in Puerto Ayora, Santa Cruz Island, Galapagos, Ecuador.

Galapagos-Bootstour: Naturwunder

Insel Santa Cruz - Insel Isabela - Insel San Cristóbal

  • ab 7 Tage

  • Privat geführt

  • Dezember - Mai

  • ca. 16 Stunden

Ecuador Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

Ecuador Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

  1. Reiseziele
  2. Südamerika
  3. Ecuador
  4. Galapagos-Bootstour: Naturwunder

Was sind die Highlights dieser Galapagos-Bootstour?

Auf einer individuell gestaltbaren Galapagos Bootstour entdecken Sie Ecuadors prächtigste Seite: Bereits Charles Darwin wurde von Puerto Ayora inspiriert – es gilt als Tor zu seinen Forschungen und hier begegnen Sie den beeindruckenden Riesenlandschildkröten, für die die Galapagos-Inseln so berühmt sind.

Ihr Bootsabenteuer führt Sie weiter nach Puerto Villamil – die Heimat für seltene Vogelarten und auf San Cristobal schließt sich der Kreis rund um den Kicker Rock, wo die Unterwasserwelt Sie in eine andere Dimension entführt.

Reiseverlauf im Überblick:

  • Tag 1-2: Puerto Ayora

  • Tag 3-5: Puerto Villamil

  • Tag 6-7: San Cristóbal

  •  Weniger
Luftaufnahme des Hafens und des Hauptpiers Puerto Ayora, Santa Cruz Island, Galapagos

1. Puerto Ayora (Tag 1-2)

Ihre Reise beginnt wahrscheinlich in der größten Stadt der Galapagos-Inseln – Puerto Ayora auf der Insel Santa Cruz. Im Charles Darwin Forschungszentrum wird wichtige Wissenschafts- und Naturschutzarbeit für die legendären Galapagos-Riesenschildkröten geleistet. Ein Spaziergang durch die Lavatunnel von El Chato offenbart die geologische Vielfalt der Insel, während mit Las Grietas ein natürlicher Felsspalt zu einem unvergesslichen Schwimm- und Schnorchelerlebnis in kristallklarem Wasser einlädt. Puerto Ayora besticht durch eine hervorragende Infrastruktur und ist der perfekte Ausgangspunkt auf dieser Galapagos Bootstour, um die Inseln mit ihrer reichen Meereswelt und geheimnisvollen Lavaformationen zu erkunden.

Strand von Puerto Villamil bei Sonnenuntergang am Pazifischen Ozean, Insel Isabela, Galapagos-Nationalpark, Ecuador.

2. Puerto Villamil (Tag 3-5)

Zeit für die Fahrt nach Puerto Villamil auf der Insel Isabela: ein beschaulicher Ort, der Besucher mit seinen unberührten Stränden und der gelassenen Lebensweise willkommen heißt. Als Vogelparadies gilt die Salzwasserlagune - Flamingos, Bahamaenten und andere seltene Arten beobachten Sie hier in ihrer natürlichen Umgebung. Auch das Schildkrötenzuchtzentrum ist einen Besuch wert, um mehr über die Arbeit zum Schutz der einheimischen Galapagos-Riesenschildkröten zu erfahren. Die Mauer der Tränen zeugt schließlich als stummes Mahnmal von dunklen Zeiten in der Geschichte der Insel.

Blick auf den Strand Cerro Brujo, San Cristobal Island, Galapagos, Ecuador

3. San Cristóbal Island (Tag 6-7)

Bei Ihrem Aufenthalt auf der östlichsten Insel der Galapagos, San Cristobal, werden Sie bereits im malerischen Hafenort Puerto Baquerizo Moreno von Seelöwen und Möwenschwärmen begrüßt. Neben entspannten Stränden wie Playa Mann und La Loberia lädt das Interpretationszentrum Sie dazu ein, Ihr Verständnis für die einzigartige Flora und Fauna zu vertiefen. Auf Entdeckungspfaden können Sie Tieren wie Prachtfregattvögeln und Riesenschildkröten in natürlicher Umgebung begegnen. Taucher treffen unter Wasser rund um den legendären Kicker Rock auf Delfine, Rochen und Galapagos-Haie und die Bootsfahrt zwischen Cerro Brujo und Kicker Rock lässt abenteuerlustige Herzen höher schlagen.

Kunden über Tourlane

TrustScore 4,6/5  |  2.747 Bewertungen

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationalitäten

  • über 10.000 Individualreisen maßgeschneidert

Individualisieren Sie Ihre Reise

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Herrliche Aussicht auf den Berg Chimborazo in Chimborazo Provinz, Ecuador.

    ab

    2.364 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Blick auf zwei Strände auf der Insel Bartolome auf den Galapagos-Inseln in Ecuador

    ab

    3.878 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Vulkan Cotopaxi in Ecuador

    ab

    2.813 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Luftaufnahme des Amazonas-Flusses in Ecuador.

    ab

    1.912 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Straße und Berge, Ecuador

    ab

    3.700 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Eine Familie am Fuße des Vulkans Cotopaxi in Ecuador.

    ab

    2.251 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Obst auf einem Straßenmarkt in Ecuador

    ab

    2.925 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Wasserfall im Dschungel von Ecuador

    ab

    1.785 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Blick auf den Strand Cerro Brujo, San Cristobal Island, Galapagos, Ecuador

    ab

    3.615 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  10. Andenhochland mit einem Lama, Andenhochland mit einem Lama, Ecuador.
.

    ab

    3.620 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  11. Der vulkanische See von Quilotoa in Ecuador

    ab

    2.305 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  12. Luftaufnahme des Los Frailes Beach im Machalilla-Nationalpark bei Puerto Lopez, Ecuador.

    ab

    601 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  13. 
Galapagos-Seelöwen am Strand der Insel Espanola mit Leuchtturm und Kreuzfahrtschiff, Galapagos, Ecuador.





Galapagos-Seelöwen am Strand der Insel Espanola mit Leuchtturm und Kreuzfahrtschiff, Galapagos, Ecuador.

    ab

    1.873 €

     

    exkl. Flug (p.P.)