Reiseberatung:
Blick_vom_Wasser_auf_die_Skyline_von_Udaipur

Entdecken Sie Udaipur

Unsere Top-Sehenswürdigkeiten, Highlights und Insider-Tipps.

Wir beraten Sie gern!

All unsere Reisen werden von unseren Asien-Experten gezielt auf Ihre Wünsche angepasst. Gern erstellen wir Ihr einzigartiges Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Unterwegs in Udaipur – Erleben Sie die Hauptstadt Rajasthans

Es wird auch das „Venedig des Ostens“ genannt: Udaipur führt Sie in die Zeit der Maharanas, die in wenigen Jahrhunderten beeindruckende Städte errichteten. Heute ist Udaipur mit seinen prächtigen Palästen und den drei von Menschenhand angelegten Seen die Hauptstadt von Rajasthan. Chinesische, europäische und mittelalterliche Anlagen formen ein schillerndes und abwechslungsreiches Stadtbild. Erobern Sie in einem Tuk-Tuk die engen Gassen und tauchen Sie tief in die Geschichte der Rajasthani ein. Verändern Sie immer Ihre Perspektive: Ob von den Seen aus oder von den Aussichtspunkten der Paläste – Udaipur wird Sie überraschen.

  1. Jagdish Temple
  2. Stadtpalast von Udaipur
  3. Pichhola-See
  4. Monsun Palast
  5. Fateh-Sagar-See

Diese Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in Udaipur

1. Jagdish Tempel

Stolz und mit unglaublicher Schönheit thront der Jagdish Tempel über Udaipur. Der 1651 erbaute Hindu-Tempel ist Vishnu geweiht. Die Haupthalle und die doppelstöckige Pyramide werde von tausenden aufwendig gefertigten Steinmetzfiguren aus der hinduistischen Mythologie geziert.
Der Jagdish Tempel liegt zentral in der Metropole und nur wenige Meter vom Stadtpalast entfernt. Da der Tempel von Gläubigen intensiv für Gebete genutzt wird, sollten Sie sich respektvoll und ruhig in dem Komplex aufhalten.

2. Stadtpalast von Udaipur

Er ist ein wahres Langzeitprojekt: Seit 1567 fügten die Könige dem Stadtpalast von Udaipur immer mehr Komplexe hinzu. Der multifunktional genutzte Palast ist der größte in ganz Rajasthan: Rajasthani, Mughal, mittelalterliche, europäische und chinesische Einflüsse formen eine durchaus harmonische architektonische Schönheit.
Kommen Sie möglichst früh und suchen Sie sich einen Guide, um Palast und Museum entspannt und in aller Ausführlichkeit zu besichtigen.Planen Sie mindestens drei Stunden für einen Besuch ein.

3. Pichhola-See

Von Menschenhand geformt: Der epochale Pichhola-See liegt ruhig vor den Toren von Udaipur. Den See gibt es seit dem Bau des Staudamms im Jahr 1362. Er wird nur von Bächen und Monsun-Regenfällen gespeist, so kann es vorkommen, dass er nach langen Trockenperioden gänzlich austrocknet.
Besonders schön sind Bootsausflüge auf dem Pichhola-See: Genießen Sie den Blick auf den alles überragenden Stadtpalast. Auch Ausflüge zu den vier kleinen Inseln sind reizvoll.

4. Monsun Palast

Über den Wolken: Den Monsun Palast erbaute der Maharana Sajjan Singh, um von ihm aus die schweren Monsunwolken, die über Udaipur zogen, zu bestaunen. Der stattliche Palast liegt auf einem Felsplateau am Ufer des Fateh-Sagar-Sees. Obwohl der Monsun Palast unvollendet ist, zeigt er sich mit einer bemerkenswerten Schönheit.
Ein Highlight sind die Sonnenuntergänge, die Sie vom Monsun Palast aus bestaunen: Die Stadt und die riesigen Seen färben sich blutrot.

5. Fateh-Sagar-See

Zusammen mit dem Pichhola-See bildet der Fateh-Sagar-See ein erfrischendes Refugium im Westen von Udaipur. Ein besonders schönes Schauspiel bieten Ihnen die verträumten Inseln, die wie Seerosenblätter auf der Wasseroberfläche schwimmen. Bizarr wirkt dabei der rechteckig angelegte Nehru Park mit Tierpark und Restaurant.
Bekannt ist der Fateh-Sagar-See für seine guten Cafés, in denen Sie den typischen, kalt gebrühten Kaffee aus Rajasthan genießen können. Perfekt, um nach einer Stadttour zu entspannen.

Erleben Sie Udaipur auf diesen Touren

Individualisierbare Reiseideen für Indien
ab 2.499 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute

Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote

Maximale Kundenzufriedenheit