Blick auf den Berg Fuji und Kawaguchiko See bei Sonnenuntergang, Yamanachi, Japan.

Juwelen des Landes: Japan Rundreise 7 Tage

Tokio - Fuji - Kyoto - Hiroshima - Kyoto

  • ab 7 Tage

  • Transfer

  • April - Oktober

  • ca. 13 Stunden

Japan Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

Japan Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

  1. Reiseziele
  2. Asien
  3. Japan
  4. Juwelen des Landes: Japan Rundreise 7 Tage

Was erwartet Sie auf Ihrer 7-tägige Japan-Rundreise?

Diese 7-tägige Japan Rundreise führt Sie an die symbolträchtigsten Orte des ostasiatischen Landes. Starten Sie in der riesigen Hauptstadt Tokio, wobei Sie neben bekannten Sehenswürdigkeiten wie dem Tokyo Tower auch den Charme versteckter Seitenstraßen und wenig bekannter Parks entdecken. Outdoor-Entdeckungen und den berühmten Mount Fuji bietet der Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark. In Kyoto nehmen Sie an einer traditionellen Teezeremonie teil und besichtigen historische Tempel. Von großem geschichtlichem Interesse ist auch Hiroshima.

Reiseverlauf im Überblick:

  • Tag 1-2: Tokio

  • Tag 3: Fuji-Hakone-Izu Nationalpark

  • Tag 4-5: Kyoto

  • Tag 6-7: Hiroshima

  •  Weniger
La skyline et les gratte-ciels de Tokyo

1. Tokio (Tag 1-2)

Starten Sie Ihre 7-tägige Japan-Rundreise in der Hauptstadt Tokio. Die Metropole mit ihren glitzernden Wolkenkratzern und erstklassigen Restaurants bietet Attraktionen wie den Tokyo Tower, Tokyo Midtown, Tokyo Joypolis, den Zojoji-Tempel und den Akasaka-Palast.

Bei einer Radtour mit einheimischem Guide genießen Sie auf aktive Weise das Stadtbild. Unterwegs halten Sie an mehreren kulturellen und architektonischen Stationen, über die Ihr Reiseleiter Ihnen interessante Informationen vermittelt. Radeln Sie durch kleine, versteckte Straßen in angesagten Vierteln wie Shimo-Kitazawa und durch einige wenig bekannte Parks.

Der Kawaguchi-See ist berühmt für seinen Blick auf den Fuji und das wunderschöne Herbstlaub im November. Hier sind Fotos, die rund um den Kawaguchi-See, einen der Fuji Five Lakes, aufgenommen wurden. Der Kawaguchi-See ist Teil des Fuji-Hakone-Izu-Nationalparks. Der Berg Fuji ist zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

2. Fuji-Hakone-Izu Nationalpark (Tag 3)

Weiter geht es in den Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark. Dieser erstreckt sich über Yamanashi, Shizuoka und Kanagawa. In diesem Nationalpark befindet sich das Wahrzeichen des Landes, der Vulkan Fuji.

Zur abwechslungsreichen Landschaft gehören zudem natürliche heiße Quellen, weitläufige Küsten, kristallklare Seen sowie mehr als 1000 Vulkaninseln. Einige Höhepunkte sind etwa die Fuji Five Lakes am Fuße des Mount Fuji, die Bergstadt Hakone oder die Izu-Inseln mit ihrem vorliegenden Tauchrevier. Nach Ihren Outdoor-Abenteuern entspannen Sie sich in Ihrer Unterkunft, einem traditionellen japanischen Gasthaus.

Straße in Kyoto, Japan

3. Kyoto (Tag 4-5)

Ihr nächster Halt ist Kyoto. Hier tauchen Sie in das alte Japan ein, am besten bei einer klassischen Teezeremonie. In Gion, Kyotos wichtigstem Geisha-Viertel, leiten Geishas in Ausbildung, sogenannte Maikos, die Teezeremonien. Dabei erfahren Sie zudem viel über die Symbolik und Geschichte der traditionellen Teezeremonie.

Besichtigen Sie in Kyoto auch den Kaiserpalast, der von der Zeit Kyotos als japanische Hauptstadt zeugt, oder den in eine Wasserlandschaft eingebettete Kinkaku-Tempel. Der Kiyomizu-Tempel beeindruckt mit seinem Wasserfall und dem leuchtenden Pavillon, der Fushimi-Inari-Taisha Tempel mit seinem kilometerlangen Meer aus roten Portalen.

4. Hiroshima (Tag 6-7)

4. Hiroshima (Tag 6-7)

In Hiroshima neigt sich Ihre 7-tägige Japan Rundreise langsam dem Abschluss zu. Starten Sie eine Fahrradtour an der wichtigsten Sehenswürdigkeit der Stadt, dem Hiroshima Peace Memorial. Auch ein Park und ein Museum erinnern an den Atombombenwurf während des Zweiten Weltkriegs.

An weiteren Stationen der Fahrradtour, etwa an der Miyuki-Brücke oder bei der ehemaligen Hiroshima Army Clothing Depot, erfahren Sie ebenfalls mehr zu diesem Kapitel der Geschichte. In der Nachkriegszeit wurde Hiroshima auf beeindruckende Weise wiederaufgebaut und ist heute eine moderne Metropole. Mit der Karpfenburg und dem Shukkei-en-Garten wurden zudem zwei bedeutende historische Sehenswürdigkeiten wieder errichtet.

Kunden über Tourlane

TrustScore 4,6/5  |  2.720 Bewertungen

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationalitäten

  • über 10.000 Individualreisen maßgeschneidert

Individualisieren Sie Ihre Reise

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Landschaft von Jigokudani Hell Valley in Noboribetsu, Hokkaido, Japan.

    ab

    2.200 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Der Kōfuku-ji-Tempel in Nara, Japan

    ab

    5.369 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Panorama mit den Bergen und blühende Sakura von der Insel Miyajima, Japan.

    ab

    2.970 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Hohe Gebäude in Tokyo Shinjuku und Mt. Fuji, Japan.

    ab

    3.660 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Eine Frau im Kimono, historischen Stadtteil von Kyoto (Higashiyama), Japan

    ab

    3.990 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Die Luftaufnahme von Osaka Business Park Skyline in Japan.

    ab

    3.590 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Blick auf die von Shibuya-Straße in Tokio, Japan

    ab

    4.850 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Eine japanische Pagode in Tokio zur Zeit der Kirschblüte

    ab

    2.089 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Seilbahn im Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark Japan mit Mount Fuji am Horizont

    ab

    3.695 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  10. Blick auf den Mount Fuji in Japan bei der Kirschblüte

    ab

    1.829 €

     

    exkl. Flug (p.P.)