Reise nach Angkor Wat

Durch das faszinierende Kambodscha über Siem Reap bis zur Tempelruine

  • Immer das beste angebot
  • Grosse Angebotsauswahl
  • Sparen Sie Recherchezeit
  • Nur streng geprüfte Spezialisten

Entdecken Sie die beeindruckensten Tempelanlagen Südostasiens

Angkor Wat – das Weltkulturerbe in Kambodscha

Wenn Sie Südostasien bereisen, ist ein Besuch der bekanntesten Tempelanlage Kambodschas Angkor Wat mit Sicherheit eines der absoluten Highlights Ihrer Reise. Der gewaltige Tempel gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und ist der größte Sakralbau der Welt. Angkor Wat ist der imposanteste Tempel auf einem 200 Quadratkilometer großen Gebiet, das insgesamt mehr als 1.000 kulturhistorische Bauwerke aus der Zeit der Khmer umfasst. Seit mehr als 800 Jahren trotzt der Tempel Wind und Wetter und zieht auch heute noch Einheimische und Touristen in seinen Bann.

Angkor Wat ist so riesig, dass Sie seine wahre Größe erst beim Durchschreiten der Anlage erfassen können. Der buddhistische Tempel ist nicht nur eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Asiens, sondern auch Pilgerstätte für buddhistische Mönche. Auf einer Brücke überqueren Sie einen 200 Meter breiten Wassergraben und gelangen auf diesem Weg zur äußeren Mauer.

In diesem Bereich der Tempelanlage lebten zur Blütezeit mehr als 20.000 Menschen, die den Hofstaat bildeten. Immer noch sind einige der Originalbauten erhalten und werden in internationaler Zusammenarbeit restauriert und gepflegt. Der Tempel selbst liegt hinter dem Stadttor. Er wurde zu Ehren des König Suryavarman II als mächtiges Mausoleum im 12. Jahrhundert erbaut.

Damals war Angkor Wat eine hinduistische Tempelanlage und ein Symbol für den Berg Kulen, auf dem der Sage nach die hinduistischen Götter lebten. Das Bauwerk beeindruckt nicht nur durch seine unglaubliche Größe, sondern auch durch die fantastischen Reliefs, die detailgetreu in den weichen Sandstein gehauen wurden und von der Geschichte der Khmer berichten. Ein Tag wird kaum ausreichen, dieses monumentale Bauwerk eingehend zu besichtigen.

Epischer sonnenaufgang %c3%bcber dem haupttempel von angkor wat

Verbinden Sie Ihre Reise durch Südostasien mit einem Besuch von Angkor Wat

Von Bangkok über Vietnam nach Angkor Wat

Südostasien ist eine faszinierende Region, die Touristen atemberaubende landschaftliche und kulturelle Schönheiten zu bieten hat. Entdecken Sie exotische Urlaubsparadiese und besuchen Sie neben dem beliebten Reiseland Thailand auch Vietnam und Kambodscha. Viele Besucher des Angkor Wat Tempels reisen direkt aus Bangkok nach Siem Reap um die Ruinen zu besichtigen.

Andere nutzen ihren Vietnam-Urlaub um aus Hanoi oder Ho-Chi-Minh-City einen Abstecher zu dem Tempelanlagen von Angkor Wat im benachbarten Kambodscha zu machen.

Ihre Anreise führt Sie in beiden Fällen zunächst nach Siem Reap. Diese Stadt liegt 240 Kilometer entfernt von der Hauptstadt Phnom Penh und ist der perfekte Startpunkt für die Erkundung der Tempelanlage Angkor Wat.

Die Besichtigung dieses architektonischen Meisterwerks ist der eindrucksvolle Höhepunkt Ihrer Reise durch Südostasien. Hier mitten im Dschungel eröffnet sich Ihnen eine magische Welt und es ist nicht verwunderlich, dass die Menschen in vergangenen Zeiten in der riesigen Tempelanlage in ihrem Glauben an Götter und Waldelfen bestärkt wurden. Entdecken Sie die mystischen Reliefs, auf denen die Bilder der Fabelwesen und Götter bis heute erhalten geblieben sind. Der Tempel selbst war das Zentrum einer für damalige Zeiten riesigen Stadt mit einer Million Einwohnern, die laut den Überlieferungen der Khmer nicht von Königen, sondern von den Göttern selbst regiert wurde.

Bis heute ist unbekannt, warum die Khmer im 15. Jahrhundert den Tempel, der nicht zerstört war, verließen. Es dauerte mehrere Hundert Jahre bis gegen Ende des 19. Jahrhunderts die Tempelbauten von französischen Kolonialherren entdeckt wurden. Heute fasziniert dieses Zeugnis einer längst vergangenen Kultur Menschen aus aller Welt, die ehrfürchtig vor den Prachtbauten stehen, an denen einst mehr als 600.000 Menschen gebaut haben.

Statuen am s%c3%bcdtor von angkor

Genießen Sie die magische Zeit in den Tempelruinen

Fünf Tipps für Ihre persönliche Traumreise nach Angkor Wat

Eine Reise zur Tempelanlage Angkor Wat in Kambodscha ist einer der Höhepunkte Ihrer Südostasienreise. Wenn Sie den Schnellfragebogen von Tourlane beantworten, vermittelt Ihnen Tourlane passend zu Ihren persönlichen Wünschen drei unverbindliche Angebote für eine exklusive Kambodscha-Reise, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist. Erleben Sie die Highlights Thailands, Vietnams und Kambodschas. Sie können anschließend in aller Ruhe zu Hause die verschiedenen Angebote vergleichen und sich für Ihre spezielle Traumreise entscheiden.

Angkor Wat lockt eine Vielzahl an Touristen an. Zwar verläuft sich das auf dem riesigen Areal relativ gut, dennoch gibt es ein paar Tipps, die den Besuch gleichzeitig angenehmer und aufregender gestalten. Auf der rechten Seite finden Sie unsere fünf Ratschläge für Ihren Aufenthalt in den beeindruckenden Ruinen.

  1. Nutzen Sie den frühen Morgen
    Wenn Sie den zauberhaften Sonnenaufgang in Angkor Wat nicht versäumen möchten, sollten Sie spätestens um fünf Uhr morgens am Seerosenteich sein. Das frühe Aufstehen wird belohnt! Die aufgehende Sonne taucht das gesamte Areal in ein mystisches Licht und außerdem kann man zeitig mit der Tour durch die Tempelanlage beginnen.
     
  2. Nehmen Sie sich ein wenig mehr Zeit am Seerosenteich
    Wer noch etwa eine Stunde länger am Seerosenteich verweilt, kann den glutroten Sonnenball über dem Tempel aufgehen sehen. Wer nicht so lange an einem Fleck bleiben möchte, schlendert vorher, wenn alle anderen am Seerosenteich sind, in aller Ruhe durch die fast menschenleere Anlage.
     
  3. Vermeiden Sie es, in den Besucherstrom zu geraten
    Antizyklisches Verhalten ist immer klug und auch in Angkor Wat werden Sie die beeindruckenden Tempel, die eigentlich am Ende einer Tour liegen, in aller Ruhe erkunden können, wenn Sie einfach "gegen den Strom schwimmen" und die übliche Besucherrunde rückwärts abfahren.
     
  4. Nehmen Sie sich mindestens zwei Tage Zeit für Angkor Wat
    Wer nicht durch die Tempelanlagen hetzen möchte, sondern auch die Atmosphäre aufnehmen und möglichst viele Eindrücke sammeln will, sollte sich für die Besichtigung mindestens zwei Tage Zeit nehmen. Es ist empfehlenswert, am ersten Tag die „große Tour“ und erst am zweiten Tag die „kleine Tour“ zu wählen, bei der Sie den eindrucksvollen „Tomb Raider Tempel“ Ta Prohm besichtigen.
     
  5. Lassen Sie es unbedingt langsam angehen!
    Die Vielfalt der Tempel im archäologischen Park ist einmalig und damit Sie von den Eindrücken nicht überwältigt werden, ist es wichtig, die Routen sorgfältig zu planen und genau zu überlegen, was wirklich interessant ist. Wählen Sie pro Tag maximal fünf Tempel aus und lassen sich dann von einem Tuk-Tuk-Fahrer in der von Ihnen gewählten Reihenfolge durch die Anlage fahren.
1-2 Personen 3-4 Personen 404 5+ Personen ArrowDown Auswahl Angebotsauswahl menu Backpack Berlin BesteAngebot IBesteAngebot Icon Big / boat Calendar Calendar2 Calendar3 Camping Checkmark Close Culture Earth Einzelner Baustein Entwicklung Envelope Facebook Icon Big / Fish Forward Frühstück Icon Big / Golfplätze 1 Icon Big / Golfplätze 2 Icon Big / Golfplätze 3 Halbpension Icon Big / Handicap 1 Icon Big / Handicap 2 Icon Big / Handicap 3 Hotel ID Card Information Anfordern InformationEinreichen Instagram Ja Klick Icon USP / 100%Kostenlos100%Kostenlos Kultur & Geschichte Kundenanfragen Locker Lodges Menu Mountains Mountains Nein Phone Pinterest Plane Earth Sad Face Sad Smiley Icon Big / Seahorse Search Icon Big / Shoppen & Gormet Icon USP / SichereDatenSSLIhre Daten sind sicher Reiseexperte Spezialisten Spezialisten Start-Up World StartUp Weather Icons / Storm Strand & Meer Suite Weather Icons / Sun & Cloud Weather Icons / Sun TRansparenz Icon Big / Tauch skill1 Icon Big / Tauch skill2 Icon Big / Tauch skill3 Technologie Thumbs up Tourlane logo Tourlane logo Twitter Umsatzsteigerung Vergleich Icon USP / 100%VerifizierteExpertenVerifizierte Experten Vollverpflegung Weiß Nicht Icon Big / Whale ZeitSparen ZeitSparen