Reiseberatung:
Notre_Dame_in_Ho-Chi-Minh-Stadt_Vietnam

Entdecken Sie Ho-Chi-Minh-Stadt

Unsere Top-Sehenswürdigkeiten, Highlights und Insider-Tipps.

Wir beraten Sie gern!

All unsere Reisen werden von unseren Asien-Experten gezielt auf Ihre Wünsche angepasst. Gern erstellen wir Ihr einzigartiges Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Ho-Chi-Minh-Stadt – geschichtsträchtiges Juwel im Süden Vietnams

Hochmodern, weltoffen und gleichzeitig traditionsbewusst präsentiert sich Ho-Chi-Minh-Stadt im Süden Vietnams. Von der bewegten Vergangenheit der einst als Saigon bekannten Metropole zeugen renommierte Museen. Hier wird das Gedenken an den Vietnamkrieg bewahrt. Reich geschmückte Tempel bilden Oasen der Ruhe in dieser lebendigen Metropole und Kulturfreunde erfreuen sich an den gut erhaltenen Kolonialgebäuden. Legendär für ihr Nachtleben ist die Fußgängerzone. Viel gibt es zu entdecken, denn die Stadt besitzt neun Distrikte mit ganz unterschiedlichen Ethnien und Kulturen, darunter Chinatown und Korea Town. Von November bis Mai, vor Beginn der Regenzeit, lockt die Stadt mit angenehmen Temperaturen.

  1. Jade-Pagode
  2. Hauptpostamt
  3. Kathedrale Notre Dame von Ho-Chi-Minh-Stadt
  4. Das ehemalige Rathaus
  5. Wiedervereinigungspalast
  6. Kriegsrelikte-Museum

Diese Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in Ho-Chi-Minh-Stadt

1. Jadekaiser-Pagode

An diesem Kleinod Ho-Chi-Minh-Stadts kann man schon einmal vorbeilaufen. Doch was ihr an Größe fehlt, macht die farbenfrohste Pagode der Stadt durch ihre kunstvollen Verzierungen wett. Durch friedvolle Gartenanlagen geht es in das Allerheiligste, das vom Duft der Räucherstäbchen erfüllt ist. Buddhistische Klänge laden zur Einkehr und Meditation ein. Werfen Sie einen Blick in den kleinen Teich, der von Schildkröten bewohnt wird: Daher auch der Spitzname „Schildkröten-Pagode“.

2. Hauptpostamt

Mit seiner reich verzierten Fassade ist dieses klassizistische Gebäude ein wahrer Blickfang. Das Innere versprüht mit seiner opulent geschmückten Decke und den Kronleuchtern französischen Charme. Daneben erfüllt das Postamt immer noch seine eigentliche Funktion und ist perfekt, um Postkarten zu erstehen. Ein Besuch lohnt sich auch abends, wenn das Gebäude stimmungsvoll beleuchtet wird, und lässt sich gut mit einem Spaziergang durch die lebendige Fußgängerzone verbinden.

3. Kathedrale Notre Dame von Ho-Chi-Minh-Stadt

Bei der altehrwürdigen Hauptkathedrale Ho-Chi-Minh-Stadts könnten Sie sich wie in Paris fühlen – wären da nicht die Palmen und exotischen Pflanzen in den Gartenanlagen. Mit seinen roten Ziegeln, die aus Frankreich importiert wurden, sticht das Gebäude sofort ins Auge. Wenn Sie eine beeindruckende Aussicht auf Ho-Chi-Minh-Stadts ersten Distrikt genießen möchten, sollten Sie auf den Glockenturm der Kathedrale steigen.

4. Ehemaliges Rathaus

Dieses opulent verzierte Schloss im Stil des Klassizismus gehört zu den schönsten Kolonialgebäuden Vietnams. 1908 als Regierungssitz der französischen Kolonialmacht errichtet, sollte es Glanz und Gloria Frankreichs sichtbar repräsentieren. Heute dient das Gebäude als Sitz des Volkskomitees und bildet mit seiner zentralen Lage einen beliebten Treffpunkt. Kommen Sie in den Abendstunden, wenn die cremefarbene Fassade von Scheinwerfern in Szene gesetzt wird.

5. Wiedervereinigungspalast

In der ehemaligen Residenz der südvietnamesischen Präsidenten atmen Sie Geschichte. Hier endete im Jahr 1975 der Vietnamkrieg als Panzer des kommunistischen Nordens die Tore durchbrachen. Besichtigen Sie die Empfangsräume und die privaten Gemächer des Präsidenten und werfen Sie einen Blick in seinen Kinosaal. Betreten Sie auch das Dach, auf dem ein originalgetreuer US-amerikanischer Helikopter aus der Vietnamkriegs-Ära steht.

6. Kriegsrelikte-Museum

Kaum irgendwo wird das Gedenken an den Vietnamkrieg so lebendig gehalten wie im Kriegsrelikte-Museum. Erschütternd, beeindruckend und vor allem umfangreich ist die Sammlung des Museums. Originalgetreue Fahrzeuge und Waffen beleuchten die technische Seite dieses Konflikts, während zahlreiche Fotografien und Berichte die Opfer zu Wort kommen lassen. Planen Sie am besten mindestens 2 Stunden ein, um auch die interessanten Sonderausstellungen zu sehen – etwa den Nachbau eines Gefängnisses aus dem Vietnamkrieg.

Erleben Sie Ho-Chi-Minh-Stadt auf diesen Touren

Individualisierbare Reiseideen für Vietnam
Golfreise Hanoi bis Saigon
ab 11 Tage
Golfreisen
ab 1.499 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute
ab 1.549 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute
Tauchurlaub Hanoi bis Phu Quoc
ab 12 Tage
Schnorcheln & Tauchen
ab 1.699 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute
Tauchurlaub Nha Trang
ab 12 Tage
Schnorcheln & Tauchen
ab 1.659 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute
ab 1.839 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute

Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote

Maximale Kundenzufriedenheit