Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Erleben Sie dramatische Naturlandschaften bei Ihrer Giant's Causeway Tour mit Tourlane.

Giant's Causeway Tour

Top-Tipps von Reiseexperten

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Europa
    3. Irland
    4. Giant's Causeway

    Was sollte man in Giant's Causeway unternehmen?

    Der Giant's Causeway ist eine der dramatischsten Naturlandschaften, die Europa zu bieten hat. Berühmt für seine zerklüfteten Küsten, die grünen Hügel und die Mythen vergangener Zeiten, bietet die umliegende Landschaft unzählige Schätze, die darauf warten, erkundet zu werden. Also packen Sie Ihre Koffer und machen Sie sich auf den Weg in die Grafschaft Antrim, wo Sie von den weltberühmten Game of Thrones-Drehorten bis hin zur magischen Insel Rathlin alles finden - komplett mit einem eigenen Pub, in dem Guinness ausgeschenkt wird. Beginnen Sie jetzt mit der Planung Ihrer Giant's Causeway Tour und sprechen Sie noch heute mit einem Reiseexperten.

    Sehenswertes auf Ihrer Giant's Causeway Tour

    1. Der Giant's Causeway

    An der Nordküste der Grafschaft Antrim gelegen, ist der Giant's Causeway Nordirlands Touristenziel Nummer 1 und stolzer Besitzer eines UNESCO-Welterbe-Abzeichens. Das Naturphänomen besteht aus 40.000 sechseckigen Säulen aus Basaltgestein, die vor etwa 60 Millionen Jahren bei einer uralten Eruption entstanden sind. Oder, wie die Legende besagt, durch die Handarbeit des irischen Riesen Finn MacCool, der beschloss, eine Brücke nach Schottland zu bauen, um es mit seinem Erzrivalen aufzunehmen.

    2. Carrick-a-Rede-Brücke

    Vom Giant's Causeway aus sind es nur 15 Minuten Fahrt in Richtung Osten bis zur pulsierenden Carrick-a-Rede-Brücke - einer Seilbrücke, die sich etwa 30 Meter über zerklüftete Felsen schwingt. Die Brücke führt zu der winzigen Insel Carrickarede, deren Name aus dem schottisch-gälischen "Carraig-a-Rade" oder "The Rock in the Road" stammt. Ursprünglich von Lachsfischern während der Fangsaison genutzt, wird sie heute aufgrund der schwindenden Lachsbestände hauptsächlich als Touristenziel genutzt. Diese Brücke ist nichts für schwache Nerven und bietet die perfekte Gelegenheit für einen Fotostopp während Ihrer Tour und einen erfrischenden Hauch von frischer Seeluft.

    3. Bushmills Destillerie

    Nach einem aufregenden Vormittag ist es höchste Zeit für einen Drink. Machen Sie sich auf den Weg zur Old Bushmills Distillery, für eine ihrer prestigeträchtigen Touren, und genießen Sie eine Verkostung mit einer Auswahl von Nordirlands feinsten Whiskeys. Erbaut im Jahr 1784 auf einem Grundstück, das bereits 1608 von König James I. zum Brennen von Whiskey lizenziert wurde, ist dieses lokale Highlight als die älteste lizenzierte Whiskeybrennerei der Welt bekannt.

    4. Portrush

    Lebhaft, musikalisch, familienfreundlich: Portrush bringt etwas Abwechslung in Ihren Giant's Causeway-Urlaub. Die kleine und lebendige Stadt am Meer ist der perfekte Ort, um ein lokales Erlebnis zu genießen. Machen Sie tagsüber einen gemütlichen Spaziergang an einem der langen Sandstrände oder nutzen Sie die weltberühmten Golfplätze - Dunluce Links war 2019 Gastgeber der Open Championship! Freitags und samstags erwacht Portrush zum Leben, wenn die Einheimischen aus der Umgebung in die Stadt kommen, um zu Abend zu essen, die Spielhalle Barry's Amusements zu besuchen oder ein bisschen Live-Musik und ein Pint in einem der traditionellen Pubs zu genießen.

    5. Insel Rathlin

    Es gibt keinen Zweifel: Rathlin Island ist ein absolutes Muss. Nach einer 20-minütigen Fährfahrt von Ballycastle aus legen Sie an der friedlichen Insel an, wo alte Holzboote entlang der Küste vertäut sind und eine Handvoll kleiner weißer Häuser den Horizont zieren. Diese Insel, auf der nur 150 Menschen leben, bietet die perfekte Gelegenheit, sich mit der Natur zu umgeben. Nehmen Sie sich einen ganzen Tag Zeit, um die schönen Wanderwege zu erkunden und Ausschau nach Seehunden zu halten, die in der Sonne faulenzen, nach Vögeln - und, wenn Sie Glück haben, sogar nach einem seltenen Goldhasen! Wenn Sie Ihren Urlaub für Ende April bis Juli planen, sollten Sie unbedingt das Seabird Centre besuchen, wo Sie von einer Aussichtsplattform aus Tausende von orangefarbenen Papageientauchern beobachten können.

    6. Die dunklen Hecken

    Die Dark Hedges sind zwei Reihen knorriger Buchen, deren Äste sich wie aus einem Märchen zueinander strecken. Gleich landeinwärts vom Causeway gelegen, erlangte dieser lange Straßenabschnitt Berühmtheit, nachdem er in der weltweit erfolgreichen HBO-Fernsehserie "Game of Thrones" als die berüchtigte Königsstraße auftauchte. Weniger

    Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

    1. Blick über die Stadt Cork, Irland, bei Sonnenuntergang

      Cork

    2. Blick auf die Kathedrale von Galway Irland

      Galway

    3. Blick auf Limerick, Irland

      Limerick

    4. Die City Hall ist ein Muss bei einem Belfast Urlaub

      Belfast

    5. Saint Canice Kathedrale in Kilkenny, Irland

      Kilkenny

    6. Die Ha'penny Bridge in Irlands Hauptstadt Dublin am Abend

      Dublin

    7. Muckross House in Killarney, Irland

      Killarney

    Legen wir los?