Mount Otemanu auf Bora Bora mit Strand und Palmen, als Symbolbild für eine Rundreise

Große Französisch-Polynesien-Rundreise

Tahiti - Moorea - Huahine - Tahaa - Bora Bora

  • 14 Tage

  • Inselhopping

  • Mai-Oktober

  • ca. 20-25 Std.

Französisch-Polynesien Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

Französisch-Polynesien Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

  1. Reiseziele
  2. Südsee
  3. Französisch-Polynesien
  4. Große Französisch-Polynesien-Rundreise

Was erwartet Sie auf Ihrer Rundreise?

Auf dieser individuell anpassbaren Französisch-Polynesien-Rundreise erleben Sie das Beste, was diese Inselwelt zu bieten hat. Ihre Reise beginnt auf Tahiti, wo Sie die historische Matavai Bay und den pulsierenden Markt von Papeete entdecken. Auf Moorea können Sie die schönsten Aussichtspunkte und die malerische Cook's- und Opunohu Bay erkunden, bei denen Rochen und Haie Ihre Begleiter sind.

Ihre nächste Station ist der Huahine: Hier locken farbenfrohe Märkte und bemerkenswerte archäologische Stätten. Auf Taha'a genießen Sie die Idylle der Lagune, können Vanilleplantagen erkunden und die lokale Perlenzucht bestaunen. Zum Abschluss bringt Sie die Reise nach Bora Bora. Hier winkt eine Vielzahl von Wassersportaktivitäten – ob Tauchsafari oder ethnobotanischer Spaziergang. So vielfältig wie die Inseln selbst sind auch Ihre Möglichkeiten, sie zu erleben – und Sie entscheiden. Passen Sie diesen Reisevorschlag an Ihre Wünsche an!

Reiseverlauf im Überblick

Tag 1: Tahiti

Tag 2-4: Moorea

Tag 5-7: Huahine

Tag 8-10: Taha'a

Tag 11-14: Bora Bora

Tag 14-15: Tahiti, Abreise Weniger

Die Stadt Papeete vom Wasser aus gesehen

1. Tahiti (Tag 1)

Ihre Reise beginnt auf Tahiti, wo Sie einen Tag und eine Nacht verbringen. Nach der Ankunft können Sie beispielsweise ein Meerblickzimmer im Hotel beziehen und dort alle Annehmlichkeiten wie einen Pool genießen.

Wenn Sie lieber aktiv werden möchten, empfehlen wir einen Ausflug zur Matavai Bay, die ein historisches Panorama bietet, das bereits berühmte Entdecker wie James Cook aufgespürt haben. Oder wie wäre es mit einem Besuch des lebhaften Markts von Papeete? Hier finden Sie frische Meeresfrüchte, exotische Gewürze und lokale Kunstwerke. Nach diesen ersten Eindrücken folgt am zweiten Tag ein kurzer, 15-minütiger Flug nach Moorea.

Ein Strandbungalow umgeben von grüner Hügellandschaft

2. Moorea (Tag 2-4)

Setzen Sie Ihre Reise mit der Entdeckung der facettenreichen Insel Moorea fort. Um die Geheimnisse des Meeres zu erkunden, bietet sich eine private Korallenriff-Bootstour an: In der Cook's- und Opunohu Bay treffen Sie beim Schnorcheln auf Rochen und Haie. Ein Abenteuer ist ein geführter Reitausflug zum Belvedere-Aussichtspunkt, der einzigartige Ausblicke auf die grüne Inselwelt gewährt.

Wenn Sie lieber festen Boden unter den Füßen haben, steht eine Allrad-Safari zur Wahl, die Sie durch üppige Wälder zu verborgenen Wasserfällen führt. Kulturliebhaber könnten alternativ einen geführten Besuch im Tiki Village unternehmen. Auf Moorea bietet jeder Weg neue Horizonte.

Aufnahme des Dorfes Fare auf Huahine in Französisch Polynesien

3. Huahine (Tag 5-7)

Nächster Halt: Huahine. Nach einem halbstündigen Flug, der Ihre Vorfreude noch steigert, erreichen Sie an Tag 5 Ihre Unterkunft. Einmal eingerichtet, könnten Sie den Tag relaxt am Strand verbringen oder in Fare, dem charmanten Hauptort der Insel. Schlendern Sie über die lokalen Märkte und lassen Sie sich von der herzlichen Gastfreundschaft der Einheimischen verzaubern.

Unternehmen Sie eine Allrad-Safari: Ihr Guide zeigt Ihnen das bemerkenswerte Maeva's Marae und die riesigen blauäugigen Aale von Faie, die nach dem Volksglauben die Reinkarnation der Alten sind. Später bewundern Sie vom Belvedere in Maroe aus atemberaubende Aussichten. Für Wasseraffine bietet eine Lagunentour die Gelegenheit, eine Perlenfarm und ein natürliches Aquarium zu besuchen. Hier entdecken Sie die versteckten Winkel Huahines, die dieses Eiland zu einem wahren Geheimtipp machen.

Brücke über dem kristallklaren Wasser mit Palmen im Hintergrund

4. Taha'a (Tag 8-10)

Ihre Reise führt Sie nun nach Tahaa - die duftende Vanille-Insel. Tauchen Sie in die natürliche Schönheit und das entspannte Inselleben auf einem Ganztagsausflug zu einer Perlenfarm ein und erfahren Sie mehr über den Perlenzucht-Prozess. Zusätzlich können Sie eine Tour durch eine Vanilleplantage buchen, wo Sie sich mit erstklassigen Vanilleprodukten eindecken können.

Die Tour wird durch Schnorcheln in einem atemberaubenden Korallengarten abgerundet. Alternativ erkunden Sie die kleinen Küstendörfer mit dem Auto oder Fahrrad oder erleben das Eiland auf authentische Weise bei einem Motu-Picknick am weißen Sandstrand oder auf einer Gebirgswanderung.

Insel Bora Bora in Französisch-Polynesien

5. Bora Bora (Tag 11-14)

Während Ihres Besuchs auf Bora Bora erleben Sie die "Perle des Pazifiks": Hier verkörpert der majestätische Mount Otemanu über der atemberaubenden Lagune die Essenz von Französisch-Polynesien. Genießen Sie die Idylle und probieren Sie allerhand Wassersportarten aus.

Tauchen Sie in die Welt der Riffhaie und Rochen ein oder segeln Sie bei einer halbtägigen Tour durch die zauberhafte Lagune. Wenn Sie es ruhiger angehen lassen möchten, ist Matira Beach der perfekte Entspannungsort. Schließlich führt Sie der Rückflug nach Tahiti, wo Sie die Möglichkeit haben, Ihre Expedition entweder fortzusetzen oder die Heimreise anzutreten.

Kunden über Tourlane

TrustScore 4,6/5  |  2.748 Bewertungen

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationalitäten

  • über 10.000 Individualreisen maßgeschneidert

Individualisieren Sie Ihre Reise

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Überwasserbungalows über türkisblauem Wasser, die Teil eines luxuriösen Inselhopping-Urlaubs auf Französisch Polynesien sein könnten

    ab

    4.600 €

     

    exkl. Flug (p.P.)