Impalas im Sonnenuntergang in der Masai Mara Kenia

Amboseli & Masai Mara Safari

Die afrikanische Vielfalt im Safariland Kenia erleben.

  • ab 15 Tage

  • Privat gef├╝hrt

  • ganzj├Ąhrig

  • ca. 8 Stunden

Kenia Reisen

Reisef├╝hrer

Reisetipps

Orte

Kenia Reisen

Reisef├╝hrer

Reisetipps

Orte

  1. Reiseziele
  2. Afrika
  3. Kenia
  4. Amboseli & Masai Mara Safari

14 Tage Amboseli & Masai Mara Safari

Kaum ein anderer Ort in Afrika ist so faszinierend wie Kenia. Das Land im Osten von Afrika punktet mit einer eindrucksvollen Bandbreite der verschiedensten Highlights. Erhaschen Sie auf einer Safari fantastische Ausblicke auf die gro├čartigen Tiere Afrikas in ihrem ganz nat├╝rlichen Lebensraum und beobachten Sie die spektakul├Ąrsten Wildtiere. Zudem k├Ânnen Sie sich auf gro├čartige Landschaften freuen, die Auswahl reicht von endlosen Savannen und majest├Ątischen W├╝sten bis hin zu schneebedeckten Berggipfeln.

  1. Nairobi

  2. Amboseli Nationalpark

  3. Nairobi

  4. Masai Mara

  5. Lake Elmenteita

  6. Lake Baringo Nationalpark

  7. Aberdare

  8. Samburu National Reserve

  9.  Weniger
Atemberaubende Landschaften und Tiere hautnah im Amboseli Nationalpark in Kenia

1. Nairobi - Amboseli Nationalpark

Willkommen in Kenia! Nach Ihrer ersten Nacht in Nairobi werden Sie am n├Ąchsten Morgen bereits von Ihrem privaten Fahrer erwartet, der Sie nun auf direktem Wege zum spektakul├Ąren Amboseli Nationalpark bringen wird. Der Park liegt im Schatten der ber├╝hmtesten Attraktion Afrikas, dem Kilimandscharo. Freuen Sie sich auf ein wunderbares Szenario: Der schneebedeckte Gipfel wird den Hintergrund dominieren, w├Ąhrend Sie die vielf├Ąltige Tierwelt und die spektakul├Ąre Landschaft erkunden k├Ânnen. Sp├Ąter begeben Sie sich zum Kibo Safari Camp, wo Sie heute ├╝bernachten werden. Checken Sie in Ruhe ein und st├Ąrken Sie sich bei einem Mittagessen. Am Nachmittag geht es f├╝r eine zu einer weitere Pirschfahrt zur├╝ck in den Amboseli Nationalpark.

sabi sands game reserve in South Africa

2. Amboseli Nationalpark

Der heutige Tag steht Ihnen voll und ganz zur Verf├╝gung, um die Vielfalt des Amboseli Nationalparks zu erkunden. Das Naturschutzgebiet ist bekannt f├╝r seine exzellente Vielfalt an Wildtieren wie Masai-Giraffen, Elefanten, L├Âwen und Geparden. Nicht umsonst ist er einer der beliebtesten Parks Kenias. Amboseli liegt im Schatten des majest├Ątischen Kilimandscharo und wird durch schier endlose Ebenen, Akazienw├Ąlder und S├╝mpfe gepr├Ągt. Auch das Ol Doinyo Orok Massiv bietet facettenreiche Ausblicke vom Park aus, sodass es Ihnen schwerfallen wird zu entscheiden, wo Sie zuerst hinschauen sollen. Vor allem an den Seen und S├╝mpfen kann man eine erstaunliche Vogelvielfalt beobachten. Am Abend k├Ânnen Sie sich in Ihrer Unterkunft entspannen. Genie├čen Sie ein k├Âstliches Abendessen auf der offenen Terrasse des Hotelrestaurants unter den Akazienb├Ąumen. Gekocht wird mit Zutaten aus dem hoteleigenen Garten. Lassen Sie den Tag in der gem├╝tlichen Bar-Lounge oder am Pool ausklingen.

Zebras im Nairobi Nationalpark, mit der Skyline von Kenias Hauptstadt Nairobi am Horizont

3. Amboseli Nationalpark - Nairobi

Nach einer morgendlichen St├Ąrkung fahren Sie ein letztes Mal auf Erkundungstour in den Amboseli Nationalpark und haben die Gelegenheit, faszinierende Wildtiere und prachtvolle V├Âgel zu beobachten. Nach einer ausgiebigen Pirschfahrt kehren Sie ins Camp zur├╝ck, wo Ihnen ein k├Âstliches Mittagessen serviert wird. Gut gest├Ąrkt fahren Sie zur├╝ck nach Nairobi, wo Sie am sp├Ąten Nachmittag ankommen werden. Am Abend werden Sie ein ganz besonderes Dinner genie├čen! Erleben Sie w├Ąhrend Ihres Abendschmauses eine Performance der fabelhaften Safari Cats Dancers & Acrobats - ein Team professionell ausgebildeter und choreographierter T├Ąnzer, die jeden Abend auf der Nyama Choma Ranch auftreten. Sie bieten dem Zuschauer eine farbenfrohe Mischung aus afrikanischem, kulturellem und klassischem Tanz mit spektakul├Ąrer Akrobatik. Ein einmaliges Erlebnis und die wohl stimmungsvollste und authentischste Gelegenheit, Kenya und seine Menschen kennenzulernen.

David Sheldrick Wildlife Trust - Aufzucht von Waisen-Elefanten in Kenia

4. Nairobi - David Sheldrick Wildlife Trust

Starten Sie mit einem herrlichen Fr├╝hst├╝ck gut gest├Ąrkt in den heutigen Tag. Im Anschluss checken Sie aus Ihrer Unterkunft aus und besuchen den David Sheldrick Wildlife Trust. Als Resultat der unendlichen Leidenschaft und Liebe f├╝r Kenia und seine Wildnis, entstand 1977 eines der erfolgreichsten Rettungs- und Rehabilitationsprogramme f├╝r Waisenelefanten. Sehen Sie zu, wie Elefantenbabys gef├╝ttert werden und lernen Sie dabei mehr ├╝ber die Tiere und die Hintergr├╝nde ihres Aufenthaltes. Mit etwas Gl├╝ck d├╝rfen Sie die ÔÇťkleinenÔÇŁ Babys auch streicheln. Sp├Ąter essen Sie im Java House zu Mittag, bevor Sie sich auf den Weg zum Juwel der Tierbeobachtung machen: dem Masai Mara National Reserve. Sie checken bei der Ankunft in Ihre neue Unterkunft ein und k├Ânnen am Abend ein entspanntes Dinner genie├čen, bevor es morgen so richtig losgeht.

Safarifahrzeuge folgen einem gro├čen afrikanischen Elefanten in den Ebenen der Masai Mara.

5. Masai Mara National Reserve

Willkommen im Masai Mara National Reserve! Nirgendwo in Afrika gibt es eine h├Âher konzentrierte Tierwelt, weshalb es beinahe unm├Âglich ist, die ber├╝hmten ÔÇ×Big FiveÔÇ× ÔÇô Elefant, Nashorn, B├╝ffel, L├Âwe und Leopard ÔÇô zu verpassen. ├ťber 600 Quadratkilometer erstreckt sich die endlose Weite der Masai Mara, die Sie nach einer morgendlichen St├Ąrkung den ganzen Tag erkunden werden. Ihr privater Guide kennt die Umgebung wie seine eigene Westentasche und wird Ihnen auf der Suche nach spannenden Wildtieren zur Seite stehen. Nachdem Sie erste Eindr├╝cke gesammelt haben und bereits erste Wildtiere ersp├Ąhen und fotografieren konnten, wartet inmitten der Masai Mara eine wohltuende St├Ąrkung, in Form eines Picknicks, auf Sie. Genie├čen Sie diese Mittagsmahlzeit in der atemberaubenden Umgebung von Kenias wohl bekanntesten Naturschutzgebietes.

Lake Naivasha in Kenia - mit Flusspferden und einer vielf├Ąltigen Tierwelt

6. Masai Mara - Crater Lake Rift Valley

Nach einer morgendlichen St├Ąrkung begeben Sie sich ein letztes Mal in die schier endlos erscheinende Masai Mara und k├Ânnen die Sch├Ânheit der afrikanischen Wildnis genie├čen. Bewundern Sie noch einmal die faszinierenden Wildtiere und die malerische Landschaft, bevor Sie sich auf den Weg zum Rift Valley machen. Dort angekommen, checken Sie zun├Ąchst in Ruhe in Ihre Unterkunft ein. Im Anschluss erkunden Sie bei einem gem├╝tlichen Spaziergang den Lake Naivasha. Dieser wundersch├Âne See ist umgeben von Papyrus- und Akazienb├Ąumen. Diese einzigartige Landschaft ist das Zuhause von ├╝ber 450 Vogelarten. Aber auch Zebras, Nilpferde, Wasserb├Âcke und B├╝ffel k├Ânnen Sie hier mit etwas Gl├╝ck beobachten. Bei einem Picknick zum Mittag k├Ânnen Sie die Umgebung voll und ganz auf sich wirken lassen. Um den Tag geb├╝hrend abzurunden, werden Sie sp├Ąter am Abend noch eine spannungsreiche Pirschfahrt bei Nacht erleben.

Bogoriasees in Kenia mit zahlreichen Flamingos

7. Lake Bogoria - Lake Baringo

Nach dem Fr├╝hst├╝ck unternehmen Sie einen gem├╝tlichen Spaziergang zum Leopard Viewpoint. Von diesem Aussichtspunkt haben Sie einen absolut spektakul├Ąren Blick auf den Kratersee. Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, um diese Aussicht in Ruhe zu genie├čen, bevor Sie zum Bogoriasee im Osten des Great Rift Valleys fahren. Der imposante See besticht mit riesigen Schw├Ąrmen rosa Flamingos im Kontrast zu blaugr├╝n schimmernden Algen. Nutzen Sie heute die M├Âglichkeit, dieses harmonische Farbspiel des Bogoriasees zu beobachten und einzufangen. Nach einer ausgiebigen Tierbeobachtung fahren Sie zum n├Ârdlich gelegenen Baringosee. Sie ├╝bernachten heute in der Bogoria Basic Lodge.

Baringosee in Kenia - ideal f├╝r einen Bootsausflug und Tierbeobachtungen

8. Lake Baringo

Heute stehen Sie bereits in den fr├╝hen Morgenstunden auf, um mit dem Boot auf den See zu fahren und die Vogelpopulation von einem anderen Standpunkt aus zu betrachten. Etwa zweieinhalb Stunden schippern Sie den See entlang und werden dabei die verschiedensten V├Âgel zu Gesicht bekommen: imposante Fischadler und bunte K├Ânigsfischer sind nur einige. Welche Tiere werden Sie heute wohl noch entdecken? Nach einer ausgiebigen Beobachtung kehren Sie in Ihre Lodge zur├╝ck, wo Sie ein reichhaltiges Fr├╝hst├╝ck zur St├Ąrkung erwartet. Danach steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verf├╝gung. Sie k├Ânnen entweder die Umgebung erkunden oder einen entspannten Tag in Ihrer Lodge verbringen.

Der beeindruckende Thomson Wasserfall in Kenia

9. Kenias Hochland - Thomson Wasserf├Ąlle

Am fr├╝hen Morgen fahren Sie noch einmal mit dem Boot raus, um Flora, Fauna und die vielf├Ąltige Tierwelt zu beobachten. Vielleicht haben Sie Gl├╝ck und entdecken heute sogar V├Âgel, die Sie gestern nicht zu Gesicht bekommen haben? Nach einer entspannten Tierbeobachtung geht es zur├╝ck in Ihre Lodge, wo Sie sich bei einem Fr├╝hst├╝ck st├Ąrken. Im Anschluss machen Sie sich auf den Weg in Ihre neue Unterkunft. Die Rhino Watch Safari Lodge bietet Safaribegeisterten eine traumhafte Ausgangslage: Sie ist von gleich drei Tierreservaten umgeben und bietet einen spektakul├Ąren Blick auf das Mount-Kenya-Massiv. Bevor Sie dort ankommen, machen Sie einen Zwischenstopp an den beeindruckenden Thomson Wasserf├Ąllen. Ein beeindruckendes Naturschauspiel, das Sie begeistern wird. Fahren Sie weiter zur Rhino Lodge, wo Ihnen am Abend ein k├Âstliches Dinner serviert wird.

Warzenschweine in freier Wildbahn im Aberdares Nationalpark in Kenia

10. Aberdares Nationalpark

Der heutige Morgen startet wie ├╝blich mit einem ausgewogenen Fr├╝hst├╝ck, damit Sie gut gest├Ąrkt in den Tag starten k├Ânnen. Dann geht es auch schon zum Aberdare Nationalpark, der Sie mit einer Szenerie begr├╝├čt, die eine freudige Abwechslung zum trockenen Buschland darstellt. Steile Schluchten, gr├╝nes Moorland und eine Vielzahl an Wildtieren, darunter Waldelefanten, schwarze Nash├Ârner, Leoparden, Hy├Ąnen, Colobus-Affen, B├╝ffel, Warzenschweine und Buschb├Âcke k├Ânnen hier aus n├Ąchster N├Ąhe beobachtet werden. Mit ├╝ber 250 verschiedenen Vogelarten ist der Aberdares Nationalpark ein wahres Paradies f├╝r Vogelfans. Nehmen Sie die Sch├Ânheit der Umgebung auf und beobachten Sie die imposanten Wildtiere aus sicherer Distanz. Nach einer spannenden Safari begeben Sie sich zur├╝ck in Ihre Lodge. Beim Abendessen k├Ânnen Sie sich ├╝ber Erlebtes austauschen und den Tag entspannt ausklingen lassen.

Solio Ranch in Kenia - ein noch unbekannter Wildpark mit Nash├Ârnern

11. Solio Ranch

Im Norden von Nairobi liegt einer der sch├Ânsten Wildparks in ganz Afrika: die Solio Ranch. Da sich das Naturschutzgebiet in Privatbesitz befindet, ist dieses unber├╝hrte Juwel bei Touristen kaum bekannt. Sie werden also am heutigen Tag eine ganz besondere Erfahrung machen. Allen voran spielt der Park eine wichtige Rolle beim Schutz und Erhalt der Nash├Ârner in Kenia. Die Solio Ranch wurde international f├╝r sein Nashorn-Zuchtprogramm ausgezeichnet, das weltweit das erfolgreichste seiner Art ist. Nat├╝rlich gibt es hier nicht nur Nash├Ârner zu finden ÔÇô auch B├╝ffel, Zebras, Gazellen, Impalas und andere Wildtiere k├Ânnen Sie hier in ihrem nat├╝rlichen Lebensraum beobachten. Raubtiere und andere Fleischfresser sind ebenfalls anwesend und Garanten f├╝r tolle Fotomotive. Kehren Sie zwischenzeitlich f├╝r ein kr├Ąftigendes Mittagessen in Ihre Unterkunft zur├╝ck, bevor Sie das Reservat noch weiter erkunden und sich auf die Suche nach Wildtieren begeben.

W├Ąhrend_einer_Safari_schl├Ąft_ein_Leopard_vollgefressen_auf_einem_Baum

12. Samburu

Sie fahren heute in das wundersch├Âne Samburu Reservat. Auf ├╝ber 165 Quadratkilometern verteilt sich hier die spektakul├Ąre Landschaft Kenias: schroffe H├╝gel, dichtes Buschland und eine reiche Tierwelt. Hier k├Ânnen Sie Oryx-Antilopen, Gerenuks und Grevys-Zebras, aber auch Strau├čen und Elefanten begegnen. In einigen Bereichen des Reservates k├Ânnen Sie mit etwas Gl├╝ck sogar eindrucksvolle Leoparden aus n├Ąchster N├Ąhe beobachten. Auch Vogelfans kommen voll und ganz auf Ihre Kosten, denn hier tummeln sich ├╝ber 450 verschiedene Vogelarten, die es zu entdecken gilt. Nachdem Sie erste Eindr├╝cke und Schnappsch├╝sse sammeln konnten, st├Ąrken Sie sich mit einem ausgewogenen Mittagessen f├╝r den restlichen, abenteuerlichen Tag, der noch vor Ihnen liegt. Am Abend kehren Sie in Ihre Unterkunft zur├╝ck und lassen den Abend entspannt ausklingen.

Nairobi City - Stadtleben in Kenia

13. Nairobi

Am Morgen checken Sie aus und werden Sie zum einzigartigen The Trout Tree Restaurant gefahren, wo Sie zu Mittag essen werden. Das Restaurant ist in und um einen gro├čen Mugumo-Baum herum gebaut und serviert perfekt zubereitete, frische Forellen. Das Men├╝ umfasst auch erstklassige Fleischgerichte und vegetarische K├╝che. Beim Essen werden Ihnen wahrscheinlich niedliche Colobus-Affen Gesellschaft leisten. In Kenia gibt es zwei Arten von schwarzen und wei├čen Colobus-Affen, die in K├╝stenw├Ąldern und in Hochlandgebieten im Binnenland leben. Im Anschluss werden Sie von Ihrem Fahrer zum Flughafen Nairobi gebracht, wo Sie Ihre Heimreise antreten.

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • ├╝ber 150 L├Ąnder bereist

  • mehr als 40 Nationalit├Ąten

  • ├╝ber 10.000 Individualreisen ma├čgeschneidert

Individualisieren Sie Ihre Reise

Essen und Trinken

Fr├╝hst├╝ck, Mittagessen oder Abendessen

Aktivit├Ąten

Weinverkostung oder Safari

Unterk├╝nfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote k├Ânnten Ihnen auch gefallen

  1. Giraffen Armee l├Ąuft bei Wild mit Zebras unter den Wolken in Kenia.

    ab

    3.030┬áÔéČ

     

    exkl. Flug (p.P.)

  2. H├Ąngematte zwischen Palmen am Sandstrand von Diani Beach, Kenia.

    ab

    2.850┬áÔéČ

     

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Sonnenaufgang ├╝ber der Masai Mara, mit zwei tief fliegenden Hei├čluftballons und einer Herde Gnus im typischen roten Hafergras der Region

    ab

    1.832┬áÔéČ

     

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Nahaufnahme eines Leopards im Baum

    ab

    1.360┬áÔéČ

     

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Elefanten aus der N├Ąhe gesehen im Samburu Nationalpark, Kenia

    ab

    2.177┬áÔéČ

     

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Kleinen Propeller-Passagierflugzeug landete auf der gr├╝nen Wiese in Kenia.

    ab

    4.475┬áÔéČ

     

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Der Strand von Msambweni, in der N├Ąhe von Diani an der kenianischen K├╝ste, Westafrika.

    ab

    1.895┬áÔéČ

     

    exkl. Flug (p.P.)