Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Der Kōfuku-ji-Tempel in Nara, Japan

Kulturreise in Japan mit Guide

Auf Entdeckungstour im Land der aufgehenden Sonne.

  • ab 15 Tage

  • Privat geführt

  • März - Mai

  • ca. 11 Stunden

Legen wir los?
  1. Reiseziele
  2. Asien
  3. Japan
  4. Kulturreise in Japan mit Guide

Route: Reise durch Japans Kultur von Tokio bis Nara

Die folgende Reise durch das facettenreiche Japan durften wir bereits für unsere Kunden erstellen. Sie führt von der pulsierenden Hauptstadt Tokio über das spirituelle Zentrum Kyoto und in den Fuji Hakone Nationalpark. Sie möchten diese oder eine ähnliche Reise unternehmen? Unsere Experten erstellen Ihnen Ihr persönliches Abenteuer, ganz nach Ihren Wünschen!

Die Highlights der Reise:

  1. Tokio

  2. Fuji Hakone Nationalpark

  3. Kiso Tal

  4. Takayama

  5. Shirakawago

  6. Kanazawa

  7. Hiroshima

  8. Kyoto

  9. Nishiki Market (Kyoto)

  10. Nara und Fushimi

  11.  Weniger
Blick über die Skyline von Tokio auf den Mount Fuji

1. Tokio

Willkommen in der pulsierenden Megametropole Tokio. Bekommen Sie ein Gespür für das alltägliche Leben in der japanischen Hauptstadt. Sie beginnen Ihr Abenteuer in dem Viertel Asakusa. Tauchen Sie ein in das “alte Tokio” und besuchen Sie den Sensoji Tempel, den ältesten Tempel der Stadt. Auf dem Weg zu dem beeindruckenden Bauwerk passieren Sie die lebendige Nakamise Einkaufsstraße, auf der Sie sich mit japanischen Souvenirs und lokalen Süßigkeiten eindecken können. Mit dem Wasserbus geht es weiter zu dem Hamarikyu Park. Freuen Sie sich auf zahlreiche traditionelle Teehäuser, in denen Sie bei einer Verschnaufpause einen Matcha Tee genießen können.

Seilbahn im Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark Japan mit Mount Fuji am Horizont

2. Fuji Hakone Nationalpark

Unternehmen Sie einen Ausflug mit dem Bus in den Fuji Hakone Nationalpark. Es erwarten Sie atemberaubende Naturkulissen, die von Vulkanen, Kraterseen, heißen Quellen und vor allem dem majestätischen Berg Fuji geprägt sind. Sie fahren zu einer Aussichtsplattform, von der Sie einen atemberaubenden Panoramablick genießen. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Bootsfahrt über den Ashi See, der vor über 3.000 Jahren durch einen Vulkanausbruch geformt wurde. Bei einer Fahrt mit der Seilbahn lernen Sie die beeindruckende Landschaft noch einmal aus einer neuen Perspektive kennen. Am Abend kehren Sie mit dem Zug nach Tokio zurück.

3. Kiso Tal

Weiter geht Ihre Reise mit dem Zug ins Kiso Tal. Das 70 Kilometer lange Kiso Tal war einst Teil der historischen Nakasendo-Handelsroute zwischen Kyoto und Tokio. Erkunden Sie die wildromantische Natur und die gut erhaltenen Dörfer hier auf eigene Faust. Wir empfehlen Ihnen ein Besuch der intakten alten Postorts Magome, von wo aus können Sie eine entspannte Wanderung entlang des alten Nakasendo-Wegs unternehmen können, die Sie durch dichte Wälder, vorbei an malerischen Wasserfällen führt. Am Ende des Wegs liegt Tsumago. Schlendern Sie durch die schmalen, von Teehäusern und kleinen Geschäften gesäumten Gassen und genießen Sie die besondere Atmosphäre.

Kleine Straße in Takayama, Japan

4. Takayama

Ihr nächster Halt: Takayama. Die Stadt besticht durch zauberhafte Holzhäuser, unzählige Sake-Brauereien, Miso-Shops und schmalen Gassen. Lassen Sie sich nicht den täglich stattfindenden Miyagawa-Morgenmarkt entgehen, bei welchem Bauern aus der Region ihr Obst und Gemüse anbieten. Ebenfalls einen Besuch wert ist das historische Dorf Shirakawa-go, das zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Schlendern Sie durch die kleinen Straßen und bekommen Sie ein echtes Gefühl für “das alte Japan”. Wenn das Wetter klar ist, haben Sie außerdem einen atemberaubenden Blick auf das umliegende Bergpanorama. Sie übernachten in Takayama in einem typisch japanischen Hotel, einem Ryokan. Auch die typischen japanischen Bäder, Onsen, erwarten Sie hier.

Historische Dörfer von Shirakawago, Japan

5. Shirakawago

Es geht für Sie weiter mit dem Bus nach Shirakawago. Nach Ihrer Ankunft in Shirakawago unternehmen Sie auf eigene Faust Erkundungstouren. Das charmante Dorf gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und erwartet Sie mit Häusern im “Stil der zum Gebet gefalteten Hände”. Charakteristisch für diese Bauwerke sind die sehr steilen, strohgedeckten Dächer, die den Schneefällen in dieser Region standhalten sollen. Unter den Dächern züchteten die Bewohner außerdem meist Seidenraupen. Spazieren Sie durch das altertümliche Dorf und bekommen Sie ein Gespür für das ländliche Leben im Japan längst vergangener Zeiten. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Bus weiter nach Kanazawa.

Kirschblüte Higashiyama Teehaus alten Haus Straße Kanazawa Japan

6. Kanazawa

Gehen Sie auf Erkundungstour durch Kanazawa und entdecken Sie beispielsweise den Kenrokuen Garten, der zu den berühmtesten Gärten Japans zählt. Spazieren Sie vorbei an einem mit Kiefern gesäumten See, Teehäuschen, Japans erstem Springbrunnen und über kleine Steinbrücken. Das Viertel Nagamachi erwartet Sie am Fuße der Burg von Kanazawa, in der die Samurai mit ihren Familien lebten. Die schmalen Gassen, altertümlichen Residenzen und Wasserkanäle sorgen für ein ganz besonderes Ambiente. Besuchen Sie hier die Nomura-ke, eine restaurierte Apotheke, in der sich heute ein Museum befindet, und das Zentrum für Saihitsuan Yuzen Seide. In letzterem erhalten Sie einen Einblick in die jahrhundertealte Kunst des Seidenmalens.

Hiroshima Itsukushima Shrine

7. Hiroshima

Willkommen in Hiroshima. Sie unternehmen eine ganztägige Tour durch die Stadt und besuchen die weltweit bekannte Gedenkstätte des atomaren Unglücks, den Friedenspark. Dieser besteht aus der Ruine der ehemaligen Industrie- und Handelskammer. Mit der Fähre setzen Sie anschließend über zur heiligen Schreininsel Miyajima. Diese zählt zu den schönsten Landschaften Japans und erwartet Sie nur wenige Kilometer vor der Küste. Besuchen Sie eines der bekanntesten Wahrzeichen des Landes, den Itsukushima-jinja, dessen hölzerner Torii bei Flut über dem Meer zu schweben scheint. Der Ort ist sehr begehrt für Hochzeiten, wenn Sie Glück haben, findet bei Ihrem Besuch gerade eine Zeremonie statt.

Hiroshima Shukkei-en

8. Kyoto

Weiter geht es mit dem Zug nach Kyoto. Gestalten Sie den Rest das Tages nach Ihren Wünschen. In Kyoto erwartet Sie “das alte Japan”: wunderschöne Gärten mit traditionellen Teehäusern, durch die Geishas wandeln, und Tempelanlagen, in denen eine erhabene Stimmung herrscht. Mit ihren etwa 2.000 Tempeln und Schreinen ist Kyoto das spirituelle Herz Japans. Auch wenn die Stadt durchaus modern ist, liegt hier stets ein leichter Weihrauch-Duft in der Luft und es erklingen Gebetsgesänge. Am Nachmittag können Sie sich auf ein besonderes Erlebnis freuen: Bei einem Kochkurs lernen Sie, wie man frische “Kappo” Delikatessen zubereitet.

Straße in Kyoto, Japan

9. Nishiki Market (Kyoto)

Entdecken Sie Kyoto auf die authentischste Art und Weise: Sie beginnen mit dem Besuch des Kinkaku-ji, auch bekannt als Goldener Pavillon, dessen Haupthalle mit Blattgold bedeckt ist. Weiter führt Sie Ihr Weg zur Burg Nijo, die aus dem 17. Jahrhundert stammt und einst der Sitz des Shoguns, dem Anführer der Samurai, war. Ein Ausflug durch Kyoto ist zudem immer auch ein Erlebnis für alle Sinne. Das Zentrum der kulinarischen Szene bildet der Nishiki Market, den Sie als nächstes besuchen. Er befindet sich im Zentrum der Stadt und erwartet Sie mit allerhand wundersamen, ausgefallenen und aufregenden Speisen, die die Küche Kyotos zu bieten hat.

Kyoto Fushimi Inari Taisha

10. Nara und Fushimi

Freuen Sie sich auf Ausflüge in die nähere Umgebung von Kyoto. Sie fahren mit dem Zug nach Nara. Im 8. Jahrhundert befand sich hier die erste Hauptstadt Japans. Aus dieser Zeit stammen auch die meisten der beeindruckenden Tempelanlagen, von denen Sie den Todaiji-Tempel besuchen. Das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Bauwerk aus Holz erwartet Sie mit der größten Buddhastatue Japans. Anschließend fahren Sie zu dem Fushimi Inari Schrein, der schon als Filmkulissen für den Film “Die Geisha” diente. Spazieren Sie durch die Arkaden aus Tausenden roter Torbögen, den Torii, den bewaldeten Hügel hinauf bis zum Allerheiligsten des Schreins und genießen Sie die besondere Atmosphäre.

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Eine japanische Pagode in Tokio zur Zeit der Kirschblüte

    ab

    2.089 €

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Seilbahn im Fuji-Hakone-Izu-Nationalpark Japan mit Mount Fuji am Horizont

    ab

    3.695 €

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Blick auf den Mount Fuji in Japan bei der Kirschblüte

    ab

    1.829 €

    exkl. Flug (p.P.)

Legen wir los?