Unser Tourlane Reiseversprechen —Sorgenfrei Urlaub buchen & kostenlos stornieren!

Top 30 der weltweit beliebtesten Berge auf Instagram

Tourlane enthüllt die Instagram-Rangliste der beliebtesten Berge weltweit im Jahr 2022

    Sie lieben die Berge, können sich stundenlang in den schönsten Bergfotografien verlieren oder träumen bereits von Ihrem nächsten alpinen Abenteuer? Bergfans aufgepasst – diese Bergwelten werden Ihnen den Atem rauben!

    Am 11. Dezember heißt es wieder "Der Berg ruft", denn es findet der Internationale Tag des Berges statt. Zur Feier des Tages enthüllt Tourlane, der Online-Spezialist für maßgeschneiderte Traumreisen, die Top 30 der weltweit beliebtesten Berge auf Instagram. Laut den Reisetrends 2023 zählen Outdoor-Aktivitäten zu den beliebtesten Urlaubsarten und viele Reisende teilen traumhafte Berg-Schnappschüsse in den sozialen Netzwerken: Vinicunca, der wunderschöne bunte Berg in Peru, der ikonische Mount Everest oder auch K2, einer der gefährlichsten Berge der Welt – es ist für jeden etwas dabei!

    Sie sind sich noch nicht sicher, wohin Ihre nächste Bergreise gehen soll? Entdecken Sie unsere Rangliste für die schönste Inspiration!

    1. #Mount Fuji, Japan - 3.790.811 Hashtags

    Der südwestlich von Tokio gelegene Mount Fuji ist ein mythischer Gipfel und ein wahrhaft heiliges Symbol Japans. Mit seinen 3.776 Metern ist er der höchste Punkt des Landes und Gegenstand zahlreicher künstlerischer Arbeiten rund um den Globus. Es ist also keine Überraschung, dass er mit über 3 Millionen Hashtags der weltweit beliebteste Berg auf Instagram ist und auf keiner Japan-Reise fehlen sollte! Die Kirschblütenzeit ist bei Reisenden besonders beliebt, aber Sie können die wunderschöne Landschaft zu jeder Jahreszeit genießen. Tipp: Der Mount Fuji ist auch für weniger erfahrene Wanderer geeignet.

    See und Kirschbäume zur Kirschblüte in Tokio Japan mit dem Mount Fuji im Hintergrund.

    2. #Mount Everest, Nepal/China - 2.075.036 Hashtags

    Offiziell als höchster Berg der Welt anerkannt, ist der Mount Everest der höchste Punkt des Himalaya-Gebirges zwischen China und Nepal. Obwohl er mit knapp über 2 Millionen Posts bei Instagram weniger fotografiert wird als der Mount Fuji, steht der Mount Everest dem Berg in Japan in nichts nach. Viele Bergsteiger stellen sich jedes Jahr der Herausforderung, den Gipfel zu erreichen und beginnen einen gefährlichen Aufstieg über die steilen Wände des asiatischen Ikonen-Berges. Tipp: Wenn Sie die Besteigung des Berges wagen möchten, sollten Sie über eine sehr gute körperliche Verfassung verfügen.

    Mount Everest Camp in Nepal mit einer Frau, die ein Selfie macht an einem sonnigen Tag mit den typischen nepalesischen Fahnen im Hintergrund und verschneite Gipfel des Himalayas.

    3. #Mont-Blanc, Frankreich/Italien - 1.793.098 Hashtags

    Es ist so gut wie unmöglich, einen der schönsten Berge Europas außer Acht zu lassen, der auf Instagram fast 2 Millionen Hashtags hat. Mit einer Höhe von 4.808 Metern ist der Mont Blanc der höchste Punkt der französischen Alpenkette zwischen Italien und Frankreich. Seit der Erstbesteigung im 18. Jahrhundert empfängt der Berg jährlich etwa 6 Millionen Besucher. Egal, ob Sie einen erholsamen Urlaub in den Bergen oder Wintersport genießen möchten, der Mont Blanc bietet Ihnen vielseitige Möglichkeiten. Tipp: Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in der Mont-Blanc-Region, um das Aostatal im Nordwesten Italiens zu besuchen.

    Mont Blanc Bergpanorama im Gebirge bei Sonnenschein mit Schneegipfeln

    4. #Tafelberg, Südafrika - 1.412.521 Hashtags

    Der Tafelberg ist das Wahrzeichen der südafrikanischen Metropole Kapstadt. Auf einer Höhe von 1.087 Metern imponiert der Berg Reisenden aus der ganzen Welt und sorgt auf Instagram für fast 1.5 Millionen Posts. In der Geschichte des Landes diente der Tafelberg während der Apartheid Sklaven-Flüchtlingen als Versteck. Neben einer einmaligen Aussicht erwarten Reisende heute beim Besuch Wissenswertes über die Geschichte, eine spektakuläre Landschafts-Kulisse sowie die niedlichen Dassies. Tipp: Treffen Sie für die Gondelfahrt auf den Tafelberg früh am Morgen ein, um lange Wartezeiten zu vermeiden.

    Frau steht auf dem Tafelberg in Südafrika bei Sonnenschein in Kapstadt.

    5. #Ätna, Italien - 1.411.646 Hashtags

    Der Ätna ist der höchste Berg Siziliens (3.357 Meter) einer Inselregion im Süden Italiens und gleichzeitig der höchste aktive Vulkan Europas. Seit 2013 führt die UNESCO den berühmten Vulkangipfel in ihrer Liste der Weltnaturerbe auf. Erreichbar ist er mit einer Standseilbahn, die Sie auf 3.000 m Höhe bringt. Danach können Sie den Aufstieg zu Fuß zu den verschiedenen Kratern fortsetzen. So haben Sie ein einzigartiges Panorama über ganz Sizilien und seine Mittelmeerküste – ideal für ein paar atemberaubende Schnappschüsse! Tipp: Bringen Sie warme Kleidung mit, da die Temperaturen auf dem Gipfel des Vulkans viel niedriger sind, als unten am Startpunkt.

    Aussicht auf den Ätna Vulkan in Italien bei Sonnenschein mit grüner Landschaft, Gebäuden und Blumen im Bild.

    6. #Matterhorn, Schweiz - 1.365.964 Hashtags

    Auf Platz 6 der weltweit meist geposteten Instagram-Berge stehen das Matterhorn und seine alpine Umgebung in der Schweiz. Mit einer Höhe von 4.478 Metern und seiner typischen Form ist dieser Berg eine wahre Ikone. Skifans kommen ganzjährig im Matterhorn Glacier Paradise, dem höchstgelegenen Sommerskigebiet Europas, auf ihre Kosten. Auch Fotoliebhaber werden sich freuen: die 3.000 Meter hohe Berggrat-Aussichtsplattform bietet einen unvergesslichen Blick auf das Matterhorn und seine umliegende Bergwelt. Tipp: Ohne verfügbare Seilbahn, ist der Gipfel-Aufstieg vor allem für erfahrene Bergsteiger geeignet.

    Das Matterhorn im Winter bei Sonnenuntergang mit seiner alpinen Bergkulisse und einem Bergsee.

    7. #Teide, Spanien - 1.214.828 Hashtags

    Der Pico de Teide im Herzen der spanischen Kanareninsel Teneriffa ist ein immer noch aktiver Vulkangipfel mit einer Höhe von über 3.700 Metern. Mit mehr als 1,2 Millionen Instagram-Hashtags hat er den Titel des meist geposteten Berges Spaniens inne. Dieser berühmte Berg der Kanarischen Inseln kann mit der Seilbahn von der Station La Rambleta aus oder zu Fuß in einer 6- bis 8-stündigen Wanderung bestiegen werden. Wenn Sie oben angekommen sind, können Sie einen unglaublichen Ausblick über die Insel genießen. Tipp: Denken Sie daran, dass Sie am Eingang des Nationalparks, in dem sich der Pico de Teide befindet, eine Genehmigung benötigen.

    Aussicht auf den Teide-Vulkan bei Sonnenschein und die Küstenlinie Teneriffas davor.

    8. #Kilimandscharo, Tansania - 1.117.224 Hashtags

    Mit über einer Million Hashtags auf Instagram träumen viele Reisende davon, eine Kilimandscharo-Tour zu unternehmen. Und das aus gutem Grund! Der Kilimandscharo im Herzen Tansanias ist mit seinen 5.895 Metern Höhe der höchste Berg Afrikas. Hoch über der Stadt Moshi, dem wichtigsten Ausgangspunkt für eine Safari in Tansania, versprechen seine beeindruckenden Vulkane und seine unzähmbare Tierwelt ein unvergleichliches Abenteuer und unvergessliche Erinnerungen. Tipp: Wenn Sie in der Region unterwegs sind, sollten Sie sich die Materuni-Wasserfälle nicht entgehen lassen.

    Giraffenherde in Kenia und der Kilimandscharo in Tansania im Hintergrund.

    9. #Jungfrau, Schweiz - 903.413 Hashtags

    Mit fast einer Million Hashtags auf Instagram und knapp über 4.000 Höhenmetern ist der Jungfrau Berg in der Schweiz ein wahrer Naturschatz und zurecht unter den Top 10 des Instagram-Rankings der beliebtesten Berge weltweit. Atemberaubende Fotos garantiert vor allem der Blick aus Norden, denn dort fallen die Bergwände über unglaubliche 3.000 Meter ins Lauterbrunnental ab. Als dritthöchste Erhebung der Berner Alpen ist die Besteigung nicht ungefährlich und durchaus anspruchsvoll. Tipp: Besuchen Sie die Region im Sommer und genießen Sie einen Sprung in die klaren Bergseen.

    Eine Frau vor dem Berg Jungfrau in der Schweiz bei Sonnenschein.

    10. #Fitz Roy Mountain, Argentinien - 900.026 Hashtags

    Als erster argentinischer Gipfel in unserer Liste der beliebtesten Instagram-Berge hat der Fitz Roy Mountain knapp über 900k Posts auf seinem Konto und bildet den Abschluss der Top 10. Mit einer Höhe von fast 3.500 Metern ist das Erklimmen der Spitze dieses gewaltigen und schroffen Granitberges im patagonischen Los Glaciares Nationalpark eher etwas für erfahrene Bergsteiger. Um jedoch die Schönheit der Umgebung zu erkunden, reichen einfache Wander-Fähigkeiten. Tipp: Der Aussichtspunkt oberhalb der Laguna de los Tres ist nach 12,5 km erreicht und bietet die beste Sicht auf das spektakuläre Bergpanorama.

    Ausblick auf den Fitz Roy Mountain El Chaten Patagônia in Argentinien mit Bergseen im Vordergrund und bei Sonnenschein.

    In unserer Rangliste gibt es noch viele weitere Berge, die es zwar nicht unter die Top 10 geschafft haben, aber dennoch atemberaubende Bergwelten bereithalten. Die Zugspitze auf Platz 11 verfehlt nur knapp die Top 10 und ist mit ihren 2.962 Metern der höchste Berg Deutschlands und ein beliebter Instagram-Foto-Spot noch dazu!

    Auch der Mount Cook (Aoraki) in Neuseeland und sein mit ewigem Schnee bedeckter Gipfel bietet Reisenden eine einzigartige Landschaft und erntet dafür fast 400.000 Posts bei Instagram. Der Chimborazo auf Platz 17 ist nicht nur der höchste Berg Ecuadors – sein Gipfel ist ebenso die am weitesten vom Erdmittelpunkt entfernte Stelle auf der Erdoberfläche. Direkt hinter dem Großglockner in Österreich und dem Aconcagua finden Sie abschließend auf Platz 20 der am meisten geposteten Berge bei Instagram den Mount Kinabalu, den höchsten Gipfel des Crocker Range in Malaysia.

    Entdecken Sie die beliebtesten Reiseziele

    Reiseziel

    Wohin soll Ihre Reise gehen?

    Der berühmte K2 führt die Rangliste mit dem 21. Platz und knapp über 150k Posts bei Instagram fort. Der wilde Berg erhebt sich immense 8.611 Meter hoch im Nordwesten des Karakorum-Gebirges und ist ein fester Bestandteil der chinesisch-pakistanischen Landschaft. Hinter dem deutschen Watzmann befindet sich auf Rang 23 der traumhafte Kirkjufell Vulkanberg in Island, der mit seinen nur 463 Metern fast 130k Hashtags bei Instagram abräumt.

    Neben dem Toubkal in Marokko und einem weiteren Achttausender in Nepal, dem Mount Manaslu, befindet sich unter den Top 20 der bunte Vinicunca in Peru auf dem 25. Rang und mit satten 109.861 Instagram-Posts. Auch Spanien klettert noch einmal die Rangliste hinauf und erreicht mit dem 3.404 Meter hohen Aneto und 69.153 Hashtags den 29. Platz. Der Mount Robson in den kanadischen Rocky Mountains von British Columbia bildet mit einer Höhe von fast 4.000 Metern und 47.526 Posts das Schlusslicht auf Platz 30 des Instagram-Rankings der beliebtesten Berge weltweit.

    Methodologie

    Um dieses Ranking zu erstellen, hat sich Tourlane an einer Liste der höchsten Berggipfel der Welt orientiert. Mit Instagram als Referenz haben wir die Anzahl der Hashtags gezählt, die mit jedem Berg verbunden sind. In Fällen, in denen der Name des Berges auf mehrere Arten geschrieben wird, addierten wir die verschiedenen Hashtag-Accounts zusammen (z. B. #tafelberg + #tablemountain). Die Daten wurden am 25. November 2022 erhoben.

    Bei Fragen zur Studie wenden Sie sich bitte an: press@tourlane.com

    TOURLANE NEWSLETTER

    Inspiration für Abenteuerlustige

    Blick auf das Wasser im Dawa Nationalpark