Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Der Big Ben ist ein Muss bei Ihrer London Reise

London Reise

Top Sehenswürdigkeiten, Highlights und exklusive Tipps von Reiseexperten

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Europa
    3. England
    4. London

    Was sollte man in London unternehmen?

    London ist eine dynamische Weltstadt, in der das Turbulente auf das Malerische und das Monumentale auf das Gemütliche trifft. Jeder der 32 Bezirke der Stadt bietet etwas Besonderes. Segeln Sie auf einer speziellen Bootstour auf der Themse und besuchen Sie die königlichen Paläste von Windsor. Genießen Sie köstliches Essen auf dem Borough Market und picknicken Sie unter den Ulmen im Hyde Park. Mit Tourlane können Sie Ihre Flüge, Transfers, Unterkünfte und Reiseführer buchen - alles an einem Ort! Unser Reiseexperten werden Ihr perfektes Reisepaket nach Ihrem Reisegeschmack und Ihren Vorlieben zusammenstellen.

    1. St. Paul's Cathedral - ein Muss bei Ihrer London Reise

      St. Paul's-Kathedrale

      Berühmter Ort der Anbetung im Herzen von London

    2. Tower of London - ein Muss bei Ihrer London Reise

      Tower von London

      Ex-Königsresidenz und berüchtigtes Gefängnis

    3. Tower Bridge - ein Muss bei Ihrer London Reise

      Tower Bridge

      Gotisch inspirierte Zugbrücke über der Themse

    4. The Shard - Europas höchster Wolkenkratzer und ein Muss bei Ihrer London Reise

      Die Scherbe

      Europas höchster Wolkenkratzer mit toller Aussicht

    5. Palace of Westminster - ein Muss bei einer London Reise

      Palast von Westminster & Big Ben

      Das schlagende Herz der britischen Politik

    6. Natural History Museum - ein besonderes Erlebnis bei Ihrer London Reise

      Naturhistorisches Museum

      Außergewöhnliche Ausstellungen & freier Eintritt

    7. Hyde Park - perfekt zum Spazieren bei Ihrer London Reise

      Hyde Park

      Der größte der acht königlichen Parks Londons

    8. Buckingham Palace in London, England - ein Muss bei Ihrem London Urlaub

      Buckingham-Palast

      Die Londoner Residenz der Königlichen Familie

    Welche Sehenwürdigkeiten in London erkunden?

    1. St. Paul's-Kathedrale

    In der Londoner Altstadt, die schlicht "die Stadt" genannt wird, erheben sich die Kuppeln der St. Paul's Cathedral. Seit seiner Fertigstellung im Jahr 1710 entging dieses Gebäude auf wundersame Weise den Bombenangriffen im Zweiten Weltkrieg und war Schauplatz unzähliger bürgerlicher und königlicher Veranstaltungen. Vielleicht erkennen Sie dieses Wahrzeichen als den Hochzeitsort von Lady Diana und Prinz Charles. Machen Sie einen Rundgang durch das barocke Innere, das bis zu 2.500 Personen Platz bietet, und gehen Sie sicher, dass Sie zu den Stein- und Goldenen Galerien hinaufsteigen, um einen atemberaubenden Blick auf die Stadt zu genießen.

    2. Tower von London

    Als Wilhelm der Eroberer 1078 zum ersten Mal den Tower of London baute, war er nur ein Holzwall, der die exponierte Seeseite Londons schützte. Im Laufe der Jahrhunderte wuchs diese bescheidene Festung zu dem mächtigen Komplex heran, den wir heute kennen. Als königliche Residenz und berüchtigtes politisches Gefängnis hat der Tower eine reiche Vergangenheit. Erklimmen Sie die Spitze des White Tower, um die Tower Bridge und die London Bridge zu sehen, wo die enthaupteten Köpfe der Verräter auf eisernen Piken saßen.

    3. Die Tower Bridge

    Die 1894 fertiggestellte und im gotischen Stil erbaute Tower Bridge ist eine Ikone der Londoner Skyline. Nehmen Sie den Fußgängerweg, um den viktorianischen Maschinenraum zu sehen, der früher die Hydraulik der Zugbrücke mit Dampf versorgte. Melden Sie sich für eine private Führung an oder laden Sie die App für ein Virtual-Reality-Erlebnis herunter. Sprechen Sie mit Ihrem Tourlane Reiseexperten für weitere Informationen.

    4. Die Scherbe

    Der 2012 fertiggestellte modernistische Wolkenkratzer im Londoner Stadtteil Southwark ist schnell zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden. Vom Architekten Renzo Piano als "vertikale Stadt" konzipiert, bietet dieser Raum mit gemischter Nutzung ausgesuchte Unterkünfte, feine Speisen und eine Aussichtsgalerie. Fahren Sie bis zur Etage 72 von 95 und genießen Sie auf der Aussichtsplattform des höchsten Gebäudes Großbritanniens einen Blick auf die Themse, den Olympiapark und das Wembley-Stadion aus der Vogelperspektive.

    5. Westminster-Palast

    Der Westminster Palace steht am Nordufer der Themse. Die Architektur des Gothic Revival ist ein Spiegelbild des frühen Industriezeitalters, das für frühere Epochen nostalgisch war. Machen Sie einen Rundgang durch das kunstvolle Innere, wo sich das House of Commons und das House of Lords treffen, um Gesetze zu erlassen. Der Palast hat 1.100 Zimmer und zwei Innenhöfe. Vergessen Sie nicht, einen Blick auf den Elizabeth-Turm am Nordende zu werfen - Sie kennen ihn vielleicht besser als "Big Ben".

    6. Big Ben

    Achten Sie bei Ihrem Rundgang durch den Westminster-Palast besonders auf den Elizabeth-Tower am Nordende. Er ist als "Big Ben" bekannt, ein Spitzname, der sich eigentlich auf die 13 Tonnen schwere Glocke im Inneren des Turms bezieht. Dieser Zeitmesser hat sechs Monarchen und zwei Weltkriege getreulich durchlaufen und ist zu einem Symbol für London selbst geworden.

    7. Naturhistorisches Museum

    In der Nähe des Stadtzentrums, im Stadtteil South Kensington, finden Sie die "Kathedrale zur Natur" oder das Naturhistorische Museum. Mit über 350 Wissenschaftlern und Studenten, die hinter den Kulissen arbeiten, sind die 80 Millionen Exemplare dieser Sammlung - 250 Jahre in der Entstehung - nicht nur zur Schau. Sehen Sie von Charles Darwin selbst gesammelte Exemplare und eine erste Ausgabe seines bahnbrechenden Titels Über den Ursprung der Arten.

    8. Hyde Park

    Der Hyde Park ist der größte der acht königlichen Parks innerhalb Londons und verfügt über eine 350 Hektar große Grünfläche. Treten Sie unter den stattlichen Marmorbogen, den Königin Victoria 1851 installierte, und besuchen Sie das Lady Diana Memorial - ein ovaler Strom abwechselnd rauen und glatten Wassers, das Phasen ihres Lebens darstellt. Fahren Sie mit dem Tretboot auf der Serpentine, einem 40 Hektar großen künstlichen See in der Mitte des Parks, vielleicht können Sie ein Konzert oder ein Pickup-Fußballspiel sehen.

    9. Buckingham-Palast

    Schließen Sie sich um 10.45 Uhr der Menge an, um die ikonische Wachablösung zu beobachten. Beobachten Sie, wie die Garde der Königin in roten Tuniken und hohen Bärenfellmützen die Wache übergibt, während die Militärkapelle spielt. Im Sommer können Besucher die 775 Räume des Palastinneren, einschließlich des Thronsaals, besichtigen, während die neoklassizistische Fassade das ganze Jahr über ein Genuss ist. Weniger

    Praktische Informationen für Ihre Reise

    London hat so viele wunderbare Stadtviertel, dass Sie sich überlegen sollten, während Ihres Urlaubs dort zu bleiben. Wenn Sie sehr zentral gelegen sein möchten, sollten Sie ein Hotel oder eine Ferienwohnung in den Bezirken Westminster, Islington oder Kensington und Chelsea in Betracht ziehen. Kensington und Chelsea ist eine sehr schicke, wohlhabende Gegend Londons mit vielen hochwertigen Einkaufsmöglichkeiten und gehobenen Restaurants. In Westminster befinden sich viele der berühmtesten Touristenattraktionen der Stadt. Islington ist zentral gelegen und bezaubert Besucher mit seinen gemütlichen Pubs, Kanälen und georgianischer Architektur.

    Als riesige Stadt mit so vielen verschiedenen Attraktionen, Aktivitäten und Erlebnissen, die den Besuchern angeboten werden, empfehlen wir, mindestens drei Tage und Nächte in London zu verbringen. London ist auch ein großartiger Ort, um eine Tour durch Großbritannien zu beginnen oder zu beenden. Eine weitere Sache, die man bedenken sollte, ist, dass es in London auch direkte Hochgeschwindigkeitszüge nach Paris gibt, weshalb sich beide Städte ideal auf einer Rundreise verbinden lassen.

    Die Kosten für einen Urlaub in London hängen von Ihrem Reisegeschmack und Ihren Vorlieben ab. Zum Beispiel wird Ihre Entscheidung darüber, welche Art von Unterkunft und welches Gebiet den Gesamtpreis Ihres Urlaubs stark beeinflussen. Hotels im Zentrum Londons sind in der Regel teurer. Auch die Wahl Ihrer Erfahrungen wird sich auf die Kosten des Urlaubs auswirken. Es gibt zahlreiche kostenlose Attraktionen in London, darunter die Tate Modern, die National Portrait Gallery und das Victoria and Albert Museum. Sprechen Sie mit unseren Reiseexperten für die besten Angebote.

    Die Wahl der Kleidung für Ihren London-Urlaub hängt davon ab, welche Jahreszeit Sie für Ihren Besuch in London wählen. In den heißeren Sommermonaten empfehlen wir Ihnen, bequeme, leichte Kleidung zu tragen und sich mit einem Sonnenhut zu schützen. In den Wintermonaten sollten Sie auf jeden Fall eine anständige Winterjacke, Handschuhe und eine Mütze tragen. Schauen Sie sich vor Ihrer Reise die Wettervorhersage an, um eine bessere Vorstellung vom Wetter zu bekommen, da es in London sehr wechselhaft ist. Einen Regenschirm sollten Sie immer im Gepäck haben.

    Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

    1. Entdecken Sie den schönen Gwenvor Beach, hier unter blauem Himmel, bei einem Cornwall-Urlaub

      Cornwall

    2. Blick auf Cambridge in England

      Cambridge

    3. A view of the Liverpool skyline and waterfront

      Liverpool

    4. Blick auf die Küste von Brighton - bei einem Brighton Urlaub zu erleben

      Brighton

    5. Radcliffe - ein Muss auf Ihrer Oxford Reise

      Oxford

    Legen wir los?