Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Blick auf eine Ruine in Athen, von denen es während eines Athen Urlaubs viele zu bestaunen gibt.

Athen Urlaub

Top-Sehenswürdigkeiten, Highlights und exklusive Tipps von Reiseexperten

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Europa
    3. Griechenland
    4. Athen

    Was sollte man in Athen unternehmen?

    Athen: Die antike Stadt, die immer noch vor Leben strotzt. Beginnen Sie Ihren Athen-Rundgang auf der Akropolis, wo die antiken Ruinen Ihnen das Gefühl geben, unter Göttern zu wandeln, bevor Sie sich in das Chaos des Varvakeios-Lebensmittelmarktes begeben, der bis zum Rand vollgepackt ist mit Würfeln mit würzigem Feta. Tanken Sie Lukumades, Honigteigkugeln, die so gut sind, dass Aristoteles über sie schrieb. Entspannen Sie sich in der Plaka, wo die Einheimischen spielen, Sokrates zu sein, indem sie die Welt wegen Moussaka und Mythos-Bier zurechtweisen - es ist leicht zu verstehen, warum die Menschen seit 5.000 Jahren hier geblieben sind. Unsere Experten zeigen Ihnen die besten Geheimtipps für Ihre Kroatien Reise und beraten Sie gern.

    1. Der Tempel von Athene - ein Muss bei Ihrem Athen Urlaub

      Parthenon und Akropolis

      Ein 2400 Jahre alter und Athene gewidmeter Tempel

    2. Die Plaka ist ein Muss bei Ihrem Athen Urlaub

      Plaka

      "Nachbarschaft der Götter"

    3. Das Archäologisches Nationalmuseum ist ein Muss bei Ihrem Athen Urlaub

      Archäologisches Nationalmuseum

      Mit der Begräbnismaske von Agamemnon

    4. Psyrri ist das Szeneviertel, das Sie bei Ihrem Athen Urlaub unbedingt besuchen sollten.

      Psyrri

      Szeneviertel mit Open-Air-Galerie

    Welche Sehenswürdigkeiten in Athen erkunden?

    Parthenon

    Wenn Sie ein großes, wichtiges Gebäude mit Säulen an der Vorderseite gesehen haben, ist es eine Kopie des Parthenon. Dieser vor 2400 Jahren erbaute und Athene gewidmete Tempel mit seinen hoch aufragenden Säulen und prächtigen Giebeln wurde ursprünglich zur Feier des Sieges Athens über die einfallenden Perser errichtet. Den besten Blick auf den Tempel hat man bei Sonnenuntergang für einen Effekt, den Mark Twain mit einem "rosa Zuckerhut" verglich.

    Akropolis

    Die Akropolis ist der Hügel, der das Zentrum von Athen dominiert und mit antiken Ruinen übersät ist. Nachdem Sie den zerklüfteten 15 Meter hohen Gipfel erklommen und den Parthenon gesehen haben, begeben Sie sich zu den südlichen Hängen und blicken auf das Theater von Dionysos, dem Gott des Trinkens, des Spaßes und des Theaters. Diese prächtige Ruine war einst Schauplatz der griechischen Tragödien von Sophokles und Aischylos, um nur einige zu nennen.

    Plaka

    Keine Reise nach Athen ist vollständig, ohne die Plaka gesehen zu haben, die aufgrund ihrer Nähe zur Akropolis als "Nachbarschaft der Götter" bekannt ist. Mit ihren verwinkelten Kopfsteinpflasterstraßen, Läden mit Löchern in der Wand und Tavernen fühlt sich die Plaka eher wie ein Dorf auf den Inseln Kefalonia oder Kreta an als wie ein Teil der größten Stadt Griechenlands. Folgen Sie antiken Steintreppen zu abgelegenen Tavernen für ein eiskaltes Glas Ouzo im Schatten eines Orangenbaums.

    Archäologisches Nationalmuseum

    Die weitläufige neoklassizistische Fassade dieses Museums ist eine klare Fortsetzung der Säulentempel, die den antiken athenischen Stil definieren. Sehen Sie sich unbedingt die Begräbnismaske von Agamemnon, dem Anführer der Griechen während des Trojanischen Krieges, an. Neben der Mythologie ist dieses Museum auch eine Reise in das athenische Genie. Verpassen Sie nicht den Antikythera-Mechanismus, den ältesten Analogrechner der Welt - die Athener waren ihrer Zeit wirklich voraus.

    Psyrri

    In diesem Szeneviertel kommen die jungen Athener zum Spielen heraus. Gehen Sie durch die von Bäumen gesäumten Straßen, wo an jeder Ecke ein Kunstwerk unter freiem Himmel eine Wand schmückt. Sie werden feststellen, dass viele dieser Werke ein mysteriöses Erbe und unbekannte Künstler haben, ganz wie ihre älteren Kollegen in den Museen. Lassen Sie hier einen Tag mit den hippen Jugendlichen ausklingen und genießen Sie lebhafte Gespräche und Mezedopoleio, Tapas im griechischen Stil. Psyrri zeigt, dass selbst das antike Athen im Herzen jung geblieben ist. Weniger

    Auf diesen Reisen können Sie Athen entdecken

    1. Blick auf die Akropolis in Athen, Griechenland

      ab

      1.225 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Schlendern Sie während Ihres Aufenthaltes durch die malerischen Straßen der Kykladenstädte.

      ab

      2.375 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Praktische Informationen für Ihre Reise

    Athen ist voll von großartigen Unterkunftsmöglichkeiten, so dass die beste Übernachtungsmöglichkeit für Sie von Ihrem Reisegeschmack und Ihren Vorlieben abhängt. Wir empfehlen die Stadtviertel Plaka und Psyrri als großartige Unterkünfte in Athen.

    Griechisches Essen ist weltberühmt dafür, köstlich zu sein, und die Essensszene in Athen bildet da keine Ausnahme. Die Gastronomie in Athen ist dynamisch und verändert sich ständig. Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten, um Insidertipps und Empfehlungen für die besten Restaurants in Athen zu erhalten.

    Athen liegt 300 Kilometer von Santorin entfernt. Am schnellsten geht diese Reise mit dem Flugzeug, das etwa 50 Minuten dauert. Alternativ gibt es eine Fähre, die zwischen fünf und acht Stunden dauert.

    Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

    Legen wir los?