Aufnahme eines Klosters an der Küste auf der Insel Brač

Sehenswürdigkeiten in Brač

Sonne, Strand und Olivenhaine

    Kroatien Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    Kroatien Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Europa
    3. Kroatien
    4. Brač

    Was sollten Sie auf Brač unternehmen?

    Brač ist die drittgrößte kroatische Insel in der Adria und bekannt für ihre herrlichen Strände, das kristallklare Wasser und die malerische Landschaft. Außerdem hat Brač hat eine reiche kulturelle Geschichte, die bis in die Zeit des Römischen Reiches zurückreicht.

    Eine der bemerkenswertesten Attraktionen auf Brač ist das Goldene Horn, ein weißer Kieselstrand, der seine Form mit den Gezeiten ändert. Der Vidova Gora, der höchste Gipfel der Insel, bietet Besuchern eine atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft. Im Kloster Blaca können Sie mehr über die faszinierende Geschichte lernen. Dieser Klosterkomplex in einer abgelegenen Bucht galt als Zufluchtsort für Mönche während der osmanischen Invasionen.

    Die Stadt Bol eignet sich mit ihren charmanten engen Gassen und ihrem pulsierenden Nachtleben, um in die lokale Kultur einzutauchen.  Weniger

    1. Luftaufnahme des Zlatni Rat auf der Insel Brač, Kroatien

      Zlatni Rat

      Ein besonderer Strand

    2. Aufnahme der Aussicht von Vidova Gora, Brač, Kroatien

      Vidova Gora

      Genieße die Aussicht

    3. Aufnahme des Klosrer Blaca auf der Insel Brač

      Kloster Blaca

      Ein Stück Geschichte

    Welche Sehenswürdigkeiten gibt es auf Brač?

    1. Zlatni Rat

    Der Zlatni Rat (auch Goldenes Horn genannt) hat eine einzigartige Form, die ihn zu einem Symbol der Insel Brač macht. Wind und Gezeiten beeinflussen die Form und Lage des Strandes. An einem Tag kann der Strand gerade erscheinen, während am nächsten Tag die Spitze ganz erheblich in die eine oder andere Richtung gedreht sein kann.

    2. Vidova Gora

    Der Vidova Gora auf der Insel Brač ist der höchste Berg und einer der schönsten Aussichtspunkte an der Adria. Er hat die Form eines langgestreckten Karstkamms, der sich entlang der Südküste erstreckt. Die Seiten dieses Bergrückens sind völlig unterschiedlich: Die Südseite fällt steil ab, mit Klippen, die in Richtung der Stadt Bol ins Meer abfallen. Die Nordseite ist ein karstiges Hochland, das sich auf einer Breite von etwa zehn Kilometern erstreckt.

    3. Kloster Blaca

    Das bedeutendste Kloster aller kroatischen Inseln ist das Kloster Blaca, in dem Mönche vom Festland Zuflucht gefunden haben. Im Inneren des Klosterkomplexes, der einst das Zentrum der Schifffahrt, des Handels und des Observatoriums in diesem Teil Dalmatiens war, finden Sie interessante und wichtige historische Gegenstände. Verpassen Sie nicht die jahrhundertealten Manuskripte der Marine, die Druckerpresse oder das Teleskop, alles Zeugen des lebendigen kulturellen Erbes des Ortes.

    4. Stadt Bol

    Bol hat nicht viel an historischen Sehenswürdigkeiten zu bieten, aber es ist eine kleine und hübsche Stadt, die neben den berühmtesten Naturattraktionen Zlatni Rat und Vidova Gora eine 2 km lange Promenade entlang der Küste aufweist. Die gesamte Strecke ist schattig und von Resorts, Restaurants und Nachtclubs und Stränden gesäumt. Sie werden auch viele Stände finden, die Souvenirs verkaufen, darunter Kunsthandwerk aus Brač-Stein.

    5. Drachenhöhle

    Die Höhle unweit der winzigen Gemeinde Murvica hoch über dem Meer wurde im 15. Jahrhundert von Mönchen und Einsiedlern bewohnt, die die lokale heidnische Religion respektierten, was zu einer Vermischung der beiden Traditionen führte. Die Höhle ist berühmt für die in die Wände gemeißelten Skulpturen, die Drachen, Menschen, Vögel und andere Tiere darstellen. Ein heidnischer Mythos besagt, dass hier ein einäugiger Riese namens Orkomarin gelebt haben soll. Weniger

    Auf diesen Reisen können Sie Brač entdecken

    Passen Sie Ihre Reise nach Kroatien mit den Tipps unserer Reiseexperten für einen unvergesslichen Urlaub an! Entdecken Sie unsere Vorschläge für Ihren Aufenthalt auf Brač.

    1. Eine junge Frau schaut aus dem Fenster eines Autos auf die Stadt und das Meer in Kroatien.

      ab

      4.100 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    Praktische Informationen für Ihre Reise

    Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

    1. Luftaufnahme von Korcula, Kroatien

      Korčula

    2. Besuchen Sie die Hauptstadt Kroatiens, indem Sie eine Reise nach Zagreb planen.

      Zagreb

    3. Blick auf die Bucht von Dubrovnik in Kroatien - ein Muss bei einer Kroatien Rundreise.

      Dubrovnik

    4. Genießen Sie einen Urlaub in der Sonne während Ihres Aufenthalts in Hvar, Kroatien.

      Hvar

    5. Entdecken Sie eine andere Stadt in Kroatien während Ihres Urlaubs in Zadar.

      Zadar

    6. Blick auf die historischen Gebäude in Stadt Osijek, Kroatien

      Osijek

    7. Verbringen Sie einen Aufenthalt in Split, wo Sie die Sonne und die Palmen entlang der Uferpromenade genießen können.

      Split

    8. Stadt der Delta-Rijeka und Trsat anzeigen, Kvarner Bucht, Kroatien

      Rijeka

    9. Aufnahme einer Bucht auf der Insel Vis

      Vis

    10. Der Blick auf die Küste und Altstadt von Trogir Stadt Küstenblick, Kroatien

      Trogir

    11. Aufnahme eines Wasserfalles im Krka Nationalpark

      Krka Nationalpark

    12. Landschaft mit Sibenik, dalmatinische Küste der Adria, Kroatien

      Sibenik

    13. Römische Amphitheater in Pula, Region Istrien, Kroatien

      Pula

    14. Luftaufnahme der Rovinj Altstadt in Kroatien.

      Rovinj