Panorama von Llynnau Mymbyr Seen in Dyffryn Mymbyr, Wales, Großbritannien.

Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Wales

Die Top Highlights und sehenswerten Orte mit Insider-Tipps

    Wales Reisen

    Reiseführer

    Inspiration

    Orte

    Wales Reisen

    Reiseführer

    Inspiration

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Europa
    3. Wales
    4. Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Wales

    Was macht Wales so besonders?

    Ganz gleich, ob Sie sich für eine Wandertour, einen Städtetrip oder einen Entspannungsurlaub entscheiden: Wales wartet mit großartigen Landschaften, einer faszinierenden Geschichte und einer lebendigen Kultur auf. Noch dazu punktet das kleine Gebiet im Südwesten Großbritanniens mit einer Vielfalt an erstklassigen Museen, historischen Sehenswürdigkeiten, eindrucksvollen Parks und malerischen Stränden.

    Reiseexperte für die USA
    Marvin LuczynskiReiseexperte für Wales
    Panorama von Llanddwyn (Tér Mawr) Leuchtturm auf Anglesey, Wales, Großbritannien.

    Was sind die Highlights von Wales?

    Ob historische Burgen, lange Sandstrände und malerische Hügellandschaften oder traditionelle Gärten Wales bietet etwas für jeden Geschmack. Dabei können Sie einen klassischen Städtetrip nach Cardiff problemlos mit einer Vielzahl unterschiedlicher Outdoor-Abenteuer oder einem Ausflug in die walisische Natur kombinieren.

    Fahren Sie per Boot in schwindelerregender Höhe über das historische Pontcysyllte-Aquädukt. Lassen Sie sich nach einer kurzen Zugfahrt von der atemberaubenden Aussicht vom Snowdon-Gipfel verzaubern. Genießen Sie ein Picknick in den sanften Dünen der Oxwich Bay. Schlendern Sie durch den zauberhaften Bodnant Garden. Oder lassen Sie die Geschichte der Region bei einem Besuch des Conwy Castles aufleben.

    1. Snowdonia Nationalpark

    Besuchen Sie den atemberaubenden Snowdonia Nationalpark und erleben Sie Wales' zauberhafte Natur hautnah. Lassen Sie sich dabei von den malerischen Berg- und Hügelketten der Region verzaubern, die lokale Legenden wie die von König Artus inspiriert haben.

    Unternehmen Sie unvergessliche Ausflüge entlang der über 2.200 Kilometer langen Wanderwege des Parks. Erkunden Sie die majestätischen Gipfel beim Klettern, Mountainbiken und Reiten. Genießen Sie eine Bootstour auf der Menai Strait. Oder fahren Sie entspannt mit dem Snowdon Mountain Railway bis zum 1.080 Meter hohen Snowdon-Gipfel: von hier haben Sie einen spektakulären Blick über den Park bis hin zur Küste.

    Der Blick über Llynau Mymbyr nach Snowdon im Herbsttag, Wales, Großbritannien.

    2. Oxwich Bay, Gower-Halbinsel

    Wales ist für spektakuläre Landschaften und einzigartige Küstenabschnitte bekannt. Einer der schönsten Strände erwartet Sie dabei auf der Gower-Halbinsel. Denn der lange Sandstrand und das ruhige, klare Wasser eignen sich hervorragend zum Baden.

    Zudem erwarten Sie direkt hinter dem Strand eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt. Das Oxwich National Nature Reserve besticht dabei mit spektakulären Kalksteinklippen, Salzwiesen, Sümpfen, dichten Wäldern und wunderschönen Süßwasserseen. Folgen Sie daher einem der verschiedenen Strand- und Dünenpfade, um die herrliche Natur im Detail zu erleben. Staunen Sie besonders im Frühjahr über die unzähligen Orchideen und bunten Wildblumen oder beobachten Sie Enten, Wild- und Seevögel aus nächster Nähe.

    Blick auf den Oxwich Bay, Gower-Halbinsel, Wales, Großbritannien.

    3. Tintern Abbey bei Chepstow

    Die historische Tintern Abbey bei Chepstow zählt zu den beeindruckendsten Schätzen der Region. Nachdem das architektonische Meisterwerk bereits 1131 von Zisterziensermönchen errichtet wurde, stehen heute nur noch die Grundmauern des Baus. Und dennoch sorgen die Ruinen mit ihren imposanten Bögen, den filigranen Verzierungen sowie dem einfallenden Sonnenlicht für Begeisterung.

    Lassen Sie diesen zauberhaften Ort am Wye-Fluss auf sich wirken und schlendern Sie anschließend zum nahegelegenen Chepstow Castle, der ältesten Festung Großbritanniens. Wer sich hier einer geführten Tour durch die antiken Gemäuer anschließt, erhält einen faszinierenden Einblick in die Geschichte und Kultur von Wales zwischen Mittelalter und Tudorzeit.

    Blick auf den Tintern Abbey bei Chepstow, Wales, Großbritannien.

    4. Conwy Castle bei Manchester

    Erkunden Sie Conwy auf eigene Faust und erleben Sie dabei eine unvergessliche Zeitreise. Schlendern Sie durch die charmante Altstadt, staunen Sie über die mittelalterliche Architektur des Aberconwy House oder das elisabethanische Plas Mawr im Herzen der Stadt.

    Entdecken Sie das kleinste Haus Großbritanniens, das ohne seine leuchtend rote Farbe kaum auffallen würde. Und besuchen Sie anschließend das Conwy Castle, eine der eindrucksvollsten mittelalterlichen Festungen Europas, um mehr über die spannende Geschichte Conwys zu erfahren. Am Ende lohnt sich ein Spaziergang auf den imposanten Burgmauern, um die Stadt zu umrunden oder einen Blick auf die Hängebrücke über dem Conwy-Fluss zu erhaschen.

    Blick auf den Schloss Conwy in Wales, Großbritannien.

    5. Pontcysyllte-Aquädukt & Llangollen-Kanal

    Das knapp 300 Meter lange Pontcysyllte-Aquädukt aus dem 19. Jahrhundert ist das längste schiffbares Aquädukt Großbritanniens und mit seinen 30 Metern zudem das höchste der Welt. Die 18 Bögen der steinernden Brücke führen den Llangollen-Kanal dabei bis heute über das breite Tal des Dee-Flusses und bieten Besuchern bereits von Weitem einen spektakulären Anblick.

    Wer schwindelfrei ist und das UNESCO-Weltkulturerbe aus nächster Nähe erleben möchte, kann den faszinierenden Bau über einen schmalen Pfad überqueren. Alternativ garantieren sowohl die Fahrt mit einem der flachen Kanalboote als auch eine Kajaktour über das Pontcysyllte-Aquädukt eine atemberaubende Aussicht und ein unvergessliches Reiseerlebnis.

    Drohne Foto von Pontcysyllte Aquädukt, Llangollen, Wales, Großbritannien.

    6. Cardiff Castle

    Wer die walisische Hauptstadt besucht, sollte sich eine Entdeckungstour durch das historische Cardiff Castle auf keinen Fall entgehen lassen. Mit einer über 2.000 Jahre alten Geschichte, einer faszinierenden Architektur und opulenten Innenräumen begeistert der imposante Bau sowohl kleine als auch große Abenteurer.

    Erfahren Sie auf einer geführten Tour durch die weitverzweigten Tunnel des Schlosses mehr über die bewegte Vergangenheit Cardiffs. Besuchen Sie die neu eröffneten Wartime Shelters. Oder staunen Sie über den extravaganten, gotischen Uhrenturm, der 1874 von William Burge entworfen wurde. Mit seinen knapp 40 Metern Höhe und den kunterbunten Statuen sorgt der Clock Tower bis heute für Aufsehen und Begeisterung.

    Blick auf den Cardiff Castle, Südwales, Großbritannien.

    7. Bodnant Garden, Colwyn Bay

    Unweit von Conwy lädt einer der wohl schönsten Landschaftsgärten des Landes zum Genießen ein. Entdecken Sie die grünen Wälder, duftenden Wiesen, lauschigen Plätze und Terrassen des knapp 80 Hektar großen Bodnant Gardens bei ausgedehnten Spaziergängen.

    Lassen Sie sich von der unglaublichen Vielzahl unterschiedlicher Pflanzen begeistern. Entspannen Sie unter dem berühmten, über 50 Meter langen Bogen aus dichtem Goldregen. Und genießen Sie die atemberaubende Aussicht über das Conwy-Tal bis hin zur Snowdonia-Hügelkette. Übrigens: Wer sich an der Farbenpracht der über 150 Jahre alten Gartenanlage sattgesehen hat, kann seine Eindrücke im gemütlichen Magnolia Tearoom vor Ort Revue passieren lassen.

    Blick auf das Herrenhaus im Bodnant Garden, Nordwales, Großbritannien.

    8. Devil's Bridge, Aberystwyth

    Inmitten der Cambrian Mountains begeistert die Devil's Bridge mit atemberaubender Natur und einem der höchsten Wasserfälle der Region. Folgen Sie dem spannenden Devil's Bridge Falls Nature Trail tief in die bewaldete Schlucht hinein und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf die knap 92 Meter hohen Mynach-Wasserfälle.

    Gleichzeitig gibt der malerische Rundweg einen fabelhaften Blick auf die drei übereinander gebauten Teufelsbrücken frei, die zwischen dem 12. und 20. Jahrhundert errichtet wurden. Dabei haben Sie entlang des Weges die Möglichkeit, mehr über die Geschichte der Region, die Legende hinter der Devil's Bridge und typisch walisische Kultur zu erfahren.

    Devil's Bridge über der Rheidol-Schlucht, Aberystwyth, Wales, Großbritannien.

    9. Pembrokeshire Coast National Trail

    Wer sowohl die walisische Natur mit ihren atemberaubenden Küstenlandschaften als auch die Geschichte und Kultur der Region näher erkunden möchte, sollte dem reizvollen Pembrokeshire Coast National Trail folgen. Denn dieser beliebte fast 300 Kilometer lange Wanderweg führt Sie durch traditionelle Dörfer wie das von mittelalterlichen Mauern umgebene Tenby, idyllische Fischereihäfen wie Laugharne und spektakuläre Strände wie den Barafundle Beach.

    Darüber hinaus laden einzigartige Sehenswürdigkeiten wie das historische Pembroke Castle und auch die beeindruckende St. David's Cathedral entlang des Weges zum Entdecken ein. Übernachten können Sie unterdessen immer wieder in gemütlichen Gasthäusern, auf traditionellen Bauernhöfen oder sogar in restaurierten Eisenbahnwaggons.

    Wanderweg beim Whitesands Bay, Pembrokeshire, Wales, Großbritannien.

    10. Brecon Beacons Nationalpark

    Mit über 800 Quadratkilometern Fläche, malerischen Berglandschaften und zahlreichen Wasserfällen sorgt der Brecon Beacons Nationalpark besonders unter Naturliebhabern für Begeisterung. Begeben Sie sich auf ein Outdoor-Abenteuer der besonderen Art und folgen Sie beispielsweise dem einzigartigen Four Waterfalls Walk.

    Unternehmen Sie ein Trekking zum höchsten Gipfel in Südwales, dem knapp 900 Meter hohen Pen Y Fan. Oder genießen Sie die faszinierende Landschaft bei Mountainbike- und Klettertouren. Alternativ können Sie die Beacons hervorragend vom Pferderücken aus erkunden. Wer anschließend Lust auf mehr hat, kann zudem sowohl auf dem Usk als auch auf dem Wye River wunderbar Kajak- oder Kanufahren.

    Panorama von Brecon Beacons Nationalpark im Winter, Wales, Großbritannien.

    Planen Sie Ihre individuelle Wales-Reise

    Grüne Wiesen, steile Klippen und malerische Dörfern - freuen Sie sich auf die Highlights Wales. Lassen Sie sich von unseren beliebtesten Rundreisen inspirieren. Unsere Reiseexperten stellen Sie gerne einen individuellen Reisevorschlag zusammen.

    1. Das Panorama von Snowdonia-Nationalpark in Nord-Wales, Großbritannien.

      ab

      6.235 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Ansicht von Tenby Harbour, Castle Hill, Wales, Großbritannien.

      ab

      1.255 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    Reisethemen: Was man über Wales wissen sollte

    Ansicht des Hafens von Tenby, Pembrokeshire, Wales, Großbritannien.

    Reiseführer

    Die beste Reisezeit für Wales

    Blick auf den Oxwich Bay, Gower-Halbinsel, Wales, Großbritannien.

    Inspiration

    Top 10 der schönsten Strände in Wales

    Obstkuchen Bara Brith. Walisische traditionelle Dessert.

    Inspiration

    Essen in Wales: Top 10 Gerichte