Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Foto einer traditionellen Straße im French Quarter von New Orleans während einer Fahrt entlang der Route du Blues.

Louisiana Urlaub

Ein multikultureller Staat

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Nordamerika
    3. USA
    4. Louisiana

    Warum einen Louisiana Urlaub unternehmen?

    Für Musik-, Kultur- und Naturliebhaber gehört ein Aufenthalt in Louisiana unbedingt auf die Liste der Reiseziele. Lassen Sie sich bei Ihrer Tour in Louisiana von unseren Reiseexperten führen und entdecken Sie diesen multikulturellen amerikanischen Staat mit seinen mythischen Orten voller Geschichte. Werden Sie für einen Tag zum Entdecker, indem Sie den Mississippi befahren, wandeln Sie auf den Spuren der Vergangenheit, indem Sie die Hauptstadt Baton Rouge besuchen und schwingen Sie die Hüften in den Straßen von New Orleans.

    1. Bourbon Street bei einem New Orleans erleben

      New Orleans

      Die Stadt, in der der Jazz geboren wurde

    2. Oak Alley Plantation und ihre legendäre 28 Eichenallee

      Die Plantagenstrasse

      Die berühmte Plantation Road

    3. Hauptstadt von Louisiana

      Baton Rouge

      Hauptstadt von Louisiana

    Entdecken Sie diese Orte bei Ihrem Louisiana Urlaub

    Baton Rouge

    In der Hauptstadt des Bundesstaates Louisiana werden Sie das Kapitol mit seinem 140 Meter hohen Turm und den französischen Gärten nicht übersehen können. Steigen Sie hinauf in den 27. Stock, um dieses beeindruckende Panorama zu bewundern. Setzen Sie Ihre Tour mit einem Besuch im Louisiana State Museum fort, wo Sie unterhaltsame Exponate über die Traditionen des Pelican State sehen können, oder besuchen Sie die USS Kidd, ein ehemaliges Torpedoboot aus dem Zweiten Weltkrieg, um mehr über die Geschichte der Marine zu erfahren. Schlendern Sie dann durch die Alleen der Independence Park Botanic Gardens, bevor Sie im Rural Life Museum die Cajun-Kultur kennenlernen.

    Die Plantagenstraße

    Von Baton Rouge nach New Orleans führt die berühmte Plantation Road. An den Ufern des Mississippi liegen die Baumwoll- und Zuckerrohrfarmen, die Sie während Ihrer Reise nach Louisiana besuchen können. Ein geschichtsträchtiger Ort, der Louisiana mit seiner Sklavenvergangenheit geprägt hat. Einige davon haben Sie wahrscheinlich schon in Filmen gesehen, wie die Oak Alley Plantation und ihre legendäre 28 Eichenallee.

    Lafayette, Hauptstadt des Cajun-Landes

    Sehr stolz auf sein französisches Erbe, seien Sie nicht überrascht, wenn Sie während Ihres Aufenthalts in Lafayette Französisch hören. Begeben Sie sich auf die Spuren der Vergangenheit, indem Sie Breaux Bridge und sein Konzentrat an Cajun-Kultur entdecken und nutzen Sie die Gelegenheit, Flusskrebse, die lokale Spezialität, zu probieren! Dann machen Sie einen Halt am Martinssee, um die Fauna und Flora dieser mythischen Sümpfe per Kanu zu beobachten. Beenden Sie den Tag in der lebhaften Innenstadt von Lafayette, wo Gastronomie und Feierlaune für die Einheimischen eine wichtige Rolle spielen.

    Die Bayous

    Ein weiteres Wahrzeichen des Pelican State, die Bayous. Werden Sie für einen Tag zum Entdecker, indem Sie mit einem Boot durch die von Alligatoren und anderen Wildtieren bevölkerten Sümpfe fahren. Die Bayous sind ein absolutes Muss während Ihrer Louisiana-Tour und ermöglichen es Ihnen, die reiche Fauna und Flora dieses Staates zu entdecken. Denken Sie also daran, eine Sumpf-Tour zu buchen, um diesen Dschungel mit einem Führer zu entdecken, der Sie in die Geheimnisse und Legenden einweiht, die es in dieser Region gibt.

    Neu Iberien

    Setzen Sie Ihre Reise in Louisiana im Herzen einer kulturellen und historischen Mischung in New Iberia fort. Cajun, afrikanische und kreolische Kulturen verschmelzen in dieser typischen Stadt, die von einem kosmopolitischen Erbe geprägt ist. Auf Avery Island gelegen, lernen Sie bei einer Werksbesichtigung die Geheimnisse der Herstellung der berühmten Tabasco-Sauce kennen. Und für Naturliebhaber lohnt sich ein Besuch der Jungle Gardens, in denen sich das Migratory Bird Sanctuary befindet.

    New Orleans

    Bei einer Reise nach Louisiana ist es unmöglich, das mythische New Orleans, die Wiege des Jazz, zu verpassen. Verpassen Sie nicht den historischen Old French Square und die prächtige Kathedrale Saint-Louis. Dann entdecken Sie die emblematischen schmiedeeisernen Balkone in der Royal Street, die von der spanischen und kreolischen Architektur beeinflusst sind. Wenn Sie Lust auf eine Gourmet-Pause haben, nehmen Sie sich die Zeit, auf dem französischen Markt lokale Spezialitäten zu probieren. Dann schlendern Sie durch die festliche Atmosphäre der verschiedenen Viertel, in denen Musik allgegenwärtig ist. Und wer es abenteuerlich mag, sollte wissen, dass New Orleans die Stadt ist, in der es am meisten spukt. Machen Sie eine abendliche Tour und entdecken Sie die Geschichten von Geistern, Vampiren und anderen mysteriösen Gestalten, für die die Stadt berühmt ist. Weniger

    Wie ist die lokale Küche und Kultur?

    • Passanten schlendern an der berühmten Preservation Hall Jazz Bar im French Quarter auf der Bourbon Street vorbei, einer der beliebtesten Orte, die Sie während Ihrer Reise nach Louisiana besuchen sollten.

      Kultur in Louisiana

      Louisiana ist bekannt dafür, einer der festlichsten Staaten der Vereinigten Staaten zu sein. Eine Mischung aus musikalischen Strömungen wie Blues, Gospel, Zydeco, Cajun-Musik und Jazz, berühmte Legenden wie Louis Armstrong wurden hier geboren. Sie haben das ganze Jahr über eine große Auswahl an Möglichkeiten.

    • Eine Statue eines Footballspielers bei einer Parade in New Orleans.

      Sport

      Basketball, Golf, Beachvolleyball oder American Football, Louisiana gibt seinen Sportmannschaften einen wichtigen Platz. In der Tat war es das Team aus New Orleans, das 2009 den berühmten Superbowl gewann. Tauchen Sie während Ihrer Reise nach Louisiana in die lebhafte Atmosphäre während eines Sportspiels ein.

    • Ein Restaurantschild, auf dem Sie eines der beliebtesten Gerichte von New Orleans, Po Boy, genießen können. Ein Muss während Ihrer Reise nach Louisiana.

      Essen in Louisiana

      Während Ihres Roadtrips in Louisiana werden Sie von den vielen multikulturellen kulinarischen Spezialitäten dieser Region verführt werden. Lassen Sie sich von dem Flusskrebs-Etouffé, den berühmten Po-Boys, einem typischen Sandwich der Region, oder den über dem Holzfeuer gegrillten Austern verführen. Auf der süßen Seite genießen Sie gute Desserts wie Brotpudding oder Gourmet-Krapfen.

    Praktische Informationen für Ihre Reise

    Im Südosten der Vereinigten Staaten gelegen, ist das Klima von Louisiana fast subtropisch. Die Sommer sind heiß und sehr feucht und die Winter sind mild und trocken. Wann soll man nach Louisiana fahren? Die ideale Zeit für Ihre Reise ist der Frühling oder der Herbst. Gut zu wissen: Diese Region kann im Spätsommer und Frühherbst von Hurrikans heimgesucht werden.

    Um nach Louisiana zu gelangen, sind direkte internationale Flüge selten, für die meisten Reisenden wird ein Umsteigen in einer großen amerikanischen Stadt notwendig sein. Wenn Sie mit Fluggesellschaften reisen möchten, die das Landesinnere der USA bedienen, sollten Sie 2 bis 3 Stunden zwischen den Flügen einplanen. Sie können Louisiana auch mit dem Greyhound-Busnetz oder dem Amtrak-Zugnetz erreichen, aber sie bedienen nur wenige Städte in Louisiana. Um sich in dieser Region fortzubewegen, ist das Auto dank des billigen Benzins und der größtenteils mautpflichtigen Autobahnen immer noch das ideale Mittel.

    Der "Bayou" in Louisiana, was ist das? Dieser Begriff bedeutet "Schlange" auf indianisch und bezieht sich auf das riesige sumpfige Gebiet, das sich im Südosten Louisianas im Cajun-Land (dem Herzen des französischsprachigen Louisiana) erstreckt. Diese alten Arme und Mäander des Mississippi erstrecken sich über Hunderte von Hektar, von denen Tausende von Kilometern schiffbar sind, um einen geheimnisvollen Dschungel zu entdecken, der von verschiedenen Tierarten wie Alligatoren oder seltenen Vögeln bewohnt wird.

    Die Hauptstadt von Louisiana, Baton Rouge genannt, liegt am Ufer des Mississippi, im Herzen des "Plantagenlandes". Sie hat ihren Namen von der Expedition des Entdeckers Pierre Le Moyne d'Iberville im Jahr 1699, der große rote Pfosten entdeckte, die von den Indianern errichtet wurden, um ihr Jagdgebiet zu markieren.

    Weitere Reiseziele in den USA

    1. Blick auf Los Angeles - zu Erleben bei einer USA Westküste Rundreise

      Westküste USA

    2. Blick auf den Strand von Fort Lauderdale in Florida, USA

      Florida

    3. Blick auf die Küstenlinie von Boston - bei einer USA Ostküste Rundreise

      Ostküste USA

    4. Einmalige Wüstenlandschaft bei einer Arizona Rundreise erleben

      Arizona

    5. Alaska Rundreise -Blick auf weite eisige Landschaften

      Alaska

    6. Blick auf unberührte Natur bei einer Colorado Rundreise

      Colorado

    7. Küste und Berglandschaft von Hawaii in Nordamerika

      Hawaii

    8. Erleben Sie einmalige Küstenabschnitte bei einer Neuengland Rundreise

      Neuengland

    9. Austin bei einer Texas Rundreise erleben

      Texas

    10. Blick auf die Golden Gate Bridge - bei einer Kalifornien Rundreise zu erleben

      Kalifornien

    Legen wir los?