Reiseberatung:

Tauchreise in Queensland

Entdecken Sie Australiens Unterwasserwelt von der Sunshine Coast bis Port Douglas

Skubadiving, Tauchen

Tauchreise in Queensland

Reisedauer

ab 23 Tage

Reiseart

Selbstfahrer

Beste Zeit

April - November

Zum Zielort

ca. 22 Stunden

ab

4.099 €

exkl. Flug (p. P)

Ozeanien

Tourlane Experten

Unsere Tourlane Reise-Experten beraten Sie gern!

Ihre Strecke heißt Bruce Highway und Captain Cook Highway: Entlang der ikonischen Pazifikküste von Queensland bahnen Sie sich im eigenen Wagen Ihren Weg zu den absoluten Tauch-Hot-Spots in Australien. Zwischen Brisbane und Port Douglas entdecken Sie die märchenhaften und psychedelischen Farbenspiele des Great Barrier Reefs und seinen Meeresbewohnern. Clownfische, Riffhaie, Karettschildkröten und Zwergwale zeigen Ihnen das wilde und mitreißende Australien unter Wasser.

  1. Brisbane
  2. Sunshine Coast
  3. Hervey Bay
  4. Heron Island
  5. Mackay
  6. Airlie Beach
  7. Townsville
  8. Mission Beach
  9. Atherton Tablelands
  10. Cairns
  11. Port Douglas
Tauchreise Queensland

ab

4.099 €

exkl. Flug (p. P)

Reiseberatung starten

Reiseroute

Diese Highlights können Sie erleben

Ziel 1: Brisbane

Brisbane gilt als die am schnellsten wachsende Großstadt in Australien, hat sich aber seine entspannte und positive Atmosphäre erhalten. An Ihrem ersten Tag erwartet Sie eine lebendige Metropole, die besonders in „The City“, dem Stadtzentrum, und an der South Bank ihre kosmopolitische Seite zeigt.
Pures Strandfeeling erleben an den Stränden der South Bank. Gönnen Sie sich einen Kaffee auf der Grey Street und saugen Sie die dynamische Stadt in sich auf. Den schönsten Blick auf Brisbane erhaschen Sie von den Felsufern am Kangaroo Point.

Ziel 2: Sunshine Coast

Die Sunshine Coast hat nicht nur jede Menge weiße Sandstrände, knallige Sonne und schicke Küstenstädtchen, sondern auch einige der besten Tauchspots in ganz Australien parat. Das Besondere der Sunshine Coast ist, dass sie einen Zusammenschluss von Buchten und Stränden bezeichnet. Dadurch verteilen sich Badegäste, Surfer und Taucher auf viele Orte – super entspannend und ideal für actionreiche Tauchgänge.
Tauchen Sie zum Wrack der Ex-HMAS Brisbane und erkunden Sie die Überreste des ehemaligen Militärschiffs. Stehen Sie mehr auf Korallenriffe? Dann bietet die Sunshine Coast mit Fairyland und den Mooloolaba Riffs eine farbenfrohe Unterwasserwelt.

Ziel 3: Hervey Bay

Hervey Bay ist eine verträumte Küstenstadt, die geschützt von Fraser Island für ihr besonders seichtes und ruhiges Gewässer bekannt ist. Baderatten und Schnorchler können sich hier also voll austoben. Zwischen Point Vernon und Urangan Pier liegen fabelhafte Sandstrände. Von hier können Sie die zwischen August und Oktober rastenden Buckelwale auf ihrem Weg nach Norden beobachten.
Neben Walbeobachtungen bieten sich in Hervey Bay Ausflüge auf die Sandinsel Fraser Island an. Es ist einer der besten Ausgangsorte für Tauchgänge am Great Barrier Reef. Tauchen Sie auch zum gespenstischen Wrack der Ex-HMAS Tobruk.

Ziel 4: Heron Island

Heron Island ist eine Koralleninsel, die inmitten des Great Barrier Reefs liegt. Eine üppige tropische Vegetation, schneeweiße Sandstrände und azurblaues Wasser verwandeln Heron Island zu einem traumhaften Urlaubsparadies. Bekannt ist sie vor allem für ihre großen Bestände an unechten Karettschildkröten und über 120.000 Vögel, die zur Brutzeit für ohrenbetäubenden Lärm auf der Insel sorgen.
Der Top-Spot zum Tauchen bei Heron Island ist der legendäre Heron Bommie: Die Korallen liegen besonders geschützt und sind in einem gesunden Zustand. Bei jedem Tauchgang ist es sehr wahrscheinlich, dass Mantas, Riffhaie und Meeresschildkröten auf Tuchfühlung mit Ihnen gehen.

Ziel 5: Mackay

Die Küstenstadt Mackay entwickelt sich sowohl zu einem Hotspot für Urlauber und Taucher als auch zu einem wirtschaftlichen Zentrum. Die einstige Idylle weicht einer lebendigen und kulturellen Szene, die sich im viktorianisch und im Art-Deco-Stil geprägten Zentrum richtig austobt: Cafés, Restaurants und Pubs sorgen für ein abwechslungsreiches Nachtleben.
Ihre Tauchexpeditionen führt Sie zur schillernden Welt des Credlin Reef. Doch auch Schnorchler und Tauch-Anfänger kommen in Mackay auf ihre Kosten: Das Bushy Atoll mit seinen geschützten Lagunen eignet sich bestens, um Korallen und Anemonen ganz nah zu kommen.

Ziel 6: Airlie Beach

Airlie Beach ist in der Taucher-Community zum Synonym für einen der besten und einfachsten Ausgangsorte geworden, um zu den Whitsunday Islands im äußeren Great Barrier Reef zu gelangen. Den größten Badespaß bietet nicht etwa der Stadtstrand, sondern die künstlich angelegte Lagune an der Airlie Bay – super entspannend und romantisch bei Sonnenuntergang.
Die Whitsunday Islands sind ein Archipel im äußeren Great Barrier Reef. Von den verschiedenen Inseln aus erreichen Sie die Top-Spots für Korallen-Tauchgänge. Dazu erwarten Sie aufregende Aktivitäten wie Kajaktouren, Segeltörns und Hochseefischen.

Ziel 7: Townsville

Die 200.000 Einwohner große Universitätsstadt Townsville hebt sich stark von den anderen Küstenstädten der australischen Pazifikküste ab. Im rücken der lebendigen und kosmopolitischen Stadt liegt der schroffe Castle Hill, von dem Sie eine wunderschöne Aussicht über Townsville und die Magnetic Islands genießen. Townsville ist zudem eine gute Möglichkeit, um Tagesausflüge ins Outback zu unternehmen.
Townsville ist eine der letzten größeren Stationen, um im Great Barrier Reef zu tauchen: Eine der Hauptattraktionen der Unterwasserwelt ist das Yongala Schiffswrack – ein Luxuspassagierschiff, das im Zuge eines Zyklonen 1911 hier versank.

Ziel 8: Mission Beach

Die pure Wildnis: Mission Beach ist sowohl über als auch unter Wasser mit einem vielfältigen Wildleben gesegnet. Ganz in der Nähe liegt der Clump Mountain National Park, einer der letzten noch echten tropischen Regenwälder dieser Erde. Die goldenen Strände von Mission Beach gehören zur Cassowary Coast – benannt nach dem „Cassowary”, einem straußenähnlichen Laufvogel.
Auch von Mission Beach starten Tauchexpeditionen zum Great Barrier Reef. Am nächsten gelegen ist Dunk Island mit dem Stingaree Reef und der Coconut Bay. Alternativ können Sie die Sümpfe im Djiru Nationalpark erkunden.

Ziel 9: Atherton Tablelands

Die Atherton Tablelands sind ein hügeliges und von Regenwäldern durchzogenes Plateau südwestlich von Cairns. Die Regenwälder liegen überwiegend an der Küste, wo sie dann teilweise stark abfallen. Bekannt sind die Tablelands vor allem für den Curtain Fig Tree, ein gespenstischer umgekippter Würgefeigenbaum, dessen Wurzeln wie ein Vorhang nach unten Wachsen. In den Wäldern leben vor allem Baumkängurus, Schnabeltiere und Ringbeutler.
Eine tolle Perspektive auf die Regenwälder genießen Sie auf Gondelfahrten oder während einer Tour mit der historischen Eisenbahn. Auf du und du mit der einzigartigen Landschaft sind Sie auf Buschwanderungen und Höhlentouren. Ein Highlight ist der romantische Millaa Millaa Wasserfall.

Ziel 10: Cairns

Nur anderthalb Stunden Fahrzeit im Schnellboot trennen Cairns und die Tauch-Hot-Spots im Great Barrier Reef. Die Küstenstadt lebt das lockere, tropische Feeling mit jeder Pore: Entlang der Esplanade, der Uferpromenade, reihen sich Cafés und Restaurants wie Perlen und servieren Ihnen die fruchtigen Köstlichkeiten der Region. Da Cairns nur einen groben Sandstrand besitzt, können Sie sich stattdessen in der Lagune abkühlen.
Neben Schnorchel- und Tauchausflügen zum Great Barrier Reef können auch Touren zu Green Island und Lizard Island auf Ihrem Programm stehen. Einen schönen Kontrast bieten der sattgrüne Daintree Forest, wo Sie im Kajak gemächlich durch die Sümpfe gleiten.

Ziel 11: Port Douglas

In Port Douglas wechseln sich Art-Deco-Häuser und turmhohe Palmen ab. Der Küstenort ist trotz seiner bescheidenen Größe ein Hot-Spot für Naturliebhaber und Tauch-Enthusiasten. Mit dem Great Barrier Reef und dem Daintree National Park zieht Port Douglas jedes Jahr begeisterte Sportler, Entdecker und Urlauber an. Wenn Sie es müßiger bevorzugen, dann entspannen Sie einfach am Four Mile Beach.
Zum Abschluss Ihrer Tauchreise entlang der Pazifikküste von Queensland verabschiedet Sie Australien mit zwei echten Highlights – den Low Isles und dem Ribbon Reef. Hier genießen Sie kristallklares Meerwasser, schillernde Korallen und – mit etwas Glück – sogar Zwergwale.

Tourlane-Experten an Ihrer Seite

Erholsamer Familienurlaub oder aufregende Bergbesteigung? Ihre Reise wird individuell an Ihre Wünsche angepasst.

Wir kümmern uns um Ihre Unterkünfte, Guides, Flugtickets und vieles mehr. So beginnt bereits Ihre Urlaubsplanung absolut stress- und sorgenfrei!

Sie profitieren von der langjährigen Erfahrung und echten Insidertipps unserer Reiseprofis.

Wir sind auch während Ihrer Reise immer für Sie erreichbar.

So funktioniert’s

In 3 Schritten zum Abenteuer

1

1. Sie träumen

Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Sie teilen uns online Ihre Wünsche mit – schnell & einfach.

2

2. Wir planen

Basierend auf Ihren Vorlieben und Wünschen stellen unsere Tourlane-Experten mit Ihnen telefonisch Ihre maßgeschneiderte Reise zusammen.

3

3. Los geht’s

Ihnen gefällt unser auf Sie individuell zugeschnittenes Angebot? Dann heißt es nur noch Koffer packen und auf ins Abenteuer!

1

1. Sie träumen

Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Sie teilen uns online Ihre Wünsche mit – schnell & einfach.

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

ab 2.529 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute
ab 2.469 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute

Schnell & einfache Reiseplanung

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote