Reiseberatung:

Wanderreise: Auckland bis Christchurch

Entdecken Sie spannende Berglandschaften auf einer Wanderreise durch Neuseeland

Neuseeland Tongariro Nationalpark

Wanderreise: Auckland bis Christchurch

Reisedauer

ab 23 Tage

Reiseart

Kleingruppe

Beste Zeit

November - April

Zum Zielort

ca. 24 Stunden

ab

5.199 €

exkl. Flug (p. P)

Ozeanien

Tourlane Experten

Unsere Tourlane Reise-Experten beraten Sie gern!

Neuseeland ist als Heimat atemberaubender Schönheit ein Traumziel für Naturfreunde. Egal, ob Sie Nervenkitzel suchen oder eine entspannende Pause einlegen möchten, Neuseeland bietet für jeden Geschmack etwas passendes. Die pazifische Nation besteht aus mehreren Inseln und bietet unendlich viel Diversität – von Traumstränden bis zu majestätischen Bergwelten.
Eine Reise durch Neuseeland könnte problemlos mehrere Monate dauern, denn es gibt unendlich viel zu entdecken. Aufgrund der vergleichsweise langen Anreise und um möglichst viel sehen zu können, sollten Sie rund drei Wochen einplanen.
Die Jahreszeiten in Neuseeland sind genau entgegengesetzt zu unseren in Deutschland. Januar und Februar sind die wärmsten Monate des Jahres, also perfekt für Sommeraktivitäten. Im Juli ist es am kältesten und in einigen Regionen fällt sogar Schnee.

  1. Auckland
  2. Paihia
  3. Auckland
  4. The Coromandel
  5. Rotorua
  6. Tongariro National Park
  7. Picton
  8. Nelson Lakes National Park
  9. Greymouth
  10. Fox Glacier
  11. Queenstown
  12. Lake Te Anau
  13. Lake Ohau
  14. Mackenzie Country
  15. Christchurch
Wanderreise: Auckland bis Christchurch

ab

5.199 €

exkl. Flug (p. P)

Reiseberatung starten

Reiseroute

Diese Highlights können Sie erleben

Ziel 1: Auckland

Auckland ist eine Stadt mit viel Charakter und die größte Metropole Neuseelands. Eine Vielzahl wunderschöner Landschaften sind in kurzer Zeit erreichbar, darunter dampfende Seen, Kraterhöhlen und wunderschöne Inseln. Neben kulturellen Sehenswürdigkeiten erwarten Sie auch adrenalingeladene Abenteuer. Springen Sie vom höchsten Gebäude der Stadt, besichtigen Sie die ikonische Harbour-Bridge und düsen Sie in einem Speed-Boot durch die Gewässer.
Entspannen Sie an abgeschiedenen Buchten und genießen Sie den goldfarbenen Sandstrand von Opononi. Bei leichten oder anspruchsvollen Wanderungen durch das Naturschutzgebiet des Waipoua Forest erwarten Sie eine überwältigende Flora und beeindruckende Vulkanlandschaften.

Ziel 2: Paihia

Paihia verfügt über eine große Auswahl an Sehenswürdigkeiten. Bei einem Ausflug zu den äußeren Inseln können Sie sich einer Angelexpedition anschließen oder mit der Fähre zu Entdeckungstouren aufbrechen. Zu den Top-Abenteuern zählt die Begegnung mit Delfinen. Paihia ist nur einen Katzensprung vom historischen Treaty House, das den Beginn Neuseelands als Nation markiert, entfernt. In Haruru erwartet Sie ein beeindruckender Wasserfall.
Ein Bootausflug zum Cape Brett führt Sie zum berühmten "Hole in the Rock", unterwegs werden Sie mit etwas Glück Orca-Wale entdecken. Bei einem Besuch des Cape Reinga erreichen Sie die unberührte Nordspitze Neuseelands, wo der Südpazifik auf die Tasmanische See trifft und endlose Sandstrände bezaubern.

Ziel 3: The Coromandel

Der Coromandel ist ein renommiertes Naturschutzgebiet, in dem wildes Gelände auf idyllische Küste trifft. Diese inspirierenden Landschaften, zusammen mit der gemütlichen lokalen Kultur, fördern eine entspannte Atmosphäre. Lassen Sie sich von nebligen Wäldern, den ruhigen weißen Sandstränden und den historischen Goldgräberstädten verzaubern. Die Reise durch die Regenwälder und Canyons bietet Ihnen ebenfalls viele Abenteuer.
Durchwandern Sie dieses Naturparadies bis zum spektakulären Hot Water Beach bei Hahei, wo Sie die Möglichkeit haben in die heißen Thermalquellen einzutauchen. Eine leichte Wanderung hinab zur Cathedral Cove führt zu einem weißen Traumstrand vor dramatischer Felskulisse.

Ziel 4: Rotorua

Rotorua ist bekannt für seine faszinierende Maori-Kultur, exklusive Wellnessangebote und Freiluft-Abenteuer. Mit der Skyline Gondola können Sie bequem den Gipfel des Hausberges erreichen und bei einem Glas Wein den Panoramablick genießen. Das angenehme Klima lockt, um eine Runde Golf zu spielen oder einen Spaziergang durch den Rainbow Springs Wildpark zu unternehmen. Dort können Sie Forellen füttern und Neuseelands ikonischen Kiwi sehen.
Bei einem Besuch des Lake Rotoruna entdecken Sie die natürlichen Thermal-Gebiete und im Zentrum der Stadt erhalten Sie einmalige Einblicke in die authentische Maori-Kultur. Nach einer Wanderung durch den Redwood Forrest können Sie traditionelle Maori-Mahlzeiten, bei Musik und Tanz, genießen.

Ziel 5: Tongariro National Park

Der Nationalpark Tongariro bietet wunderschöne Landschaften, sanfte Spaziergänge in der Natur eines zweifachen Weltkulturerbes und einige der interessantesten historischen Wanderwege Neuseelands. Mit einer riesigen Auswahlmöglichkeit an unterschiedlichen Wanderungen für jedes Niveau ist der Tongariro ein traumhafter Ort im Sommer. Mit seinen gepflegten Pisten und weichem Schnee ist er auch im Winter ein echtes Paradies.
Von einer Wanderung zum surrealen Waimangu Valley, mit seiner vulkanischen Landschaft, über Wanderrouten zum Lake Taupo, wo Sie unzählige Wasserfälle erwarten, bis hin zu mehrtägigen Ausflügen zu zwei atemberaubenden Kraterseen – dieser Park hält für jeden Geschmack etwas bereit.

Ziel 6: Picton

Diese malerische Küstenstadt ist die Basis für den Fährdienst, der die wichtigsten Inseln Neuseelands und das Herz der Marlborough Sounds miteinander verbindet. Die Hafenstadt besitzt eine attraktive Küste mit Restaurants und verschiedenen Galerien. Es gibt auch ein schwimmendes maritimes Museum und ein Aquarium. Zu den beliebten Freizeitbeschäftigungen zählt neben Wassersport und Angeln auch Mountainbike fahren.
Bei einem Bootsausflug zu den spektakulären Marlborough Sounds können Sie die einsame prähistorische Fjordlandschaft bestaunen, unglaubliche Fotos schießen und mit etwas Glück sogar noch auf niedliche verspielte Delfine treffen, die oftmals das Fährschiff begleiten.

Ziel 7: Nelson Lakes National Park

Dieser idyllische Nationalpark lädt zu langen Spaziergängen und Ausritten ein, die Sie durch alpine Landschaften, vorbei an 16 Seen, Buchenwäldern und Tälern führen. Zu den Highlights gehören der Blue Lake, der das klarste natürliche Süßwasser der Welt enthält, sowie spektakuläre Wildwasser-Aktivitäten wie Jetboarden und Rafting. Außerdem ist das Gebiet berühmt für seine fliegenden Fische, was eine spannende Herausforderung für Angler darstellt.
Im Nelson Lakes National Park können Sie in das kaum besiedelte Labyrinth der geheimnisvollen Fjordlandschaft vordringen. Bei einer Wanderung durch den Regenwald, werden Sie nicht nur verlassene Buchten, sondern auch eine farbenprächtige Botanik-Welt und exotische Tiere bestaunen können.

Ziel 8: Greymouth

Greymouth ist die größte Stadt der Westküste und besitzt eine bewegte Geschichte rund um Jade und Gold. Im örtlichen Museum und in der Nähe von Shantytown erfahren Sie mehr über die faszinierende Vergangenheit. Die lokale Bier-Brauerei Monteith ist so etwas wie eine Legende aus Neuseeland. Andere Greymouth-Unterhaltungen umfassen Meeresfischen und Abenteueraktivitäten wie Rafting und Höhlenforschung.
Entdecken Sie die eindrucksvolle Schlucht des Buller River, von wo aus Sie nach einer kurzen Wanderung zu einer Robbenkolonie gelangen. Im Paparoa Nationalpark haben Sie die Möglichkeit die berühmten Pancake Rocks, Kalkstein die tatsächlich wie riesige gestapelte Pfannkuchen aussehen, zu bestaunen.

Ziel 9: Fox Glacier

Der Fox Glacier ist einer der am besten erreichbaren Gletscher der Welt. Um den Gletscher zu sehen, können Sie an einer Eiswanderung teilnehmen oder einen Rundflug buchen. Das Dorf selbst ist eine florierende lokale Gemeinde, mit einer guten Auswahl an gemütlichen Cafés und Restaurants. Nur einen kurzen Spaziergang vom Stadtzentrum entfernt gibt es eindrucksvolle Glühwürmchen-Höhlen.
Der Franz-Josef-Gletscher bietet unvergessliche Anblicke und bei einer Wanderung durch den Westland Nationalpark werden Sie seltene Vogelarten wie den Kea-Papagei entdecken. Bei einer Kurzwanderung erreichen Sie den wunderschönen Lake Matheson, einen der meist fotografierten Seen Neuseelands.

Ziel 10: Queenstown

Queenstown liegt am Ufer des Wakatipu-Sees und wird von riesigen Berggipfeln umgeben. Die hübsche Stadt ist weltbekannt als Heimat des Bungee-Jumpings. Im Winter konzentriert sich alles auf das Skifahren und Snowboarden. Das ganze Jahr über, können Sie sich auf lebhafte Unterhaltungs- und Gastronomieangebote, jede Menge Nervenkitzel und vielseitige Spa-Angebote freuen.
Erleben Sie die idyllische Naturkulisse des Mount Aspiring Nationalpark bei einer Wanderung an den einsamen Ufern der Seen entlang. Anschließend gelangen Sie zu der Crown Range, der höchsten Passstraße Neuseelands, von der die Aussicht ins Tal einfach grandios ist.

Ziel 11: Lake Te Anau

Die Stadt Te Anau liegt am Rande unberührter Seen, umgeben von überwältigenden Bergen, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehören, und ist ein charmanter, lebhafter Ort. Hier ist der Ausgangspunkt für viele ausgezeichnete Wanderwege. Rundflüge mit dem Wasserflugzeug und Hubschrauber bieten einen herrlichen Überblick über die Gebirgszüge und die abgelegene Wildnis.
Der Lake Tenau ist einer der tiefsten Seen des Landes und besitzt eine einmalige Atmosphäre. Ein Tagesausflug zum Milford Sound ist ein wahres Highlight, die engen Serpentinen-Straßen bieten fantastische Ausblicke. Einer Wanderung auf dem abwechslungsreichen Routeburn Track führt durch unberührten Regenwald.

Ziel 12: Lake Ohau

Inmitten von hoch aufragenden Bergen und dem glitzernden See Ohau ist hier der perfekte Ort zum Wandern und Radfahren. Ohau ist eine kleine, abgelegene Stadt, die mit zahlreichen Wanderwegen aufwartet. Die Gegend ist wunderschön wild und mit der ganzen Farbenpracht der Natur ausgestattet. An klaren Tagen sind die höchsten Gipfel der Südalpen, einschließlich Mount Cook, zu sehen.
Lassen Sie es sich nicht entgehen Arrowtown, eine hübsch hergerichtete Goldgräbersiedlung aus den Pioniertagen, zu besuchen – inklusive der imposanten Kawarau-Schlucht. Die Überquerung des Lindis Pass führt Sie durch das zentrale Hochland mit seiner dünn besiedelten Steppenlandschaft am Fuß der hoch aufragenden Alpen.

Ziel 13: Mackenzie Country

Egal, ob Sie nach einem erholsamen Spaziergang durch den Wald, eine anspruchsvolle Wanderung in die alpine Wildnis oder einfach einen ruhigen Platz zum Sitzen und Genießen der Aussicht suchen, die Mackenzie Region bietet alles. Herrliche Bergwanderungen zeigen die reiche Flora des Nationalparks, einschließlich der Mount Cook-Lilie. Geführte Touren zum Klettern, Trekking, Snowboarden und Erkunden von Gletschern, lassen definitiv keine Langeweile aufkommen.
Bei einer einzigen Wanderung können Sie den höchsten Berg Neuseelands (3.724 Meter), das malerische Bergdorf Cook Village, die von Schnee und Eis beherrschte Gletscherlandschaft der Hochgebirgsregion und auch noch das fast menschenleere Mackenzie-Hochland erleben.

Ziel 14: Christchurch

Christchurch ist eine unglaublich schöne Stadt mit Flair, die immer wieder zeigt, dass Kreativität durch harte Zeiten hilft. Seit dem verheerenden Erdbeben im Jahr 2011 haben die Bemühungen, um den Wiederaufbau, die Stadt als eines der besten Reiseziele Neuseelands gefestigt. Hier lockt nicht nur eine große Vielfalt an Kunst, von modernen Museen über angesagte Straßenkunst, sondern auch hervorragende Restaurants und Unterhaltung.
Neben Sightseeing durch die Stadt können Sie auch den herausragenden botanischen Garten besuchen oder eine gemütliche Flussfahrt unternehmen. Bei einem Besuch im internationalen Antarctica-Center erfahren Sie, warum Christchurch das Tor zur Antarktis ist.

"In Neuseeland stehen Ihnen unzählige Transportmittel zur Auswahl. Wenn Sie nicht viel Zeit haben, dann empfiehlt sich die Reise mit dem Flugzeug, Zug oder einem Bus. Etwas abenteuerlicher und zeitaufwändiger wird es, wenn Ihre Wahl auf ein Mietauto oder einen Wohnwagen fällt. Theoretisch können Sie sogar mit dem Fahrrad fahren und die wunderschöne Landschaft so richtig genießen."

Tourlane-Experten an Ihrer Seite

Erholsamer Familienurlaub oder aufregende Bergbesteigung? Ihre Reise wird individuell an Ihre Wünsche angepasst.

Wir kümmern uns um Ihre Unterkünfte, Guides, Flugtickets und vieles mehr. So beginnt bereits Ihre Urlaubsplanung absolut stress- und sorgenfrei!

Sie profitieren von der langjährigen Erfahrung und echten Insidertipps unserer Reiseprofis.

Wir sind auch während Ihrer Reise immer für Sie erreichbar.

So funktioniert’s

In 3 Schritten zum Abenteuer

1
1. Sie träumen

Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Sie teilen uns online Ihre Wünsche mit – schnell & einfach.

2
2. Wir planen

Basierend auf Ihren Vorlieben und Wünschen stellen unsere Tourlane-Experten mit Ihnen telefonisch Ihre maßgeschneiderte Reise zusammen.

3
3. Los geht’s

Ihnen gefällt unser auf Sie individuell zugeschnittenes Angebot? Dann heißt es nur noch Koffer packen und auf ins Abenteuer!

1
1. Sie träumen

Abenteuer oder Strand? Apartment oder Luxus-Hotel? Sie teilen uns online Ihre Wünsche mit – schnell & einfach.

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

ab 2.429 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute
ab 2.379 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote

Maximale Kundenzufriedenheit