Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Bunte Häuserfassaden in Quito Ecuador

Quito Urlaub

Unsere Top-Sehenswürdigkeiten, Highlights und Insider-Tipps

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Südamerika
    3. Ecuador
    4. Quito

    Was sollte man in Quito unternehmen?

    Quito, eine der höchsten Städte der Welt, empfängt Sie auf den Hügeln des Vulkans Pichincha auf 2.850 Metern. In der hervorragend erhaltenen Altstadt gibt es viel zu entdecken: Pittoreske Kirchen, Museen und Baudenkmälern erwarten Sie hier ebenso wie hübsche Gassen, die mit ihren Balkonen voller Blumen und Bohème-Flair zum Flanieren einladen. Auch die Gipfel des Umlands liefern ein atemberaubendes Panorama, egal wohin Sie blicken.

    Von Mitte Mai bis Mitte September verwöhnt Sie das angenehme Klima zudem mit milden Temperaturen und Sonnenschein. Weniger

    1. Quito San Francisco Convent

      San-Francisco-Konvent

      Ein kolossaler Kirchenkomplex

    2. Quito TeleferiQo

      TelefériQo

      Die höchste Seilbahn Lateinamerikas

    3. Quito Mitad del Mundo

      Mitad del Mundo

      Das Äquatormonument

    Welche Sehenswürdigkeiten in Quito erkunden?

    1. San-Francisco-Platz

    Zurecht gehört dieser Platz zu einem der schönsten der Welt und ist Ecuadors Sehenswürdigkeit Nummer eins und auf Ihrem Quito Urlaub können Sie dies selbst beurteilen. Hier befindet sich der San-Francisco-Konvent mit seinen weißen Zwillingstürmen, die in das Blau des Anden-Himmels ragen. Neben der hübschen Kapelle und dem Museum Pedro Gocial ist auch die Brauerei sehr zu empfehlen. Kleine Cafés und Restaurants laden Sie außerdem zum Verweilen und Genießen ein.

    2. Jesuitenkirche

    Die barocke Jesuitenkirche ist an Pracht kaum zu überbieten: Hinter der Fassade aus Vulkangestein verbirgt sich ein Tempel, der aufwendig mit Ornamenten und Blattgold verziert ist. Die Kirche sollte die indigene Bevölkerung zum Katholizismus bekehren und wurde 1765, nach 160 Jahren Bauzeit, fertiggestellt. Zwar ist das Fotografieren im Inneren nicht erlaubt, doch werden Sie dafür mit einer kostenlosen Führung entschädigt.

    3. San-Francisco-Konvent

    Der kolossale Kirchenkomplex von San Francisco umfasst eine riesige Kirche und ein Kloster, die Besucher mit ihrer im Sonnenschein leuchtenden weißen Fassade grüßen. Hunderte Kunstwerke und alte Möbel gibt es hier zu betrachten, wie zum Beispiel die Renaissance-Gemälde an der Decke der Kirche. Besonders am Sonntag ist ein Besuch zu empfehlen, denn der Platz ist dann für den Verkehr gesperrt und mit Kirchgängern bevölkert.

    4. Basilika La Merced

    Die pittoresken Kuppeln und der aufwendig verzierte Kirchturm der Basilika La Merced ragen schon von Weitem aus dem Stadtbild heraus. Dieses atemberaubende Bauwerk hat einen eleganten Kreuzgang mit weißen Säulen, eine Bibliothek, prunkvolle Gemälde und ein Museum mit Reliquien zu bieten. Die Kirche ist der heiligen Schutzmantelmadonna geweiht und wird von den Einheimischen verehrt, da sie die Stadt vor Erdbeben und Vulkanausbrüchen beschützt.

    5. Platz der Unabhängigkeit

    Stattliche koloniale Gebäude reihen sich dort an, wo die Altstadt von Quito ihre bescheidenen Anfänge hatte: am Platz der Unabhängigkeit. Hier schlägt das Herz der Stadt, flankiert von Gebäuden wie der Metropolitan-Kathedrale, dem Präsidentenpalast, dem Stadtpalast und dem Palast des Erzbischofs. Starten Sie Ihre Erkundungstour in Ihrem Quito Urlaub an diesem zentralen Ort und Sie können all Ihre Ziele schnell erreichen.

    6. TelefériQo

    Quitos Seilbahn TeliferiQo ist die höchste in Lateinamerika. Sie beginnt in einer Höhe von 2.950 Metern und endet bei der Aussichtsplattform von Cruz Loma, die am Vulkan Pichincha anschließt. Am Fuße der Seilbahn befindet sich ein Vergnügungspark, während Sie oben Moorland erwartet. Oben angekommen bietet sich Ihnen eine malerische Aussicht auf die Stadt und die Gipfel der Anden.

    7. Äquatormonument Mitad del Mundo

    In einer Kleinstadt 14 Kilometer außerhalb von Quito befindet sich das gigantische Monument Mitad del Mundo, das den Äquator markiert. Es ist 30 Meter hoch und steht inmitten einer Parkanlage, die wie ein Kolonialdorf gestaltet wurde, in dem Sie Ausstellungen, Restaurants und Souvenirshops finden. Mit einem GPS können Sie zudem in der Umgebung wandern und den Äquator selbst beschreiten. Weniger

    Auf diesen Reisen können Sie Quito entdecken

    1. Andenhochland mit einem Lama, Andenhochland mit einem Lama, Ecuador.
.

      ab

      3.620 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Obst auf einem Straßenmarkt in Ecuador

      ab

      2.925 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Vulkan Cotopaxi in Ecuador

      ab

      2.813 €

      exkl. Flug (p.P.)

    4. Blick über die Strände der Insel Bartolome der Galapagos Inselgruppe von Ecuador

      ab

      3.615 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

    1. Blick_vom_Wasser_auf_den_Fischmarkt_in_Puerto_Lopez_Ecuador

      Puerto Lopez

    2. Luftaufnahme_auf_den_Hafen_von_Puerto_Ayora_in_Ecuador

      Puerto Ayora

    3. Blick_über_Cuenca_in_Ecuador_mit_Kathedrale

      Cuenca

    4. Der_Santa_Ana_Hügel_in_Guayaquil_Ecuador_mit_bunten_Häusern

      Guayaquil

    Legen wir los?