Sonnenuntergang am Strand an der Coral Coast auf der Insel Viti Levu, Fidschi

Entdecken Sie Fidschi

Ein wahrgewordener Südseetraum

Wir beraten Sie gern!

All unsere Reisen werden von unseren Südsee-Experten gezielt auf Ihre Wünsche angepasst. Gern erstellen wir Ihr einzigartiges Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Ihre Individualreise nach Fidschi

Tausende Kilometer von Neuseeland entfernt, inmitten des pazifischen Ozeans, befindet sich mit Fidschi ein echter Sehnsuchtsort für Reisende aus aller Welt. Mehr als 300 aus Vulkanen entstandene Inseln bilden das Archipel, das für viele der Inbegriff eines atemberaubenden Inseltraums ist. Neben weißen Bilderbuchstränden, türkisblauen Lagunen, tropischen Regenwäldern und intakten Korallenriffen erwarten Sie hier lebhafte Märkte und beeindruckende koloniale Bauwerke. Unternehmen Sie Wanderungen entlang der Küste, entdecken Sie die Unterwasserwelt rund um die Inseln oder erleben Sie die Südsee bei einem Flug mit dem Wasserflugzeug aus einer gänzlich neuen Perspektive. Sind Sie bereit für Ihr persönliches Inselabenteuer?

Sehenswürdigkeiten auf Fidschi

1. Sri Siva Subramaniya Tempel

Unweit des Stadtzentrums von Nadi erwartet Sie der größte Hindutempel der südlichen Hemisphäre, Sri Siva Subramaniya. Die farbenfrohe Anlage mit ihren kunstvollen Schnitzereien ist dem Gott der Regenzeit gewidmet.Ein besonderes Erlebnis ist ein Besuch des Tempels während des monatlich stattfindenden Karthingai Puja Festes.

2. Monuriki

Die kleine unbewohnte Insel Monuriki diente bereits als Drehort für den berühmten Film “Cast away” mit Tom Hanks. Heute können Sie geführte Tagestouren und Wanderungen durch die nahezu unberührten Naturkulissen unternehmen, im weißen Sand entspannen oder das umliegende Korallenriff beim Schnorcheln erkunden. Mit etwas Glück können Sie hier außerdem den geschützten Kammleguan erspähen.

3. Colo-i-Suva Forest Reserve

Das Naturschutzgebiet in der Nähe von Suva ist ein echtes Tropenparadies. Entdecken Sie entlang verschiedener Wanderwege den üppigen, von natürlichen Pools unterbrochenen Regenwald, der sich über zweieinhalb Quadratkilometer erstreckt und die Heimat unzähliger Vögel ist. Auch von Rangern geführte Wanderungen werden angeboten. Denken Sie in jedem Fall an festes Schuhwerk.

4. Garden of the Sleeping Giant

Über 2.000 Arten asiatischer Orchideen können Sie im Garden of the Sleeping Giant, benannt nach dem Berg, an dessen Fuß er sich befindet, entdecken. Einst das private Anwesen des amerikanischen Schauspielers Raymond Burr, ist die prächtige Gartenanlage heute für die Öffentlichkeit zugänglich und verzaubert mit gepflegten Rasenflächen, plätschernden Brunnen und idyllischen Seerosenteichen.

5. Tavoro Falls

Die drei Tavoro Wasserfälle liegen inmitten des Bouma National Heritage Parks und lassen sich hervorragend im Rahmen einer Wanderung erkunden, am besten in Begleitung eines ortskundigen Guides. Unterwegs können Sie im klaren Wasser der Tavoro Falls außerdem ein erfrischendes Bad nehmen.

Beste Reisezeit für Fidschi

Auf Fidschi können Sie sich das ganze Jahr über auf warme Temperaturen und tropisches Klima freuen. Besonders die Monate zwischen April und Oktober eignen sich für eine Reise in das Inselparadies. In dieser Zeit herrschen angenehme 27 bis 29° C und eine vergleichsweise niedrige Luftfeuchtigkeit. Von November bis April ist es nicht nur deutlich heißer und schwüler, es treten zudem heftige Regenfälle und auch Zyklone auf, welche die Reisefreuden trüben könne.

Schnell & einfache Reiseplanung

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote