Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Hängematte zwischen Palmen am Strand

Unsere TOP 15 Strände in Mauritius

Entdecken Sie einige der feinsten Strände der Welt entlang der Küste Mauritius

    Legen wir los?

    Mauritius Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    Mauritius Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Afrika
    3. Mauritius
    4. Unsere TOP 15 Strände in Mauritius

    Unsere Expertenempfehlung

    Der öffentliche Le Morne Beach liegt am Fuße des gigantischen Berges Le Morne Brabant im Südwesten der Insel. Mit seinen sich wiegenden Kasuarinenbäumen und dem puderzuckerweißen Sand ist er einer der schönsten Strände von Mauritius. Der Strand ist ideal zum Schwimmen und Tauchen, außerdem gilt er als einer der besten Kitesurfing-Spots der Welt und ist leicht über die Küstenstraße erreichbar.

    Kati Kühnemund - Experte voyage à l'Île Maurice chez Tourlane
    Kati KühnemundReiseexpertin für Mauritius
    Luftaufnahme Strand von Mauritius

    Welche Strände in Mauritius sind am sehenswertesten?

    1. Le Morne Beach, Südwesten, Mauritius

    Der Le Morne Beach befindet sich auf einer Halbinsel an der Südwestküste Mauritius am Fuße des majestätischen Berges Le Morne Brabant, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Der Berg bildet die Hintergrundkulisse für diesen wunderschönen, kilometerlangen, weißen Sandstrand mit großen Kasuarinenbäumen, umgeben von kristallklarem Wasser, das sich hervorragend zum Schwimmen und Tauchen eignet. Der Le Morne Beach ist aufgrund der perfekten Bedingungen besonders bei Wind- und Kitesurfern beliebt – jährlich finden internationale Wettbewerbe, wie das Kiteival, statt. Etwas abseits der Küstenlinie liegt der Crystal Rock: eine Felseninsel, die für verschiedene Aktivitäten wie Schnorcheln, Tauchen und Fahrten mit dem Glasbodenboot bekannt ist.

    Traumhafter Sandstrand an türkisblauem Wasser

    2. Grand Baie Beach, Norden, Mauritius

    In der Liste der faszinierenden Strände darf einer nicht fehlen - Grand Baie Beach, ein weithin beliebter Touristenort in der nördlichen Stadt Grand Baie. Der Strand gehört zu den kürzeren der Insel Mauritius, ist aber weder zu lang noch zu kurz. Auch die Wasserqualität ist bemerkenswert. Abgesehen von den bedeutenden Hotels finden Sie in der Nähe des Grand Baie Strandes auch einige ausgezeichnete Restaurants und Cafés, Reisebüros und Touristenläden. Wenn Sie einen klischeehaften Paradiesstrand erwarten, sind Sie hier vielleicht nicht richtig. Stattdessen steht Grand Baie für ein unkonventionelles und einzigartiges Stranderlebnis mit aufregenden Wasseraktivitäten, einem lebhaften Nachtleben und köstlichen Gourmet-Dinners.

    Liegestühle am Sandstrand mit Blick auf das Meer

    3. Flic en Flac Beach, Westen, Mauritius

    Flic en Flac, einst ein idyllischer Strandort, ist neben Grand Baie eines der beliebtesten Touristengebiete Mauritius. Flic en Flac, dessen Name „Freies und flaches Land“ bedeutet, war ursprünglich ein Fischerdorf, das als Jagdgebiet für Wildvögel und Enten diente. Der Strand liegt an der Westküste Mauritius und ist mit seinem kilometerlangen Sandstrand und dem azurblauen Wasser das meistbesuchte Touristenziel der Region. Der 8 km lange Strand bietet eine Reihe von Wassersportmöglichkeiten und ist von langen Kasuarinenbäumen gesäumt. Die Nordseite stellt einen kleinen Felsstrand dar, während die Südseite einen bezaubernden Blick auf die Tamarin-Bucht bietet, die an den Ausläufern eines felsigen Berges liegt.

    Boot am weißen Sandstrand

    4. Belle Mare Beach, Osten, Mauritius

    Der Strand Belle Mare ist von einer flachen Lagune umgeben, mit Korallenriffen, die diese vollständig von der Bucht abtrennen. Das Ergebnis ist ein ruhiges, klares Wasser, in dem man sicher schwimmen kann und das den idealen Familienstrand darstellt. Die flache Bucht bietet fantastische Schnorchel-Möglichkeiten, eine Aktivität, für die der Strand auf ganz Mauritius bekannt ist und die perfekte Brise am Belle Mare macht ihn auch zu einem hervorragenden Ort zum Windsurfen und Segeln. Der weiche, weiße Sand ist charakteristisch und auch wenn die Motorboote etwas laut sein können, bietet dieser 10 km lange Strand Möglichkeiten, dem Trubel beim Spaziergang zu entfliehen.

    Blauer Himmel am Strand

    5. La Cuvette Beach, Norden, Mauritius

    Der Strand von La Cuvette liegt in der Nähe des berühmten Touristenortes Grand Baie – Touristen und Einheimische zugleich kommen hierher, um einen faulen Tag in diesem abgeschiedenen Stückchen Paradies zu verbringen. Das Fehlen von Korallenriffen und das kristallklare Wasser verleihen dem Strand eine ästhetische Note und bieten beste Bedingungen zum Schwimmen. Der La Cuvette ist mit hohen Kokospalmenreihen gesäumt und an verschiedenen Stellen des Strandes gibt es eine Reihe von Lokalen, die Snacks und Getränke verkaufen. Falls Sie Lust auf Abenteuersportarten haben, können Sie am Strand von La Cuvette Unterwasserscooter fahren, einen Unterwasserspaziergang machen, Tiefseetauchen oder eine U-Boot-Tour unternehmen.

    Luftaufnahme vom türkisblauen Meer

    6. Tamarin Beach, Westen, Mauritius

    Der Tamarin Beach ist ein beeindruckender Strand mit einer interessanten Mischung aus grünen Farbtönen, türkisfarbenem Wasser und pudrig weichem Sand – perfekt zum entspannten Sonnenbaden. Am Tamarin Beach tummeln sich im Allgemeinen Besucher, die keine überfüllten Strände bevorzugen und einen Ort zum Surfen und Bodyboarden suchen. Ein weiteres Highlight sind die Delfine in Strandnähe. Es werden Bootstouren organisiert, bei denen die Touristen die Delfine beobachten und mit ihnen schwimmen können. Da es in Strandnähe keine Hotels gibt, ist dieser Ort meist ziemlich leer. Allerdings gibt es ein paar Stände, die Erfrischungen und Getränke verkaufen – bleiben Sie unbedingt bis zum Sonnenuntergang.

    Sonnenuntergang mit Berg im Hintergrund

    7. Blue Bay Beach, Südosten, Mauritius

    Mit seinen leuchtenden Farben und seiner bezaubernden Landschaft ist der Blue Bay Beach einer der einladendsten Strände der Insel und ist obendrein nur zehn Autominuten vom Flughafen im Südosten von Mauritius entfernt. Der Blue Bay ist für seine atemberaubenden Korallenriffe und sein kristallklares Wasser bekannt, die zum Schwimmen und Entspannen regelrecht einladen.

    Der Strand ist auch wegen des nahe gelegenen Blue Bay Marine Park beliebt, der den Urlaubern die Möglichkeit gibt, die Unterwasserwelt beim Tauchen zu erkunden. Oder machen Sie einige Ausflüge, darunter Unterwasserfahrten mit dem Glasbodenboot und Schnorchel-Trips. Unterhaltung, Modernität, Frieden, Ruhe - was kann man an diesem Ort nicht lieben?

    Liegen und Sonnenschirm am Strand mit Palmen

    8. Mont Choisy Beach, Nordwesten, Mauritius

    Mont Choisy Beach liegt an der Nordwestküste und ist ein Paradies für alle, die einen ruhigen Strandaufenthalt erleben möchten. Obwohl er direkt neben einer der kommerziellsten Städte von Mauritius, Grand Baie, liegt, ist der Mont Choisy fast schon ein abgelegener Strand, der von Baumreihen und nichts anderem, entlang der Küstenlinie gesäumt wird.

    Unberührt von den Touristenströmen bietet der tropische Sandstrand reichlich Meeresleben, der einzige Haken ist, dass es aufgrund des Fehlens von Ferienanlagen kaum Möglichkeiten für Wassersport oder Strandsportaktivitäten gibt. In der Hochsaison findet man ein paar mobile Strandverkäufer, aber zu anderen Jahreszeiten bleibt Mont Choisy ungestört und frei von Menschenmassen.

    Schirme und Liegen am Sandstrand

    9.Trou aux Biches, Nordwesten, Mauritius

    Trou aux Biches, eine Kleinstadt mit einem öffentlichen Strand an der Nordwestküste von Mauritius, ist ein sehr beliebtes Touristenziel. Hier befindet sich der gleichnamige Strand, der auch international bekannt ist und einst bei den World Travel Awards 2011 als "Weltbestes Strandziel" ausgezeichnet wurde. Mit einer Länge von über zwei Kilometern ist der Trou aux Biches Beach einer der längsten Strände Mauritius: mit puderweichem Sand und kristallklarem, ruhigem türkisfarbenem Wasser. Außerdem werden zahlreiche Wassersportmöglichkeiten wie Wasserski, Schnorcheln, Tauchen, Parasailing und Glasbodenboot-Fahrten geboten. Mit reihenweise Hotels, Resorts, Restaurants und Bars in direkter Strandlage können Sie am Trou aux Biches einen entspannten Nachmittag verbringen.

    Langer Sandstrand mit Palmen

    10. Strände der Ile aux Cerfs, Osten, Mauritius

    Ile aux Cerfs ist ein kleines, vorgelagertes Eiland, das durch seine malerische Landschaft besticht: 4 km langer, puderweicher, weißer Sand und blau schimmerndem Wasser – eine Anlaufstelle für verschiedene Wassersportaktivitäten. Von Trou d'Eau Douce aus ist schon die Katamaran-Fahrt zur Ile aux Cerfs ein Erlebnis für sich. Meistens wird ein Zwischenstopp an den Grand-River-Wasserfällen und der Lagune eingelegt, sodass Sie für eine Schnorchelpartie hinabtauchen können. Mit den Korallenriffen, die das Eiland von allen Seiten umgeben, ist es auch einer der besten Tauchplätze von Mauritius. Spielen Sie eine Runde Golf mit traumhaftem Ausblick auf dem luxuriösen 18-Loch-Golfplatz, der zu den besten weltweit zählt.

    Luftaufnahme der Insel mit weißem Sandstrand

    11. Gris Gris Beach, Süden, Mauritius

    Der Gris Gris Beach liegt an der südlichsten Spitze von Mauritius und ist für seine wilde und unberührte Landschaft bekannt. Die Region ist von rauen Klippen umgeben, die abrupt zum Meer hinabfallen. Diese Klippen bestehen aus Basaltgestein und bieten eine atemberaubende und unwirkliche Kulisse. Der Strand von Gris Gris verfügt über keine Korallenbarriere – daher sind die Wellen wild und riesig und die Strömungen stark. Halten Sie sich lieber vom Wasser fern und nehmen Sie stattdessen den Wanderweg zum „Crying Rock“. Von hier aus hat man einen unvergleichlichen Blick auf diesen magischen Zufluchtsort, an dem man die Seele baumeln lassen kann.

    Luftaufnahme der rauen Küste

    12. Pereybere Beach, Norden, Mauritius

    Der Strand von Pereybere liegt im Norden von Mauritius in der Nähe der Stadt Grand Baie. Viele gute und erschwingliche Hotels und Resorts säumen den Strand und seine Umgebung. Mit einer Länge von 150 Metern ist Pereybere ein Strand, an dem man sicher schwimmen kann. Er wird oft als einer der besten Strände für Familien mit Kindern oder für unerfahrene Schwimmer angesehen, da das Meer immer ruhig ist, ohne Wellen und ohne starke Strömungen. Darüber hinaus ist der Pereybere-Strand ein Zentrum für Abenteuersportarten wie Windsurfen und Parasailing. Sie können auch Kajak fahren oder einen Katamaran mieten und Hochseefischen.

    Boot am weißen Sandstrand

    13. Poste Lafayette Beach, Nordosten, Mauritius

    Der Poste Lafayette Beach liegt am Rande des gleichnamigen mauritischen Dorfes und bietet eine einzigartige friedliche Umgebung, die ein Gefühl von Weltabgewandtheit vermittelt. Wenn Sie sich für Strandwanderungen interessieren, wäre der Süden ein guter Ausgangspunkt. Man braucht einen ganzen Tag, um die Strände bis zum Norden zu erkunden. Die landschaftliche Abwechslung reicht vom pudrigen, weißen Sand bis zu langen schwarzen Felslandschaften. Suchen Sie den perfekten Picknickplatz? Gehen Sie um die Felsen und Mangroven im südlichen Strandteil herum, um einige versteckte Plätzchen zu finden. Der Strand ist sehr windig, was ihn für Aktivitäten wie Kitesurfen prädestiniert. Unerfahrene Schwimmer sollten die großen Wellen aber vermeiden.

    Sonnenaufgang am Strand von Poste Lafayette auf Mauritius im indischen Ozean

    14. St. Felix Beach, Süden, Mauritius

    St. Felix Beach ist von seltener Schönheit: Er bietet türkisfarbenes Meer und weißen Sand, bleibt aber ein geheimnisvoller Ort, denn Sie werden nicht viele Informationen oder Bilder im Internet finden. Dieser kleine Strand ist in zwei Teile geteilt, wobei der eine in Richtung Morne viel schöner ist – für großartige Intimitätsmomente mit den Elementen in einer idyllischen Umgebung. Der Strand ist wunderschön, perfekt für einen Strandtag, um ihre Bräune abseits der überfüllten Strände der Insel zu perfektionieren. Schwimmen ist am St. Felix nicht zu empfehlen, denn die starken Meeresströmungen und die vielen Korallen machen diesen kleinen Winkel des Paradieses dafür unpraktisch.

    Schattiger Sandstrand am Meer

    15. Anse la Raie Beach, Norden, Mauritius

    Die meisten Besucher, die nach Anse la Raie kommen, werden von den Luxushotels angezogen, die diese abgelegene Lagune ihr Zuhause nennen. Die öffentlichen Einrichtungen machen den Strand zu einem idealen Familienort. Dies ist die Gegend, an der man einfach nur innehalten und die wunderschöne Aussicht auf den Indischen Ozean genießen kann.

    Mit seinem türkisfarbenen Wasser und der erstklassigen Lage hat der Anse la Raie aber auch in der Wassersportszene für Furore gesorgt. Stand-up-Paddleboarder erkunden das ruhige Wasser der Lagune. Etwas weiter draußen nutzen Kitesurfer den Wind, um über die Wellen zu springen. Versäumen Sie es nicht, den kleinen, nahegelegenen Hindu-Tempel zu erkunden.

    Sonnenuntergang am Strand

    Unsere beliebtesten Rundreisen und Routen

    Mauritius ist nicht umsonst das Traumreiseziel vieler Strandliebhaber. Hier finden Sie zahlreiche lange, weiße Sandstrände. Lassen Sie sich von einzigartigen Impressionen inspirieren und planen Sie Ihre individuelle Mauritius Reise mit den Tipps unserer Reiseexpert*innen.

    1. Sonnenuntergang am Strand von Tamarin, Mauritius

      ab

      1.149 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Eine junge Frau spielt Golf auf einem Golfplatz am Meer auf Mauritius

      ab

      1.519 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Junges Paar mit perfektem Blick auf die Chamarel-Wasserfälle von Mauritius

      ab

      2.699 €

      exkl. Flug (p.P.)

    4. Mutter, Sohn und Tochter sitzen auf dem Meer in Mauritius.

      ab

      1.559 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Was man über Mauritius wissen sollte

    Küste von Mauritius aus dem Aussichtspunkt gesehen

    Travel Guide

    Die beste Reisezeit für Mauritius

    Traumhafter Sandstrand am Indischen Ozean in Mauritius

    Reisetipps

    Top 15 Sehenswürdigkeiten in Mauritius in 2022

    Die Holzbrücke Beach House auf Mauritius

    Travel Guide

    Mauritius Urlaub: Kosten im Überblick

    Legen wir los?