Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Erstaunliche Halong-Bucht im Norden Vietnams

Die 15 schönsten Strände in Vietnam

Eindrucksvolle Küstenabschnitte und Traumstrände auf einen Blick

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Asien
    3. Vietnam
    4. Die 15 schönsten Strände in Vietnam

    Unsere Expertenempfehlung

    Zu den besten Stränden in Vietnam gehört Star Beach auf der Insel Phu Quoc, da er zwei widersprüchliche Vorstellungen vereint: Er ist unberührt, bietet aber auch zahlreiche Annehmlichkeiten. Er wartet mit weißem Sand auf und man findet hier warmes, klares, türkisfarbenes Wasser und Palmen vor. Star Beach ist flach abfallend und somit bestens zum Schwimmen und Schnorcheln geeignet.

    Tourlane Reiseexpertin für Vietnam
    Gizem ÖdemisTourlane Reiseexpertin für Vietnam
    Paar steht am Sandstrand zwischen Palmen in Vietnam.

    Wo sind die schönsten Strände in Vietnam?

    1. Star Beach, Phu Quoc

    Der Star Beach (Bai Sao auf Vietnamesisch) liegt etwa 25 km von der Hauptstadt der Insel Phu Quoc entfernt. Von den verschiedenen Stränden der Insel ist der Star Beach besonders ruhig und bietet gleichzeitig Aktivitäten und Restaurants für diejenigen, die des Sonnenbadens müde sind. Der Strand ist von Palmen gesäumt, und das Wasser ist unglaublich klar und blau - kommen Sie am Morgen, denn nachmittags kann es voller werden. Bleiben Sie bis zum Sonnenuntergang, dann haben Sie den Strand für sich allein und sehen vielleicht sogar den Namensgeber des Star Beach - die Hunderte von Seesternen, die bei Abenddämmerung im seichten Wasser auftauchen.

    Schaukel an einer Palme am idyllischen Strand von Bai Sao auf der Insel Phu Quoc in Vietnam

    2. City Beach, Nha Trang

    Der City Beach in der Bucht von Nha Trang ist einer der meistbesuchten Strände Vietnams. Nha Trang liegt im Süden des Landes und ist als Zwischenstopp und Ankunftsort beliebt, da es Direktflüge aus vielen Ländern gibt. Die Stadt ist die vietnamesische Antwort auf Las Vegas, das die überragende Kulisse des City Beach bildet. Dieser Strand in Südvietnam erstreckt sich über mehrere Kilometer und ist von Sportgeschäften, Hotels und Restaurants gesäumt, sodass es Ihnen an Aktivitäten nicht mangelt und Sie nicht weit von Ihrem Hotel entfernt sind. Das Meer ist sehr seicht und warm, und vor der Küste können Sie einige wunderschöne Korallenriffe sehen.

    Panorama von dem City Beach in Nha Trang, Vietnam

    3. Ninh Van Bay, Nha Trang

    Die wunderschöne Bucht Ninh Van Bay erstreckt sich in einem Bogen im Südwesten des südchinesischen Meeres im südlichen Zentralvietnam und ist bekannt für ihre luxuriösen Hotelanlagen. Große Felsen mit weichen Kanten liegen in den Gewässern am Fuße dschungelbewachsener Berghänge, die zum Sand hinunterlaufen, als wären sie absichtlich dort platziert, wo sie am ästhetischsten sind. Obwohl nah an Nha Trang gelegen, gibt es keinen Straßenzugang. Das bedeutet, dass Sie nur auf dem Wasserweg zur Bucht gelangen können. Das heißt auch, dass Sie diesen sauberen tropischen Sandstrand für sich allein haben, ohne die Menschenmassen, die sich an anderen Stränden der Gegend bilden können.

    Schöner Strand an der tropischen Küste Vietnams - Ninh van Bay - in der Nähe von Nha Trang

    4. Non Nuoc Beach, Da Nang

    Der Non Nuoc Beach ist wahrscheinlich einer der schönsten Strände Vietnams, wenn Sie eine entspannende Auszeit suchen. Da Nang liegt zwischen Hue und Hoi An, und obwohl viele Besucher den Strand auslassen, lohnt es sich, hier ein oder zwei Nächte zu verbringen, wenn Sie den Hai-Van-Pass erkunden möchten. Der Strand ist ruhig und klar, mit sich wiegenden Palmen sowie nur wenigen Menschen. Er erstreckt sich bis zum Fuße des Marmorgebirges, was einen tollen Tagesausflug ermöglicht. Am besten lehnt man sich hier zurück, bestellt frische Meeresfrüchte und entspannt sich.

    Sonnenuntergang am Non Nuoc Strand in Da Nang, Vietnam

    5. Cua Dai, Hoi An

    Cua Dai ist einer von zwei Stränden in Nähe der Altstadt von Hoi An und eine willkommene Abwechslung nach der Erkundung von Tempeln und Laternenläden und der Möglichkeit, sich Kleidung schneidern zu lassen. Cua Dai ist wegen der vielen palmengesäumten Restaurants und Strandcafés eher touristisch geprägt, aber dennoch viel ruhiger als sein Pendant - dem An Bang Beach, der sich direkt anschließt. Das Wasser ist seicht und die Aussicht endlos, sodass es eine gute Idee ist, am Tagesende ein Bad zu nehmen, bevor man in eines der Restaurants am Strand geht: Sie bieten alle eine tolle Aussicht, günstige Getränke und frisches Essen.

    Cua Dai, Sandstrand bei Hoi An in der Provinz Quang Nam, Vietnam

    6. Quan Lan Island, Bai Tu Long

    Falls Sie noch nichts von der Bai Tu Long-Bucht gehört haben: Sie ist die kleine, ruhige Schwester von Ha Long. Quan Lan ist eine Insel für sich und aufgrund ihrer Abgeschiedenheit werden Sie hier nur wenige Menschen antreffen. Ein 3 km langer, weißer Strand erstreckt sich entlang der Insel und hier finden Sie einige spektakuläre Schnorchel- und Tauchplätze. Sie können auch gut essen und die frischesten Meeresfrüchte, die Sie je probiert haben, genießen. Auf der Insel befinden sich ein paar kleine, von Einheimischen geführte Hotels und Sie können sich ein Motorrad mieten, um die Insel zu erkunden, bevor Sie sich an den Strand begeben.

    Sonnenuntergang über Bai Tu Long Bucht, Vietnam

    7. Mui Ne Beach, Phan Thiet

    Als einer der wenigen Strände rund um Mui Ne ist dieser Strand ein idealer Ort, um den Tag mit Nichtstun zu verbringen. Mui Ne ist berühmt für seine roten und weißen Wüstensanddünen und den Fairy Stream, ein Flüsschen, das sich durch die Sand- und Steinlandschaft in leuchtenden Rottönen schlängelt - die meisten Unterkünfte bieten Touren an. Der Mui Ne-Strand ist in der Regel ruhig, da die meisten Herbergen über Pools verfügen und die Gäste nicht dazu neigen, sich weiter hinauszuwagen. Da es am Strand nicht viele Möglichkeiten zum Essen und Trinken gibt, ist hier Schwimmen, Entspannen und Sonnenbaden nach einem ereignisreichen Tag angesagt.

    Sandstrand von Mui Ne, Vietnam

    8. Lang Co Beach, Hue

    Der oft als eine der schönsten Buchten der Welt angepriesene Lang Co Beach darf bei der Vietnam-Reiseplanung nicht fehlen. Der Strand ist nur eine Stunde von den Flughäfen Hue und Da Nang entfernt. Zudem liegt er auch in der Nähe mehrerer UNESCO-Welterbestätten Vietnams. Er erstreckt sich über 10 km, sodass Sie einen riesigen Strandabschnitt ganz für sich allein haben werden. Die üppig bewaldeten Berge fallen bis zum verführerischen Meer hinab, nur getrennt durch dieses Band aus goldenem Sand. Da der Strand zwischen Da Nang und Hue liegt, können Sie ihn am besten auf einer Tour über den Hai-Van-Pass durch die Berge besuchen.

    Altstadt und Strand von Lang Co, Hue, Vietnam

    9. Doc Let Beach, Nha Trang

    Ungefähr 50 Kilometer nördlich von Nha Trang ist der Doc Let Beach unbedingt eine Reise wert. Der Strand erstreckt sich über eine Länge von insgesamt 18 km, hat weißen Sand, Palmen, die natürlichen Schatten spenden und faszinierend blaues Wasser. Doc Let ist grob in drei Abschnitte unterteilt: Im nördlichen Drittel befinden sich die meisten Hotels direkt am Strand, in der Mitte liegt ein geschäftiger Hafen und das abgelegene südliche Ende bietet das beste Angebot an Sonne, Meer und Sand. Momentan bewahrt sich der Doc Let noch seine ruhige und entspannte Atmosphäre, was ihn besonders bei Paaren beliebt macht, die die Sonnenuntergänge genießen wollen.

    Strand von Doc Let in Nha Trang

    10. Cat Co 1 Beach, Cat Ba Insel

    Etwas verwirrend ist, dass Cat Co 1 eigentlich zwischen Cat Co 2 und Cat Co 3 auf der Insel Cat Ba in der Lan Ha Bay liegt. Aber selbst wenn das nicht der Fall wäre, sind alle drei Strände nur durch einen kurzen Pfad an den Klippen miteinander verbunden. Der Cat Co 1 mit seinem relativ breiten, weißen Sand wird allgemein als der attraktivste der drei benachbarten Strände bezeichnet und wird von formschönen, baumbewachsenen Hügeln eingerahmt. Eine zusätzliche Attraktion sind die zahlreichen Wassersportarten, die an diesem Strand angeboten werden, darunter Kajaktouren und Jetski-Verleih. Der Strand ist auch für sein ganzjähriges Surfen bekannt.

    Stadtstrand von der Insel Cat Ba, Cat Co 1

    11. My Khe Beach, Da Nang

    Der nach Osten ausgerichtete My Khe Beach erstreckt sich über eine Länge von etwa neun Kilometern und ist mit einer durchschnittlichen Breite von 60 Metern auch sehr weitläufig. Der weiße, flache Sandstrand ist nur eine kurze Busfahrt von Da Nang entfernt, während er auch von Hoi An aus ohne großen Zeitaufwand erreichbar ist. Mey Khe ist ein Favorit auf den Top-Strandlisten internationaler Zeitschriften und eignet sich hervorragend für eine Partie Strandfußball, während die sanften Wellen ihn auch zum Schwimmen geeignet machen. Surfer tummeln sich ab September am Strand, und die frühen Abendstunden sind perfekt für romantische Sonnenuntergänge über dem südchinesischen Meer.

    My Khe Stadtstrand im Zentrum von Da Nang

    12. Ho Coc Beach, Bung Rieng

    Etwa drei Autostunden von Ho-Chi-Minh-Stadt entfernt bietet der Ho Coc-Strand unberührten weißen Sand und kristallklares Wasser - perfekt zum Sonnenbaden, Angeln und für Strandsportarten. Am Ho Coc Beach gibt es Resorts und Hotels direkt am Strand, die für fast jeden Geldbeutel geeignet sind. Wenn Sie in einem der gehobenen Resorts wohnen, können Sie sich mit ziemlicher Sicherheit an einem Privatstrand entspannen. Für Gäste, die nicht in den Resorts wohnen, können Sonnenliegen gemietet werden, und bestimmte Strandabschnitte sind auch für die Öffentlichkeit zugänglich. Besuchen Sie unbedingt die nahe gelegenen heißen Quellen von Binh Chau, wo Sie sich entspannen und ein pflegendes Schlammbad nehmen können.

    Sonnenaufgang am Strand von Ho Coc

    13. Strände des Con Dao Archipels, Provinz Ba Ria Vung Tau

    Die Con Dao-Inseln liegen vor der Südküste Vietnams und bestehen aus 16 unbewohnten Inseln. Auf der Hauptinsel gibt es Dschungel und zahlreiche Wanderwege für sportliche Reisende, aber auch spektakuläre und unberührte Strände, die es zu erkunden gilt. Inselhüpfen steht hier auf dem Programm, wobei Sie entweder schnorcheln oder tauchen können und neben anderen tropischen Fischen auch Stachelrochen, Barrakudas, Aale und sogar Haie sehen werden. Die Insel Hon Bay Canh ist auch für ihren Strand berühmt, denn hier brüten Schildkröten. Wenn Sie die Insel zwischen Juni und September besuchen, sollten Sie dies auf Ihrer Liste vermerken.

    Ruhiger tropischer Strand mit einer gebogenen Kokosnusspalme auf der Insel Con Dao in Vietnam.

    14. Ninh Chu Beach, Phan Rang

    Der Strand von Ninh Chu liegt 5 km östlich der Stadt Phan Rang in der Provinz Ninh Thuan. Es handelt sich um einen 10 km langen Sandstrand in Form einer Mondsichel, der noch nicht vom Bau von Resorts und Hotels betroffen ist, sodass Sie nicht mit vielen Touristen konkurrieren müssen. Egal, ob Sie tauchen, angeln, segeln oder ein Sonnenbad nehmen wollen, hier können Sie all das genießen. Vor der Küste können Sie seltene Meeresbewohner fangen und in den Felsbecken Garnelen, Hummer und Tintenfische beobachten. In den nahe gelegenen Bergen finden sich auch einige Tempel und Pagoden, falls Sie eine geschichtliche Pause einlegen möchten.

    Ninh Chu Strand mit blauem Himmel

    15. Binh Tien Beach, Ninh Thuan Provinz

    Der wilde Binh Tien Beach ist ein Naturjuwel und einer der Strände in Vietnam, die man mit etwas Glück für sich allein hat. Der Strand liegt in der Provinz Ninh Thuan und ist wegen seiner unberührten, wilden Schönheit als "die versteckte Perle" bekannt. Mit dem blauen Meer und dem weiten weißen Sand vermittelt Binh Tien dem Besucher ein sanftes und friedliches Gefühl im hektischen Leben. Am Strand selbst kann man tauchen, Boote mieten und sogar seine eigenen Meeresfrüchte fangen. Es ist ein wunderschönes Gebiet zum Campen, da es abseits des Mainstreams liegt. Zünden Sie ein Lagerfeuer an und schlafen Sie unter dem Sternenhimmel.

    Weißer Sandstrand mit türkisem Wasser, Binh Tien, in Vietnam

    Unsere beliebtesten Strände

    Träumen auch Sie von tropischen Stränden mit türkisfarbenen Wasser? Wir haben unsere persönlichen Lieblingsstrände in Vietnam zusammengefasst. Ein facettenreiches Land mit traumhaften Stränden. Lassen Sie sich von einmaligen Eindrücken inspirieren und planen Sie Ihre individuelle Vietnam Reise mit den Tipps unserer Reiseexperten.

    1. Schöne Reise! Auf dem Boot im Regenwald auf dem Mekong, Vietnam

      ab

      1.547 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Blick_über_das_Meer_bei_Sonnenaufgang_in_Nha_Trang_Vietnam

      ab

      1.659 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Bucht_mit_Palmen_auf_Phu_Quoc_Island_Vietnam_vom_Wasser_aus_gesehen

      ab

      1.699 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Reisethemen: Was man über Vietnam wissen sollte

    Legen wir los?