Ein Blick auf Mullaghmore Head mit dem Schloss Classiebawn, Wild Atlantic Way, Sligo, Irland.

Reise durch Nordirland: Causeway Coastal Route

Belfast - Derry - Sligo - Dublin

  • ab 13 Tage

  • Selbstfahrer

  • März - September

  • ca. 2 Stunden

Irland Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

Irland Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

  1. Reiseziele
  2. Europa
  3. Irland
  4. Reise durch Nordirland: Causeway Coastal Route

Was erleben Sie auf dieser Nordirland-Rundreise?

Bei Ihrer Nordirland Reise umrunden Sie die ganze nördliche Hälfte der grünen Insel. In Städten wie Belfast, Galway oder Dublin werden Sie vom typisch irischen Charme begrüßt.

Gehen Sie auf abwechslungsreiche Sightseeing-Touren voller interessanter Museen und Bauten, bevor Sie den Tag in den Pubs ausklingen lassen. Zudem bietet Ihre Nordirland Rundreise mit dem Auto Gelegenheit für zahlreiche Ausflüge in die Natur mit Highlights wie dem Giant’s Causeway oder den Cliffs of Moher.

Reiseverlauf im Überblick:

  • Tag 1-2: Belfast

  • Tag 3-4: Derry

  • Tag 5-6: Sligo

  • Tag 7-8: Westport

  • Tag 8-11: Galway

  • Tag 12-13: Dublin

  •  Weniger
Die City Hall ist ein Muss bei einem Belfast Urlaub

1. Belfast (Tag 1-2)

Ein toller Ausgangspunkt für Ihre Nordirland-Reise ist Belfast, gelegen an der Mündung des Flusses Lagan. Erkunden Sie die Restaurantszene, genießen Sie die Architektur und besuchen Sie Museen wie das Titanic Belfast mit seiner interaktiven Ausstellung zu dem berühmten Schiff oder das Ulster Museum.

Bei einer geführten Tour sehen Sie die Highlights der Straßenkunst Belfasts, wobei Sie auch einiges über die Geschichte der Stadt erfahren. Ebenfalls sehenswert sind das Cathedral Quarter mit der St. Anne’s Cathedral oder die Waterfront Hall mit ihrer außergewöhnlichen Akustik.

Vue sur la ville de Londonderry au bord de l'eau par une journée ensoleillée, en Irlande

2. Derry (Tag 3-4)

Ihre Nordirland-Rundreise mit dem Auto führt Sie nun nach Derry, offiziell "Londonderry" genannt. Bekannt ist sie für Ihre bewegte Geschichte und die beeindruckenden Stadtmauern. Die gut erhaltenen Befestigungsanlagen aus dem 17. Jahrhundert sind ein UNESCO-Weltkulturerbe und bieten einen Einblick in die Vergangenheit der Stadt.

Die lebendige Kultur Derrys ist von Musik und Kunst geprägt, die Einwohner sind herzlich und gastfreundlich. Ein mögliches Ausflugsziel ist der Giant’s Causeway am Atlantischen Ozean, der aus etwa 40.000 gleichmäßig geformten Basaltsäulen besteht.

Sligo - Wunderschöne Region in Irland

3. Sligo (Tag 5-6)

Weiter geht es nach Sligo. Hier warten atemberaubende Landschaften, historisches Flair und vielfältige Kultur. Wanderer finden unvergessliche Aussichten, wenn sie die Berge von Benbulben und Knocknarea besteigen. Besichtigen Sie das Sligo County Museum, in dem es um die lokale Geschichte geht, oder das Yeats Society Memorial Building, das dem Dichter W.B. Yeats gewidmet ist.

Die kreative Seele der Stadt zeigt sich an den vielen Kunstgalerien und Musikveranstaltungen. Erstklassige Wellen für Surfer gibt es am Strand von Strandhill. Bereisen Sie auch Killybegs, den größten Fischereihafen Irlands. Oft schauen hier Delfine und Robben vorbei.

Langzeitbelichtung der Westport Bridge in der kleinen Stadt Westport über den Carrowbeg River

4. Westport (Tag 7-8)

Ihr nächster Halt ist Westport. Das malerische Küstenstädtchen lockt mit seinem charmanten Flair und vielfältigen Aktivitäten. Besonders geeignet ist der Ort für Naturliebhaber, die hier die Möglichkeit zum Kajakfahren oder zum Wandern entlang der Küstenpfade haben. Für noch mehr Abwechslung sorgen die Restaurants mit ihren Meeresfrüchten, die historische Architektur sowie die kleinen Läden voller Kunsthandwerk.

Jede Jahreszeit setzt in Westport ihren eigenen Akzent: Genießen Sie im Sommer am Strand die Sonne oder erfreuen Sie sich an der bunten Laubpracht des Herbsts. Eine noch gemütlichere Atmosphäre bringt der Winter.

Ein Boot in der Bucht von Claddagh in Galway an einem Sommertag

5. Galway (Tag 8-11)

Setzen Sie Ihre Reise in Galway fort. Die Stadt bezaubert Reisende mit ihrer lebhaften Atmosphäre, die von traditioneller Musik und einem vielfältigen kulinarischen Angebot geprägt wird. Spazieren Sie zwischen bunten Gebäuden und gemütlichen Pubs durch die engen Gassen der charmanten Innenstadt.

Erkunden Sie die lokalen Delikatessen sowie die Handwerkskunst auf dem St. Nicholas Market und entdecken Sie, welche kulturellen Events gerade in Galway auf dem Programm stehen. Die Umgebung bietet zahlreiche Gelegenheiten für einen Trip in die Natur, etwa zu den Aran Islands oder den Cliffs of Moher.

Aussicht auf die Mellows-Brücke in Dublin, Ireland

6. Dublin (Tag 12-13)

Dublin bildet den Abschluss Ihrer Nordirland-Rundreise. Freuen Sie sich auf Sehenswürdigkeiten wie die Old Library, in dem das „Book of Kells“ aus dem 9. Jahrhundert aufbewahrt wird. Auch über eine Küste mit malerischen Stränden wie Howth und Sandycove verfügt die irische Hauptstadt.

Ein Highlight ist die Guinness-Brauerei, in der ein siebenstöckiges Besucherzentrum über die mehr als 250 Jahre lange Geschichte des weltberühmten Getränks erzählt. Die Besichtigung der Guinness-Brauerei endet in der Gravity Bar, die einen spektakulären Ausblick über Dublin bietet.

Kunden über Tourlane

TrustScore 4,6/5  |  2.748 Bewertungen

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationalitäten

  • über 10.000 Individualreisen maßgeschneidert

Individualisieren Sie Ihre Reise

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Der Sonnenuntergang am Guinness-See, Wicklow, Irland.

    ab

    2.800 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Derryclare Lough, entlang des Wild Atlantic Way, Connemara, Galway, Irland.

    ab

    1.200 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Malerische Aussicht auf Gap of Dunloe, County Kerry, Irland.
  4. Blick über die Landschaft von Connemara mit Küste am Horizont, Irland

    ab

    1.500 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Aussicht auf die Mellows-Brücke in Dublin, Ireland

    ab

    1.650 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Blick über den Ring of Kerry an der westlichen Küste von Irland

    ab

    959 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Ein Abschnitt der nordirischen Eisenbahn zwischen zwei Tunneln.

    ab

    2.300 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Blick auf das alte Fachwerkhaus im City Council Park, Dublin, Irland.

    ab

    1.100 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Die Straße über den Healy-Pass in der Grafschaft Kerry, Irland.

    ab

    2.300 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  10. Blick auf den grünen Hügel, Kinsale, Irland.

    ab

    2.100 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  11. Fjordlandschaft des Hafens von Killary, Connemara, Irland.

    ab

    4.100 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  12. Leere Straßen im Stadtzentrum von Dublin, Irland.

    ab

    1.700 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  13. Blick auf die Kerry Cliffs auf der Ring of Kerry Route, County Kerry, Irland.

    ab

    1.050 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  14. Zwei Schafe im Black Valley, Ring of Kerry, Irland.

    ab

    2.300 €

     

    exkl. Flug (p.P.)