Das Torfhaus Stekkjarkot auf der Halbinsel Reykjanes, Island.

Günstig nach Island reisen: Abenteuer mit kleinem Budget

Reykjavík - Höfn - Egilsstadir - Nordisland - Keflavík

  • ab 9 Tage

  • Selbstfahrer

  • Mai - September

  • ca. 3 Stunden

Island Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

Island Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

  1. Reiseziele
  2. Europa
  3. Island
  4. Günstig nach Island reisen: Abenteuer mit kleinem Budget

Was erwartet Sie auf Ihrer Rundreise?

Günstig durch Island reisen ist mit dieser Tour rund ums Land ganz einfach. Erkunden Sie zunächst die hübsche Altstadt Reykjavíks, bevor es weiter durch Südisland geht. Dort warten Highlights wie der berühmte Vulkan Eyjafjallajökull oder der Nationalpark Skaftafell.

Begeben Sie sich bei einem Bootsausflug zwischen Eisbergen auf die Suche nach Robben und wandern Sie durch den größten Wald Islands. Im Norden gehen Sie auf Walbeobachtungstour und besuchen historische Bauernhöfe, danach kehren Sie zurück in die Nähe von Reyjkavík. Vor der Abreise darf allerdings ein Bad in der Blauen Lagune nicht fehlen.

Reiseverlauf im Überblick:

  • Tag 1: Reykjavík

  • Tag 2-3: Südisland

  • Tag 4: Höfn

  • Tag 5: Egilsstadir

  • Tag 6-8: Nordisland

  • Tag 9: Keflavík

  •  Weniger
Reykjavík, die Hauptstadt von Island, an einem sonnigen Sommertag. Stadtbild von der anderen Seite des Tjornin-Sees aus gesehen.

1. Reykjavík (Tag 1)

Von Reykjavík aus reisen Sie günstig durch Island. In der Hauptstadt werden Sie von einer einzigartigen Mischung aus nordischem Charme und moderner Lebendigkeit verzaubert. Reykjavíks Altstadt ist ein malerischer Anblick mit ihren Häusern, die in verschiedenen Farben erstrahlen. Die kopfsteingepflasterten Straßen entführt Sie in vergangene Zeiten. Die beeindruckende Hallgrímskirkja, eine Kirche im Stil einer Basaltlava-Formation, thront majestätisch über der Stadt und bietet einen atemberaubenden Panoramablick über Reykjavík und die umliegende Landschaft. Entspannen Sie in den heißen Quellen, beobachten Sie majestätische Wale oder entdecken Sie die aktive Kulturszene.

Gletscherzunge Skaftafellsjökull

2. Südisland (Tag 2-3)

Während Ihres Aufenthalts in Südisland erkunden Sie die Gegend zwischen Hvolsvöllur und Kirkjubaejarklaustur. Erleben Sie geologische Wunder, majestätische Wasserfälle wie den Systrafoss und den berühmten Vulkan Eyjafjallajökull. Besuchen Sie das LAVA-Zentrum, erkunden Sie den Katla UNESCO Global Geopark und erfahren Sie im Njal's Saga Centre mehr über die isländische Geschichte. Wandern Sie durch Lavafelder, besichtigen Sie das historische Systrakloster oder durchqueren Sie den Nationalpark Skaftafell. Im Sommer haben Sie während Ihres Aufenthalts die größte Bandbreite an Aktivitäten zur Verfügung, während die Wintersaison mit den Nordlichtern besticht.

3. Höfn (Tag 4)

3. Höfn (Tag 4)

Ihr nächster Halt ist Höfn, der einzige Hafen der Südküste Islands. Unternehmen Sie hier etwa einen Bootsausflug zwischen den riesigen Eisbergen in der malerischen Landschaft von Jökulsárlón, wobei Sie mit etwas Glück ein paar Robben zu sehen bekommen. Zu den Sehenswürdigkeiten im Ort selbst gehören das Heimatmuseum, das in einem alten Speicherhaus eingerichtete Schifffahrtsmuseum und das Gletschermuseum mit allerlei Animationen, Filmen und Informationen über den Vatnajökull. Höfn ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen im Naturschutzgebiet Lónsöræfi. Bezeichnend für dieses Gebiet sind Berge, Täler und Ödlandabschnitte, die in vielen verschiedenen Formen und Farben vorkommen. Auch Ausflüge zur Gletscherzunge Skálafellsjökull lohnen sich.

Egilsstaðir in Island - die größte Stadt im Osten der Insel

4. Egilsstadir (Tag 5)

Nun heißt Sie Egilsstadir willkommen. In den östlichen Hochebenen Islands liegt die charmante Stadt idyllisch zwischen Bergen und dem Lagarfljót-See. Erkunden Sie die spektakuläre Landschaft mit zahlreichen Wanderwegen, die durch grüne Täler und entlang glitzernder Flüsse führen. Die Umgebung bietet atemberaubende Aussichtspunkte und versteckte Wasserfälle, die zum Staunen einladen. Ein absolutes Highlight ist der Lagarfljót-See, um den sich eine faszinierende Legende rankt - man sagt, hier lebt das Lagarfljótsormur, ein mystisches Ungeheuer. Besuchen Sie auch das nahegelegene Hallormsstaður, den größten Wald Islands, und genießen Sie die Ruhe und Magie dieses Ortes.

5. Nordisland (Tag 6-8)

5. Nordisland (Tag 6-8)

Weiter geht es durch Nordisland. Besuchen Sie in Grenjaðarstaður historische Bauernhöfe und baden Sie im geothermischen Wasser der Mývatn Nature Baths. In der Skjálfandi-Bucht geht es mit einem elektrischen, leisen Boot auf umweltfreundliche Walbeobachtungstour. In Sauðárkrókur warten Attraktionen wie das Minjahúsið Folk Museum, der schwarze Sandstrand Borgarsandur, der See Áshildarholtsvatn mit seiner mannigfaltigen Vogelpopulation, die historische Kathedrale Hólar, welche heute eine Universität ist, und das Volksmuseum Glaumbær Turf House. Einen wunderbaren Ausblick auf Sauðárkrókur haben Sie von den Nafir-Klippen aus, auf denen Sie sogar Golf spielen können.

Einsame Häuser unter Nordlichtern, Keflavik, Island

6. Keflavík (Tag 9)

In Kevlavík neigt sich Ihre Reise dem Ende zu. Neben gemütlichen Cafés und Attraktionen wie dem Kevlavk Museum bietet der Ort eine herrliche Umgebung. Besuchen Sie die berühmte Blaue Lagune, ein paradiesisches Thermalbad umgeben von schwarzem Lavagestein. Erkunden Sie die malerische Küste mit ihren rauchenden Geothermalgebieten und vulkanischen Formationen. Die Halbinsel Reykjanes, auf der Keflavík liegt, ist reich an faszinierenden geologischen Phänomenen, wie den Brücken zwischen Kontinenten und den beeindruckenden Leuchttürmen. Genießen Sie die raue Schönheit dieser einzigartigen Region, ob bei Wanderungen, Walbeobachtungen oder der Erkundung von versteckten Lavahöhlen.

Kunden über Tourlane

TrustScore 4,6/5  |  2.720 Bewertungen

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationalitäten

  • über 10.000 Individualreisen maßgeschneidert

Individualisieren Sie Ihre Reise

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Praktische Informationen für Ihre Island-Rundreise

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Der Landschaft von Vestrahorn beim Sonnenaufgang, Halbinsel Stokksnes, Island.

    ab

    3.334 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Thermal naturel in Iceland

    ab

    800 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Warme Farben des Sonnenuntergangs über der Gletscherlagune Jökulsarlon in Island

    ab

    1.164 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Blick auf die Husavik Bucht durch Wiesen voller blühender Nootka-Lupinen auf der Island-Rundreise 14 Tage.

    ab

    2.079 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Der Lanschaft des Wasserfalls Gullfoss im Winter, Island.

    ab

    1.171 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Der beeindruckende See Mývatn in Island

    ab

    2.399 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Der Blick auf den Wasserfall Fagrifoss in der Nahe Kirkjubaejarklaustur, Island.

    ab

    1.140 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Discover the beautiful Skógafoss waterfall on an Iceland hiking tour

    ab

    1.035 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Das Islandpferd in Schneelandschaft

    ab

    725 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  10. Zwei Reisende vor einem Auto in Island

    ab

    670 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  11. Der Aldeyjarfoss Wasserfall in Island

    ab

    1.929 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  12. Breite Straßen entlang durch die faszinierende Natur des Golden Circle in Island, im Hintergrund weiße schneebedeckte Berge

    ab

    1.351 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  13. Blick auf den Uxatindar im südlichen Hochland von Island.

    ab

    1.850 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  14. Leere Straße in Fjord der Halbinsel Snéfellsnes, Island.

    ab

    3.334 €

     

    exkl. Flug (p.P.)