Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Blick auf den Uxatindar im südlichen Hochland von Island.

Island Offroad Tour: Hochland mit dem Jeep

Islands Natur bis in die entlegensten Winkel erleben

  • ab 12 Tage

  • Selbstfahrer

  • Juli - September

  • ca. 3,5 Stunden

Legen wir los?

Island Reisen

Reiseführer

Reisetipps

Orte

Island Reisen

Reiseführer

Reisetipps

Orte

  1. Reiseziele
  2. Europa
  3. Island
  4. Island Offroad Tour: Hochland mit dem Jeep

Wo führt Sie diese Island Offroad Tour hin?

Das isländische Hochland ist perfekt für Naturliebhaber – in dieser ruhigen Gegend abseits der klassischen Ringstraßen-Route können Sie sich noch ganz als Entdecker fühlen. Bei einer Island Offroad Tour erwarten Sie Highlights wie bunte Felswüsten, von Eis überzogene Berggipfel, Vulkane hinter versteckten Tälern oder heiße Quellen.

Die Highlights dieser Reise:

  1. Reykjavik

  2. Golden Circle

  3. Sauðárkrókur

  4. Akureyri

  5. Mývatn

  6. Südisland

  7. Kirkjubaejarklaustur

  8. Reykjanes Halbinsel

  9.  Weniger
Blick über Reykjavik in Island mit Bergen im Hintergrund

1. Reykjavik

Zu Beginn Ihrer Mietwagenrundreise lockt die Metropole Reykjavik. Umgeben vom Panorama des Gebirgszuges Esja und der frischen Meeresluft kombiniert die Hauptstadt dynamische Modernität mit nordischer Gelassenheit. Als Hochburg der Musik- und Kulturszene findet während Ihres Aufenthalts sicher auch ein Event nach Ihrem Geschmack statt. Kulturliebhaber sollten sich auch die Kunstgalerie, das Nationalmuseum, das Schifffahrtsmuseum, das Konzertgebäude Harpa, sowie das Freilichtmuseum mit einem realistisch dargestellten Straßenzug aus dem 19. Jahrhundert näher ansehen. Im Saga-Museum lernen Sie mehr über die isländische Sagenwelt der Elfen und Trolle. Die Hallgrimskirche gilt als Wahrzeichen der Stadt, sehenswert ist jedoch auch die Landakotskirche im neogotischen Stil.

Sehen Sie den Geysir Strokkur während Ihrer Reise zum Goldenen Kreis.

2. Golden Circle

Im südisländischen Nationalpark Þingvellir, UNESCO-Weltkulturerbe, sehen Sie mit eigenen Augen die Kluft zwischen der eurasischen und der amerikanischen Kontinentalplatte an der Almannagjá-Schlucht. Als ehemaliger Sitz des Wikingerparlaments ist dieser Ort auch von historischem Interesse. Weiter geht es nach Laugarvatn und dem gleichnamigen See. Für Entspannung sorgt ein Dampfbad im Fontana Spa & Wellness Center. So gestärkt geht es weiter zum Geysir Strokkur, dessen spektakuläre Ausbrüche sie im Abstand von nur wenigen Minuten miterleben können. 10 Autominuten entfernt kommen sie zum zweistufigen „Goldenen Wasserfall“ Gullfoss. Über die alte, holprige Schotterstraße Kjölur kommen Sie nach Kerlingarfjöll, ein Wandergebiet mit geothermischer Aktivität.  -pls. delete

Eine kleine Kirche östlich von Sauðárkrókur in Island.

3. Sauðárkrókur

Durchqueren Sie Island von Süd nach Nord. Angekommen in Sauðárkrókur finden Sie sich im isländischen Kleinstadtleben wieder. Doch auch hier muss sich die Natur mit den Nafir Klippen, an denen ein Golfplatz ideale Sicht auf die Stadt bietet, dem schwarzen Sandstrand Borgarsandur und den Vögeln des Sees Áshildarholtsvatn, nicht verstecken. Kulturelle Highlights sind die Kathedrale Hólar und das Volksmuseum Glaumbær Turf House, in dem Sie Torfbauten im Stile der Häuser, die einst das ländliche Island dominierten bewundern können.

Blick auf die Stadt Akureyri in Island

4. Akureyri

Das Tor zu Islands Norden am Fjord Eyjafjördur ist die mit 20.000 Einwohnern viertgrößte Stadt der Insel, Akureyri. Bereichern sie Ihre Reise durch das kulturelle Angebot, zu dem Museen der Kunst, Industrie, Luftfahrt und Motorräder zählen. Die Eiskathedrale mit ihren Zwillingstürmen bietet durch Buntglasfenster Einblick in die isländische Glaubenswelt. Falls Sie sich wieder eine Auszeit von der Stadtatmosphäre wünschen, so unternehmen Sie eine Wanderung zu den Naturattraktionen der Umgebung. Dort locken die Wasserfälle Aldeyjarfoss und Godafoss oder die gebirgige Halbinsel Trollaskagi im Flusstal Öxnadalur, wo der 1075 Meter hohe verwunschene Berg Hraundrangi Inspiration für viele Sagen lieferte: so soll zum Beispiel Grettir der Starke diesen einst bestiegen haben.

Der beeindruckende See Mývatn in Island

5. Mývatn

Heute wartet auf Sie eines der aufregendsten Gebiete Islands. Das gigantische Vulkansystem Krafla hat eine Umgebung geschaffen, welche gerne mit einer Mondlandschaft oder einer Fantasywelt verglichen wird. Der See Mývatn verfügt über außergewöhnliche Vulkanformationen, Tuffsteinformationen, Krater und Badegrotten.  An einigen Stellen entlang der auseinanderdriftenden Kontinentalplatten bildeten sich Höhlen. An keinem anderen Gewässer der Welt leben so viele unterschiedliche Entenarten, über die Sie im Vogelmuseum mehr erfahren. Der Felsvorsprung Höfti ist umgeben von einem Birkenwald. Perfekt gemacht wird die Märchenwelt durch die Solfataren von Námaskaro im Osten des Sees, welche mit ihren kochenden gelben, weißen und roten Schlammtümpeln an eine Hexenküche erinnern.

Der Aldeyjarfoss Wasserfall in Island

6. Südisland

Erleben Sie die isländische Natur mit einer abenteuerlichen Fahrt durchs Land! Auf dem Weg durch wüstenähnliche Landschaften zurück nach Südisland können sie sich auf friedliche Stille und atemberaubende Gletscherblicke freuen. Verpassen Sie auf Ihrer Route auf keinen Fall die Basaltsäulen in Aldeyjarfoss! Auf Ihrer Fahrt erleben sie die unberührte Hochlandnatur. Zwischen den Gletschern Hofsjökull und Vatnajökull überqueren Sie einige unüberbrückte Flüsse. Entlang dieser Strecke gibt es keine Tankstelle, denken Sie also bitte vor dem Start daran, zu tanken und Verpflegung mitzubringen.

Warme Farben des Sonnenuntergangs über der Gletscherlagune Jökulsarlon in Island

7. Kirkjubaejarklaustur

Kirkjubaejarklaustur mit seinen den beeindruckenden Basaltsäulen von Systrafoss und Kirkjugolfið bietet den perfekten Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Ausflügen, so wie zu den sogenannten Feuerbezirken von Grimsvötn mit den Laki-Kratern und der circa 939 bei einem massiven Ausbruch entstandenen Feuerschlucht Eldgja. Ein Must See ist der berühmte Wasserfall Svartifoss im Nationalpark Skaftafell, welcher pittoresk von Basaltsäulen eingerahmt wird. Besorgen Sie sich einen Führer und die richtige Ausrüstung für eine Wanderung auf den Gletscherzungen Skaftafellsjökull und Svínafellsjökull, wo Sie den Rückgang des Eises live erfahren. Spazieren Sie im schwarzen Sand nahe der Gletscherlagune Jökulsárlón und genießen Sie eine atemberaubende Bootsfahrt inmitten der treibenden Eisberge, bei der Sie vielleicht einen Blick auf die Robben des Meeres erhaschen können. Ungefähr zwei Autostunden entfernt befindet sich zudem Lakagígar, die beeindruckendste Kraterreihe Islands.

Pfad des bunten Krysuvik Seltun auf der Halbinsel Reykjanes in Island .

8. Reykjanes Halbinsel

Nun ist es schon fast soweit “Good-bye” zu sagen. Sie beenden Ihre Island Rundreise mit dem Mietwagen auf der Reykjanes Halbinsel, auf der auch der internationale Flughafen liegt. Hier empfehlen wir noch einen Stop um die Blue Lagoon zu besuchen. Die Blaue Lagune ist eines der 25 Weltwunder sowie einer der schönsten und natürlichsten Spas des Landes. Genießen Sie ein Bad in dem türkisblauen Wasser mit einer durchschnittlichen Temperatur von 38 Grad. All das erwartet Sie in der eindrucksvollen Kulisse zwischen Lavafeldern.

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

  1. Zwei Reisende vor einem Auto in Island

    ab

    670 €

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Der Aldeyjarfoss Wasserfall in Island

    ab

    1.929 €

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Das Islandpferd in Schneelandschaft

    ab

    725 €

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Breite Straßen entlang durch die faszinierende Natur des Golden Circle in Island, im Hintergrund weiße schneebedeckte Berge

    ab

    1.351 €

    exkl. Flug (p.P.)

Legen wir los?