Weiße Stände bei einem Cancun Urlaub erleben

Sehenswürdigkeiten in Cancún

Top Sehenswürdigkeiten, Highlights und exklusive Tipps von Reiseexperten

    Mexiko Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    Mexiko Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Nordamerika
    3. Mexiko
    4. Cancún

    Was sollte man in Cancun unternehmen?

    In Cancún warten endlose Sandstrände für den perfekten Tag am Meer, unzählige Möglichkeiten für Wassersport, das beliebte Unterwassermuseum zum Tauchen und schmackhaftes mexikanisches Essen. Für viele Besucher ist Cancún ein Ort zum Feiern. Gerade zum Spring Break wird hier ausgelassen getanzt und gefeiert. Doch auch kulturell hat die Stadt viel zu bieten, immerhin liegt das UNESCO Weltkulturerbe Chichén Itzá direkt in der Nähe. Mit Tourlane können Sie Ihre Flüge, Transfers, Unterkünfte und Reiseführer buchen, und das alles ganz einfach über einem Anbieter! Unser Reiseexperten schnüren Ihr perfektes Reisepaket nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben. So wird Ihre Cancún Reise perfekt.

    1. Museo Subacuátio de Arte beim Cancun Urlaub bestaunen

      Museo Subacuátio de Arte

      Unterwassermuseum mit 400 Skulpturen in Cancun

    2. Playa Delfines beim Cancun Urlaub erleben

      Playa Delfines

      Ruhig und weitläufig – der schönste Strand von Cancun

    3. Torre Escenica zu besteigen beim Cancun Urlaub

      Torre Escenica

      Aussichtsturm mit 360-Grad-Blick auf Meer und Strände

    Welche Sehenswürdigkeiten in Cancun erkunden?

    Unterwassermuseum Museo Subacuátio de Arte

    Eine beliebte Sehenswürdigkeit, die Kultur und Wassersport verbindet, ist das Unterwassermuseum Museo Subacuátio de Arte in Cancún. Hier können die Besucher schnorchelnd oder tauchend im Skulpturenpark des Künstlers Jason de Caires Taylor durch das Wasser gleiten und dabei die Kunst bewundern. Ganze 400 Figuren stehen hier auf dem Meeresgrund. Also rein in die Ausrüstung und ab ins Wasser! Diesen einzigartigen Museumsbesuch sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

    Laguna Nichupté

    Die Lagune Nichupté ist eine der Hauptsehenswürdigkeiten von Cancún. Inmitten der Stadt befindet sich ein natürliches Ökosystem. Es besteht aus Lagunen und Mangroven und ist über dreitausend Hektar groß. Besucher können in einer einzigartigen einzigartige Dschungellandschaft umherstreifen und ausgedehnte Spaziergänge unternehmen und dabei diese wunderbare Natur kennenlernen. Auf dem Wasser geht es mit Kajak, Glasbodenbooten oder Motorbooten durch den Mangrovenwald. So lässt sich die Wasserlandschaft auf besondere Weise und vor allem hautnah erleben. Dabei können Sie Fische und Vögel beobachten und ab und an sogar Krokodile oder gar Leoparden entdecken.

    Playa Delfines

    An schönen Stränden mangelt es in Cancún ganz sicher nicht. Sich da zu entscheiden, ist gar nicht so einfach. Als einer der schönsten, und vor allem öffentlich zugänglichen, Stränden gilt der Playa Delfines. Der ruhige Strand mit weichem, weißen Sand ist weitläufig. Einen ruhigen Platz zu finden ist also kein Problem, denn die Menschen verteilen sich leicht. Hier können Sie schwimmen, in der Sonne baden oder mit den Kindern im flachen Wasser spielen. Ohne Hotels und mit türkisblauem Wasser ist Playa Delfines auf jeden Fall ein Bilderbuchstrand.

    Torre Escenica

    Wer Cancún von oben sehen will, sollte dem Aussichtsturm Torre Escenica einen Besuch abstatten. Dafür geht es zunächst einmal in einer drehbaren Kabine in 80 Meter Höhe. Hier oben erwartet Sie dann ein 360-Grad-Ausblick, der sich sehen lassen kann. Von hier aus können Sie den Blick auf die Lagune Nichupté, die Strände der Zona Hotelera und natürlich auf das türkisfarbene Meer schweifen lassen. Bei Nacht ist die Aussicht nicht weniger spektakulär: Dann zeigen sich die tausend Lichter der Hotels. Romantik pur! Am besten nutzen Sie die Kombikarte für Tag und Nacht, um beide Anblicke bewundern zu können.

    Isla Mujeres

    Nur einen Katzensprung von Cancún entfernt liegt die wunderschöne Insel Isla Mujeres. Hier werden Inselträume wahr! Auf der Isla Mujeres befinden sich einige der schönsten Strände ganz Mexikos, allen voran der einzigartige Strand Playa Norte. Die Isla Mujeres ist ein tolles Ziel für Tagesausflüge, denn die Schnellboote fahren regelmäßig von Cancún auf die Insel und brauchen für die Überfahrt gerade einmal 15 Minuten. Doch auch für längere Aufenthalte ist die kleine Insel ein tolles Ziel. Hier lässt sich ganz hervorragend entspannen und das süße Inselleben genießen. Da bleibt man gerne länger. Weniger

    Praktische Informationen für Ihre Reise

    Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

    1. Aufnahme des Strandes von Holbox in Mexico

      Holbox

    2. Blick auf den Berg Cerro de la Silla vom Macroplaza in Monterrey, Nuevo Leon, Mexiko.

      Monterrey

    3. Guanajuato Panorama Luftaufnahme Mexiko

      Guanajuato

    4. Luftaufnahme der Stadt Puebla

      Puebla

    5. Catedral de San Ildefonso in Merida Mexiko

      Merida

    6. Blick aus der Luft auf Cabo San Lucas in Mexiko

      Cabo San Lucas

    7. Blick auf die Maya Ruine El Castillo in Tulum Mexiko

      Tulum

    8. Blick auf die Santo Domingo de Guzman Kirche in Oaxaca Mexiko

      Oaxaca

    9. Blick aus der Luft auf den Palacio de Bellas Artes in Mexico City in der Abenddämmerung

      Mexico City

    10. Chen Rio Strand auf der mexikanischen Insel Cozumel

      Cozumel

    11. Kirche Parish of Our Lady of Guadalupe in Puerto Vallarta Mexiko

      Puerto Vallarta

    12. Kathedrale von Guadalajara

      Guadalajara

    13. Playa del Carmen Urlaub - in Mexiko

      Playa del Carmen

    14. Strand von Puerto Escondido, Mexiko

      Puerto Escondido