Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Die archäologische Stätte der Maya in Tulum

Mexiko Urlaub

Mexiko Stadt bis Yucatan

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Nordamerika
    3. Mexiko

    Warum einen Mexiko Urlaub unternehmen?

    Mexiko ist eine Schatztruhe voll herrlicher Landschaften, kultureller Reichtümer und architektonischen Sehenswürdigkeiten. In dichtem Dschungel warten allein über 20.000 historische Ausgrabungsstätten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Neben Mayas und Azteken hinterließen auch die spanischen Kolonialherren in Mexiko ihre Spuren. Vor der Kulisse imposanter Vulkane, tropischer Wälder und ausgedehnter Wüsten laden daher Städte mit prächtigen Herrenhäusern und Kirchen zu langen Erkundungstouren ein.

    Unsere beliebtesten Rundreisen und Trips

    Sind Sie bereit für Ihr persönliches Mexiko-Abenteuer? Dann lassen Sie sich von unseren Reiseexperten Ihre 100% maßgeschneiderte Mexiko Rundreise zusammenstellen.

    1. Maya Ruinen von Ek Balan auf der Yucatan Halbinsel, Mexiko

      ab

      1.775 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. ab

      965 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Maya Pyramide El Castillo in Chichen Itza Mexiko

      ab

      545 €

      exkl. Flug (p.P.)

    4. Straße gesäumt von bunten Häuserfassaden in Campeche, Mexiko

      ab

      1.905 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Entdecken Sie diese Orte in Mexiko

    Entdecken Sie an zahlreichen historischen Stätten die Kultur der Mayas. Tauchen Sie in ein das mexikanische Lebensgefühl in pulsierenden Städten. Oder genießen Sie die Küste mit ihren einsamen Buchten und Sandstränden, die zum Baden, Tauchen und Entspannen einladen. Die gastfreundlichen und lebensfrohen Mexikaner werden ihr übriges tun, um Sie restlos für das facettenreiche Land zu begeistern.

    1. Blick aus der Luft auf Cabo San Lucas in Mexiko

      Cabo San Lucas

    2. Weiße Stände bei einem Cancun Urlaub erleben

      Cancun

    3. Chen Rio Strand auf der mexikanischen Insel Cozumel

      Cozumel

    4. Catedral de San Ildefonso in Merida Mexiko

      Merida

    5. Blick aus der Luft auf den Palacio de Bellas Artes in Mexico City in der Abenddämmerung

      Mexico City

    6. Blick auf die Santo Domingo de Guzman Kirche in Oaxaca Mexiko

      Oaxaca

    7. Playa del Carmen Urlaub - in Mexiko

      Playa del Carmen

    8. Kirche Parish of Our Lady of Guadalupe in Puerto Vallarta Mexiko

      Puerto Vallarta

    9. Blick auf die Maya Ruine El Castillo in Tulum Mexiko

      Tulum

    Reisen durch diese Regionen

    Wohin in Mexiko?

    Cozumel

    Die Insel Cozumel ist der mexikanischen Halbinsel Yucatan vorgelagert und erwartet Sie mit weißen Sandstränden und unzähligen hervorragenden Tauchspots. Von Mitte Mai bis September können Sie hier außerdem mit dem majestätischen Walhai schwimmen gehen. Auf Cozumel befinden sich zudem einige sehenswerten Ruinen der Maya, da für diese die Insel als heilig galt und der Mond- und Fruchtbarkeitsgöttin Ixchel geweiht wurde.

    Chichen Itza

    Im Süden Mexikos, inmitten der tropischen Landschaften der Halbinsel Yucatan, befindet sich mit Chichen Itza die größte Maya-Stätte - eine der ganz besonderen Mexiko Sehenswürdigkeiten. Die zahlreichen, gut erhaltenen Gebäude und Pyramiden versetzen Sie bei Ihrem Besuch direkt in längst vergangene Zeiten zurück und gewähren Ihnen einen Einblick in diese besondere Hochkultur. Insbesondere die Pyramide von Kukulkán wird Sie verzaubern, da diese in Wirklichkeit noch beeindruckender ist, als auf sämtlichen Fotografien oder Bildern.

    Teotihuacan

    Die bedeutendste prähistorische Ruinenstadt Amerikas empfängt Sie im zentralen Hochland Mexikos. Speziell die Stufentempel, wie etwa die große Sonnenpyramide, sind weltweit berühmt. Bis heute ist nicht ganz klar, welches Volk für den Bau der Stätte verantwortlich ist. Sicher ist jedoch, dass die Azteken die Anlage im 15. Jahrhundert verlassen vorfanden und annahmen, sie sei von Göttern erbaut worden. Sie können Teotihuacán hervorragend im Rahmen eines Tagesausflugs von Mexiko Stadt aus besuchen.

    Isla Mujeres

    Vor der Küste Cancúns, nur 15 Minuten Bootsfahrt entfernt, liegt die Fraueninsel, Isla Mujeres. An den weißen Stränden, wie dem Playa Norte, können Sie die Seele baumeln lassen, im türkisblauen Wasser baden gehen oder mit Meeresschildkröten schnorcheln gehen. Auch das Unterwassermuseum MUSA finden Sie hier. Wer sich gern die gesamte Insel anschauen möchte, der kann sich einen Golfwagen leihen und in rund einer Stunde von Norden nach Süden entlang der Ostküste fahren.

    Palenque

    Die ehemalige Mayametropole Palenque befindet sich inmitten tiefen Dschungels, unweit der gleichnamigen modernen Stadt. Nur rund fünf Prozent der Anlage sind freigelegt, der Rest befindet sich noch immer verborgen unter den Dschungelpflanzen. Seit 1987 gehören die Gebäude wie der Palast und der Tempel der Inschriften zum UNESCO Weltkulturerbe. Anders als vergleichbare Mayastätten ist Palenque eine der weniger besuchten Mexiko Sehenswürdigkeiten, dennoch sollten Sie am besten am frühen Morgen herkommen.

    Puerto Escondido

    Übersetzt bedeutet Puerto Escondido “versteckter Hafen” und dieser Name trifft auf den kleinen Ort trotz seiner 25.000 Einwohner tatsächlich zu. Besonders zum Surfen eignen sich die hiesigen Strände, oder Sie gehen Baden, Schnorcheln und Wasserschildkröten sowie Delfine beobachten. In der Laguna de Manialtepec leben außerdem fluoreszierende Mikroorganismen, die das Wasser zum Leuchten bringen, wenn Sie darin schwimmen gehen.Was kann man im Mexiko Urlaub erleben? Weniger

    Was man über Mexiko wissen sollte

    Praktische Informationen für Ihre Reise

    Nicht nur kulturell und landschaftlich ist Mexiko sehr vielfältig, auch das Mexiko Klima bietet ein breites Spektrum. Der Norden ist eher kühl, während der Süden zu den tropischen Klimazonen zählt und das ganze Jahr über eine hohe Luftfeuchtigkeit aufweist.

    Dezember bis April: Beste Zeit für einen Badeurlaub, da die Regenwahrscheinlichkeit eher gering ist und auch die Wassertemperatur ihren Höchstwert erreicht.

    Januar bis März: Beste Zeit für eine Rundreise durch das Land.

    Mai bis Oktober: Während der Regenzeit in Mexiko werden Sie auf wenige andere Reisende treffen, die Preise sind in dieser Zeit entsprechend niedriger.

    Juni bis November: Offizielle Hurrikansaison in Mexiko, in dieser Zeit sollten Sie Mexiko daher eher meiden. ist. Im September und Oktober ist die Hurrikan-Wahrscheinlichkeit am höchsten.

    Das Mesoamerikanische Riff, das an der Nordostküste der Halbinsel Yucatan beginnt, gehört zu den besten Tauchgebieten der Welt und erwartet Sie mit einer faszinierenden Unterwasserwelt, bestehend aus Atollen, Riffen, Lagunen und Seegraswiesen. Ein besonderes Erlebnis ist auch der Besuch des Museo Subactuático de Arte, MUSA, dessen Ausstellungsstücke sich allesamt am Meeresboden befinden. Mit einem Glasbodenboot können Sie die Sammlung sogar trockenen Fußes bewundern. Zudem bieten sich Bootsfahrten auf dem Usamacinta, dem wasserreichsten Fluss Mittelamerikas, und entlang des Cañón del Sumidero an. Wer mehr über die Kultur der Mayas erfahren und diese hautnah erleben möchte, hat in Mexiko außerdem die Gelegenheit, an einer Schamanen-Zeremonie teilzunehmen.Was ist die beste Reisezeit für einen Mexiko Urlaub?

    Weitere Reiseziele in Nordamerika

    Legen wir los?