Reiseberatung:
Chen Rio Strand auf der mexikanischen Insel Cozumel

Entdecken Sie Cozumel

Eine einzigartige Station auf Ihrer Mexiko-Reise

Wir beraten Sie gern!

All unsere Reisen werden von unseren Mittelamerika-Experten gezielt auf Ihre Wünsche angepasst. Gern erstellen wir Ihr einzigartiges Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Diese Sehenswürdigkeiten können Sie auf Cozumel erleben

Auf Cozumel erwartet Sie ein malerisches, in weiten Bereichen völlig unberührtes Inselparadies. Südländisches Leben ohne Hektik, Postkarten-Strände mit karibischem Flair und eine märchenhafte Unterwasserwelt in kristallklarem Wasser werden Sie verzaubern. Umgeben von einer dichten, tropischen Vegetation können Sie urzeitliche Krokodile bewundern, mit Delphinen schwimmen oder einfach nur entspannte Stunden am Strand genießen. Cozumel ist eine beliebte Zwischenstation für Kreuzfahrtschiffe auf dem Weg in die Karibik. Die leuchtenden Silhouetten der vor Anker liegenden Ozeanriesen schaffen jeden Abend eine reizvolle Kulisse.

Unsere Expertentipps für Ihr Abenteuer auf der Insel Cozumel:

  1. Hauptstadt San Miguel
  2. Maya-Ruinen von San Gervasio
  3. Naturpark Punta Sur
  4. Chankanaab Beach Adventure Park
  5. Museo de Isla de Cozumel

Diese Sehenswürdigkeiten können Sie auf Cozumel erleben

1. Hauptstadt San Miguel

San Miguel ist tagsüber eine pulsierende Hafenstadt. In den malerischen Gassen des Stadtkerns bieten zahllose sympathische Geschäfte Souvenirs und originelles Kunsthandwerk an. Mit Einbruch der Dunkelheit verwandelt sich der Ort in eine idyllische karibische Kleinstadt. Auf den Plätze gibt es kulturelle Veranstaltungen mit viel Musik. Die Bars auf der Strandpromenade bieten Logenplätze für stimmungsvolle Sonnenuntergänge und die zahlreichen Restaurants überraschen mit lokalen Spezialitäten.

2. Maya-Ruinen von San Gervasio

Cozumel liegt nur wenige Kilometer vor der Küste der Halbinsel Yucatan. Wie dort waren die Mayas auch auf Cozumel heimisch und haben ihre Spuren im Inneren der Insel hinterlassen. Die Gebäude, deren Ruinen die Stätte von San Gervasio bilden, sind um die erste Jahrtausendwende entstanden. Es sind im Wesentlichen die Mauern einer Tempelanlage für die Göttin Ix Chel, die als Symbol der Fruchtbarkeit galt. Ein Besuch dieser historischen Stätte vermittelt einen interessanten Einblick in die Kultur der ursprünglichen Bevölkerung, bevor diese ab dem 16. Jahrhundert von europäischen Eroberern verdrängt wurden.

3. Naturpark Punta Sur

Der Eco-Park Punta Sur liegt einsam und abgelegen im südlichen Teil der Insel Cozumel. Die Natur ist in weiten Teilen unberührt und enge Pfade führen durch die dichte, tropische Vegetation des etwa 1.000 Hektar großen Geländes. An der Seeseite steht ein Beobachtungsturm, der einen spannenden Blick auf die dort heimischen Krokodile erlaubt. Die urzeitlich anmutenden Tiere leben nicht nur in diesem Naturpark, sondern aufmerksame Beobachter können sie auch an anderen Stellen der Insel entdecken. Der Weg zum nahen Leuchtturm Faro de Celarain wird mit einem wunderbaren Ausblick auf die unberührte Küstenlandschaft belohnt.

4. Chankanaab Beach Adventure Park

Das Zentrum des Chankanaab Parks ist eine große, natürliche Lagune, die der Legende nach einst Piraten als Zufluchtsort diente. Heute beherbergt sie eine der eindrucksvollsten Attraktionen der Insel Cozumel, denn hier kann man in Gesellschaft von freundlichen und sehr kontaktfreudigen Delphinen schwimmen. Darüber hinaus bietet der Chankanaab Beach Adventure Park eine Reihe von angenehmen Unterhaltungs- und Sportmöglichkeiten. Es gibt auch ein kleines Spa, in dem Massagen und andere Anwendungen angeboten werden.

5. Museo de Isla de Cozumel

Das Museum ist ein architektonisch reizvolles Gebäude aus der Kolonialzeit und war in den 1930er Jahren das erste und einzige Hotel der Insel. Es bietet eine sehr tiefe Darstellung der Inselgeschichte von der Zeit der Mayas bis zur heutigen Entwicklung. Im Mittelpunkt steht der Ausstellung stehen die Korallenriffe und das komplexe Ökosystem, das die Entstehung dieses Naturwunders möglich macht und erhält.

Cozumel Korallenriff

Im kristallklaren Wasser vor der Insel Cozumel verbirgt sich das zweitgrößte Korallenriff der Welt. Nur das Great Barrier Riff in Australien bedeckt eine noch größere Fläche. Die Riffe von Cozumel wurden in den 1960er Jahren durch den legendären französischen Taucher Jaques Cousteau erforscht und durch dessen faszinierende Filme in aller Welt bekannt. Die wunderschöne Unterwasserlandschaft ist ohne großen Aufwand mit Booten zu erreichen und bietet an vielen Stellen wunderschöne Gelegenheiten zum Tauchen und Schnorcheln.

Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

Schnell & einfache Reiseplanung

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote