Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Karibik-Landschaft mit grüner Schildkröte

Die beste Reisezeit für Mexiko

Abwechlsungsreiche Küche, atemberaubende Landschaften und interessantes Kulturerbe - Mexiko ganzjährig bereisen

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Nordamerika
    3. Mexiko
    4. Die beste Reisezeit für Mexiko

    Unsere Expertenempfehlung

    Die beste Reisezeit für Mexiko ist von Dezember bis April. Während es in Deutschland kalt und dunkel ist, lockt Mexiko mit angenehm warmen Temperaturen. Die perfekte Zeit, um Sonne zu tanken, auf Abenteuerreise zu gehen und Mexikos Highlights zu entdecken.

     Tourlane Reiseexpertin für Mexico
    Sarah ProostTourlane Reiseexpertin für Mexiko

    Auf einen Blick

    Wann ist die beste Reisezeit für Mexico?

    Für einen Besuch eignet sich als beste Jahreszeit in Mexiko die Trockenzeit zwischen Dezember und April, wenn es praktisch nicht regnet. Selbst in den kühlsten Monate zwischen Dezember und Februar sind die Temperaturen stets angenehm und können 28 °C erreichen. Als beste Reisezeit für Mexiko gilt der Monat Januar, denn es ist nicht ganz so viel los wie im Dezember oder Februar während der Schulferien. Entspannen Sie sich in der warmen Sonne an weißen Sandstränden und erkunden Sie die antiken Ruinen und Kolonialstädte vor himmelblauen Hintergrund.

    Die Regenzeit beginnt im Süden im Mai und dauert bis Oktober. Ein heftiger Regenschauer während dieser Zeit beseitigt die erhöhte Luftfeuchtigkeit, bevor sie sich wieder aufbaut. Die Karibikküste kann von der Hurrikansaison betroffen sein, die von Juni bis November dauert. Mexiko ist riesig und das Wetter variiert je nach Jahreszeit und Region. Für einen Mexiko Urlaub zur besten Reisezeit lohnt ein Blick auf die lokale Wetterlage.

    Klimatabelle für MexikoJanFebMärAprMaiJuniJuliAugSeptOctNovDez
    Max. Temperaturen in °C262728293131313130292726
    Min. Temperaturen in °C151617181920212221201716
    Sonnenstunden pro Tag789888776777
    Regentage pro Monat322259111212833
    Wassertemperatur in °C252525252727292929292826

    Was können Sie zu welcher Jahreszeit in Mexiko erleben?

    Das Land kennt zwei klimatische Hauptjahreszeiten: Regenzeit (Mai bis Oktober) und Trockenzeit (November bis April) - welches die beste Reisezeit für Mexiko darstellt. Besonders in den südlichen Regionen kommt es in der Regenzeit zu tropischen Regenschauern, die plötzlich und stark einsetzen, aber generell ebenso schnell enden und die Luft abkühlen. Die Hurrikansaison betrifft vor allem die Halbinsel Yucatán und die südliche Pazifikküste, insbesondere von Juni bis Oktober. Drohen keine Hurrikane, sind die leichten Winde die perfekte Zeit, um die prähispanischen Ruinen im Inneren der Halbinsel zu erkunden.

    Mexiko in der Trockenzeit

    Die Trockenzeit in Mexiko von November bis April verspricht schönstes Wetter, auch wenn die Preise höher sind und der Menschenandrang größer ist. Der November ist der ideale Monat für einen Besuch, denn er liegt genau in der Mitte zwischen den heftigen Regenfällen und dem Beginn der Hochsaison. Mexiko im November bietet auch Möglichkeit, die Feierlichkeiten zum Día de los Muertos oder die prächtige Wanderung der Monarchfalter mitzuerleben. Der Hochsaisonmonat Januar eignet sich ebenso, da es nach den Neujahrsfeiertagen und vor den Winter- und Frühjahrsferien oft gute Angebote gibt.

    Vor- und Nachteile einer Reise nach Mexiko in der Trockenzeit (November - April).

    Mexiko in der Regenzeit

    Die Regenzeit in Mexiko dauert im Allgemeinen von Mai bis Oktober eines jeden Jahres. Größtenteils sind die südlichen Regionen des Landes davon betroffen, sodass Sie immer noch große Teile des mexikanischen Territoriums bereisen können. Die Regenstürme kommen in der Regel am späten Nachmittag und verursachen sintflutartige Regengüsse, bevor sie vorbeiziehen und die Abende trocken und abgekühlt zurücklassen. Hurrikane treten in Mexiko von Juli bis Oktober in den Küstengebieten am häufigsten auf, wobei es sich nicht vorhersagen lässt, wie häufig und wie stark Hurrikane in einem bestimmten Jahr auftreten werden.

    Vor- und Nachteile einer Reise nach Mexiko in der Regenzeit (Mai - Oktober).

    Wann ist die beste Zeit für einen Besuch der bekannten Orte und Sehenswürdigkeiten?

    Beste Reisezeit für Yucatán

    Auf der Halbinsel Yucatán herrscht ein tropisches Klima mit Tagestemperaturen, die selten unter 25 °C sinken. Eine beste Reisezeit für Cancun, Playa del Carmen und Tulum gibt es aber trotzdem, denn die Hurrikan-Saison, in deren Hochphase viele touristische Einrichtungen und Hotels geschlossen sind, sollten Sie meiden. Die beste Reisezeit für Mexiko, Yucatán sind die trockenen Wintermonate von November bis April, wenn der Himmel klar und das Meer ruhig und vorhersehbar ist. Dann kann man am besten schnorcheln, tauchen und angeln.

    Überblick über die Mindest- und Höchsttemperaturen, Regentage und Sonnenstunden in Yucatan pro Kalendermonat.

    Beste Reisezeit für Mexiko-Stadt

    Es gibt keine schlechte Jahreszeit, um Mexiko-Stadt zu besuchen: Das stets gemäßigte Wetter, das umfangreiche und erschwingliche Hotel- und Gastronomieangebot und die große Kultur-Bandbreite machen die Stadt zu einem idealen Reiseziel. Aber um das Wetter in Mexiko-Stadt von seiner besten Seite zu erleben, sollten Sie in den Monaten März bis Mai kommen, also genau zwischen dem kühlen Winter und dem regnerischen Sommer.

    Überblick über die Mindest- und Höchsttemperaturen, Regentage und Sonnenstunden in Mexiko-Stadt pro Kalendermonat.

    Beste Reisezeit für die Mexiko Pazifikküste

    An der Pazifikküste Mexikos ist es ganzjährig angenehm warm. Selbst wenn es abkühlt, sinken die Temperaturen selten unter 20 °C. Im August und September ist es am heißesten, aber auch schwül und regenreich. Dies bedeutet, dass die Straßen menschenleer sind und die Preise fallen - zudem ist die Wahrscheinlichkeit eines Hurrikans an der Pazifikküste geringer. Die Regenzeit endet hier etwa Anfang November, was bedeutet, dass sich für die Mexiko Pazifikküste die Reisezeit von Oktober bis Dezember anbietet, bevor die großen Touristenströme kommen.

    Überblick über die Mindest- und Höchsttemperaturen, Regentage und Sonnenstunden auf der Mexiko Pazifikküste pro Kalendermonat.

    Beste Reisezeit für Baja California

    Baja California zur besten Reisezeit bereist man zweifellos zwischen Mitte Januar und Mitte März, wenn die Grauwale in die Lagunen ziehen, um zu gebären. Zu dieser Zeit gibt es hier so viele Wale, dass man einfach den Anker werfen und darauf warten kann, dass sie anschwimmen. Seekajakfahrer sollten ihre Paddel von Oktober bis Anfang Dezember mitnehmen, wenn der Wind nachlässt und das Wasser ruhig ist. Die Sommer zur Regenzeit sind unangenehm heiß und stürmisch - und werden am besten vermieden.

    Überblick über die Mindest- und Höchsttemperaturen, Regentage und Sonnenstunden in Baja California pro Kalendermonat.

    “"Eine der größten Pyramiden der Welt befindet sich in Mexiko: in Cholula, wo Sie in den unterirdischen Tunneln die Ausmaße der präkolumbinischen Bauten erleben können. Für Taucher empfehle ich Cozumel."”


     Tourlane Reiseexpertin für Mexico

    Sarah Proost

    Reiseexpertin für Mexico

    Mexico Reise planen

    Wann ist die optimale Zeit für Mexico beliebteste Aktivitäten?

    Tauchen

    Tauchen in Mexiko ist wie nirgendwo sonst auf der Welt - sowohl an der Ostküste als auch im westlichen Pazifik gibt es faszinierende Tauchplätze. Großartige Riffe vor Cozumel, Wracks und ein Unterwassermuseum mit Hunderten von lebensgroßen Statuen in Cancun. Mantarochen, Haie und Buckelwale vor der Insel Socorro oder Käfig-Tauchen nach Weißen Haien in Guadalupe. Die Planktonblüte (April, Mai, September & Oktober) und die Hurrikan-Saison von Mai bis September beeinflussen die Sicht, sodass die beste Reisezeit für Mexiko und einen Tauchurlaub die Zeit von November bis März ist.

    Taucher entdeckt Cenote in Mexiko.

    Surfen

    Ganzjährig bringt der südliche Ozean fantastische Wellen an Mexikos Pazifikküste hervor. Erfahrene Surfer finden die größten und beständigsten Wellen zur besten Reisezeit in Mexiko für einen Surfurlaub von Mai bis Oktober, vor allem aber im Juni und August. Einige der besten Wellen Mexikos schlagen auf der windigen Baja-Halbinsel auf, aber in den Wintermonaten ist das Wasser hier recht frisch. Südlicher profitieren Nayarit, Barra de Nexpa, Troncones und Puerto Escondido (weltberühmte mexikanische Pipeline) von der kräftigen Pazifikbrandung und warmem Wasser, somit ist Mexiko zum Surfen hier bestens geeignet.

    Mann reitet Wellen auf Surfboard.

    Wandern

    Mexiko und Wandern wird man vielleicht nicht sofort miteinander verbinden, aber das Land ist perfekt für interessante Wanderungen. Es gibt viele Gebirgszüge, die in der Regel ein perfektes Wetter bieten, um das brutal-heiße Wetter in den Städten des Landes auszugleichen. Die beste Reisezeit um Mexiko zu erwandern ist von November bis April. Diese Trockenzeit bietet ein gemäßigtes Wetter, das für einige erstaunliche Wandererlebnisse sorgt. Ob Sie nun auf der Suche nach Kultur, einem Waldpfad oder einer Bergwanderung sind - Mexiko bietet alles!

    Frau bei Wanderung in Mexiko.

    Walbeobachtung

    Zu verschiedenen Zeiten im Jahr bietet sich die Walbeobachtung in Mexiko vor beiden Küsten an. Zur besten Reisezeit für Mexiko von Dezember bis März können Besucher am Pazifik Buckel-, Grau- und sogar Blauwale auf ihrer epischen Reise beobachten. Buckelwale lieben im Januar und Februar die geschützte Bahía de Banderas vor Puerto Vallarta. Zwischen November und April können Sie vor Espíritu Santo mit Walhaien schnorcheln. Auf Bootstouren im Juni und Juli von Cancun zur Isla Holbox und Isla Contoy, können Reisende mit Walhaien, Mantarochen, Schildkröten und Delfinen schwimmen.

    Flosse eines Buckelwales, Mexico, Bahia Halbinsel.

    Unsere beliebtesten Rundreisen und Routen

    Mexiko wird Sie mit seinen besonderen Kulturschätzen, bester Küche und seinen freundlichen Einwohnern begeistern. Unsere Reiseexperten erstellen gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Reise nach Mexiko - abgestimmt auf Ihre Wünsche und die geeignete Reisezeit.

    1. Maya Ruinen von Ek Balan auf der Yucatan Halbinsel, Mexiko

      ab

      1.775 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. ab

      965 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Straße gesäumt von bunten Häuserfassaden in Campeche, Mexiko

      ab

      1.905 €

      exkl. Flug (p.P.)

    4. Maya Pyramide El Castillo in Chichen Itza Mexiko

      ab

      545 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Wann ist die optimale Reisezeit je nach Reiseart?

    Strandurlaub

    Für einen Mexiko Strandurlaub strömen Urlauber von der Spitze Yucatáns bis zur Südwestküste Oaxacas und die gesamte Pazifikküste des Landes hinauf über Acapulco nach Puerto Vallarta. Für einen idealen Strandurlaub gilt als beste Reisezeit für Mexiko die Zeit nach der Hurrikan-Saison von November bis April mit warmen, trockenen Tagen und kühleren Nächten. Leider strömt auch der Rest der Welt zu dieser Zeit an die mexikanische Küste. Der Sommer ist sehr heiß und schwül, allerdings hat man die Strände am ehesten für sich allein und die Hotelpreise sind günstig.

    Wasser im Xel-Ha Umweltpark, Mexico

    Flitterwochen

    Wunderschöne Strände, ein lebhaftes Nachtleben und unvergleichliche Fünf-Sterne-Luxusresorts machen Flitterwochen in Mexiko unvergleichlich. Eine Hochzeitsreise nach Mexiko ist besonders perfekt für Frischvermählte, die das mexikanische Strandleben in vollen Zügen genießen wollen. Planen Sie Ihre Hochzeitsreise zur besten Reisezeit nach Mexiko - am besten während der Trockenzeit, in der Regel von November bis April. Paare, die das Meer lieben, sollten sich auch über die beste Reisezeit für die Riviera Maya informieren, da beispielsweise der Seetang an der Küste austrocknet - was das Badevergnügen einschränken kann.

    Pärchen, das in der Hängematte am weißen Sandstrand entspannt und die Flitterwochen genießt.

    Gruppenreise

    Wenn Sie eine Gruppenreise durch Mexiko machen, haben Sie einen Reiseleiter dabei, der Ihnen alles zeigt - von den kulturellen Sehenswürdigkeiten bis hin zu den versteckten Schätzen, die Sie gerne entdecken werden. Entdecken Sie Mexiko in Ihrem eigenen Tempo mit Reisenden wie Ihnen während der besten Reisezeit von November bis April. Dabei ist immer die perfekte Balance zwischen Zeit für sich selbst und Gruppenaktivitäten geboten. Dank der Großeinkäufe von Reiseveranstaltern und günstigen Tagespreisen können Sie viel sparen, als wenn Sie die gleiche Reiseroute auf eigene Faust zusammenstellen!

    Millennial Frauen in Mexiko genießen Tag in Xochimilco Gärten

    Familienurlaub

    Mexiko mit Kindern ist einfach zu bereisen: Von Museen und Parks bis hin zu Theatern und Restaurants werden Kinder mit ermäßigten Eintrittspreisen und Führungen, kindgerechten Aktivitäten und sogar Spielzimmern in Restaurants bedacht. Viele Hotels und Ferienanlagen bieten für einen Familienurlaub in Mexiko kostenlose oder ermäßigte Aufenthalte für Kinder an; viele haben sogar "Kinderclubs", um Kinder aller Altersgruppen zu unterhalten. Wenn Sie können, sollten Sie mit Ihrer Familie außerhalb der europäischen und amerikanischen Ferienzeiten urlauben, um die beste Reisezeit in Mexiko genießen zu können.

    Familie von hinten am weißen Sandstrand im sonnigen Mexiko

    Was man über Mexiko wissen sollte

    Legen wir los?