Eine Frau, die die Korallenriffe des Great Barrier Reefs beim Tauchen erkundet

21 Tage Tauchreise in Queensland

Entdecken Sie Australiens Unterwasserwelt von der Sunshine Coast bis Port Douglas

  • ab 21 Tage

  • Selbstfahrer

  • April - November

  • ca. 22 Stunden

Australien Reisen

Reisef√ľhrer

Reisetipps

Orte

Australien Reisen

Reisef√ľhrer

Reisetipps

Orte

  1. Reiseziele
  2. Ozeanien
  3. Australien
  4. 21 Tage Tauchreise in Queensland

Route: 3 Wochen Tauchtour in Queensland

Ihre Strecke hei√üt Bruce Highway und Captain Cook Highway: Entlang der ikonischen Pazifikk√ľste von Queensland bahnen Sie sich im eigenen Wagen Ihren Weg zu den absoluten Tauch-Hot-Spots in Australien. Zwischen Brisbane und Port Douglas entdecken Sie die m√§rchenhaften und psychedelischen Farbenspiele des Great Barrier Reefs und seinen Meeresbewohnern. Clownfische, Riffhaie, Karettschildkr√∂ten und Zwergwale zeigen Ihnen das wilde und mitrei√üende Australien unter Wasser.

Die Highlights dieser Reise:

  1. Brisbane

  2. Sunshine Coast

  3. Hervey Bay

  4. Heron Island

  5. Mackay

  6. Airlie Beach

  7. Townsville

  8. Mission Beach

  9. Atherton Tablelands

  10. Cairns

  11. Port Douglas

  12.  Weniger
Skyline_von_Brisbane_Australien

1. Brisbane

Brisbane gilt als die am schnellsten wachsende Gro√üstadt in Australien, hat sich aber seine entspannte und positive Atmosph√§re erhalten. An Ihrem ersten Tag erwartet Sie eine lebendige Metropole, die besonders in ‚ÄěThe City‚Äú, dem Stadtzentrum, und an der South Bank ihre kosmopolitische Seite zeigt. Pures Strandfeeling erleben an den Str√§nden der South Bank. G√∂nnen Sie sich einen Kaffee auf der Grey Street und saugen Sie die dynamische Stadt in sich auf. Den sch√∂nsten Blick auf Brisbane erhaschen Sie von den Felsufern am Kangaroo Point.

Mooloolaba, Sunshine Coast, in der Nähe von Brisbane in Queensland.

2. Sunshine Coast

Die Sunshine Coast hat nicht nur jede Menge wei√üe Sandstr√§nde, knallige Sonne und schicke K√ľstenst√§dtchen, sondern auch einige der besten Tauchspots in ganz Australien parat. Das Besondere der Sunshine Coast ist, dass sie einen Zusammenschluss von Buchten und Str√§nden bezeichnet. Dadurch verteilen sich Badeg√§ste, Surfer und Taucher auf viele Orte ‚Äď super entspannend und ideal f√ľr actionreiche Tauchg√§nge. Tauchen Sie zum Wrack der Ex-HMAS Brisbane und erkunden Sie die √úberreste des ehemaligen Milit√§rschiffs. Stehen Sie mehr auf Korallenriffe? Dann bietet die Sunshine Coast mit Fairyland und den Mooloolaba Riffs eine farbenfrohe Unterwasserwelt.

3. Hervey Bay

3. Hervey Bay

Hervey Bay ist eine vertr√§umte K√ľstenstadt, die gesch√ľtzt von Fraser Island f√ľr ihr besonders seichtes und ruhiges Gew√§sser bekannt ist. Baderatten und Schnorchler k√∂nnen sich hier also voll austoben. Zwischen Point Vernon und Urangan Pier liegen fabelhafte Sandstr√§nde. Von hier k√∂nnen Sie die zwischen August und Oktober rastenden Buckelwale auf ihrem Weg nach Norden beobachten. Neben Walbeobachtungen bieten sich in Hervey Bay Ausfl√ľge auf die Sandinsel Fraser Island an. Es ist einer der besten Ausgangsorte f√ľr Tauchg√§nge am Great Barrier Reef. Tauchen Sie auch zum gespenstischen Wrack der Ex-HMAS Tobruk.

4. Heron Island

4. Heron Island

Heron Island ist eine Koralleninsel, die inmitten des Great Barrier Reefs liegt. Eine √ľppige tropische Vegetation, schneewei√üe Sandstr√§nde und azurblaues Wasser verwandeln Heron Island zu einem traumhaften Urlaubsparadies. Bekannt ist sie vor allem f√ľr ihre gro√üen Best√§nde an unechten Karettschildkr√∂ten und √ľber 120.000 V√∂gel, die zur Brutzeit f√ľr ohrenbet√§ubenden L√§rm auf der Insel sorgen. Der Top-Spot zum Tauchen bei Heron Island ist der legend√§re Heron Bommie: Die Korallen liegen besonders gesch√ľtzt und sind in einem gesunden Zustand. Bei jedem Tauchgang ist es sehr wahrscheinlich, dass Mantas, Riffhaie und Meeresschildkr√∂ten auf Tuchf√ľhlung mit Ihnen gehen.

Cape Hillsborough in Nord-Queensland, außerhalb von Mackay

5. Mackay

Die K√ľstenstadt Mackay entwickelt sich sowohl zu einem Hotspot f√ľr Urlauber und Taucher als auch zu einem wirtschaftlichen Zentrum. Die einstige Idylle weicht einer lebendigen und kulturellen Szene, die sich im viktorianisch und im Art-Deco-Stil gepr√§gten Zentrum richtig austobt: Caf√©s, Restaurants und Pubs sorgen f√ľr ein abwechslungsreiches Nachtleben. Ihre Tauchexpeditionen f√ľhrt Sie zur schillernden Welt des Credlin Reef. Doch auch Schnorchler und Tauch-Anf√§nger kommen in Mackay auf ihre Kosten: Das Bushy Atoll mit seinen gesch√ľtzten Lagunen eignet sich bestens, um Korallen und Anemonen ganz nah zu kommen.

Besuchen Sie auf Ihrem Roadtrip in Australien die Inselgruppe der Whitsundays, ein Pflichtstopp auf dem Weg zum Great Barrier Reef.

6. Airlie Beach

Airlie Beach ist in der Taucher-Community zum Synonym f√ľr einen der besten und einfachsten Ausgangsorte geworden, um zu den Whitsunday Islands im √§u√üeren Great Barrier Reef zu gelangen. Den gr√∂√üten Badespa√ü bietet nicht etwa der Stadtstrand, sondern die k√ľnstlich angelegte Lagune an der Airlie Bay ‚Äď super entspannend und romantisch bei Sonnenuntergang. Die Whitsunday Islands sind ein Archipel im √§u√üeren Great Barrier Reef. Von den verschiedenen Inseln aus erreichen Sie die Top-Spots f√ľr Korallen-Tauchg√§nge. Dazu erwarten Sie aufregende Aktivit√§ten wie Kajaktouren, Segelt√∂rns und Hochseefischen.

7. Townsville

7. Townsville

Die 200.000 Einwohner gro√üe Universit√§tsstadt Townsville hebt sich stark von den anderen K√ľstenst√§dten der australischen Pazifikk√ľste ab. Im r√ľcken der lebendigen und kosmopolitischen Stadt liegt der schroffe Castle Hill, von dem Sie eine wundersch√∂ne Aussicht √ľber Townsville und die Magnetic Islands genie√üen. Townsville ist zudem eine gute M√∂glichkeit, um Tagesausfl√ľge ins Outback zu unternehmen. Townsville ist eine der letzten gr√∂√üeren Stationen, um im Great Barrier Reef zu tauchen: Eine der Hauptattraktionen der Unterwasserwelt ist das Yongala Schiffswrack ‚Äď ein Luxuspassagierschiff, das im Zuge eines Zyklonen 1911 hier versank.

Palmen am Mission Beach in Queensland, Australien

8. Mission Beach

Die pure Wildnis: Mission Beach ist sowohl √ľber als auch unter Wasser mit einem vielf√§ltigen Wildleben gesegnet. Ganz in der N√§he liegt der Clump Mountain National Park, einer der letzten noch echten tropischen Regenw√§lder dieser Erde. Die goldenen Str√§nde von Mission Beach geh√∂ren zur Cassowary Coast ‚Äď benannt nach dem ‚ÄěCassowary‚ÄĚ, einem strau√üen√§hnlichen Laufvogel. Auch von Mission Beach starten Tauchexpeditionen zum Great Barrier Reef. Am n√§chsten gelegen ist Dunk Island mit dem Stingaree Reef und der Coconut Bay. Alternativ k√∂nnen Sie die S√ľmpfe im Djiru Nationalpark erkunden.

9. Atherton Tablelands

9. Atherton Tablelands

Die Atherton Tablelands sind ein h√ľgeliges und von Regenw√§ldern durchzogenes Plateau s√ľdwestlich von Cairns. Die Regenw√§lder liegen √ľberwiegend an der K√ľste, wo sie dann teilweise stark abfallen. Bekannt sind die Tablelands vor allem f√ľr den Curtain Fig Tree, ein gespenstischer umgekippter W√ľrgefeigenbaum, dessen Wurzeln wie ein Vorhang nach unten Wachsen. In den W√§ldern leben vor allem Baumk√§ngurus, Schnabeltiere und Ringbeutler. Eine tolle Perspektive auf die Regenw√§lder genie√üen Sie auf Gondelfahrten oder w√§hrend einer Tour mit der historischen Eisenbahn. Auf du und du mit der einzigartigen Landschaft sind Sie auf Buschwanderungen und H√∂hlentouren. Ein Highlight ist der romantische Millaa Millaa Wasserfall.

10. Cairns

10. Cairns

Nur anderthalb Stunden Fahrzeit im Schnellboot trennen Cairns und die Tauch-Hot-Spots im Great Barrier Reef. Die K√ľstenstadt lebt das lockere, tropische Feeling mit jeder Pore: Entlang der Esplanade, der Uferpromenade, reihen sich Caf√©s und Restaurants wie Perlen und servieren Ihnen die fruchtigen K√∂stlichkeiten der Region. Da Cairns nur einen groben Sandstrand besitzt, k√∂nnen Sie sich stattdessen in der Lagune abk√ľhlen. Neben Schnorchel- und Tauchausfl√ľgen zum Great Barrier Reef k√∂nnen auch Touren zu Green Island und Lizard Island auf Ihrem Programm stehen. Einen sch√∂nen Kontrast bieten der sattgr√ľne Daintree Forest, wo Sie im Kajak gem√§chlich durch die S√ľmpfe gleiten.

11. Port Douglas

11. Port Douglas

In Port Douglas wechseln sich Art-Deco-H√§user und turmhohe Palmen ab. Der K√ľstenort ist trotz seiner bescheidenen Gr√∂√üe ein Hot-Spot f√ľr Naturliebhaber und Tauch-Enthusiasten. Mit dem Great Barrier Reef und dem Daintree National Park zieht Port Douglas jedes Jahr begeisterte Sportler, Entdecker und Urlauber an. Wenn Sie es m√ľ√üiger bevorzugen, dann entspannen Sie einfach am Four Mile Beach. Zum Abschluss Ihrer Tauchreise entlang der Pazifikk√ľste von Queensland verabschiedet Sie Australien mit zwei echten Highlights ‚Äď den Low Isles und dem Ribbon Reef. Hier genie√üen Sie kristallklares Meerwasser, schillernde Korallen und ‚Äď mit etwas Gl√ľck ‚Äď sogar Zwergwale.

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • √ľber 150 L√§nder bereist

  • mehr als 40 Nationalit√§ten

  • √ľber 10.000 Individualreisen ma√ügeschneidert

Individualisieren Sie Ihre Reise

Essen und Trinken

Fr√ľhst√ľck, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterk√ľnfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Andere Reiserouten durch Australien

  1. Skyline von Perth, Australien auf den Swan River bei Sonnenuntergang

    ab

    1.720¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Abendliches Feuer im australischen Outback während eines Camper-Urlaubs.

    ab

    4.880¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Ein ikonisches Warnschild f√ľr K√§ngurus in der N√§he des Uluru im Northern Territory, Australien

    ab

    1.850¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Niedlichen Koala in den Wald, Australien

    ab

    3.299¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Strand_in_Byron_Bay_Australien_von_oben_gesehen

    ab

    2.529¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Leuchtturm von Byron Bay im Norden von New South Wales, Australien.

    ab

    2.205¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Luftaufnahme der Waewaetorea Passage - Bay of Islands, Northland Neuseeland

    ab

    4.499¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Mit dem Auto durch den Busch in Australien

    ab

    1.340¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Kings Canyon im roten Zentrum Australien

    ab

    3.290¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  10. Rote Straße passiert einen einsamen Baum mit entfernten Bergkette im Hintergrund, Australien

    ab

    1.299¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  11. Blick_auf_den_Ayers_Rock_Uluru_in_Australien

    ab

    2.199¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  12. Blick √ľber die Landschaft des Watarrka National Park in Australien bei Sonnenuntergang

    ab

    1.399¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  13.  12 Apostel an der Great Ocean Road in Australien

    ab

    2.529¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  14. Eine Familie besucht den Strand in Perth, Australien.

    ab

    2.295¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  15. Sonnenuntergang am Nightcliff Jetty in Darwin, Northern Territory, Australien

    ab

    890¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  16. Abgeschiedenen Bucht, Kangaroo Island, Australien.

    ab

    2.085¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  17. Blick auf die Apollo Bay an der australischen Pazifikk√ľste.

    ab

    3.595¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  18. Luftaufnahme der Great Ocean Road in Australien.

    ab

    1.595¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  19. Hells Gates-Leuchtturm in Macquarie Harbour, Tasmanien, Australien.

    ab

    2.085¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  20. Stadtpanorama von Sydney mit der Harbour Bridge und dem Opernhaus.

    ab

    1.820¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  21. Bild der ber√ľhmten Vivonne Bay auf Kangaroo Island in S√ľdaustralien.

    ab

    1.650¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)

  22. Straße im australischen Outback

    ab

    1.530¬†‚ā¨

     

    exkl. Flug (p.P.)