Unser Tourlane Reiseversprechen —Sorgenfrei Urlaub buchen & kostenlos stornieren!
Eine Drohnenaufnahme der Stadt Hamilton in Waikato, Neuseeland.

Hamilton Reise

Unterwegs in der Gartenstadt der Hobbits

    Neuseeland Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    Neuseeland Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Ozeanien
    3. Neuseeland
    4. Hamilton

    Was sollte man in Hamilton unternehmen?

    Wenn man die Stadt Hamilton in Neuseeland in ein Wort fassen müsste, wäre es „idyllisch“. Direkt am Waikato Rivers gelten gibt es hier viele Wege zum Spazieren und Wanderwege am Ufer. Berühmt ist die Stadt für die ausgedehnten und farbenfrohen Gärten, die mit verschiedenen Themen begeistern. Für Pausen zwischendurch laden die charmanten Cafés und erstklassigen Restaurants ein. Das Zentrum der Stadt lässt sich einfach zu Fuß erkunden, dabei können Sie einfach der Nase nach und sich ganz entspannt treiben lassen. Wer Lust auf Kultur hat, besucht die Museen der Stadt.

    1. Kräutergarten in Hamilton Gardens, Neuseeland

      Hamilton Gardens

      Berühmte Gartenanlage

    2. Stalaktiten und Stalagmiten in Waitomo-Höhlen, Neuseeland

      Waitomo-Glühwürmchengrotten

      Bizarre Kalksteinhöhlen

    3. Der Eingang zum Hobbit-Dorf, Matamata, Neuseeland

      Matamata

      Das Hobbit-Land

    Welche Sehenswürdigkeiten in Hamilton erkunden?

    1. Hamilton Gardens

    Hamilton ist berühmt für seine Gartenanlage, die Hamilton Gardens. Dabei handelt es sich bei den Gärten nicht um typisch botanische Gärten, sondern beziehen sich auf die Beziehung zwischen Menschen und Gärten. Dabei ist das Areal in fünf Bereiche unterteilt, darunter die Paradise Garden Collection, die sich verschieden Ländern widmet, oder der Productive Garden Collection, in dem Kräuter und Gemüse im Mittelpunkt stehen. Einmalig ist auch der Fantasy Garden.

    2. Waitomo-Glühwürmchengrotten

    Rund 75 Kilometer südlich von Hamilton befindet sich eine der bekanntesten Attraktionen von Waitomo: die Glühwürmchen-Höhlen oder Glühwürmchengrotte. Hier in den weitverzweigten Kalksteinhöhlen hängen bizarre Stalaktiten von den Decken und Stalagmiten wachsen in die Höhe. Erleuchtet werden die Höhlen von abertausenden Glühwürmchen. Sie können die Höhle zu Fuß oder mit dem Boot erkunden, dabei entlang des unterirdischen Flusses in diese besondere Welt unter der Oberfläche.

    3. Matamata

    In der Region Waikato, die malerisch von Weideland mit seichten Hügeln geprägt ist, wartet das Highlight für alle Fans der „Herr der Ringe“. Hier in Matamata gilt es das Hobbit-Land zu erkunden. Bei Führungen durch die Filmsets geht es in die Hobbitwohnhöhlen und im Restaurant „Zum Grünen Drachen“ ganz in Hobbit-Manier schlemmen.  Weniger

    Praktische Informationen für Ihre Reise

    Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

    1. Das Kreuzfahrtschiff auf Milford Sound Fjord, Neuseeland.

      Milford Sound

    2. Blick auf den Rotorua Geysir und Schlammbecken, Rotorua, Neuseeland

      Rotorua

    3. Aufnahme des historischen Bahnhofs in Dunedin, Neuseeland

      Dunedin

    4. Skyline_von_Auckland_Neuseeland

      Auckland

    5. Menschen_sitzen_im_Park_an_einem_Fluss_in_Christchurch_Neuseeland

      Christchurch

    6. Skyline_von_Wellington_Neuseeland_aus_der_Luft_gesehen

      Wellington

    7. Queenstown in Neuseeland vom Meer aus gesehen

      Queenstown