Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Skyline_von_Wellington_Neuseeland_aus_der_Luft_gesehen

Wellington Urlaub

Unsere Top-Sehenswürdigkeiten, Highlights und Insider-Tipps

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Ozeanien
    3. Neuseeland
    4. Wellington

    Was sollte man in Wellington unternehmen?

    Neuseelands quirlige Hauptstadt zieht Besucher mit einer lebendigen Kunst- und Kulturszene an. Auf der südlichsten Spitze der Nordinsel schmiegt sich die Metropole mit Maori-Wurzeln zwischen Berge und die Tasmansee. Damit liegt Wellington in einer der sonnenreichsten Regionen des Landes. Südlich der Hafenstadt erhebt sich Mount Victoria und belohnt Gipfelstürmer mit einem spektakulären Ausblick.

    Das Zentrum der Großstadt besticht mit viktorianischem Flair und ist so kompakt, dass Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuß erkunden können. Weniger

    1. Wellington Cable Car

      Wellington Cable Car

      Ein Wahrzeichen der Stadt

    2. Wellington Zealandia

      Zealandia

      Ein Urwald inmitten von Wellington

    3. Wellington Beehive

      Beehive

      Das Parlamentsgebäude

    Welche Sehenswürdigkeiten in Wellington erkunden?

    1. Museum of New Zealand Te Papa Tongarewa

    Um Land und Leute besser kennenzulernen, ist das moderne Museum Te Papa Tongarewa eine hervorragende Anlaufstelle in Ihrem Wellington Urlaub. Gehen Sie auf faszinierende Entdeckungsreisen mithilfe modernster Technik und 3D-Animation. Auf insgesamt sechs Etagen werden Ihnen hier die Geschichte Neuseelands, südpazifische Kultur sowie Kunst und Mythologie der Maori präsentiert. Der Eintritt ist übrigens frei!

    2. Wellington Cable Car

    Wellington Cable Car ging 1902 in Betrieb und ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Die Standseilbahn verbindet die Geschäftsstraße Lambton Quay inmitten des Zentrums mit dem höher gelegenen Stadtteil Kelburn. Oben erwartet Sie eine phänomenale Aussicht. Fahren Sie wochentags erst ab 21:00 Uhr, denn dann werden die Tunnel von beeindruckenden Lichtshows beleuchtet!

    3. Space Place at Carter Observatory

    Die berühmte Standseilbahn bringt Sie nicht nur zu einem tollen Aussichtspunkt, sondern ebenso zum Space Place at Carter Observatory. Dieses moderne Planetarium eröffnet Ihnen den südlichen Sternenhimmel in seiner Pracht und gewährt Einblicke in Maori-Überlieferungen bezüglich der Sternenwelt. Kommen Sie unbedingt abends bei klarem Himmel, und sehen Sie durch das Thomas-Cooke-Teleskop!

    4. Zealandia

    Einzigartig ist dieser Urwald inmitten von Wellington, auch als Karori Wildlife Sanctuary bekannt, ein Projekt, das seit über 25 Jahren die Renaturierung zum Ziel hat. Es gibt zwar einige Wege, aber ansonsten bleibt hier alles sich selbst überlassen. Halten Sie Ausschau nach nur in Neuseeland beheimateten Vögeln wie dem Maori-Glockenhonigfresser! Ein besonderes Erlebnis bei Ihrem Wellington Urlaub!

    5. Weta Cave Workshop Tour

    Ein weiterer Höhepunkt eines Aufenthalts in Wellington ist die Weta Cave Workshop Tour auf der Miramar-Halbinsel. Hier können Sie live bei einer Filmproduktion dabei sein. Blicken Sie hinter die Kulissen von weltberühmten Kinoerfolgen wie "Der Herr der Ringe", "Der Hobbit" und "Die Chroniken von Narnia". Fantasy-Fans können sich auf ein gemeinsames Foto mit einigen nachgestellten Filmcharakteren freuen.

    6. City Gallery Wellington

    Die City Gallery Wellington am Te Ngākau Civic Square beeindruckt mit Ausstellungen zu zeitgenössischer Kunst. In Reminiszenz an die Maori heißt das Gebäude auch Te Whare Toi. Erleben Sie hier überraschende Trends, Veranstaltungen und Kunstobjekte in den Bereichen Visual Art, Architektur und Design. Es gibt keine ständigen Exponate, die Ausstellungen sind darum immer wieder besuchenswert!

    7. Wellington Waterfront

    Die Wellington Waterfront ist eine Kombination aus Uferpromenade und Park am Hafen. Genießen Sie den Blick über das Wasser in einem der Cafés oder Restaurants oder schlendern Sie entlang der Promenade und besuchen Sie das Museum Te Papa. Ein Schnappschuss mit der nahebei gelegenen Skulptur Solace of the Wind gehört unbedingt dazu: Der Mann, der sich in die stürmischen Hafenwinde lehnt, verkörpert ein Stück Wellington.

    8. Wellington Botanic Garden

    Viele Besucher empfinden den Botanischen Garten als schönste Attraktion Wellingtons. Er wurde 1844 hoch über der Stadt gegründet und beheimatet eine Fülle an exotischen Bäumen und Blumen. Vom Garten aus haben Sie einen grandiosen Blick auf die Stadt und die Bucht. Unser Tipp: Folgen Sie dem Te Araroa National Walkway!

    9. Beehive

    Als Beehive bezeichnen die Wellingtoner jenen Teil des Parlaments, in dem sich die Büros des Prime Ministers und seiner Kabinettsmitglieder befinden. Das Gebäude am Lambton Quay ist wegen seiner an einen Bienenstock erinnernden Architektur ein beliebtes Fotomotiv bei Besuchern. Im "Bellamys", dem Gourmetrestaurant des Beehive, speisen Sie neuseeländisch mit Parlamentsmitgliedern.

    10. Mount Kaukau

    Der Mount Kaukau sticht mit 445 Meter Höhe aus der Wellington umgebenden Landschaft heraus. Mehrere gut ausgebaute Wanderpfade führen zum Gipfel. Für den rund einstündigen Aufstieg werden Sie mit spektakulären Ausblicken über die Stadt und den Hafen belohnt. Denken Sie an Windjacke und Sonnencreme im Gepäck, und natürlich Ihre Kamera! Weniger

    Auf diesen Reisen können Sie Wellington entdecken

    1. Eine_Straße_windet_sich_entlang_der_Pazifikküste_auf_der_Südinsel_Neuseelands

      ab

      8.749 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Sonnenaufgang_vom_Te_Mata_Peak_aus_gesehen_in_der_Hawke's_Bay_Region_von_Neuseeland

      ab

      2.429 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Luftblick_auf_die_Küste_von_Auckland_Neuseeland

      ab

      4.779 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

    1. Skyline_von_Auckland_Neuseeland

      Auckland

    2. Menschen_sitzen_im_Park_an_einem_Fluss_in_Christchurch_Neuseeland

      Christchurch

    3. Queenstown in Neuseeland vom Meer aus gesehen

      Queenstown

    Legen wir los?