Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Blick auf die Iguazu Wasserfälle in Brasilien

Reise zu den Iguazú-Wasserfällen

Unsere Top-Sehenswürdigkeiten, Highlights und Insider-Tipps

    Legen wir los?
    1. Reiseziele
    2. Südamerika
    3. Argentinien
    4. Iguazú-Wasserfälle

    Was sollte man bei den Iguazú-Wasserfällen unternehmen?

    Eine der wohl spannendsten Destinationen auf Ihrer Reise durch Argentinien sind die Iguazú-Wasserfälle, die sogar noch beeindruckender und imposanter als die weltbekannten Niagara und Victoria Falls sind. Umgeben von einem Naturpark, der zu gleichen Teilen in Argentinien und in Brasilien liegt, können Sie hier atemberaubende Naturkulissen entdecken, ohne ein zusätzliches Visum zu benötigen. Dieser außergewöhnliche Ort ist ideal für eine kleine Auszeit - unsere Reiseexperten beraten Sie gern, wie Sie diese am besten in Ihre Tour durch Argentinien einplanen können.

    1. Bootsfahrt zu den Iguazu-Wasserfällen in Argentinien - Tourlane organisiert's!

      Bootsfahrt

    2. Mit dem Helicopter über die Iguazu-Wasserfälle in Argentinien fliegen.

      Helicopter-Tour

    Was kann man bei einer Tour zu den Iguazu-Fällen unternehmen?

    Eine Attraktion, viele Möglichkeiten, sie zu sehen. Bei einem Ausflug zu den Iguazu-Fällen geht es nicht nur darum, ein paar Fotos zu machen und abzureisen. Der Nationalpark auf der argentinischen Seite bietet mehrere Wanderwege, die es Ihnen ermöglichen, tief in den Wald einzudringen und die majestätischen Katarakte aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Hinzu kommt der Blick auf die brasilianische Seite, der ebenso einzigartig ist.

    1. Oberer und unterer Kreislauf

    Der Park auf der argentinischen Seite bietet 4 Wanderwege, die durch verschiedene Teile der Wasserfälle führen. Mit fast 1,5 km durch den Regenwald ist der untere Rundweg der längste und vielleicht auch der raueste. Er folgt einem Teil des Weges, den die Konquistadoren genommen haben müssen, als sie 1541 die Gegend entdeckten, und bietet den abgelegensten und aussichtsreichsten Blick. Der obere Rundweg führt Sie auf Stegen über einige der Seitenfälle und über den Fluss zur schwindelerregenden Kante der San Martin Falls: nicht empfehlenswert für diejenigen, die unter Höhenangst leiden!

    2. Aussichtspunkt im Park

    Dies ist der beliebteste Aussichtspunkt im Park, weil er der außergewöhnlichste ist. Es ist ein ca. 1 km langer Metallsteg, der Sie... direkt in die Mitte des Flusses führt! Je näher Sie kommen, desto eindrucksvoller wird der Lärm und die Luft ist von Feuchtigkeit umhüllt. Die Aussichtsplattform wurde genau dort gebaut, wo der Fluss zu seinem 80-Meter-Sturzflug ansetzt. Die Szenerie ist überwältigend, der Lärm ohrenbetäubend, und es entsteht das Gefühl, dass wir im Universum wirklich, wirklich klein sind.

    3. Der Macuco-Pfad

    Dieser Weg ermöglicht es Ihnen, sich von den Wasserfällen, aber auch von den Menschenmassen zu entfernen und die natürliche Umgebung dieses Juwels zu entdecken. Es handelt sich um eine gut ausgeschilderte Route von ca. 3 km Länge, die tief in den atlantischen Wald hineinführt, bis zum abgelegenen und intimen Wasserfall Arrechea. Für Hin- und Rückweg benötigt man zwischen 2 und 3 Stunden. Gehen Sie leise und halten Sie Ausschau nach Tukanen, Agoutis oder sogar Brüllaffen.

    4. Blick aus Brasilien

    Wenn Sie einen zusätzlichen Tag Zeit haben, raten unsere Experten Ihnen, die Grenze zu überqueren und die Katarakte von Brasilien aus zu sehen. Der begehbare Bereich ist nicht so umfangreich und besteht aus einem einzigen 1,2 km langen Weg, der in zwei Stunden den Klippenhang hinaufführt. Der wirkliche Vorteil hier ist, dass man die Majestät der Iguazu-Fälle aus verschiedenen Blickwinkeln genießen kann, beginnend mit einem Gesamtpanorama und endend ganz nah am Teufelsschlund. Weniger

    Auf diesen Reisen können Sie Foz do Iguacu entdecken

    1. Blick auf die Iguacu Wasserfälle an der Grenze von Argentinien und Brasilien

      ab

      1.340 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Blick über Rio de Janeiro in Brasilien

      ab

      2.367 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Blick über einen Strand in San Sebastiao, Brasilien mit Bergen am Horizont

      ab

      2.615 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Praktische Informationen für Ihre Reise

    Es ist möglich, die Wasserfälle einen Tag lang zu besuchen und vollkommen zufrieden zu sein: die Katarakte beeindrucken von der ersten Minute an, oder sogar schon vorher (wegen des Lärms, den sie erzeugen und wie ein Magnet anziehen). Wenn Sie nur einen Tag Zeit haben, bevorzugen Sie die argentinische Seite, die größer und abwechslungsreicher ist, und verbringen Sie den ganzen Tag dort. Wenn Sie 2 Tage erübrigen können, überqueren Sie die Grenze und besuchen Sie sie auf der brasilianischen Seite.

    Auch 3 Tage lassen sich gut an an den Iguazu-Fällen verbringen, da es gibt so viel im Park auf der argentinischen Seite zu sehen gibt - dank einiger Wanderwege, die es erlauben, den umliegenden Wald zu erkunden. Kleiner Tipp: Zudem ist die Eintrittskarte für einen zweiten Besuch am nächsten Tag 50% günstiger.

    Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

    1. Blick vom Meer aus auf Ushuaia in Argentinien mit schneebedeckten Bergen im Hintergrund

      Ushuaia

    2. Blick über den Nahuel Huapi See in der Nähe von Bariloche Argentinien

      Bariloche

    3. Angestrahlter_Obelisk_auf_dem_Plaza_de_la_Republica_in_Buenos_Aires_Argentinien

      Buenos Aires

    4. Machen Sie einen Ausflug nach Santa Fe auf Ihrer maßgeschneiderten Tour durch Argentinien.

      Santa Fe

    Legen wir los?