Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — Unser Tourlane Reiseversprechen!
Blick über das Okavango-Delta in Botswana aus dem Flugzeug einer Fly-in Safari

Botswana Fly-in Safari

Erleben Sie Botswanas schönste Regionen aus der Luft

  • ab 12 Tage
  • Fly-in Safari
  • Mai - November
  • ca. 14 Stunden

Route: Tage Botswana aus der Luft

Erleben Sie die schönsten Nationalparks Botswanas während einer erlebnisreichen Botswana Fly-in-Safari. Spannende Begegnungen mit der Tierwelt Afrikas sind dabei garantiert! Im Mittelpunkt dieser Tour steht die Natur mit ihren kleinen und großen Wundern. Eins der großen Weltwunder bildet den krönenden Abschluss Ihrer Reise - die Victoria Fälle!

Die Highlights der Route:

  1. Boteti River & Makgadikgadi Pans Nationalpark

  2. Maun

  3. Moremi Game Reserve

  4. Savute - Chobe Nationalpark

  5. Chobe Riverfront

  6. Victoria Falls

  7.  Weniger


Karte

Liste

  • Makgadikgadi Pans Nationalpark in Botswana

    Boteti River und Makgadikgadi Pans Nationalpark

    Der Boteti River und der Makgadikgadi Pans Nationalpark bieten wunderbare Gelegenheiten für besonders spektakuläre Tierbeobachtungen. Während der Regenzeit von November bis März füllen sich die „Salzpfannen“, denen der Park seinen Namen verdankt, mit den reichlich fallenden Niederschlägen und die Vegetation scheint förmlich zu explodieren. Der Makgadikagadi Pans National Park hat das weltweit ausgedehnteste Gebiet dieser ton- und salzhaltigen Bodenformationen. Die „Salzpfannen“ bedecken etwa ein Fünftel der über 10.000 Quadratkilometer großen Gesamtfläche des Parks. Das übrige Gebiet besteht aus savannenähnlichem Grasland und endlosen Sandfeldern und -dünen. Von den prall gefüllten Wasserlöchern werden riesige Herden von Gnus und Zebras angezogen. Auch Gruppen von Elefanten und einzeln lebende Wildtiere finden sich regelmäßig an den Wasserstellen ein. Nach Ende der Regenzeit herrscht im Makgadikgadi Pans National Park jedoch schon nach kurzer Zeit wieder Wassermangel. Die Tiere ziehen zur westlichen Grenze des Parks weiter. Hier führt der Boteti River das ganz Jahr über ausreichend Wasser und wird zu einem Magnet für die durstigen Wildtiere. Das östliche Flussufer von den Orten Motopi bis Xhumaga und weiter südlich wird von Juni bis Oktober zu einem ständigen Treffpunkt von großen Herden. Besonders die unübersehbaren Zebras scheinen ihr Nomadenleben aufgegeben zu haben und hier beinah heimisch zu werden.

    Weiterlesen
  • Maun - Stadt in Botswana

    Maun

    Entlang der Ufer des Thamalakane Rivers, im nordwestlichen Teil Botswanas gelegen, befindet sich Maun. Auch wenn Maun als eine der am schnellsten wachsenden Städte Botswanas bekannt ist und einen der geschäftigsten Flughäfen in Afrika hat, behält der Ort immer noch seinen traditionellen und dorfmäßigen Charakter. Maun ist nicht für seine Schönheit berühmt, immer noch prägen Hütten aus Lehm und Schilfrohr sowie Eselkarren und spazierende Kuhherden das Stadtbild. Die Stadt ist das Zentrum von Botswanas Safariindustrie und idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in das Okavango-Delta und die nahegelegen Parks, sowie zum Weltkulturerbe Tsodilo Hills.

    Weiterlesen
  • Moremi Game Reserve in Botswana

    Moremi Game Reserve

    Im Moremi Game Reserve dreht sich alles um die großen Tiere. Perfekt an das Leben am Wasser angepasste Antilopen grasen neben wachsamen Büffeln auf Flussauen, umrahmt von in den Himmel ragenden, mächtigen Bäumen, von deren Ästen durchaus gerne Leopardenschwänze und Tatzen baumeln. Baumskelette werfen ihre Schatten auf die Rücken der Elefanten, die die Savannen durchstreifen, und all das nur einen Steinwurf von Papyrus gesäumten Kanälen entfernt, die sich bis ins Delta hinein erstrecken. Moremi gleicht dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten in Sachen.

    Weiterlesen
  • Leopard in Savute - Chobe-Nationalpark in Botswana

    Savute - Chobe-Nationalpark

    Wenn man sich mit Botswana beschäftigt, scheint Savute die vielzitierte Ausnahme der Regel zu sein: Löwen jagen Elefanten, Leoparden fischen gern und aus den weiten Grasebenen ragen Felsenhügel. Über Jahrzehnte hinweg hat Savute uns Menschen einige Rätsel aufgegeben. In Jahren des Überflusses füllt sich die Marsch mit Wasser, gespeist vom Savute Kanal. Das wertvolle Nass bahnt sich seinen Weg durch eine Reihe von Flüssen und Lagunen von Angola bis hierher, bevor es sich in die Marsch ergießt und riesige Herden von Elefanten, Gnus, Zebras und Büffeln anlockt.In trockeneren Jahren bleiben vom Savute Kanal nur Pfützen übrig, über viele Jahre hinweg war er ganz ausgetrocknet. Die Wildtiere der Region sind auf wenige verbleibende Wasserlöcher, inmitten der ausgedörrten und staubigen Landschaft, angewiesen. An diesen brodelt es zwischen Raubtieren und Beute, jeder Moment ist mit Spannung geladen. Wo auch immer die Grasfresser Savutes hinziehen, sind ihnen die Raubtiere dicht auf den Fersen, denn auch sie haben gelernt, sich den ständig verändernden Bedingungen der Marsch anzupassen. Wann genau der Kanal Wasser führen wird, oder nicht, kann niemand vorhersagen. Der Savute Kanal und die Marsch haben ihren ganz eigenen Rhythmus, scheinbar unbeeinflusst von Jahreszeiten und Niederschlägen. Savute ist mehr als nur Safari, es ist eine wahre Augenweide. Von der Sonne gebleichte Baumskelette bilden einen verblüffenden Kontrast zu grünen Grasebenen und strahlend blauem Himmel. Blutrote Sonnenuntergänge tauchen den afrikanischen Busch in Orange- und Lilatöne und der endlose Horizont flimmert in der Hitze und verschwimmt zur Fata Morgana. Da Savute zum Chobe-Nationalpark gehӧrt ist eine Safari hier auf Pirschfahrten begrenzt. Angesichts der Tiere und Landschaften, die die Marsch bietet, werden Sie sich wahrscheinlich trotzdem wünschen Sie hätten mehr Zeit, um jede Ecke bis ins Detail zu erkunden und zu entdecken.

    Weiterlesen
  • Die Landschaft des Chobe River in Botswana

    Chobe Riverfront

    Die Chobe Riverfront ist vor allem dafür bekannt, dass sie die höchste Konzentration an Wildtieren in Botswana aufweist. Insbesondere während der Trockenzeit drängen sich die Tiere hier dicht an dicht. Auf dem Chobe-Fluss können Sie zahlreiche Flusssafaris unternehmen, aber auch der gleichnamige Nationalpark eignet sich bestens für Safaris aller Art. Der Schutz der Wildtiere steht hier an oberster Stelle, weswegen besonders viel Wert auf Lärmschutz und ein geringes Verkehrsaufkommen gelegt wird.

    Weiterlesen
  • Die spektakulärsten Attraktionen in ganz Afrika: Viktoriafälle in Sambia

    Victoria Falls

    Die beliebte Touristenstadt Victoria Falls befindet sich an den Ufern des Sambesi, am westlichen Ausläufer der gleichnamigen Wasserfälle. Die Größe der Stadt ist optimal, um die Gegend zu Fuß kennenzulernen. Victoria Falls bildet zudem den idealen Ausgangspunkt, um das siebte Weltwunder – die gewaltigen Viktoriafälle – zu erkunden. Etwa zwei Drittel der Wasserfälle können von der simbabwischen Seite aus betrachtet werden. Während die Wasserfälle zweifelsohne die Hauptattraktion für Touristen darstellt, bietet die Gegend dennoch sowohl für Sightseeing-Touristen als auch für Abenteurer mehr als genug Aktivitäten für einen längeren Aufenthalt. Beliebte Ausflügen sind beispielsweise ein beeindruckender Flug über die Wasserfälle im Helikopter oder im Leichtflugzeug, Bungee-Jumping von der Victoria Falls Brücke, Wasserrafting oder Tagestrips zum Chobe-Nationalpark.

    Weiterlesen
  • Travel Expert Verena in Namibia
  • Travel Expert in Tanzania

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

über 150 Länder bereist

mehr als 40 Nationaliäten

über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weintesten oder Safari

Unterkünfte

Vom Luxushotel, zum Campingplatz oder bis zum Spa

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Weintesten oder Safari

Vom Luxushotel, zum Campingplatz oder bis zum Spa

Transfer zum Hotel und Flughafen

    Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

    • Elefant im Okavango Delta, Botswana

      ab

      2.229 €

      exkl. Flug (p.P.)

    • Die Landschaft des Chobe River in Botswana

      ab

      2.989 €

      exkl. Flug (p.P.)


    Mit Tourlane wird jeder zum Entdecker. Als Ihr persönlicher Experte planen wir Reisen, an die Sie sich ein Leben lang erinnern. Gemeinsam finden wir das nächste große Abenteuer, das perfekt auf Sie zugeschnitten ist.

    Unser Reiseversprechen

    Unser Reiseversprechen

    Sorgenfrei buchen

    Kostenlose Stornierung mit Geld-zurück-Garantie oder flexible Umbuchung.

    Mehr erfahren