Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Kasbah und Dorf in Marokko Nordafrika

Majestätische Paläste und Kasbahs

Erleben Sie die Märchenhafte Sandwüsten, Oasen und hohe Gebirge.

  • ab 10 Tage

  • Transferreise

  • März - Mai

  • ca. 4 Stunden

Legen wir los?

Marokko Reisen

Reisetipps

Orte

Marokko Reisen

Reisetipps

Orte

  1. Reiseziele
  2. Afrika
  3. Marokko
  4. Majestätische Paläste und Kasbahs

Route: 10 Tage in der Wüste von Marokko

Werden Sie in Marokko zum Entdecker! Märchenhafte Sandwüsten, Oasen, Palmentäler und hohe Gebirge erwarten Sie ebenso wie königliche Pracht und traditionelles Handwerk. Kaum ein Ort, an dem die Fülle der orientalischen Kultur so lebendig und Sehenswürdigkeiten so vielseitig sind wie hier. Freuen Sie sich während dieser einzigartigen Reise auf jahrhundertealte Denkmäler von unschätzbarem Wert und wilde Naturlandschaften, die in Ihrer Schönheit und Einzigartigkeit alle Erwartungen übertreffen. Lassen Sie sich verzaubern!

  1. Rabat

  2. Meknès & Volubilis

  3. Fes

  4. Atlas Mountains

  5. Merzouga

  6. Boumaine Dades

  7. Ouarzazate

  8. Ait Ben Haddou

  9. Marrakesch

  10.  Weniger
Rabat Hassan Tower

1. Rabat

Willkommen in Casablanca, willkommen in Marokko! Ihre magische Reise beginnt, sobald Sie am Flughafen ankommen. Ein freundlicher Fahrer erwartet Sie bereits und bringt Sie in einem komfortablen Wagen in die nahegelegene Hauptstadt, Rabat. Je nach Zeitpunkt Ihrer Anreise haben Sie bereits an diesem Tag die Gelegenheit zu einer ersten, eindrucksvollen Stadtbesichtigung. Lassen Sie anschließend diesen aufregenden Tag in den malerischen Gassen der Altstadt ausklingen und sich von ihrem geschichtsträchtigen Charme verzaubern.

Ruinen der römischen Stadt Volubilis in der Nähe von Meknes, in Marokko

2. Meknès & Volubilis

Die Pracht die Rabat ist in der Altstadt überall sichtbar. Hier befindet sich der Hassan-Turm, das heute mächtigste Wahrzeichen der Stadt. Sie ziehen vorbei am nahegelegenen, prunkvollen Mausoleum Mohammed V. - ein Meisterstück moderner marokkanischer Architektur. Anschließend setzen Sie Ihre Reise nach Meknès, dem sogenannten “Versailles Marokkos” fort. Sie das grosse Stadttor Bab Mansour, das prachtvolle Grabmal Mulai Ismails, sowie die alte Koranschule bewundern. Weiter reisen Sie zu den Ruinen der antiken Stadt Volubilis. Die gut erhaltenen Wohnhäuser, Tempel und Thermen dieser bedeutenden Ausgrabungsstätte sind mit herrlichen Mosaiken verziert.

Das Tor Bab Bou Jeloud, auch bekannt als das Blaue Tor, in Fes in Marokko

3. Fes

Sie verbringen diesen Tag inmitten der grünen Ausläufers des Atlas. Hier befindet sich Fès, die älteste der vier Königsstädte und Kulturzentrum des Landes. Die Stadtbesichtigung an diesem Tag führt Sie durch Fes el-Djedid, wo Sie den wunderschönen Königspalast und das eindrucksvolle Jüdische Viertel sehen. Spätestens wenn Sie das prächtige Eingangstor zur Altstadt, das Bab Boujeloud passieren, wird Sie die kulturelle Schönheit der Stadt vollends vereinnahmen. Nach einem Besuch am Grabmal von Mulay Idriss und einem weiteren, kurzen Spaziergang erreichen die theologische Hochschule, oder madrasa, Bou Inania.

Blick auf den Sonnenuntergang im Hohen Atlasgebirge in Marokko.

4. Atlas Mountains

Am frühen Morgen verlassen Sie Fès. Ihre Reise führt Sie durch die großen Zedernwälder des Mittleren Atlasgebirges und Sie machen kurz Rast in den Dörfern Imouzzer du Kandar und Ifrane. Auf Ihrer Weiterfahrt werden Sie beim Blick aus dem Fenster feststellen, dass die grünen Wälder und Berge des Nordens immer mehr und mehr den schroffen Felsformationen des Hohen Atlas weichen. Dort besuchen Sie in der Oase Rissani am Nachmittag noch eine Fossilienausgrabung und wenn Sie ganz genau hinschauen, lassen sich am Horizont bereits die ersten Sanddünen erkennen. Der letzte Halt dieses Tages ist das kleine Dorf Merzouga - Ihr Tor zur Wüstenwelt Marokkos.

Kamele in der Wüste Sahara bei Zagora in Marokko

5. Merzouga

Die großen Sanddünen der Sahara warten auf Sie und wollen auf dem Rücken der Kamele und zu Fuß entdeckt werden. Ihr Camp in der Wüste Erg Chebbi, befindet sich inmitten goldener Dünen. Kein leichter Marsch, aber Ihr Reiseführer macht es Ihnen so angenehm wie möglich. Etwa vier Stunden nach Beginn Ihrer heutigen Wüstentour erreichen Sie Ihr Ziel und können den spektakulären Sonnenuntergang hoch oben auf einer Düne erleben. Lassen Sie diesen langen Tag am Lagerfeuer ausklingen und genießen Sie die klare Wüstennacht. 

Blick auf die Todra Gorge Schlucht im Hohen Atlas in Marokko

6. Boumaine Dades

Wenn Sie an diesem Morgen Merzouga verlassen, ist ihre Weiterfahrt zunächst geprägt von Steinwüste. Doch nach und nach wird die karge Landschaft lebendiger und von zahlreichen Oasen, kleinen Dörfern und Festungen oder kasbahs abgelöst. Über Erfoud und Tinerhir, mit seinem kleinen Marktplatz, erreichen Sie die markante Todra-Schlucht.Den Hohen Atlas zu Ihrer rechten Seite und das Gebirge des Jebel Sahros zur linken geht es nach dem Mittagessen weiter Richtung Boumaine du Dadès. Die lebendige Stadt auf 1.500 Metern Höhe ist vor allem für ihre malerische Landschaft und idyllischen Schluchten bekannt.

Blick auf Kasbah und Dorf zwischen den Bergen in Marokko

7. Ouarzazate

Ihre heutige Tour führt Sie entlang der “Strasse der Kasbahs”, geprägt von trutzigen Lehmburgen und grünen Palmenoasen. Daran sattsehen müssen Sie sich nicht, denn auch das Dadèstal, das Sie anschließend erreichen, ist von einzigartiger Schönheit. . Während einer kurzen Wanderung zu einem für diese Region typischen Terrassenrestaurant, können Sie die malerischen Oasengärten hautnah erleben. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie den letzten Halt Ihres Tages: Ouarzazate. Die wunderschöne Stadt, auch das “Tor zur Wüste” genannt, lädt zu einem prächtigen, spätnachmittäglichen Spaziergang ein.

Kasbah in Ait Benhaddou, eine antike Stadt in Marokko Nordafrika

8. Ait Ben haddou

Den Morgen beginnen Sie mit einem Besuch der Berbersiedlung Kasbah Ait Benhaddou. Nicht nur ist die Kasbah ein UNESCO-Weltkulturerbe von beträchtlicher Dimension, sondern die Festung ist auch gleichzeitig die berühmteste Filmkulisse Marokkos. Nehmen Sie das majestätische Flair der roten Mauern in sich auf und lassen Sie sich davon begleiten, wenn Sie anschließend das Atlasgebirge überqueren. Auf Ihrem Weg passieren Sie den Tizi-n-Tichka Pass, der Ihnen auf 2.260 Metern oberhalb des Meeresspiegels unvergessliche Ausblicke beschert.

Marrakesch shop

9. Marrakesch

Ihre Stadtbesichtigung beginnt mit architektonischen Meisterwerken wie der Koutoubia-Moschee. Nur einen kurzen Spaziergang entfernt besichtigen Sie die Saadier-Gräber. Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt und ausgegraben, gehört das Mausoleum der mächtigen Saadier-Dynastie zu den eindrucksvollsten Monumenten Marrakeschs. Der Bahia Palast, den Sie im Anschluss besichtigen, steht der Pracht der Mausoleen allerdings in nichts nach. Nach einem Besuch im Dar Si Said Museum, ziehen Sie gegen Nachmittag in Richtung Altstadt. Tauchen Sie ein in diese magische Welt der Medina und das faszinierende Labyrinth der Souks.

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Farbenfrohe traditionelle Boote am Strand in Rabat, Marokko

    ab

    978 €

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Marokko, Gewürz, Markt - Verkaufsstätte, Marrakesch, Suq

    ab

    930 €

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Blick auf Bou Tharar Dorf. Marokko das Tal der Rosen

    ab

    1.165 €

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Chefchaouen, eine Stadt mit blau gestrichenen Häusern. Eine Stadt mit engen, schönen, blauen Straßen.

    ab

    1.940 €

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Panoramablick von Marrakesch in Morokko

    ab

    1.021 €

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Berber, Teppich-Zelte in Camp in Erg Chigaga, Marokko, Afrika

    ab

    1.218 €

    exkl. Flug (p.P.)

Legen wir los?