Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Steingesicht Asura beim Sonnenuntergang, Angkor Thom, Kambodscha

Die beste Reisezeit für Kambodscha

Magische Tempel, alte Königsstädte und Tropenstrände — Kambodscha wartet

    Legen wir los?

    Kambodscha Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    Kambodscha Reisen

    Reiseführer

    Reisetipps

    Orte

    1. Reiseziele
    2. Asien
    3. Kambodscha
    4. Die beste Reisezeit für Kambodscha

    Unsere Expertenempfehlung

    Die beste Reisezeit für Kambdoscha ist zwischen November und März. Dann ist Trockenzeit und die Temperaturen sind noch nicht zu hoch. Perfektes Wetter für entspannte Strandtage oder aktive Erkundungstouren.

    Maren Wellmann, Tourlane Reiseexpertin für Indien
    Maren WellmannTourlane Reiseexpertin für Kambdoscha
    Der Strand auf Koh Rong Island, Kambodscha

    Auf einen Blick

    Wann ist die beste Reisezeit für Kambodscha?

    Das Wetter in Kambodscha ist durch den Monsun geprägt und das Jahr somit in eine Regenzeit und eine Trockenzeit geteilt. Die Temperaturen unterliegen das ganze Jahr über kaum Schwankungen und es ist immer sommerlich warm bei 26 bis 30 C°. Doch die hohe Luftfeuchtigkeit und der Regen zwischen April-Mai und Oktober können die Reise nach Kambodscha erschweren.

    Die beste Reisezeit für Kambodscha ist zwischen November und März, wann die Trockenzeit herrscht. In der Regenzeit wird es deutlich schwüler, was für Reisende schnell körperlich anstrengend wird. Die Regenfälle führen auch dazu, dass man in der Reiseplanung flexibler sein muss, da Überschwemmungen und raue See viele Aktivitäten beeinträchtigen können.

    Klimatabelle für KambodschaJanFebMärzAprMaiJuniJuliAugSeptOktNovDez
    Max. Temperaturen in °C313234343332323231313131
    Min. Temperaturen in °C222325262625252525242423
    Sonnenstunden pro Tag988876555678
    Regentage pro Monat236917181920201893
    Wassertemperatur in °C282829303030302929292928

    Die Jahreszeiten in Kambodscha

    Kambodscha unterliegt dem Monsun. Von November bis März herrscht Trockenzeit. Der Regen reduziert sich auf ein Minimum und die Temperaturen sind warm, aber nicht zu schwül. Im Januar und Februar können sich Reisende über die meisten Sonnenstunden freuen. Von April bis Oktober herrscht Regenzeit. Dann ist das Wetter von starken Regenfällen und hoher Luftfeuchtigkeit geprägt. Die meisten Niederschläge bringen August und September mit sich. Dann kann es passieren, dass die Straßen überschwemmt werden und die Fortbewegung deutlich erschwert ist.

    Kambodscha in der Regenzeit

    Von April bis in den Oktober ist in Kambodscha Monsun, also Regenzeit. Nun ist Regen an der Tagesordnung. Das bedeutet allerdings nicht, dass es ununterbrochen schüttet, auch wenn das auch vorkommen kann. Meistens beschränken sich die tropischen Regenfälle auf ausgeprägte Schauer in den Abend- und Nachtstunden. Mit etwas Glück kann man also auch in der Regenzeit sonnige Tage erleben und dabei von den Vorteilen wie weniger Besucher und niedrigere Preise profitieren.

    Vor- und Nachteile einer Reise nach Kambodscha in der Regenzeit.

    Kambodscha in der Trockenzeit

    Ab Ende Oktober hört allmählich der Regen auf und ab November beginnt die Trockenzeit. Die trockene Jahreshälfte geht bis in den April, doch im April und Mai wird es unerträglich heiß. Die angenehme Trockenzeit von November bis März ist ideal. Das Wetter ist trocken, die Temperaturen sind warm, aber nicht zu heiß. Egal, ob Strandtage, Besuch in Angkor Wat oder Stadterkundungen, das Wetter macht jetzt keinen Strich durch die Rechnung. Ideal für alle, die dem europäischen Winter ins Warme entfliehen wollen.

    Vor- und Nachteile einer Reise nach Kambodscha in der Trockenzeit.

    Optimale Reisezeit für Sehenswürdigkeiten und Orte

    Beste Reisezeit für Koh Rong

    Die beste Reisezeit für die Insel Koh Rong im Golf von Thailand ist in der Trockenzeit zwischen November und März. Dann bietet das trockene und warme Wetter ideal Voraussetzungen für den Strandurlaub, zum Schnorcheln und Entspannen. Ideal, um den europäischen Winter um die Feiertage gegen Sonne und Meer zu tauschen.

    Koh Rong Klimatabelle

    Beste Reisezeit für Siem Reap

    Die beste Reisezeit für Siem Reap und das nahegelegene Angkor Wat entspricht der für das ganze Land. Von November bis März herrscht Trockenzeit und die Temperaturen und das trockene Wetter bieten die besten Voraussetzungen für die Reise. Doch auch die Regenzeit hat in Siem Reap und Angkor Wat ihre Vorteile: Der Regen sorgt für üppige Vegetation und es sind weniger Besucher unterwegs. Die besonders heißen Monate zwischen Ende März und Mai sollte man meiden.

    Siem Reap Klimatabelle

    Beste Reisezeit für Phnom Penh

    Die beste Reisezeit für Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh ist in der Trockenzeit. Zwischen November und März ist das Klima in Phnom Penh perfekt, um das Zentrum des Königreichs zu erkunden. Imposante Tempel, der mächtige Königspalast, die pittoreske Architektur aus der Kolonialzeit sowie der lebhafte Markt lassen sich am besten bei angenehmen Temperaturen und trockener Witterung besuchen.

    Phnom Penh Klimatabelle

    Optimale Reisezeit für die beliebtesten Aktivitäten

    Wandern

    Beim Wandern sollten die Wetterbedingungen passen. Wer zum Wandern nach Kambodscha reist, kann sich in der Trockenzeit zwischen November und März auf perfektes Wanderwetter freuen. Die Temperaturen bleiben zwischen 20 und 30 Grad sommerlich warm und der Regen, der in der Monsunzeit für ausgiebige Schauer sorgt, hat sich vorübergehend verabschiedet. Zwischen März und Mai wird es sehr heiß, diese Monate sollte man für körperliche Aktivitäten meiden.

    Der Mann mit Rucksack in Angkor Wat, Siem Reap in Kambodscha

    Tauchen & Schnorcheln

    Vor allem im Süden Kambodschas warten in Sihanoukville und den umliegenden Inseln eine artenreiche Unterwasserwelt und ideale Bedingungen zum Tauchen und Schnorcheln. Die Wassertemperatur ist ganzjährig warm, doch in der Trockenzeit zwischen November und März sind die Reisebedingungen ideal. Dann ist die See ruhig und strahlender Sonnenschein bietet den besten Rahmen für den Tauchurlaub.

    Unterwasseransicht der schönen Frau schwimmen in blauem Meerwasser

    Golf

    Nicht zu heiß, kein Regen: Zum Golfen spielt das richtige Wetter eine große Rolle. Wer Kambodscha zum Golf-Urlaub besuchen will, nutzt am besten die regenarme Trockenzeit zwischen November und März. Dann übersteigen die Temperaturen kaum die 30-Grad-Marke und die Regengüsse pausieren bis zum nächsten Monsun. Dann ist das Klima passend für eine Partie Golf.

    Asiatisches Paar zu Fuß zusammen auf dem Golfplatz mit ihren Golftaschen.

    Yoga

    Ob mit Blick auf den Mekong, Reisfelder oder am Strand — Kambodscha ist ein perfektes Reiseziel für einen Yoga-Urlaub. Die Trockenzeit ist die beste Reisezeit für Kambodscha für Yoga und andere körperliche Aktivitäten, da das Wetter nicht zu heiß und trocken ist. Wer die schwülen Tage während der Regenzeit meidet, kann sich zwischen November und März bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen zwischen 26 und 30 °C seinen Asanas widmen.

    Mann tut Yoga im Tempel Angkor Wat, Kambodscha.

    Unsere beliebtesten Rundreisen und Routen

    Sie wollen die kulturellen Perlen des Königreichs erkunden? Die traumhafte Tropenlandschaft mit Bilderbuch-Inseln bewundern und in den Trubel der Städte eintauchen? Freuen Sie sich auf die Highlights Kambodschas zur besten Reisezeit.

    1. Angkor Wat mit einem Lotusteich vorne, Kambodscha

      ab

      1.499 €

      exkl. Flug (p.P.)

    2.  Island - Long Set Beach an einem Sommertag, Vietnam

      ab

      2.999 €

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Skulptur von einem Buddhakopf auf dem Gelände von Angkor Wat in Kambodscha

      ab

      1.299 €

      exkl. Flug (p.P.)

    4. Einsamer Strand auf Koh Rong Island Kambodscha

      ab

      2.349 €

      exkl. Flug (p.P.)

    5. Tempel in der Phnom Bokor Kampot Provinz Kambodscha

      ab

      1.569 €

      exkl. Flug (p.P.)

    Optimale Reisezeit nach Reiseart

    Strandurlaub

    Egal, ob an den Stränden auf Koh Rong oder bei Sihanoukville: Die beste Reisezeit für Strandurlaub in Kambodscha ist in der Trockenzeit zwischen November und März. Dann gibt es selten Regen und die meisten Sonnenstunden. Der Himmel ist blau und die Sonne strahlt, ideal! Einem entspannten Strandtag steht dann nichts im Wege.

    Schöner tropischer Sokha-Strand in Sihanoukville, Kambodscha.

    Gruppenreise

    Eine Kambodscha-Gruppenreise bietet sich vor allem in der trockenen Jahreszeit zwischen November und März an. Dann ist das Wetter trocken und sommerlich warm. Strandtage und Inselhopping, Erkundungstouren durch Angkor Wat oder die üppige Natur und Stadtbesuche wie in Phnom Penh sind jetzt bei bestem Wetter durchführbar. Kambodscha ist vielfältig und in der Trockenzeit ideal als Gruppenreise zu erleben.

    Gruppe von Touristen in Bayon Tempel in Angkor Komplex, Kambodscha

    Familienurlaub

    Familientage am Strand, Besuche in den Tempelanlagen von Angkor Wat: Kambodscha ist ein Land, das mit seiner Natur und Kultur ein interessantes Reiseziel für Eltern und Kinder darstellt. Die beste Reisezeit für Familienurlaub in Kambodscha liegt in der Trockenzeit zwischen November und März, dann spielt das Wetter am besten mit.

    Mutter und Tochter im Angkor Tempel-Komplex, Kambodscha.

    Flitterwochen

    Inseln mit Bilderbuchstränden, Bootstouren auf kristallklarem Wasser und magische Tempelanlagen aus vergangenen Zeiten: Kambodscha bietet die perfekte Kulisse für romantische Tage zu zweit. Flitterwochen in Kambodscha sind nicht ohne Grund ein beliebtes Reiseziel für Frischvermählte. Die ideale Reisezeit für den Pärchen-Urlaub ist in der Trockenzeit bei warmen und regenarmen Wetter.

    Ein Touristenpaar Rad fahren in Angkor Tempel, Kambodscha.

    Reisethemen: Was man über Kambodscha wissen sollte

    Legen wir los?