Fjordlandschaft des Hafens von Killary, Connemara, Irland.

Kulturreise durch Irland: Geschichte & Natur

Dublin - Ring of Kerry - Galway - Connemara - Sligo - Swords

  • ab 14 Tage

  • Selbstfahrer

  • Mai - September

  • ca. 2 Stunden

Irland Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

Irland Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

  1. Reiseziele
  2. Europa
  3. Irland
  4. Kulturreise durch Irland: Geschichte & Natur

Was erwartet Sie auf Ihrer Erlebnisreise in Irland?

Ihre Kulturreise durch Irland startet in der Hauptstadt Dublin, wo Sie unter anderem die älteste Universität Irlands, das Trinity College, besuchen. Weitere kulturelle Highlights, die auf Ihrem Programm stehen, sind etwa die liebenswerte Stadt Galway, die für traditionelle Musik und Straßenkunst bekannt ist oder die Grafschaft Sligo, welche eine wichtige Rolle in der Literatur- und Musikgeschichte des Landes spielt.

Bei dieser Tour gehen Sie jedoch nicht nur auf Kultur-, sondern auch auf Erlebnisreise durch Irland. So entdecken Sie etwa die rauen Landschaften rund um den Ring of Kerry, sehen die spektakulären Cliffs of Moher, gehen auf Kreuzfahrt hin zu Irlands einzigem Fjord oder reiten auf Ponys entlang der Küste von Connemara.

Reiseverlauf im Überblick:

  • Tag 1-2: Grafschaft Dublin

  • Tag 3-5: Ring of Kerry

  • Tag 6-8: Galway

  • Tag 9-10: Connemara

  • Tag 11-13: Grafschaft Sligo

  • Tag 14: Swords

  •  Weniger
Leere Straßen im Stadtzentrum von Dublin, Irland.

1. Grafschaft Dublin (Tag 1-2)

Ihre Kulturreise in Irland beginnt in der Hauptstadt Dublin. Hier besuchen Sie die im 18. Jahrhundert erbaute Old Library. Diese beherbergt ein Buch mit einer besonderen historischen Bedeutung: Das „Book of Kells“ aus dem 9. Jahrhundert. Darüber informiert hier eine ausgezeichnete Ausstellung. In Dublin befindet sich auch die älteste Universität Irlands, das 1592 von Königin Elizabeth I gegründete Trinity College. Die meisten der Hauptgebäude am Universitätsplatz wurden während des georgianischen Zeitalters erbaut. Innerhalb der Universitätsmauern können Sie den Parliament Square und seine Bauwerke aus dem 18. Jahrhundert bewundern. Dazu steht in Dublin ein Rundgang durch die Guinness-Brauerei auf dem Programm.

Blick auf die Kerry Cliffs auf der Ring of Kerry Route, County Kerry, Irland.

2. Ring of Kerry (Tag 3-5)

Auf Erlebnisreise durch Irland geht es auf dem Ring of Kerry. Freuen Sie sich auf Skellig Michael, eine felsige Insel mit einem verlassenen christlichen Kloster aus dem 7. Jahrhundert. Am Ring of Kerry lohnt sich ein Stopp beim eindrucksvollen Ballycarbery Castle und an der Festung von Cahergalal, die um 600 nach Christus gebaut wurde. Vom Strand des Fischerdorfes Kells aus haben Sie eine herrliche Aussicht auf die Bucht von Dingle und die wunderschönen Blasket Inseln. In der Nähe der Bergetappe sehen Sie alte Eisenbahntunnel, die unberührte tosende Küste sowie eine alte Eisenbahnbrücke.

Ein Boot in der Bucht von Claddagh in Galway an einem Sommertag

3. Galway (Tag 6-8)

Ihr nächster Halt ist Galway. Die Stadt ist für traditionelle Musik, Straßenkunst und ein vielfältiges kulinarisches Angebot bekannt. Letzteres lernen Sie bei einer kulinarischen Tour näher kennen, die den Galway Market sowie Besuche in preisgekrönten Restaurants und Cafés beinhaltet. In der umgebenden Region ist ein Ausflug zu den spektakulären Cliffs of Moher ein Muss. Mit einer Höhe von 230 Metern an ihrem höchsten Punkt und einer Länge von 8 km bieten die Cliffs eine der schönsten Aussichten in Irland. Bei klarem Wetter sind die Aran-Inseln in der Galway Bay sowie die Täler und Hügel von Connemara zu sehen.

Blick auf den Wanderweg auf dem Gipfel des Diamond Hill im Connemara National Park in Irland

4. Connemara (Tag 9-10)

Nun geht Ihre Erlebnisreise in Irland in der malerischen Region Connemara weiter. Gehen Sie auf eine Kreuzfahrt hin zu Irlands einzigem Fjord, dem Killary Fjord. Wandern Sie im Connemara National Park durch Moorlandschaften, Berge, Wiesen, Täler und Wälder oder begeben Sie sich in die größte Stadt der Region, nach Clifden. Dort warten gesellige Pubs sowie das Clifden Schloss. Die Strände von Connemara genießen Sie am besten bei einer Reittour. Weitere Sehenswürdigkeiten der Region sind das Connemara Heritage Centre, welches Einblicke in Geschichte und Kultur der Gegend bietet, oder die Glengowla Minen, die für ihre seltenen Kristalle berühmt sind.

Ein Blick auf Mullaghmore Head mit dem Schloss Classiebawn, Wild Atlantic Way, Sligo, Irland.

5. Grafschaft Sligo (Tag 11-13)

Bei einer Kulturreise in Irland besuchen Sie auch die Grafschaft Sligo. Diese spielt eine wichtige Rolle in der Literatur- und Musikgeschichte des Landes. So verbrachte der Dichter Yeats große Teile seiner Kindheit im Norden Sligos, dessen Landschaften sein Werk stark beeinflussten. Besondere Bezugspunkte sind die wilde Insel Innesfree, der prähistorische Carrowmore Megalithic Cemetery und der mächtige Benbulben Mountain. Auch für traditionelle irische Musik ist Sligo von großer Bedeutung. Besuchen Sie zudem den Sligo Folk Park, ein Museumsdorf, das sie ins Landleben des 19. Jahrhunderts entführt.

Hügeliger Golfplatz an der Küste

6. Swords (Tag 14)

Endpunkt Ihrer Reise ist Swords, ein hübscher Vorort von Dublin. Wichtigste Sehenswürdigkeit des Ortes ist das beeindruckende Swords Castle aus dem 13. Jahrhundert. Dieses war einst Sitz der Erzbischöfe von Dublin und ist in der Stadt recht zentral gelegen. Besonders herrlich sind die Bundglasfenster der Kapelle. Besichtigen Sie auch die St. Columba’s Church mit dem mittelalterlichen Round Tower. Zu ausgiebigen Spaziergängen im Grünen lädt der 89 Hektar große Ward River Valley Park ein. Darüber hinaus verfügt Swords über mehrere wunderbare Golfplätze.

Kunden über Tourlane

TrustScore 4,6/5  |  2.720 Bewertungen

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationalitäten

  • über 10.000 Individualreisen maßgeschneidert

Individualisieren Sie Ihre Reise

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Der Sonnenuntergang am Guinness-See, Wicklow, Irland.

    ab

    2.800 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Derryclare Lough, entlang des Wild Atlantic Way, Connemara, Galway, Irland.

    ab

    1.200 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Malerische Aussicht auf Gap of Dunloe, County Kerry, Irland.
  4. Blick über die Landschaft von Connemara mit Küste am Horizont, Irland

    ab

    1.500 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Aussicht auf die Mellows-Brücke in Dublin, Ireland

    ab

    1.650 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Blick über den Ring of Kerry an der westlichen Küste von Irland

    ab

    959 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Ein Abschnitt der nordirischen Eisenbahn zwischen zwei Tunneln.

    ab

    2.300 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Blick auf das alte Fachwerkhaus im City Council Park, Dublin, Irland.

    ab

    1.100 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Die Straße über den Healy-Pass in der Grafschaft Kerry, Irland.

    ab

    2.300 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  10. Blick auf den grünen Hügel, Kinsale, Irland.

    ab

    2.100 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  11. Leere Straßen im Stadtzentrum von Dublin, Irland.

    ab

    1.700 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  12. Ein Blick auf Mullaghmore Head mit dem Schloss Classiebawn, Wild Atlantic Way, Sligo, Irland.

    ab

    2.500 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  13. Blick auf die Kerry Cliffs auf der Ring of Kerry Route, County Kerry, Irland.

    ab

    1.050 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  14. Zwei Schafe im Black Valley, Ring of Kerry, Irland.

    ab

    2.300 €

     

    exkl. Flug (p.P.)