Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Zwei Schafe im Black Valley, Ring of Kerry, Irland.

Irland Road Trip: Einmal um die ganze Insel

Die Vielfalt einer der schönsten Inseln Europas

  • ab 15 Tage

  • Selbstfahrer

  • Mai - September

  • ca. 2 Stunden

Legen wir los?

Irland Reisen

Reiseführer

Reisetipps

Orte

Irland Reisen

Reiseführer

Reisetipps

Orte

  1. Reiseziele
  2. Europa
  3. Irland
  4. Irland Road Trip: Einmal um die ganze Insel

Wohin führt Sie der Irland Road Trip?

Machen Sie einen Irland Road Trip der besonderen Art: Lernen Sie dabei die Hauptstadt Irlands kennen, fahren Sie entlang der schönsten Küstenstraßen und erkunden Sie das Landesinnere. Es erwarten Sie geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten, authentische, irische Pubkultur und faszinierend schöne Naturerlebnisse. Tauchen Sie ein in die Geschichte der Wikinger und genießen Sie traditionelle und moderne irische Kunst. Erleben Sie einsame Naturhighlights sowie das lebhafte Treiben irischer Städte.

Die Highlights dieser Reise:

  1. Dublin

  2. Kinsale

  3. Dingle-Halbinsel

  4. Limerick

  5. Galway

  6. Sligo

  7. Londonderry

  8. Belfast

  9.  Weniger
Aussicht auf die Mellows-Brücke in Dublin, Ireland

1. Dublin

Beginnen Sie Ihren Irland Road Trip voraussichtlich im kulturellen Herzen Irlands: in der Hauptstadt Dublin. Die gemütliche und idyllische Atmosphäre lädt dazu ein, zusammen mit den Iren in einem traditionellen Irish Pub mit einem Pint Guinness anzustoßen und dabei irische live Musik zu genießen. Tagsüber bietet Dublin viele Sehenswürdigkeiten, wie die mittelalterlichen Kathedralen St. Patrick´s Cathedral und Christ Church Cathedral. Sehr bekannte Bauwerke der Stadt sind das The Spire und das Dublin Castle. Begeben Sie sich auf dem Dublin Discovery Trail auf die Geschichte der ehemaligen Wikingersiedlung oder bestaunen Sie in der Bibliothek des Trinity College die schönsten Bücher der Welt.

Rock of Cashel - beeindruckende Festung in Irland

2. Tipperary

Weiter geht ihre Reise im Landesinneren und einem Besuch der Grafschaft Tipperary. Umgeben ist die Region von zahlreichen Bergen. Die Region ist vor allem auch für ihre üppigen Täler in malerischen Landschaften und traumhafte Seen bekannt. Machen Sie einen Ausflug zum beliebten Rock of Cashel, bei dem Sie mehr über die Geschichte Irlands erfahren. Lernen Sie bei einem Besuch des Nationalparks Coolcurragh Wood die regionale Flora und Fauna kennen oder tauchen Sie bei einem Besuch eines der vielen Museen, Klöster oder Abteien ein in die Geschichte Irlands.

Slea Head auf der Dingle-Halbinsel, Kerry, Irland.

3. Dingle-Halbinsel

Nächster Stop auf Ihrer Reise ist die Dingle-Halbinsel in der Grafschaft Kerry, die von Sandstränden und zerklüfteten Felsen umgeben ist. Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Kerry County im gleichnamigen Museum und tauchen Sie am Abend in das vibrierende Nachtleben der Tralee-Stadt ein. Duzende Pubs laden Sie ein, die berühmte Pubkultur zu erkunden. Außerhalb der Stadt erwartet Sie das Tralee Bay Wetlands Center und viele wunderschöne Atlantikstrände. Darunter auch der etwa zwölf Kilometer entfernte Strand Banna, der vor allem wegen seiner zwölf Meter hohen Sanddünen bekannt ist.

Blick auf Limerick, Irland

4. Limerick

Nun ist es an der Zeit, das drittgrößte Stadtzentrum Irlands kennenzulernen. Dieses befindet sich in der ältesten irischen Stadt Limerick, die von den Wikingern gegründet wurde. Eine Legende besagt, dass der berühmte irische Kaffee von hier stammen soll. Besuchen Sie den lebhaften Stadtmarkt, auf dem Sie frische und regionale Produkte erwerben können oder begeben Sie sich bei einem Besuch des King John’s Castle auf eine Zeitreise ins irische Mittelalter. Limerick ist außerdem bekannt für seine vielen Kunstgalerien, modernen Hotels, Schicken Restaurants und den legendären Thomond Park.

Blick auf das Dunguaire Castle aus dem 15. Jahrhundert in Galway mit Wasserspiegelung

5. Galway

Ihre Reise führt Sie nun zu einer der fünf größten Städte des Landes. Erkunden Sie die Küstensiedlung Galway im Westen Irlands, die vor allem für kulturelle Highlights bekannt ist. So zum Beispiel die lebendige Musikszene, die sowohl für moderne Musik, aber auch für traditionellen Irish Folk bekannt ist. Genießen Sie am Abend das lebendige Nachtleben der Stadt und lernen Sie die weltweit bekannte irische Pub-Kultur kennen, die viele Pub-Begeisterte in die Stadt lockt. Tauchen Sie außerdem in die Geschichte der Stadt ein und besuchen Sie die, im 14. Jahrhundert erbaute St. Nichola' Collegiate Church und die Galway Cathedral.

Sligo - Wunderschöne Region in Irland

6. Sligo

Ihr nächster Halt auf Ihrem Irland Roadtrip ist die Stadt Sligo, die bereits zur Zeit der Griechen, Römer und Phönizier als Naturhafen bekannt war. Sligo ist die größte Stadt im Nordwesten Irlands und befindet sich direkt am Wild Atlantic Way, einer beeindruckenden und 2.600 Kilometer langen Küstenstraße. Die Landschaft rund um die Stadt ist von einer wunderschönen Küste und grünen Felslandschaften geprägt und wird vom Garavogue River durchquert, der an der Küste in die Sligo Bay mündet. Besuchen Sie geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten wie den 527 Meter hohen Tafelberg Ben Bulben oder die Sligo Abbey aus dem 13. Jahrhundert.

7. Londonderry

7. Londonderry

Weiter geht es in der lebensfrohen Stadt Londonderry im Nordwesten Irlands. Die Stadt wird abgekürzt auch einfach Derry genannt und bietet von historischen Sehenswürdigkeiten über Theater und gute Restaurants natürlich auch die typisch irischen Pubs, die bei keiner Irland-Reise fehlen dürfen. Umschlossen ist die Stadt von einer, aus dem 17. Jahrhundert stammenden Stadtmauer, die Sie bei Ihrem Besuch erkunden können. Außerdem ist das Tower Museum einen Besuch wert, in dem Sie ein spanisches Schiffswrack bestaunen können. Ein weiteres Muss bei Ihrem Besuch ist ein Spaziergang im Stadtteil Bogside, dessen Graffities an die Zeit der blutigen Auseinandersetzungen in Nordirland erinnern.

Die City Hall ist ein Muss bei einem Belfast Urlaub

8. Belfast

Nun wird es Zeit für einen Besuch der Hauptstadt Nordirlands: Die quirlige Stadt Belfast, die mit einer interessanten Mischung aus moderner Architektur und historischen viktorianischen Gebäuden überzeugt. Machen Sie einen Einkaufsbummel in originellen Geschäften und kehren Sie anschließend in einem der urigen Pubs ein. Außerdem hat die Stadt eine vielfältige Musikszene, diverse Theater, Galerien und beeindruckende Musseen, die auf Ihren Besuch warten. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Belfast Titanic Centre, das  "Cathedral Quarter" bei der prächtigen St. Anne’s Kathedrale und die Waterfront Hall, Belfasts eindrucksvolles Konzerthaus mit seiner hervorragenden Akustik.

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Malerische Aussicht auf Gap of Dunloe, County Kerry, Irland.

    ab

    489 €

    exkl. Flug (p.P.)

  2. View at the Fanad Head Lighthouse, Donegal, Irland

    ab

    1.300 €

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Blick auf die Kerry Cliffs auf der Ring of Kerry Route, County Kerry, Irland.

    ab

    1.200 €

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Der Sonnenuntergang am Guinness-See, Wicklow, Irland.

    ab

    2.800 €

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Derryclare Lough, entlang des Wild Atlantic Way, Connemara, Galway, Irland.

    ab

    1.200 €

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Die Straße über den Healy-Pass in der Grafschaft Kerry, Irland.

    ab

    2.300 €

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Aussicht auf die Mellows-Brücke in Dublin, Ireland

    ab

    1.650 €

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Blick über den Ring of Kerry an der westlichen Küste von Irland

    ab

    959 €

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Blick über die Landschaft von Connemara mit Küste am Horizont, Irland

    ab

    1.169 €

    exkl. Flug (p.P.)

Legen wir los?