Neist Point auf der Isle of Skye

Autorundreise Schottland: Edinburgh, Isle of Sky & Highlands

Edinburgh - Ballater - Inverness - Isle of Skye - Highlands - Glasgow

  • ab 12 Tage

  • Selbstfahrer

  • April - September

  • ca. 2 Stunden

Schottland Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

Schottland Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

  1. Reiseziele
  2. Europa
  3. Schottland
  4. Autorundreise Schottland: Edinburgh, Isle of Sky & Highlands

Was erwartet Sie auf dieser Autorundreise?

Diese Autorundreise durch Schottland beginnt in der Hauptstadt Edinburgh, wo Sie ein paar erste Eindrücke von der schottischen Kultur und Geschichte erhalten. In Ballater besuchen Sie dann das Balmoral Castle, welches der britischen Königsfamilie über Generationen hinweg als Sommerresidenz diente. Im weiteren Verlauf Ihrer Autoreise Schottland erfahren Sie mehr über Legenden wie das Ungeheuer von Loch Ness oder die Feenflagge des MacLeod-Clans. Fahren Sie mit dem Jacobite Dampfzug durch die Highlands und unternehmen Sie einen Städtetrip nach Glasgow.

Reiseverlauf im Überblick:

  • Tag 1-3: Edinburgh

  • Tag 4: Ballater

  • Tag 5-6: Inverness

  • Tag 7-9: Isle of Skye

  • Tag 10-11: Die Highlands

  • Tag 12: Glasgow

  •  Weniger
Edinburgh-Skyline bei Sonnenuntergang

1. Edinburgh (Tag 1-3)

Startpunkt Ihrer Autorundreise Schottland ist die pulsierende Hauptstadt Edinburgh. Spüren Sie hier, wie Geschichte und Moderne verschmelzen. Besuchen Sie das Edinburgh Castle und tauchen Sie in der Scotch Whisky Experience ein in den Herstellungsprozess des Whiskeys.

Genießen Sie die Aussicht von den Gipfeln der Hügel Arthur’s Seat und Carlton Hill oder erkunden Sie die historische Royal Mile. Freuen Sie sich auch auf ein abwechslungsreiches Angebot an Museen, zu dem unter anderem das National Museum of Scotland zählt. Auch regelmäßige Events tragen zum reichen kulturellen Leben der Stadt bei.

2. Ballater (Tag 4)

2. Ballater (Tag 4)

Ihre Autoreise Schottland führt Sie nun nach Ballater. Highlight der Umgebung ist das Balmoral Castle. Dieses geht auf das 14. Jahrhundert zurück, wurde jedoch im Jahr 1853 auf Auftrag der Königin Victoria erweitert und umgebaut. Im Jahr 2022 starb hier Königin Elizabeth II, die das Schloss als Sommerresidenz nutzte.

Bei einer geführten Tour haben Sie Gelegenheit, das Balmoral Castle zu besichtigen. Beeindruckend ist auch die Naturkulisse von Ballater mit ihren Wiesen, Bergen und Naturpfaden. Bereits Lord Byron war angetan vom Lochnagar Mountain, dem höchsten Gipfel der Cairngorms.

Urquhart Castle am Loch Ness

3. Inverness (Tag 5-6)

Reisen Sie weiter nach Inverness. Die Geschichte und Kultur der Gegend lernen Sie im preisgekrönten Inverness Museum and Art Gallery kennen. Weitere Attraktionen von historischem Interesse sind das Inverness Castle sowie das Battlefield, an dem einst die Schlacht von Culloden stattfand.

Inverness gilt als Tor zu den schottischen Highlands, doch unter den Ausflugszielen für einen Inverness-Aufenthalt steht wohl das berühmte Loch Ness ganz oben. Erkunden Sie das Gewässer bei einer Bootsfahrt und besuchen Sie anschließend das am Ufer gelegene Urquhart Castle.

Blick über Old Man Of Storr, Isle Of Skye, Schottland

4. Isle of Skye (Tag 7-9)

Ihr nächster Halt ist die Isle of Skye. Besuchen Sie hier etwa die älteste kontinuierlich bewohnte Burg Schottlands. Das Dunvegan Castle liegt auf einen Felsen am See und ist seit 800 Jahren Stammsitz des MacLeod-Clans. Sehen Sie hier Gärten aus dem 18. Jahrhundert, zahlreiche Ölgemälde sowie Familienschätze wie die Feenflagge, die dem MacLeod-Clan der Legende nach bei Kämpfen wundersame Kräfte verleiht.

Unternehmen Sie auch eine Bootsfahrt zur Isle of Soay, bei der Sie nach Riesenhaien, Delfinen, Seeadlern und Schweinswalen Ausschau halten. Auf eine Seehundkolonie treffen Sie bei den Cuilin Mountains.

Kylesku Bridge entlang der NC500 in Nordschottland, aufgenommen im August 2020, nachbearbeitet mit Exposure Bracketing

5. Highlands (Tag 10-11)

Bei Ihrer Autorundreise Schottland entdecken Sie auch die Highlands. Steigen Sie in der Nähe des Berges Ben Nevis um in den berühmten Zug Jacobite Express. Über mehrere Seen, das 21-bogige Glenfinnan-Viadukt und das Jakobitendenkmal fahren Sie zum Dorf Arisaig.

An einem klaren Tag sehen Sie von dort aus die „Kleinen Inseln“ Rum, Eigg, Muck, Canna und die Südspitze von Skye. Mit ihren dramatischen Landschaften, hohen Bergen, tiefen Lochs und weiten Tälern bieten die Highlands zudem großartige Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern oder Bergsteigen.

Kathedrale von Glasgow an einem bewölkten Tag, Schottland.

5. Glasgow (Tag 12)

Fahren Sie zum Abschluss Ihrer Autoreise Schottland nach Glasgow. Spazieren Sie hier durch die Botanischen Gärten, spielen Sie in East Kilbride Golf oder betrachten Sie die viktorianischen Bauten der Innenstadt.

Gehen Sie auch auf eine Tour durch die Glengoyne Destillerie. Diese Destillerie ist nicht nur für ihren Whiskey bekannt, sondern mit ihren weiß getünchten Mauern, dem Pagodendach und der Lage am Fuße des Dumgoyne Hill auch hübsch anzuschauen. Die Führungen der Destillerie sind sowohl unterhaltsam als auch ausführlich und informativ.

Kunden über Tourlane

TrustScore 4,6/5  |  2.747 Bewertungen

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationalitäten

  • über 10.000 Individualreisen maßgeschneidert

Individualisieren Sie Ihre Reise

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Salisbury Crags im Holyrood Park in der Innenstadt von Edinburgh Schottland

    ab

    1.280 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Die Landschaft der schottischen Highlands mit einer Straße, Schottland.

    ab

    1.840 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Glenfinnan Monument, Inverness-Shire, Schottland.

    ab

    1.840 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Sonnenaufgang im alten Mann auf der Isle of Skye, Schottland

    ab

    1.530 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Reflexionen von Loch Lomond, Schottland

    ab

    3.985 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Das malerische Dean Village, Edinburgh, Schottland

    ab

    2.200 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Blick auf die Stadt von Ullapool in Schottland.

    ab

    2.800 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Edinburghs historische Skyline in der Abenddämmerung, Schottland

    ab

    1.650 €

     

    exkl. Flug (p.P.)