Die Landschaft der schottischen Highlands mit einer Straße, Schottland.

10 Tage mit dem Auto durch Schottland

Edinburgh - Inverness - Highlands - Oban - Alexandria

  • 10 Tage

  • Selbstfahrer

  • April - September

  • ca. 2 Stunden

Schottland Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

Schottland Reisen

Reiseführer

Inspiration

Orte

  1. Reiseziele
  2. Europa
  3. Schottland
  4. 10 Tage mit dem Auto durch Schottland

Was erwartet Sie auf dieser Schottland-Rundreise?

Bei dieser 10-tägigen Schottland Rundreise mit dem Auto entdecken Sie faszinierende Geschichte und Landschaften. Starten Sie in der Hauptstadt Edinburgh mit ihrem berühmten Schloss, bevor Sie in die Legende des Ungeheuers von Loch Ness eintauschen. Entdecken Sie bei einer gemütlichen Zugfahrt mit dem Jacobite Express die schottischen Highlands, bevor Sie die Inseln der Hebriden und den Loch Lomond and The Trossachs Nationalpark erkunden.

Reiseverlauf im Überblick:

  • Tag 1-2: Edinburgh

  • Tag 3-4: Inverness

  • Tag 5-6: Highlands

  • Tag 7-8: Oban

  • Tag 9-10: Alexandria

  •  Weniger
Schloss Edinburgh - ein Muss bei Ihrem Edinburgh Urlaub

1. Edinburgh (Tag 1-2)

Starten Sie Ihre 10-tägige Schottland Rundreise mit dem Auto in der Hauptstadt Edinburgh. Ein Highlight Ihres Aufenthalts ist die Besichtigung des Edinburgh Castle. Dort erfahren Sie viel über die schottische Geschichte und haben einen tollen Blick auf die Stadt.

Weitere Attraktionen sind die Scottish National Gallery of Modern Art, die St. Mary’s Cathedral oder die Edinburgh Gin Distillery. Auf dem Programmkalender der Großstadt stehen regelmäßig berühmte kulturelle Events wie das Edinburgh Fringe Festival oder das Edinburgh International Festival. Den Abend lassen Sie in einem Pub oder Restaurant ausklingen.

Boot auf dem See umgeben von grüner Landschaft

2. Inverness (Tag 3-4)

Reisen Sie weiter nach Inverness. Der Ort ist der klassische Ausgangspunkt für Ausflüge zum Loch Ness. Auch Sie begeben sich für eine einstündige Bootsfahrt hin zu dem legendären Gewässer. Mit dem bordeigenen Sonar halten Sie Ausschau nach Nessie. Am nordwestlichen Ufer liegt die felsige Halbinsel Strone Point. Dort besuchen Sie das Urquhart Castle, das Ihnen Einblicke in seine dramatische Geschichte bietet.

In Inverness selbst locken das Inverness Castle, das preisgekrönte Inverness Museum and Art Gallery oder die Shoppingmöglichkeiten der Inverness High Street.

Eine Bahn fährt über das Glennfinnan-Viadukt

3. Highlands (Tag 5-6)

Nun geht es für Sie in die schottischen Highlands. Die reizvolle Landschaft genießen Sie bei einer Zugfahrt mit dem Jacobite Express. Ihre Strecke liegt zwischen dem höchsten Berg Großbritanniens, dem Ben Nevis, und dem Dorf Arisaig.

Vorbei geht es dabei am tiefsten Süßwassersee des Landes, dem Loch Morar sowie am tiefsten Meerwassersee Europas, dem Loch Nevis. Durch die Harry Potter-Filme berühmt wurde das 21-bogige Glenfinnan-Viadukt, welches das Loch Shiel und das Jakobitendenkmal überblickt. Im Bahnhof von Glenfinnan befindet sich zudem das West Highland Railway Museum.

Panoramablick auf Oban an der Westküste Schottlands

4. Oban (Tag 7-8)

Ihr nächster Halt ist die Hafenstadt Oban. Wahrzeichen des Ortes ist der McCaig’s Tower, der einen großartigen Blick auf Oban und das Meer bietet. Für einen Tagesauflug geht es auf die Inseln Iona und Staffa.

Im Frühsommer haben Sie dort Gelegenheit, eine Kolonie von Papageientauchern zu bestaunen. Dabei sehen Sie auch die Basaltsäulen von Fingal’s Cave. Zudem besuchen Sie die Abtei von Iona, welche aus dem Jahr 563 stammt. Gegründet wurde sie vom irischen Mönch St. Columba, der eine wichtige Rolle bei der Verbreitung des Christentums in der Region spielte.

Loch Lomond, Schottland

5. Alexandria (Tag 9-10)

Schließen Sie Ihre 10-tägige Schottland Rundreise mit dem Auto in Alexandria ab. Bekannt ist der Ort für seine Whiskey-Produktion und das geschichtsträchtige Dumbarton Castle, welches auf die Eisenzeit zurückgeht.

Von Alexandria aus erkunden Sie das Loch Lomond und die ruhige Landschaft, die es umgibt. Eine Kreuzfahrt bringt Sie von Luss nach Balmaha, wo Sie die Wahl zwischen zahlreichen Wanderrouten haben. Zu den angebotenen Aktivitäten zählt auch ein Pony-Trekking. Über die Geschichte, Geologie und Landschaft des Loch Lomond and The Trossachs Nationalpark informiert ein Besucherzentrum.

Kunden über Tourlane

TrustScore 4,6/5  |  2.747 Bewertungen

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationalitäten

  • über 10.000 Individualreisen maßgeschneidert

Individualisieren Sie Ihre Reise

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Salisbury Crags im Holyrood Park in der Innenstadt von Edinburgh Schottland

    ab

    1.280 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Glenfinnan Monument, Inverness-Shire, Schottland.

    ab

    1.840 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Neist Point auf der Isle of Skye

    ab

    2.280 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Sonnenaufgang im alten Mann auf der Isle of Skye, Schottland

    ab

    1.530 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Reflexionen von Loch Lomond, Schottland

    ab

    3.985 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Das malerische Dean Village, Edinburgh, Schottland

    ab

    2.200 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Blick auf die Stadt von Ullapool in Schottland.

    ab

    2.800 €

     

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Edinburghs historische Skyline in der Abenddämmerung, Schottland

    ab

    1.650 €

     

    exkl. Flug (p.P.)