Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Junge Frau, die durch den Regenwald wandert und auf der Brücke über die türkisfarbene Lagune spazieren geht

16 Tage Costa Rica: Naturreise

Faszinierende Tierwelt und Pura Vida

  • ab 16 Tage

  • Selbstfahrer

  • ganzjährig

  • ca. 12 Stunden

Legen wir los?
  1. Reiseziele
  2. Mittelamerika
  3. Costa Rica
  4. 16 Tage Costa Rica: Naturreise

Welche Sehenswürdigkeiten und Nationalparks in Costa Rica werden bei dieser Rundreise besichtigt?

Erleben Sie tropische Paradiese und eine beeindruckende Artenvielfalt bei einer Costa Rica Naturreise. Neben 26 Nationalparks gibt es in Costa Rica zahlreiche Naturschutzgebiete und Reservate zu entdecken. Da in Costa Rica dem Naturschutz eine besondere Rolle zugeschrieben wird, kommen Sie in den Genuss, Tiere wie Totenkopfäffchen, Nasenbären oder freier Wildbahn zu beobachten. Unternehmen Sie Wanderungen durch den Regenwald und verbringen Sie erholsame Tage an den traumhaften Stränden Costa Ricas.

Die Highlights dieser Reise:

  1. San Jose

  2. San Gerardo de Dota

  3. Piedras Blancas Nationalpark

  4. Manuel Antonio

  5. Monteverde

  6. Samara

  7. La Fortuna

  8.  Weniger
San Jose Irazu Volcano

1. San Jose

Sie starten Ihre Naturreise in Costa Rica in der Hauptstadt des Landes, San Jose. Die Stadt thront eindrucksvoll in der Hochebene von Valle Central auf 1.170 Metern über dem Meeresspiegel. Tauchen Sie ein in die südamerikanische Lebensart und stürzen Sie sich bei einem Stadtrundgang in die quirlige Metropole. Die Lage im Zentrum des Landes bietet den idealen Ausgangspunkt für Erkundungen in den umliegenden Naturparks und Nationalparks Costa Ricas. Aber auch San Jose selbst hat viel zu bieten. Besuchen Sie die Craft and Artisan Markets oder probieren Sie regionale Köstlichkeiten und exotische Früchte in den historischen Markthallen des Mercado Central.

Besuchen Sie auf Ihrer Reise nach Costa Rica das Dorf San Gerardo de Dota und die umliegende Natur.

2. San Gerardo de Dota

Ihre Costa Rica Reise führt Sie nach San Gerardo de Dota. Das smaragdgrüne Tal liegt in der Hochebene der Talamanca-Berge und gilt als echter Geheimtipp. Zudem ist das Tal von San Gerardo de Dota die Heimat einer seltenen Vogelart der Quetzals. Einst wurden die Vögel, die nur in nebligen Regenwäldern heimisch sind, von indigenen Völkern als Gottheit verehrt. Mit erfahrenen Guides unternehmen Sie eine Wanderung durch den Regenwald, um Ausschau nach den Quetzals zu halten. Den Abend lassen Sie in einem familiengeführten Berghotel entspannt ausklingen.

Die Landschaften des Dschungels im  Piedras Blancas Nationalpark

3. Piedras Blancas Nationalpark

Weiter geht Ihre Reise in den Piedras Blancas Nationalpark. Der Park erstreckt sich auf 14.000 Hektar und ist an der südpazifischen Küste Costa Ricas gelegen. Inmitten des immergrünen Urwaldes ist eine immense Anzahl seltener Pflanzen und Tiere heimisch und Forscher entdecken immer wieder unbekannte Pflanzen- und Tiere. In dem Nationalpark leben unter anderem Jaguare, Pumas, Ozelote und Margays. Bei einem Streifzug über die herrlichen Pfade kommen Sie an Flüssen und Wasserfällen vorbei. Machen Sie auch einen Abstecher zur Küste, vor der viele intakte Korallenriffe liegen.

Strand_von_Manuel_Antonio_Costa-Rica

4. Manuel Antonio

Als nächster Stopp während Ihrer Costa Rica Naturreise erwartet Sie das Dorf Manuel Antonio. Direkt an der Pazifikküste gelegen, ist es nur einen Katzensprung von dem gleichnamigen Nationalpark entfernt. Die Landschaft ist geprägt von dichtem Regenwald, Mangroven, Lagunen und paradiesischen Sandstränden. Begeben Sie sich auf eine Manuel Antonio Naturwanderung, bei der Sie die vielfältige Flora und Fauna des Nationalparks auf intensive Art erleben. Oder erkunden Sie die Küste Costa Ricas vom Wasser aus. Lernen Sie bei einer Dominical Bootstour die Riesen der Meere kennen und beobachten Sie mit etwas Glück Wale in freier Wildbahn.

Ein Wildvogel mit blauem und schwarzem Gefieder im Selvatura-Park in der Region Monteverde in Costa Rica.

5. Monteverde

Nächster Halt: Monteverde. Der Bergnebelwald zählt zu einem der absoluten Highlights bei einer Costa Rica Reise. Gegründet in den 70er-Jahren wird er von einer Non-Profit-Organisation betrieben, welche es sich zur Aufgabe gemacht hat, das sensible Ökosystem zu schützen. Erleben Sie bei einer Selvatura Canopy Tour Monteverde aus einer ungewöhnlichen Perspektive. Gesichert gleiten Sie an einem Stahlseil durch die Natur des Bergnebelwaldes. Dieses Erlebnis ist die wohl beliebteste Canopy Tour des ganzen Landes und verfügt über 15 Hochsicherheitskabel und 18 Aussichtsplattformen.

Die Bucht und Wälder Puerto Carrillo bei Samara in der Provinz Guanacaste

6. Samara

Heute führt die Reise nach Samara. Das kleine Dorf liegt malerisch an der Pazifikküste Costa Ricas. Mit seinen wunderschönen, palmengesäumten Stränden und dem tiefblauen Ozean lädt Samara zu entspannten Tagen am Strand zum Kajakfahren, Surfen oder Reiten zum Sonnenuntergang ein. In der Umgebung locken wunderschöne Landschaften und tropische Urwälder zu Erkundungen ein. Mit etwas Glück begegnen Ihnen bei einem Streifzug durch die Natur Leguane, Affen und exotische Vogelarten. Nach Ihrer Regenwald-Expedition lädt Ihr Hotel zum Verweilen ein. Baden Sie im Pool, genießen Sie Drinks im Garten oder lassen Sie den Blick von der Terrasse über die Bucht von Samara schweifen.

Costa Rica La Fortuna Waterfall

7. La Fortuna

Nach einer etwa vierstündigen Fahrt erreichen Sie La Fortuna, was übersetzt „Glück“ bedeutet. Ein passender Begriff für dieses traumhaft schöne Fleckchen Erde, umgeben von sanften Hügeln und dem majestätischen Kegelvulkan Arenal in nächster Nähe. Der Vulkan zählt zu den aktivsten der Erde und die immer wieder aufsteigenden Rauchwolken bieten ein eindrucksvolles Naturschauspiel. Erkunden Sie den Arenal-See, der größte Binnensee des Landes, bei dem es sich auch um einen beliebten Surfer-Spot handelt. Zum Tagesausklang laden die von vulkanischer Lava gespeisten Thermalquellen zu entspannten Stunden ein.

Travel Expert Verena in Namibia

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weintesten oder Safari

Unterkünfte

Vom Luxushotel, zum Campingplatz oder bis zum Spa

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Indigene costaricanische Frauen in traditioneller Kleidung bei der Kaffeeernte in ihrem Korb.

    ab

    2.883 €

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Ein Moment der Ruhe im Fluss während eines Rafting Abenteuers in Costa Rica

    ab

    2.000 €

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Jeep auf dem Weg zum Vulkan Arenal bei La Fortuna in Costa Rica

    ab

    3.318 €

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Cascade, Parc National Arenal Volcano, Costa Rica

    ab

    2.040 €

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Fluss_und_Dschungel_im_Tortuguero_Nationalpark_Costa_Rica

    ab

    1.205 €

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Blick auf die Skyline von Panama City von einem Park aus

    ab

    1.495 €

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Strand_von_Manuel_Antonio_Costa-Rica

    ab

    1.295 €

    exkl. Flug (p.P.)

Legen wir los?