Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Blick auf die Celeste-Wasserfälle in Costa Rica.

25 Tage Costa Rica Detox Reise

Vollkommene Entspannung in der Natur des Landes des "Pura Vida"

  • ab 25 Tage

  • Selbstfahrer

  • Juli - August / Dezember - April

  • ca. 12 Stunden

Legen wir los?
  1. Reiseziele
  2. Mittelamerika
  3. Costa Rica
  4. 25 Tage Costa Rica Detox Reise

Wohin reisen Sie auf Ihrer Detox-Reise?

Erleben Sie mit dieser Costa Rica Detox Reise in den Regen- und Nebelwäldern der Naturparks die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt eines der artenreichsten Länder der Erde. Lassen Sie sich vom „Pura Vida“-Lebensgefühl der gastfreundlichen Einwohner mitreißen. Auch wenn Costa Rica oft „die Schweiz Mittelamerikas“ genannt wird – die Natur und die Stimmung hier sind unvergleichbar und einzigartig, lassen Sie es sich also nicht entgehen auf dieser Reise unvergessliche Erinnerungen zu sammeln und dabei perfekt zu entspannen und "detoxen"!

Die Highlights dieser Reise:

  1. San Jose

  2. Tortuguero

  3. Cahuita

  4. Boca Tapada

  5. La Fortuna

  6. Tenorio Volcano Nationalpark

  7. Rincon de la Vieja National Park

  8. Samara

  9. Manuel Antonio

  10. Ojochal

  11.  Weniger
Der Town Square im historischen Zentrum von San José in Costa Rica.

1. San Jose

Bienvenidos a San José - Herzlich Willkommen in San José, der Hauptstadt Costa Ricas, welche über 1.170 Meter über dem Meeresspiegel auf der Hochebene von Valle Central liegt. Neben Großstadtfeeling finden Sie hier auch eine Art und Weise der Entspannung durch die lokale Kultur - die perfekte Einstimmung auf Ihre Detox-Reise. Schlendern Sie in aller Ruhe über die Einkaufsstraßen oder lernen Sie Neues im Gold- und im Jademuseum oder beim Salsa tanzen Kultur. Unsere Empfehlung: Erkunden Sie den Craft & Artisan Market und seine Kunstwerke.

Der Strand im Cahuita-Nationalpark in Costa Rica.

2. Cahuita

Nächster Halt – Cahuita. Hier spüren Sie deutlich, dass Costa Rica für Relaxation steht. Lernen Sie in entspannter Atmosphäre authentische karibische Küche kennen, Die Kleinstadt erkunden kann man am besten im Ostteil. Besuchen Sie den gleichnamigen Nationalpark. Der ist berühmt für seinen klaren Strand mit Korallenriffen und Meeresschildkröten, bietet hingegen auch eine bunte Landtierwelt. Schwimmen Sie eine Runde im Wasser des schwarzen Strandes – einen klassischen weißen Strand gibt es hier aber auch.

Fluss_und_Dschungel_im_Tortuguero_Nationalpark_Costa_Rica

3. Tortuguero

Schildkröten heißen hier „Tortuga“, „Tortuguero“ heißt der Nationalpark, in dem Sie sie während einer morgendlichen Bootstour ganz nah beobachten können. Ein Ranger erklärt Ihnen alles über die Grüne Meeresschildkröte. Der Tortuguero ist für den Schutz dieser vom Aussterben bedrohten Tiere ein wichtiger Ort. Am Strand werden die Eier aus denen die Schildkröten schlüpfen abgelegt, was sich am besten zwischen September und Dezember beobachten lässt. Verpassen Sie auch nicht den Ausblick vom 119 Meter hohen Cerro Tortuguero.

Entdecken Sie während Ihres Aufenthalts in Costa Rica die wunderschönen unberührten Landschaften von Boca Tapada.

4. Boca Tapada

Das ursprüngliche Gefühl des naturbelassenen Dschungels - vollkommen entspannt und sorgenfrei, dank der einheimischen Führer, die für Ihre Sicherheit sorgen. Sowohl bei den Hütten der Einwohner als auch bei den Touristenunterkünften trägt die traditionelle Holzarchitektur zu der besonderen Atmosphäre bei. Bei einer Bootstour oder einer Wanderung auf dem Rio San Carlos werden Sie sicherlich einige exotische Tierarten, so wie Krokodile, Flussschildkröten, Leguane, Affen, Faultiere und eine Vielzahl von Vögeln, entdecken.

Costa Rica La Fortuna Volcano

5. La Fortuna

Das Panorama von La Fortuna wird beherrscht vom Vulkan Arenal, welcher mit seinen blumenkohlförmigen Wolken und einem tiefen Grollen sehr aktiv ist. Nah gelegen ist der sowohl bei Surfern als auch bei Anglern sehr beliebte größte Binnensee des Landes, der Arenal-See. Wandern Sie zum Vulkan Cerro Chato mit seinem Kratersee und zum Monteverde Nebelwald, wonach Sie sich in den von vulkanischer Lava gespeisten Thermalquellen ausruhen. Im Natura Park wechseln Sie ganz einfach zwischen den verschiedenen Lebensräumen und betrachten Schildkröten, Krokodile und den größten Froschgarten Costa Ricas. Über Ihnen fliegen farbenfrohe Vögel und Schmetterlinge.

Ein tropischer Wasserfall des Rio Celeste im Nationalpark Vulkan Tenorio in Costa Rica.

6. Tenorio Volcano Nationalpark

Im Nationalpark um den Vulkan Tenorio spazieren Sie über Hängebrücken über Flüsse durch dichte Wälder und bestaunen Wasserfälle sowie blaue Lagunen in einer märchenhaften Umgebung. Wollen Sie lieber Entspannung in den heißen Quellen, Action beim Erklimmen des Vulkans, oder gleich beides? Der Wald hier ist mit niederem Bergregenwald, vollhumidem tropischer Regenwald und vollhumidem Vorgebirgsregenwald so vielfältig wie seine Tierwelt.

Rincon de la Vieja Nationalpark in Costa Rica

7. Rincón de la Vieja National Park

Mystisches Feeling umgibt Sie im naturbelassenen Rincón de la Vieja-Nationalpark. Dafür sorgen 32 heiße Quellen und sprudelnde Schlammreservoirs um den gleichnamigen aktiven Vulkan. Um dessen Namen, „Schlupfwinkel der alten Frau“, rankt sich eine Erzählung der Guatuso-Indianer, laut der die Prinzessin Curabanda aufgrund ihrer Liebe zum Häuptling eines verfeindeten Stammes von ihrem Vater in den Krater geworfen wurde. Wandern Sie entlang von Wasserfällen, Seen und Mooren.

Die Bucht und Wälder Puerto Carrillo bei Samara in der Provinz Guanacaste

8. Samara

Heute geht es zur Pazifikküste. Der Badeort Samara bietet traumhafte Strände mit Palmen, weißem Sand und blauem Wasser wie aus dem Bilderbuch. Gibt es einen besseren Ort zum Entspannen? Genießen Sie die Atmosphäre der Boutiquen, Cafés, Restaurants und Bars des Dorfes. Außerhalb lockt natürlich auch hier die spektakuläre Natur mit tropischen Wäldern, in denen Affen und Leguane hausen.

Strand_von_Manuel_Antonio_Costa-Rica

9. Manuel Antonio

Ihr nächster Stopp Manuel Antonio ist ein Dorf, das zugleich idyllisch und dynamisch-lebendig wirkt. Das Highlight Nr. 1 hier ist jedoch der gleichnamige Nationalpark, welcher zwar der kleinste des Landes ist, den Sie aber auf keinen Fall aufgrund seiner Größe unterschätzen sollten! Bekannt für seine Schönheit vereint er auf weniger als sieben Quadratkilometern faszinierende Regenwälder, Mangroven, Lagunen, vorgelagerte Korallenriffe, traumhafte Sandstrände, und hunderte Tier- und Pflanzenarten. Beobachten Sie in aller Ruhe die Umgebung oder werden Sie beim Angeln, Wandern oder Schwimmen aktiv.

Dschungel und Palmen direkt am Strand von Uvita bei Ojochal Costa Rica

10. Ojochal

Ojochal bietet gleich mehrere wunderschöne Pazifikstrände zum Entspannen oder Schwimmen. Bekannt sind diese auch für ihre Sonnenuntergänge. Empfehlenswert ist der Playa Ventantas, an dem hohle Klippen einen besonderen „gerahmten“ Blick wie Fenster auf das Meer bieten. Der Playa Tortuga ist ein wichtiges Zentrum für Naturschutzprogramme, die sich zum Beispiel um Meeresschildkröten drehen. Gastronomisch ist hier für alle Geschmäcker etwas dabei: In dem bei Expats beliebten Ort ist die Restaurantszene divers, doch natürlich findet man auch traditionelles lokales Essen. Genießen Sie Ausflüge zu den nahegelegenen Wasserfällen El Pavón und Nauyaca oder zum Marino Ballenas National Park.

Blick auf den Sonnenuntergang jenseits des Regenwaldes in der Nähe der Insel Caño, Osa-Halbinsel, Costa Rica.

11. Drake Bay

Das letzte Ziel Ihrer Reise ist Drake Bay, eine Bucht benannt nach Francis Drake, der hier seinen Schatz begraben haben soll. Sie brauchen allerdings nicht anfangen danach zu graben, denn diese abgeschiedene Bucht am Pazifik bietet mehr als genug Schätze über der Erde. Die dichten Wälder sind bevölkert von Affen, Vögeln und einer Vielzahl anderer Tiere. Selbst in der außerordentlich diversen Natur Costa Ricas ragt die Region um Drake Bay noch einmal mit ihrer Pflanzen- und Tiervielfalt heraus. Die circa 16 Kilometer vor der Bucht gelegene unbewohnte Insel Caño eignet sich für Schnocheltrips entlang des Korallenriffs, wobei Sie vielleicht auch Delfine oder Wale erspähen können.

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Der Strand von Manzanillo im Süden von Costa Rica.

    ab

    1.056 €

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Familienurlaub in einem tropischen Klima in Costa Rica.

    ab

    1.192 €

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Ein Mann fährt auf einem Mountainbike in Costa Rica.

    ab

    4.363 €

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Puerto Carrillo an der Pazifikküste von Costa Rica.

    ab

    1.578 €

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Sonnenuntergang im Corcovado-Nationalpark auf der Osa-Halbinsel in Costa Rica.

    ab

    2.899 €

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Blick auf den Vulkan Arenal in Costa Rica.

    ab

    2.899 €

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Entdecken Sie die reiche Tierwelt Zentralamerikas auf einer Costa Rica Rundreise.

    ab

    4.080 €

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Indigene costaricanische Frauen in traditioneller Kleidung bei der Kaffeeernte in ihrem Korb.

    ab

    2.883 €

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Ein Moment der Ruhe im Fluss während eines Rafting Abenteuers in Costa Rica

    ab

    2.000 €

    exkl. Flug (p.P.)

  10. Jeep auf dem Weg zum Vulkan Arenal bei La Fortuna in Costa Rica

    ab

    3.318 €

    exkl. Flug (p.P.)

  11. Junge Frau, die durch den Regenwald wandert und auf der Brücke über die türkisfarbene Lagune spazieren geht

    ab

    2.180 €

    exkl. Flug (p.P.)

  12. Cascade, Parc National Arenal Volcano, Costa Rica

    ab

    2.040 €

    exkl. Flug (p.P.)

  13. Fluss_und_Dschungel_im_Tortuguero_Nationalpark_Costa_Rica

    ab

    1.205 €

    exkl. Flug (p.P.)

  14. Blick auf die Skyline von Panama City von einem Park aus

    ab

    1.495 €

    exkl. Flug (p.P.)

  15. Strand_von_Manuel_Antonio_Costa-Rica

    ab

    1.295 €

    exkl. Flug (p.P.)

Legen wir los?