Reiseberatung:
Nationaltheater_in_San_Jose_Costa_Rica

Entdecken Sie San Jose

Unsere Top-Sehenswürdigkeiten, Highlights und Insider-Tipps.

Wir beraten Sie gern!

All unsere Reisen werden von unseren Mittelamerika-Experten gezielt auf Ihre Wünsche angepasst. Gern erstellen wir Ihr einzigartiges Angebot – kostenlos und unverbindlich.

San José – Erleben Sie die aufregende Kultur und Natur Costa Ricas

Costa Ricas Hauptstadt San José ist eine quirlige Metropole, die südamerikanisches Lebensgefühl in Reinform versprüht. Die gut erhaltenen Architekturdenkmäler im spanischen Kolonialstil sind genauso sehenswert wie die zahlreichen interessanten Museen der Stadt. In der Umgebung laden weitläufige Nationalparks und malerische Naturschutzgebiete zu spannenden Tagesausflügen ein. Erkunden Sie die Schönheiten des tropischen Regenwaldes mit seinen seltenen Tier- und Pflanzenarten oder besteigen Sie einen der höchsten Vulkane des Landes. San José besitzt das ganze Jahr über ein angenehm warmes Klima. Die beste Reisezeit zum Entdecken der Landschaft ist allerdings die Trockenzeit von Dezember bis April.

  1. Mercado Central
  2. Catedral Metropolitana
  3. Irazú-Vulkan-Nationalpark
  4. La Paz Wasserfallgärten
  5. Chirripo Nationalpark

Diese Sehenswürdigkeiten erwarten Sie in San Jose

1. Mercado Central

Die historischen Markthallen des Mercado Central im Herzen von San José wurden 1880 errichtet. Seit 1995 zählen sie zu Costa Ricas Kulturerbe. Hier finden Sie neben exotischen Früchten, duftenden Backwaren und landestypischen Delikatessen auch traditionelles Kunsthandwerk sowie originelle Souvenirs. Eine extra Portion Lokalkolorit und einen hautnahen Eindruck der lebensfrohen südamerikanischen Mentalität gibt es bei Ihrem Einkauf gratis dazu. Die Markthallen sind auch der ideale Ort, um echt costa-ricanisches Streetfood zu kosten. Probieren Sie zum Beispiel ein Glas Horchata, Costa Ricas Antwort auf den Milchshake: Mandelmilch, die mit Zucker, Zimt und zerstoßenen Erdnüssen püriert wird.

2. Catedral Metropolitana

Im Stadtzentrum, gegenüber dem Parque Central, erhebt sich die imposante Catedral Metropolitana. Der Vorgängerbau dieses katholischen Gotteshauses wurde 1802 durch ein Erdbeben zerstört. 1871 wurde die heutige Kathedrale nach Entwürfen des Architekten Eusebio Rodríguez errichtet. Die Fassade kombiniert auf einzigartige Weise Stilelemente des Barock und des Neoklassizismus mit typischen Elementen der griechischen Epoche. Zu den bemerkenswertesten Schätzen im Inneren der Catedral Metropolitana zählen die detailreichen Buntglasfenster und der aufwendig gestaltete Fliesenboden. Wenn Sie an einem Gottesdienst teilnehmen, gewinnen Sie einen unvergesslichen Eindruck der tiefverwurzelten Glaubenswelt der Einheimischen.

3. Irazú-Vulkan-Nationalpark

Etwa 50 Kilometer von San José entfernt erstreckt sich der Irazú-Vulkan-Nationalpark. Er wurde 1955 gegründet und ist somit Costa Ricas ältester Nationalpark. Der namensgebende Feuerberg zählt zu den höchsten und gleichzeitig unberechenbarsten Vulkanen Costa Ricas. Bei seinen häufigen Ausbrüchen in der Vergangenheit hat er eine einmalige Landschaft geschaffen, die der berühmte Astronaut Neil Armstrong sehr treffend mit der Mondoberfläche verglichen hat. Wenn Sie bequem und kostengünstig zum Irazú reisen möchten, können Sie täglich um acht Uhr morgens vor dem Nationaltheater in San José einen öffentlichen Bus nehmen, der Sie bis auf den Vulkan bringt.

4. La Paz Wasserfallgärten

Die La Paz Wasserfallgärten zählen mit Recht zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Umgebung von San José. Entlang der gepflegten Wanderrouten erwarten Sie fünf malerische Wasserfälle, die sich aus einer Höhe von fünf bis 37 Metern ergießen. Die umliegenden Regenwälder beherbergen eine Vielfalt exotischer Tiere: von farbenprächtigen Schmetterlingen über drollige Klammeräffchen bis zu seltenen Raubkatzen, wie Puma und Jaguar. Ein lohnendes Erlebnis für Tierfreunde ist der Besuch des Vogelparks. Hier finden Papageien, Tukane und andere Exoten, die aus Käfighaltung befreit oder vom Zoll konfisziert wurden, eine neue Heimat in naturnahen Freiflugvolieren.

5. Chirripo Nationalpark

Auf mehr als 50.000 Hektar erstreckt sich der Chirripo Nationalpark, der für seine wilde Schönheit und seine fünf verschiedenen Ökosysteme bekannt ist. Beliebt bei Wanderern, Bergsteigern und Campern, bietet er ideale Bedingungen für alle Arten von anspruchsvollem Outdoorsport. Aber auch wenn Sie nur die berauschende Schönheit des costa-ricanischen Regenwaldes bewundern wollen, kommen Sie auf den gut ausgeschilderten Wanderpfaden voll auf Ihre Kosten. Mit dem 3820 Meter hohen Cerro Chirripo, der dem Park seinen Namen verliehen hat, beherbergt dieser Nationalpark Costa Ricas höchsten Berg. Wenn die Wetterverhältnisse stimmen, können Sie von seinem Gipfel gleichzeitig das Karibische Meer und den Pazifischen Ozean sehen.

Erleben Sie San Jose auf diesen Touren

Individualisierbare Reiseideen für Costa Rica
Dschungelsafari
ab 11 Tage
Safari
ab 2.040 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute
Pazifiktour
ab 8 Tage
ab 1.295 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute
ab 1.205 €
exkl. Flug (p.P.)
Zur Reiseroute

Entdecken Sie auch diese spannenden Orte

Schnell & einfache Reiseplanung

Individuell gestaltete Traumreisen

Persönliche Beratung von Tourlane-Experten

Flugtickets, Reiserouten, Guides – aus einer Hand

Kostenlose und unverbindliche Angebote