Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Der Mount Hood spiegelt sich im Trillium Lake, Oregon, USA.

Oregon Rundreise mit dem Camper

Entdecken Sie die wilde Natur und entspannte Lebensart Oregons

  • ab 10 Tage

  • Selbstfahrer

  • ganzjarig

  • ca.12 Stunden

Legen wir los?
  1. Reiseziele
  2. Nordamerika
  3. USA
  4. Oregon Rundreise mit dem Camper

Was sind die Highlights auf einer Oregon Rundreise?

Auf Ihrer Oregon Rundreise erwarten Sie unzählige Abenteuer. Oregon bietet die perfekte Mischung aus spannenden Städten, atemberaubender Natur und sportlichen Herausforderungen. Wenn Sie mit dem Camper durch Oregon reisen, können Sie ganz flexibel die spannendsten Reiseziele des amerikanischen Staates entdecken. Lernen Sie die alternative Lebensart der jungen Stadt Portland kennen, fahren Sie Kajak auf einem der vielen Flüsse Oregons oder besteigen Sie die beeindruckenden Berge.

Die Highlights dieser Reise:

  1. Portland

  2. Willamette Valley

  3. Newport (Oregon)

  4. Coos Bay

  5. Grants Pass

  6. Prospect

  7. Bend

  8. The Dalles

  9.  Weniger
Skyline der Innenstadt von Portland bei Sonnenuntergang, Oregon, USA.

1. Portland

Willkommen in Portland! Portland ist als eine der modernsten Städte der Vereinigten Staaten bekannt und erinnert in Architektur, Mentalität und Lebensart eher einer europäischen Metropole. Hier finden Sie auf Ihrer Oregon Rundreise eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Naturerlebnissen - die perfekte Mischung, um sich auf keinen Fall zu langweilen. Schlendern Sie durch die Innenstadt und entdecken Sie die vielen angesagten Cafés und Restaurants. Entdecken Sie die Parks, Brücken und Springbrunnen, die die Stadt zieren. Im Umland können Sie beeindruckende Wasserfälle entdecken.

Willamette Valley Weinberg im Herbst, Oregon, USA.

2. Willamette Valley

Nächster Halt Willamette Valley! Stellen Sie sich eine Landschaft aus Hügeln vor, gewundenen Pfaden, historischen Städten und wilden Flüssen vor. Das und noch viel mehr bietet Ihnen das Willamette Valley. Hier können Sie wandern, die Schönheit der Natur genießen und wunderbar Essen und Trinken. Im Willamette Valley können Sie direkt den lokal produzierten Wein probieren und lokale Spezialitäten frisch von der Ernte probieren. Das Willamette Valley ist einer dieser Orte, für die es sich lohnt, sich die Zeit zu nehmen. Schlendern Sie durch die Landschaft und lehnen Sie sich am Abend bei einem Glas des weltberühmten Pinot Noir zurück.

Yaquina Bay bei Sonnenuntergang in Newport, Oregon, USA.

3. Newport (Oregon)

Nächstes können Sie Ihren Urlaub in Newport fortsetzen, Heimat einer der größten Fischereiflotten in Oregon. Die freundliche Hafenstadt besticht durch eine entspannte und freundliche Atmosphäre. Das sehr milde Klima ist die ideale Grundlage für eine Vielzahl und sportlichen Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Surfen und Kajakfahren. Doch auch für Sportmuffel gibt es genug zu erleben in Newport. Besichtigen Sie zum Beispiel die zwei großen Leichttürme oder das Hatfield University Research Center, indem Sie viel über Meeresforschung erfahren können.

Cape Arago Leuchtturm in der Nähe von Coos Bay, Oregon, USA.

4. Coos Bay

Weiter geht es nach Coos Bay, wo Sie die schönsten Sonnenuntergänge Oregons erleben können. Dieser Teil der Südküste von Oregon ist für seine wunderschönen Strände, die kilometerlangen Sanddünen am Meer und die zahlreichen Möglichkeiten für Outdoor-Abenteuer bekannt. Die Stadt Coos Bay ist übrigens eine der ältesten und größten Siedlungen an der Küste von Oregon. Früher war sie für den Schiffbau und die Holzproduktion bekannt, doch heute ist sie eine blühende Stadt mit Zugang zu zahlreichen Naturgebieten wie Dünen, Seen, Meeresufer und vielem mehr.

Blick auf den Kratersee in Oregon, USA.

5. Grants Pass

Auf geht es in die Stadt Grants Pass, die im Landesinneren im südlichen Oregon liegt. Sie wurde nach dem General Grant, dem 18. Präsidenten der Vereinigten Staaten benannt. Die Stadt gilt als die Hauptstadt des Wildwasser-Raftings in Oregon, da der Rogue River, ein wilder Fluss, nur 30 Minuten von der Stadt entfernt liegt. Er erstreckt sich über eine Strecke von 345 Kilometern, die in der Nähe des berühmten Crater Lake im Süden des Bundesstaates beginnt und in den Pazifischen Ozean mündet. Er ist einer der meistbefahrenen Flüsse des Westens, vor allem für Rafting, aber auch für andere Outdoor-Aktivitäten wie Kanu- und Kajakfahren.

Planwagen mit weißem Verdeck im Park, Oregon, USA.

6. Prospect

Wenn Sie das echte amerikanische Kleinstadtleben entdecken möchten, sollten Sie in Prospect stoppen. Die ist eine kleine Stadt mit nur 455 Einwohnern, die historisch als Holzfällerstadt Ihren Ursprung nahm. Das 1892 eröffnete Prospect Hotel steht seit ein paar Jahren im National Register of Historic Places. Auch wenn Prospect sehr klein ist, handelt es sich um eine belebte Stadt. Vielleicht sind Sie zur Zeit des Memorial-Day-Wochenendes in Prospect, wenn das Mill Creek Memorial Festival zur Ehre von Veteranen stattfindet. Am letzten Wochenende im September findet Music in the Mountains statt, ein sehr bekanntes Folk-Festival.

Chush Falls in der Three Sisters Wilderness bei Bend, Oregon, USA.

7. Bend

Auf Ihrem Oregon Camper Uralub sollte auch Bend nicht fehlen, die größte Stadt in der Central Region von Oregon. Bend ist für seine außergewöhnliche Umgebung bekannt. Der beeindruckende Fluss Deschutes fließt durch die Stadt, die von Kieferwäldern umgeben ist. In der näheren Umgebung befinden sich die Three Sisters und anderer schneebedeckter Bergmassive. Besonders Mountainbiker, Skifahrer, Angler, Reiter, Wanderer und Kanufahrer kommen in Bend auf Ihre Kosten. Im Stadtzentrum finden Sie darüber hinaus zahlreiche historische Gebäude sowie 30 Brauereien, in denen Sie die lokale Bierkultur kennenlernen können. Besuchen Sie auch das High Desert Museum, wo Sie die Tierwelt Oregons kennenlernen können.

Grande Ronde River fließt durch La Grande, Oregon, USA.

8. La Grande

Lassen Sie sich auf Ihrem Oregon Urlaub nicht La Grande entgehen. Dieser Halt Ihrer Reise bietet eine einzigartige Mischung aus ländlich-legerer und städtischer Kultur, auch dank der hier ansässigen Eastern Oregon University. La Grande ist eine echte Kulturhochburg. Das ganze Jahr über finden hier zahlreiche Konzerte, Theateraufführungen und Kunstausstellungen statt. Die sehr aktive Kunstszene der Stadt organisiert Atelierbesichtigungen. Falls es Sie eher in die Natur zieht, können Sie in die umliegenden Berge weiterziehen. Das Elgin Opera House und das Elgin Museum & Historical Society zeigen die faszinierende Geschichte der Gegend.

Blick auf den Dalles-Damm im Juni, Oregon, USA.

9. The Dalles

Nächstes könnten Sie auf Ihrem Oregon Urlaub einen Halt in The Dalles einlegen. The Dalles ist für sein trockenes Klima bekannt, hier fallen nur 15 Zol Regen pro Jahr. Als eine der ältesten Siedlungen an der Westküste ist The Dalles geschichtsträchtig, und die Einwohner sind stolz darauf, diese Geschichte zu bewahren. Bei einem Besuch des Wasco County Historical Museum und des Fort Dalles Museum können Sie gut erhaltene Gebäude, Waggons und Artefakte besichtigen. Viele der historischen Gebäude sind heute noch in Betrieb, sodass Sie eine kleine Reise in die Vergangenheit unternehmen können.

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Vater und Sohn auf Kauai in Hawaiis dichtem Dschungel

    ab

    3.249 €

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Das kristallklare Meer und die steilen Felsküsten vor Hawaiis Insel Kauai

    ab

    3.081 €

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Sonnenaufgang über der Hanauma Bay auf Oahu, Hawaii, USA.
  4. Mann wandert entlang des Colorado River durch den Grand Canyon in Arizona USA

    ab

    2.669 €

    exkl. Flug (p.P.)

  5. Ein Blick auf den Worthington-Gletscher im Prince William Sound, in der Nähe von Valdez, Alaska, USA.

    ab

    2.850 €

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Kurvenreiche Straße entlang des Mississippi bei Brainerd, Minnesota, USA.

    ab

    2.035 €

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Rettungsschwimmertürme in Santa Monica, Südkalifornien, USA.

    ab

    1.802 €

    exkl. Flug (p.P.)

  8. ab

    1.301 €

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Denali Mountain im Herbst, reflektiert im Wonder Lake
  10. Blick_entlang_der_Route_66_mit_Straßenlogo_auf_dem_Asphalt

    ab

    2.497 €

    exkl. Flug (p.P.)

  11. Blick auf die Küstenstadt bei einem Myrtle Beach Urlaub in South Carolina mit Tourlane

    ab

    2.266 €

    exkl. Flug (p.P.)

  12. Die endlosen Straßen in der trockenen Wüste des Death Valleys in Kalifornien

    ab

    3.650 €

    exkl. Flug (p.P.)

  13. Lake_Horseshoe_im_Denali_Nationalpark_Alaska_USA

    ab

    3.059 €

    exkl. Flug (p.P.)

  14. SUV_auf_einer_Straße_durch_die_Mojave-Wüste_in_den_USA

    ab

    3.069 €

    exkl. Flug (p.P.)

  15. Palmen_vor_einem_farbig_leuchtenden_Abendhimmel_in_Venice_Beach_USA

    ab

    1.978 €

    exkl. Flug (p.P.)

  16. Straße_mit_Haus_im_viktorianischen_Stil_in_Marthas_Vineyard_USA

    ab

    1.800 €

    exkl. Flug (p.P.)

  17. Eine_Rettungsschwimmer-Hütte_am_Strand_von_Santa_Monica_USA
Legen wir los?