Sorgenfrei buchen & kostenlos stornieren — UnserTourlane Reiseversprechen!
Die endlosen Straßen in der trockenen Wüste des Death Valleys in Kalifornien

3 Wochen USA Südwesten Rundreise

Wüsten, Weiten, Wilder Westen

  • ab 21 Tage

  • Selbstfahrer

  • ganzjährig

  • ca. 12 Stunden

Legen wir los?

USA Reisen

Reiseführer

Reisetipps

Orte

USA Reisen

Reiseführer

Reisetipps

Orte

  1. Reiseziele
  2. Nordamerika
  3. USA
  4. 3 Wochen USA Südwesten Rundreise

Welche Highlights erwarten Sie auf dieser USA Südwesten Rundreise?

3 Wochen USA Südwesten Rundreise bringen Sie in den Wilden Westen, in Wüsten und in scheinbar endlose Weiten. Von Großstädten wie Los Angeles und San Diego bringt Sie diese Rundreise in die bizarre Natur der Nationalparks und dann wieder in glitzernde Metropolen. Diese Reise ist eine Reise der Kontraste. Erleben Sie die gigantischen Ausmaße des Grand Canyons, die Kargheit im Death Valley, um dann den Vibe San Franciscos hautnah mitzuerleben. Unsere Reiseexperten helfen Ihnen dabei, die perfekte Route für Ihre Rundreise durch den amerikanischen Südwesten zu finden.

Highlights der Reise

  1. Los Angeles

  2. San Diego

  3. Palm Springs

  4. Phoenix

  5. Grand Canyon National Park

  6. Las Vegas

  7. Death Valley National Park

  8. Kings Canyon National Park

  9. San Francisco

  10.  Weniger
1. Los Angeles

1. Los Angeles

Starten Sie Ihre USA Südwesten Tour in der Stadt der Schönen und Reichen – Los Angeles. Die Stadt der Engel erstreckt sich von Long Beach im Süden nach Malibu im Norden. Hollywoodfans erwartet die Welt der Filmstars beim Spaziergang über den Walk of Fame, in den Universal Studios und nicht weniger in den Beverly Hills, dem Wohnort der Promis, wo die teuersten Häuser der Stadt stehen und sich auf dem Rodeo Drive ein Edeldesigner an den nächsten reiht. An den Stränden von Venice Beach, Malibu und Santa Monica zeigt sich L.A. von seiner schönsten Seite.

2. San Diego

2. San Diego

Ihr nächster Stopp ist San Diego. „America's Finest City“ ist bekannt für sein angenehmes Klima, wunderschöne Strände, die sich über sage und schreibe 112 Kilometern erstrecken aber auch für den großzügigen Balboa Park und den renommierten San Diego Zoo. San Diego ist aber auch Marinestützpunkt und lädt mit dem zum Museum umgerüsteten Flugzeugträger USS Midway ein, hinter die Kulissen zu blicken. Sie merken: San Diego ist eine Stadt mit der perfekten Mischung. Hier können Sie sich auf entspannten Strandurlaub freuen, auf Sightseeing-Tour gehen und jede Menge Kultur erleben.

Palm Springs in USA

3. Palm Springs

Ihr nächstes Ziel ist eine Oase inmitten der Wüste Kaliforniens und doch nur zwei Stunden von Los Angeles entfernt – Palm Springs. Die Oase wird von drei Seiten malerisch von Bergketten umgeben, kein Wunder, dass Palm Springs schnell das Interesse der Hollywood-Stars erregte, die an den Wochenenden der Stadt entflohen. Wandeln Sie auf den Spuren von Stars wie Frank Sinatra und Elvis Presleys und lassen Sie es sich in den erstklassigen Restaurants gut gehen. Mit dem Jeep geht es dann in die Wüste. Baden Sie in den Desert Hot Springs und erkunden Sie die Natur des Joshua Tree National Parks.

Entdecken Sie während Ihres Phoenix-Urlaubs den Stadtteil Downtown.

4. Phoenix

Nächster Stopp: Phoenix! Die sonnige Wüstenstadt verbindet lebendige Kultur, Großstadtleben und Outdoor-Aktivitäten auf einmalige Weise miteinander. Im gemütlichen Zentrum namens Old Town Scottsdsale gibt es viele nette Restaurants, kleine Boutiquen und hochwertige Kunstgalerien. Wer Lust auf Shopping hat, wird im Fashion Square Scottsdale glücklich. Doch ein Besuch in Phoenix wäre nicht komplett ohne einen Ausflug in die Wüstenlandschaft. Auf dem Camelback Mountain gibt es viele Wanderwege, Routen für Kletterer und Trails für Mountainbiker. Vom Gipfel auf 365 Meter bietet sich zudem ein grandioser Ausblick auf Phoenix.

Grand Canyon Nationalpark mit Colorado River in den USA

5. Grand Canyon Nationalpark

Auf einer Rundreise durch den Südwesten der USA darf ein Besuch im Grand Canyon Nationalpark nicht fehlen. Im Nationalpark befindet sich eines der größten Naturwunder der Erde, der bis zu 1.800 tiefe Grand Canyon. Der Grand Canyon Nationalpark ist seit 1979 Teil des UNESCO-Weltnaturerbes und gliedert sich in die drei Bereiche: South Rim, North Rim und Inner Canyon, wovon der South Rim die meisten Besucher verzeichnet. Der Nationalpark lässt sich auf vielfältige Weise erkunden, entweder bei Wanderungen zu Fuß, auf dem Colorado River mit dem Boot oder spektakulär mit dem Helikopter aus der Luft.

Las Vegas, Paris Hotel

6. Las Vegas

Ihre Reise führt Sie weiter nach Las Vegas. Die Stadt ist bekannt für ihre Casinos, glamourösen Shows und luxuriösen Hotels. Wer zum ersten Mal in Las Vegas ist, sollte auf jeden Fall die Casinos am Strip besuchen und sich in den unzähligen mit Slot-Maschinen und Spieltischen gefüllten Sälen verlieren. Für eine grandiose Aussicht über die Stadt geht es hinauf auf den Stratosphere Tower. Hier oben gibt es nicht nur Weitblick, sondern auch Fahrgeschäfte und ein Freefalltower für den Adrenalinkick. Wenn es dunkel wird, erwacht die Glitzerstadt zum Leben. Dann erleben Sie die Stadt mit Leuchtreklamen, Lichtshows und fulminanten Events.

7. Death Valley Nationalpark

7. Death Valley Nationalpark

Death Valley, das „Tal des Todes“ ist ein Ort der Extreme. Der heißeste, trockenste und tiefste Punkt der USA fasziniert mit seinen Superlativen und einzigartiger Natur. Besucher erwarten rot leuchtende Sanddünen, Salzebenen und schneebedeckte Berggipfel gleichermaßen. Von Oktober bis April ist die beste Zeit zum Wandern, denn im Rest des Jahres können die Temperaturen lebensgefährlich hoch werden. Zu den imposantesten Orten des Nationalparks gehören das Badwater Basin mit seinen riesigen Salzseen, der berühmte Zabriskie Point, der besonders während der Sonnenauf- und Sonnenuntergänge magisch ist, und Father Crowley Vista, wo dunkle Lava und Asche in den Rainbow Canyon übergehen.

Kings Canyon-Nationalpark, Nationalpark, Kalifornien, Nordamerika, USA

8. Kings Canyon Nationalpark

Der nächste Zwischenstopp auf der Rundreise durch den Südwesten der USA ist der Kings Canyon National Park. Der Park verdankt seinen Namen einem riesigen Canyon, durch den der Fluss Kings fließt. Der Kings Canyon ist mit 2500 Metern das tiefste Tal Nordamerikas. Der Nationalpark befindet sich südlich der Sierra Nevada in Kalifornien und wurde 1976 auf die Welterbeliste der UNESCO gesetzt. Freuen Sie sich auf beeindruckende Tälerlandschaften, reißenden Bergbäche, große Wasserfälle und riesige Mammutbäume, die Sie bei Wanderungen durch den Nationalpark bewundern können.

Die Skyline von San Francisco mit den bunten Häusern und steilen Straßen.

9. San Francisco

Ihr USA-Abenteuer endet in San Francisco. Diese Stadt schafft es immer wieder, ihre Besucher sofort in ihren Bann zu ziehen. San Francisco überzeugt mit einer aufregenden Mischung aus Sightseeing und der Möglichkeit, sich einfach treiben zu lassen. Besuchen Sie eines der berühmtesten Bauwerke der Welt, die Golden Gate Bridge, fahren Sie mit den nostalgischen Cable Cars und erkunden Sie eine der ältesten Chinatowns der Vereinigten Staaten. Feinschmecker lassen es sich in Little Italy schmecken oder kosten den fangfrischen Fisch in Fisherman's Wharf. Von hier aus haben Sie auch den besten Blick auf die berühmt-berüchtigte Gefängnisinsel Alcatraz. 

Sprechen Sie mit einem Tourlane Reiseexperten

Zusammen, haben unsere Reiseexperten:

  • mehr als 1.000 Jahre Beratungserfahrung

  • über 150 Länder bereist

  • mehr als 40 Nationaliäten

  • über 10.000 Traumreisen maßgeschneidert

REISEBERATUNG STARTEN

Wähle Addons zu deinem Trip

Essen und Trinken

Frühstück, Mittagessen oder Abendessen

Aktivitäten

Weinverkostung oder Safari

Unterkünfte

vom Campingplatz bis hin zum Luxushotel

Transport

Transfer zum Hotel und Flughafen

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

  1. Die Brooklyn Bridge und die Skyline von New York City, USA

    ab

    2.266 €

    exkl. Flug (p.P.)

  2. Vater und Sohn auf Kauai in Hawaiis dichtem Dschungel

    ab

    3.249 €

    exkl. Flug (p.P.)

  3. Das kristallklare Meer und die steilen Felsküsten vor Hawaiis Insel Kauai

    ab

    3.081 €

    exkl. Flug (p.P.)

  4. Sonnenaufgang über der Hanauma Bay auf Oahu, Hawaii, USA.
  5. Mann wandert entlang des Colorado River durch den Grand Canyon in Arizona USA

    ab

    2.669 €

    exkl. Flug (p.P.)

  6. Ein Blick auf den Worthington-Gletscher im Prince William Sound, in der Nähe von Valdez, Alaska, USA.

    ab

    2.850 €

    exkl. Flug (p.P.)

  7. Kurvenreiche Straße entlang des Mississippi bei Brainerd, Minnesota, USA.

    ab

    2.035 €

    exkl. Flug (p.P.)

  8. Rettungsschwimmertürme in Santa Monica, Südkalifornien, USA.

    ab

    1.802 €

    exkl. Flug (p.P.)

  9. Der Mount Hood spiegelt sich im Trillium Lake, Oregon, USA.

    ab

    1.245 €

    exkl. Flug (p.P.)

  10. ab

    1.301 €

    exkl. Flug (p.P.)

  11. Denali Mountain im Herbst, reflektiert im Wonder Lake
  12. Blick_entlang_der_Route_66_mit_Straßenlogo_auf_dem_Asphalt

    ab

    2.497 €

    exkl. Flug (p.P.)

  13. Lake_Horseshoe_im_Denali_Nationalpark_Alaska_USA

    ab

    3.059 €

    exkl. Flug (p.P.)

  14. SUV_auf_einer_Straße_durch_die_Mojave-Wüste_in_den_USA

    ab

    3.069 €

    exkl. Flug (p.P.)

  15. Palmen_vor_einem_farbig_leuchtenden_Abendhimmel_in_Venice_Beach_USA

    ab

    1.978 €

    exkl. Flug (p.P.)

  16. Straße_mit_Haus_im_viktorianischen_Stil_in_Marthas_Vineyard_USA

    ab

    1.800 €

    exkl. Flug (p.P.)

  17. Eine_Rettungsschwimmer-Hütte_am_Strand_von_Santa_Monica_USA
Legen wir los?