Drei Surfer stürzen sich mit Ihren Brettern in die Wellen

Surfen in Tansania

Wellenreiten im Indischen Ozean

    1. Aktivitäten
    2. Surfen
    3. Tansania

    Kann man in Tansania gut surfen?

    Tansania lockt mit einer Vielzahl fabelhafter Surfspots in Afrika. Und besonders die Ostküste und Sansibar eignen sich hervorragend für einen Surfurlaub. Gleichzeitig sorgen unberührte Natur, lange Sandstrände und kristallklares Meer für eine einzigartige Atmosphäre. Entdecken Sie die unterschiedlichen Surfspots im Indischen Ozean und genießen Sie das Wellenreiten weitab vom Massentourismus.

    Stephanie MeyerReiseexpertin für Tansania

    Individualreisen zu den schönsten Surfspots Tansanias

    Eine Reise nach Tansania eignet sich nicht nur für einen Besuch am Kilimandscharo oder für eine Begegnung mit Afrikas atemberaubender Tierwelt. Daneben locken hier eine Vielzahl erstklassiger Surfspots. Unsere Reiseexperten zeigen Ihnen, wo Sie die besten Wellen finden und stellen gerne mit Ihnen eine individuelle Surfreise zusammen.

    1. Luftaufnahme der Wasserküste von Sansibar, Tansania.

      ab

      4.060 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    Surf-Tipp unserer Reiseexpertin

    Wann ist die beste Zeit zum Surfen in Tansania?

    Die beste Zeit zum Surfen in Tansania ist generell in der Trockenzeit von Juni bis Oktober. Während dieser Monate gibt es weniger Niederschläge und die Winde bieten perfekte Bedingungen für erfahrenere Surfer. Wie Sie der Tabelle entnehmen können, variieren die Bedingungen je nach Region und Surfspot.

    Auf Sansibar können Sie beispielsweise auch in den deutschen Wintermonaten von Dezember bis Februar gute Wellen vorfinden. Es ist ratsam, sich im Voraus genau über die Bedingungen vor Ort zu informieren.

    Erhalten Sie weitere Informationen zur besten Reisezeit für Tansania je nach Aktivität.

    OrtBeste Reisezeit zum Surfen
    Oyster Bay (Daressalam)Juni - Oktober
    Nungwi Beach (Sansibar)Mai - September/Dezember - März
    Dongwe (Sansibar)Mai - September/Dezember - März
    Pwani Mchangani (Sansibar)Mai - September/Dezember - März
    Paje Beach (Sansibar)Mai - September/Dezember - März
    Mchinga Beach (Lindi)Juni - November

    Was braucht man für einen Surfurlaub?

    Unsere Packliste

    1. SURFBRETT UND ZUBEHÖR

    Das Surfbrett leihen Sie am besten vor Ort, z. B. auf Sansibar, aus. Wer in entlegeneren Orten surfen will, sollte sein eigenes Surfbrett mitnehmen. Denken Sie auch an Wachs und sonstiges Zubehör.

    2. SONNENSCHUTZ

    Wasserfeste Sonnencreme und UV-Schutz für die Lippen sind zu jeder Jahreszeit wichtig.

    3. NEOPRENANZUG

    Ein dünner Neoprenanzug (je nach Wassertemperatur) schützt vor UV-Strahlen und kleineren Verletzungen.

    4. REPARATUR-KIT

    Ein Reparatur-Kit kann bei Schäden am Brett schnell Abhilfe schaffen.

    5. SURFSCHUHE

    Spezielle Schuhe schützen Ihre Füße auf dem Brett und in seichtem Gewässer vor spitzen Korallen.

    6. REISEAPOTHEKE

    Ein Erste-Hilfe-Set mit Desinfektionsmittel, wasserfesten Pflastern, Verbänden und Ohrentropfen sowie ggf. Medikamenten gegen Seekrankheit gehören in die Reiseapotheke. Schützen Sie sich zudem vor Mückenstichen.

    Surfbrett vor Palmen

    Wissenswertes zum Surfen in Tansania

    Die schönsten Reiseziele für einen Surfurlaub

    1. Brandung vor dem Pier in der Hanalei Bay auf der Insel Kauai

      USA

      Surfspots entlang der Pazifik- und Atlantikküste

    2. Drei Klippen Bay auf der Halbinsel Gower

      Wales

      Too-Surfspots entlang der keltischen Küste

    3. Drohnenaufnahme einer Gruppe von Surfern, die auf einem Surfbrett am Kata Beach in Phuket, Thailand, Wellen reiten. Wassersportaktivität im Sommerurlaub

      Thailand

      Thailands Strände beim Wellenreiten

    4. Surfer stürzen sich in die Wellen

      Kenia

      Die besten Wellen Ostafrikas

    5. Surferin trägt longboard

      Mauritius

      Wellenreiten im Insel-Paradies

    6. Junges Paar beim Surfen am Strand in Brasilien.

      Brasilien

      Die besten Wellen Südamerikas

    7. Surf-Mädchen auf langen Surfbrett. Frau im Ozean beim Surfen. Surfer und Ocean wave

      Australien

      Surfstrände in Down Under

    8. Surfer reitet eine Welle

      Portugal

      Surfspots zwischen Porto und Faro

    9. Surfer reitet eine Welle in Costa Rica

      Costa Rica

      Zwischen Karibik und Pazifik

    10. Zwei Surferin, die mit ihren Bretten auf das Meer zulaufen

      Spanien

      Vom Baskenland bis nach Andalusien

    11. Surferin entspannt am Strand, Tropische Umgebung dahinter

      Sri Lanka

      Surfspots vor der Küste Sri Lankas

    12. Zwei Surfer an einem Strand in Kapstadt

      Südafrika

      Surfen in der Regenbogennation

    13. Ein Mädchen auf Surfbrett

      Seychellen

      Idyllische Strände mit beachtlichen Wellen