Surfer stürzen sich in die Wellen

Surfen in Kenia

Die besten Wellen Ostafrikas

    1. Aktivitäten
    2. Surfen
    3. Kenia

    Kann man in Kenia gut surfen?

    Fürs Surfen ist Kenia zwar eine noch eher unbekannte Destination, doch immer mehr Reisende entdecken den Reiz der Wellen Ostafrikas. Strände wie Diani, Malindi, Watamu oder Shanzu bieten einzigartiges Flair und herrliches Wellenreiten für alle Erfahrungsstufen. Für Abwechslung ist gesorgt, denn weitere Wassersportarten werden an vielen Orten angeboten und auch landschaftlich kann sich die ostafrikanische Küste definitiv sehen lassen.

    Marlene Gube Tourlane Expertin Costa Rica
    Marlene GubeReiseexpertin für Kenia

    Individualreisen zu den schönsten Surfspots Kenias

    Surfen mit afrikanischem Flair – das erleben Sie an den wunderbaren Stränden Kenias, die Gelegenheit fürs Surfen sowie für viele weitere Wassersportarten geben. Wenden Sie sich an uns und wir beginnen zusammen mit der Planung Ihrer maßgeschneiderten Reise!

    1. Giraffen Armee läuft bei Wild mit Zebras unter den Wolken in Kenia.

      ab

      3.030 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    2. Der Strand von Msambweni, in der Nähe von Diani an der kenianischen Küste, Westafrika.

      ab

      1.895 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    3. Hängematte zwischen Palmen am Sandstrand von Diani Beach, Kenia.

      ab

      2.850 €

       

      exkl. Flug (p.P.)

    Surf-Tipp unserer Reiseexpertin

    Wann ist die beste Zeit zum Surfen in Kenia?

    Kenias Küste, ein Paradies entlang des Indischen Ozeans, lockt mit perfekten Wellen für Surffanatiker. Die optimale Surfzeit erstreckt sich zwischen Mai und Oktober. Während dieser Monate rollen die stabilsten Wellen an die Strände, begleitet von angenehm warmem Wasser.

    Allerdings bringt die Nebensaison von November bis April oft kleinere, aber gleichmäßige Wellen – ideal für Anfänger. Neben dem Surfen garantieren die monsunfreien Monate auch weniger Touristen und ungestörtes Strandvergnügen. Doch unabhängig vom Zeitpunkt, Kenias Wellen warten darauf, geritten zu werden.

    Erfahren Sie mehr über die beste Reisezeit für Kenia.

    OrtBeste Reisezeit zum Surfen
    Diani BeachJuni - September
    Malindi BayJuli - August
    Watamu BayJanuar - März
    Manda IslandApril - Juni
    Shanzu BeachOktober - Dezember
    Funzi IslandFebruar - März

    Was braucht man für einen Surfurlaub?

    Unsere Packliste

    1. Surfbrett und Zubehör

    Selbstverständlich steht das Surfbrett im Zentrum eines jeden Surftrips. Wenn man kein eigenes Brett mitnehmen möchte, gibt es in den Küstenregionen zahlreiche Verleihmöglichkeiten. Eine Leash und eventuell Reparaturkits sollten nicht fehlen.

    2. UV-Schutzkleidung

    Die kenianische Sonne kann intensiv sein. Ein Lycra-Shirt oder ein Neoprenanzug schützt vor UV-Strahlen und beugt Sonnenbrand vor. Eine Surf-Kappe und Sonnenbrille sind ebenso ratsam.

    3. Sonnencreme und Lippenbalsam

    Wasserreflexionen verstärken die UV-Strahlung. Eine wasserfeste, ökologisch verträgliche Sonnencreme und ein Lippenbalsam mit hohem LSF sind unerlässlich.

    4. Reisedokumente und Visa

    Für die Einreise nach Kenia benötigt man einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate gültig ist. Je nach Aufenthaltsdauer ist auch ein Touristenvisum erforderlich.

    5. Mückenschutz

    Das tropische Klima begünstigt Mücken. Ein wirksames Mückenabwehrmittel und eventuell ein Moskitonetz schützen vor Stichen und Übertragung von Krankheiten.

    6. Erste-Hilfe-Set

    Neben den Standardartikeln sollte es spezielle Pflaster für Schnitte durch Korallen, Desinfektionsmittel und eventuell Schmerzmittel enthalten.

    7. Wasserdichte Tasche

    Zum Schutz von Wertgegenständen, Kameras und Smartphones vor Sand und Wasser kann ein wasserdichter Beutel beim Surfen, Bootfahren oder Erkunden der Küstenlandschaft nützlich sein.

    8. Lokale Währung

    Viele Dienstleistungen in abgelegenen Surfspots akzeptieren nur Barzahlung in Kenia-Schilling. Es ist sinnvoll, immer etwas Bargeld dabei zu haben, um Gebühren, Essen oder Transportmittel zu bezahlen.

    Große Welle plätschert hinter einem einsamen Surfer von oben gesehen

    Wissenswertes übers Surfen in Kenia

    Die schönsten Reiseziele für einen Surfurlaub

    1. Brandung vor dem Pier in der Hanalei Bay auf der Insel Kauai

      USA

      Surfspots entlang der Pazifik- und Atlantikküste

    2. Drei Klippen Bay auf der Halbinsel Gower

      Wales

      Too-Surfspots entlang der keltischen Küste

    3. Drohnenaufnahme einer Gruppe von Surfern, die auf einem Surfbrett am Kata Beach in Phuket, Thailand, Wellen reiten. Wassersportaktivität im Sommerurlaub

      Thailand

      Thailands Strände beim Wellenreiten

    4. Drei Surfer stürzen sich mit Ihren Brettern in die Wellen

      Tansania

      Wellenreiten im Indischen Ozean

    5. Surferin trägt longboard

      Mauritius

      Wellenreiten im Insel-Paradies

    6. Junges Paar beim Surfen am Strand in Brasilien.

      Brasilien

      Die besten Wellen Südamerikas

    7. Surf-Mädchen auf langen Surfbrett. Frau im Ozean beim Surfen. Surfer und Ocean wave

      Australien

      Surfstrände in Down Under

    8. Surfer reitet eine Welle

      Portugal

      Surfspots zwischen Porto und Faro

    9. Surfer reitet eine Welle in Costa Rica

      Costa Rica

      Zwischen Karibik und Pazifik

    10. Zwei Surferin, die mit ihren Bretten auf das Meer zulaufen

      Spanien

      Vom Baskenland bis nach Andalusien

    11. Surferin entspannt am Strand, Tropische Umgebung dahinter

      Sri Lanka

      Surfspots vor der Küste Sri Lankas

    12. Zwei Surfer an einem Strand in Kapstadt

      Südafrika

      Surfen in der Regenbogennation

    13. Ein Mädchen auf Surfbrett

      Seychellen

      Idyllische Strände mit beachtlichen Wellen